Spuk-Einheit

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Spuk-Einheit
Allgemeines
Kommandant:

Faie

Mitglieder:
Ausstattung
Ausrüstung:

BARC-Speeder

Bewaffnung:

DC-15A Blastergewehr

Historische Informationen
Auflösung:

19 VSY

Einsätze:

Schlacht von Kashyyyk

Zugehörigkeit:

Galaktische Republik

Die Spuk-Einheit bestand aus Klonkriegern des 41. Elitekorps innerhalb des 9. Angriffskorps. Sie unterstanden somit dem Kommando von Klon-Kommandant Faie.

Ihr Auftrag war es, ihren ehemaligen Jedi-General Quinlan Vos im Regenwald von Kashyyyk im Rahmen der Order 66 aufzuspüren und zu eliminieren. Allerdings konnte sich Vos gut gegen die Klonsoldaten behaupten und tötete die Mitglieder des Squads einzeln nacheinander. Er schlug immer aus dem Hinterhalt zu und gab seinen Verfolgern keine Chance. Aber auch die Fauna und Flora Kashyyyks trug ihren Teil dazu bei, indem sie einige von Vos’ Verfolgern tötete.

Quellen[Bearbeiten]

  • Im Comic Der unsichtbare Feind wird die Einheit mit dem englischen Namen „Bogey Squad“ bezeichnet. In der 66. Ausgabe des offiziellen Star-Wars-Magazins wurde der Name „Spuk-Einheit“ in einem Bericht von Jedipedia.net über die Überlebenden der Order 66 genannt.
  • Im Englischen ist der Begriff Bogey eine umgangssprachliche Erscheinung für geisterartige Wesen, beispielsweise den so genannten Bogeyman, einer Schauerfigur in Kindermärchen.