Improcco-Kompanie

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Improcco-Kompanie
Allgemeines
Kommandant:
Mitglieder:

Clanky

Stationierung:

RAS Fearless

Ausstattung
Ausrüstung:

Phase-I-Rüstung

Bewaffnung:
Historische Informationen
Einsätze:

Schlacht von Dinlo

Zugehörigkeit:

Galaktische Republik

Die Improcco-Kompanie war eine 144 Mann starke Klonkriegereinheit während der Klonkriege. Kommandiert wurde sie von Jedi-General Etain Tur-Mukan und Klon-Kommandant Gett. Stationiert war sie auf dem republikanischen Angriffsschiff Fearless.

Im Jahr 21 VSY kämpfte sie freiwillig zusammen mit Teilen der 41. Elitelegion in der Schlacht von Dinlo. Ihr Ziel war es, die Männer Sarlacc Bataillone A und B zu evakuieren. Sie beendete den Einsatz erfolgreich, wobei sie jedoch vier Tote und 15 Verwundete zu beklagen hatte. Danach empfing sie einen Notruf des Omega Squad, das auf einem beschädigten Transportschiff festsaß. Es konnte ebenfalls gerettet werden und wurde von der Fearless zurück nach Coruscant gebracht.

Quellen[Bearbeiten]