442. Belagerungsbataillon

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
442 Bataillon.JPG
442. Belagerungsbataillon
Ausstattung
Fahrzeuge:
Ausrüstung:
Bewaffnung:
Historische Informationen
Einsätze:

Schlacht von Cato Neimoidia[6]

Zugehörigkeit:

Das 422. Belagerungsbataillon[7] war eine auf großangelegte planetare Belagerungen spezialisierte Kampfgruppe der Großen Armee der Republik und später des Galaktischen Imperiums. Die Rüstungen ihrer Soldaten sowie ihre Fahrzeuge, Infanteriestützplattformen und AT-RTs, waren mit markanten grünen Pfeilsymbolen lackiert. In der Endphase der Klonkriege wurde die Einheit im Zuge der Schlacht von Cato Neimoidia und als Teil der Verteidigung von Kashyyyk eingesetzt.

Beschreibung[Bearbeiten]

Das 442. Belagerungsbataillon war eine Einheit der Großen Armee der Republik, die aus 576 Soldaten bestand und von einem Major angeführt war. Sie war in vier von Hauptmännern geführten Kompanien gegliedert und bildete mit drei weiteren Bataillonen ein Regiment, das von einem Klon-Kommandanten befehligt wurde.[8] Die Einheit war auf großangelegte Belagerungen feindlicher Anlagen spezialisiert.[6] Klonsoldaten des 442. Belagerungsbataillons trugen gegen Ende der Klonkriege die standardmäßige Phase-II-Rüstung der Klonarmee, die aus einem Ganzkörper-Druckanzug und einer stoßdämpfenden Plastoidpanzerung bestand. Mehrere Stellen an der Rüstung – die unteren Beinschützer, die magnetisch versiegelten Knieplatte, die Oberschenkel- und dem Brustpanzer sowie die Armplatten und die Schulterpanzerungen – waren in der typischen hellgrünen Farbe der Einheit lackiert. Die Kennzeichnungen bildeten mehrere nach unten gerichtete Pfeile. Auch der mit einer integrierten Komlink-Antenne versehene Helm war mit einer dreieckigen, nach unten gerichteten Bemalung versehen.[3] Auf dem Rücken trugen die Soldaten des 442. Angriffsbataillons eine Kommunikationsantenne, mithilfe derer sie die Reichweite ihres Komlinks vergrößern konnten. Die Klonkrieger waren für Auseinandersetzungen auf kurze Reichweiten mit DC-15S Blastergewehren ausgestattet.[4] Für den Fernkampf waren sie zudem mit langläufigen DC-15A Blastergewehren bewaffnet.[5] Bei Gefechten in sumpfigen Gebieten und seichten Gewässern setzte das 442. Belagerungsbataillon Infanteriestützplattformen mit den Markierungen in ihrer Truppenfarbe ein.[1] In Aufklärungsmissionen griffen seine Soldaten auf ebenfalls grün lackierte Allterrain-Recon-Transporter zurück, die es ihnen erlaubten, schnelle Einsätze hinter den feindlichen Linien durchzuführen.[2]

Geschichte[Bearbeiten]

Das 442. Belagerungsbataillon wurde als Teil der Klonarmee für die Galaktische Republik auf Kamino aus geklonten Soldaten zusammengestellt und während der Klonkriege eingesetzt.[8] Ihre Phase-II-Rüstungen versahen die Soldaten der Einheit mit grünen Farbmarkierungen.[3] Das 442. Belagerungsbataillon war auf großangelegte planetare Belagerungen spezialisiert. Deshalb wurde es im Jahr 19 VSY, kurz vor dem Ende des Krieges, nach Cato Neimoidia entsandt, um diese Schlüsselwelt der Konföderation unabhängiger Systeme und der Handelsföderation einzunehmen.[4] Zeitgleich begleiteten einige Einheiten des 442. Belagerungsbataillons, die mit Infanteriestützplattformen ausgestattet waren, den Jedi-Großmeister Yoda nach Kashyyyk, um die dort lebenden Wookiees im Kampf gegen die Droidenarmee der Separatisten zu unterstützen.[9] Nachdem die Galaktische Republik in das Galaktische Imperium umstrukturiert worden war, wurden die Klontruppen des 442. Belagerungsbataillons Teil des neu geschaffenen Sturmtruppen-Korps.[5]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Pocketmodel TCG (Karte: 02C: 442nd Siege Battalion Swamp Speeder)
  2. 2,0 2,1 Pocketmodel TCG (Karte: 01A: 442nd Siege Battalion AT-RT)
  3. 3,0 3,1 3,2 Das Kompendium – Die illustrierte Enzyklopädie
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 Battle and Betrayal – Clone Trooper (442nd Siege Battalion) (Figur auf Rebelscum)
  5. 5,0 5,1 5,2 5,3 5,4 Militaries of Star Wars – 442nd Siege Battalion Clone Trooper (Figur auf Rebelscum)
  6. 6,0 6,1 The Complete Star Wars Encyclopedia
  7. Eigenübersetzung von „442nd Siege Battalion“ aus The Complete Star Wars Encyclopedia
  8. 8,0 8,1 Guide – Die Große Armee der Republik
  9. LEGO Star Wars – Die Rache der Sith (7260 Wookiee Catamaran)

