Supremacy

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
BKL-Icon.svg Dieser Artikel behandelt den Sternenzerstörer; für das Lied siehe Supremacy (Lied).
Supremacy App.jpg
Supremacy
Technische Informationen
Zielsuchsystem(e):

Hyperraum-Ortungsgerät[1]

Nutzung
Erste Sichtung:

34 NSY[1]

Zerstört:

34 NSY[1]

Schlachten:

Schlacht im Crait-System[1]

Besitzer:

Snoke[1]

Kommandanten:
Crewmitglieder:
Rolle:

mobiles Kommandozentrum der Ersten Ordnung[3]

Zugehörigkeit:

Erste Ordnung[1]

Die Supremacy war der einzige Mega-Klasse Sternenzerstörer der Ersten Ordnung und wurde zur Zeit des Konflikts mit dem Widerstand als mobiler Kommandoposten und Flaggschiff des Obersten Anführers Snoke eingesetzt. Snoke versteckte sich mit dem Schiff in den Unbekannten Regionen der Galaxis. Die Supremacy war das Hauptquartier der Flotte der ersten Ordnung, war gleichzeitig aber auch mit einer Breite von 60 Kilometern ein riesiges Kriegsschiff. Das Schiff kann Sturmtruppen in die Schlacht fliegen, aber auch Schiffe transportieren, bauen und reparieren. Die Kommandobrücke befand sich oberhalb eines riesigen Aufbaus in der Mitte des Schiffs und ermöglichte einen 360-Grad-Ausblick auf die stadtähnlichen Strukturen auf den Flügeln des Schiffs.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]