  • Das 442. Belagerungssbataillon wurde erstmals in dem Kartenspiel Pocketmodel TCG als „442nd siege battalion“ erwähnt. Da bislang keine offizielle deutsche Übersetzung des Namens existiert, verwendet dieser Artikel eine Eigenübersetzung.
  • In dem Nachschlagewerk The Complete Star Wars Encyclopedia wird das 442. Belagerungsbataillon als Division bezeichnet, obwohl diese Truppengröße in der Großen Armee der Republik nicht existiert. Außerdem entspricht eine Division in ihrer Größe etwa einer Legion im Militär der Galaktischen Republik, die aus 9.216 Soldaten besteht. Ein Bataillon verfügt lediglich über 576 Soldaten.
  • Der Spielzeughersteller Hasbro brachte zwei verschiedene Actionfiguren von Soldaten des 442. Belagerungsbataillons heraus. Die erste Actionfigur war ein zu diesem Zeitpunkt noch unbenannter, mit grünen Farbmarkierungen versehener Klonkrieger in einem Battlepack aus dem Jahr 2005,[1] das zweite ein einzeln erhältlicher Soldat mit dem Titel „Clone Trooper (442nd Siege Battalion)“ im darauffolgenden Jahr.[2] Zudem erschien das Modell des „442nd Siege Battalion Clone Trooper“ im Jahr 2012 als 1:6-Miniatur der Kollektion „Militaries of Star Wars“ von Sideshow Collectibles.[3]
  • 2005 fügte der dänische Spielzeughersteller LEGO seinem Bausatz 7260 eines Wookiee-Katamarans zwei Minifiguren von Klonsoldaten des 442. Belagerungsbataillons an einer Infanteriestützplattform hinzu. Im Jahr darauf veröffentlichte LEGO das „Yoda Magnet Set“ mit der Nummer 4269244, dem auch ein Modell eines Soldaten des 442. Belagerungsbataillons beigefügt ist.
  • In den unkanonischen Videospielen LEGO Star Wars – Das Videospiel und LEGO Star Wars – Die komplette Saga treten in dem bei beiden Spielen gleichen Level „Kampf um Kashyyyk“ zahlreiche Soldaten des 442. Belagerungsbataillons auf. Im Laufe der Handlung wenden sie sich als Reaktion auf die Ausrufung der Order 66 gegen die vom Spieler gesteuerten Charaktere Yoda und Chewbacca. Es ist möglich, die Klonsoldaten, im Spiel als „Klonkrieger (III, Sumpf)“ bezeichnet, als Spielfiguren freizuschalten. Dazu muss der Cheatcode „N3T6P8“ eingegeben werden. In dem Kashyyyk-Level in LEGO Star Wars – Das Videospiel sind die Markierungen auf den Klonkrieger-Rüstungen des 442. Belagerungsbataillons blau. Das dazugehörige Profilbild der Minifiguren im Bereich „Dexter’s Diner“ stellt sie jedoch korrekt mit grünen Markierungen dar. In LEGO Star Wars – Die komplette Saga wurde der Fehler behoben.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Revenge of the Sith – Clone Troopers (Build Your Army!) (Figur auf Rebelscum)
  2. Battle and Betrayal – Clone Trooper (442nd Siege Battalion) (Figur auf Rebelscum)
  3. Militaries of Star Wars – 224nd Siege Battalion Clone Trooper (Figur auf Rebelscum)