Yanth

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yanth
Beschreibung
Spezies:

Hutt[1]

Geschlecht:

Hermaphrodit (männliche Persönlichkeit)[1]

Biografische Informationen
Geburtsdatum:

um 532 VSY[2]

Todesdaten:

32 VSY[3]

Beruf/Tätigkeit:
Zugehörigkeit:

Schwarze Sonne[1]

Yanth war ein Hutt mit männlicher Persönlichkeit, der in der Verbrecherorganisation Schwarze Sonne den Rang eines Vigo innehatte. Er leitete seine kriminellen Aktivitäten von einem Hauptquartier auf dem Planeten Coruscant aus, das sich unter dem Nachtklub Tusken-Oase befand. Im Jahr 32 VSY wollte Yanth ein Holocron von dem Informationshändler Lorn Pavan erwerben, wurde jedoch von dem Sith-Lord Darth Maul getötet, der den Auftrag hatte, das Holocron für seinen Meister Darth Sidious sicherzustellen.

Biographie[Bearbeiten]

Yanth wurde um das Jahr 532 VSY geboren.[2] Er nutzte die seiner Spezies eigene lange Lebenszeit, um sich in der Verbrecherorganisation Schwarze Sonne hochzuarbeiten.[4] Im Jahr 32 VSY[3] war er zu einem hochrangigen Vigo aufgestiegen. Yanth steuerte seine kriminellen Aktivitäten von einem geheimen Hauptquartier auf Coruscant aus, das unter dem Nachtklub Tusken-Oase lag. Begünstigt wurde Yanths Aufstieg auch dadurch, dass beinahe die gesamte Führungsriege der Schwarzen Sonne von einem Darth Maul ermordet worden war.[1]

Darth Maul, Yanths Mörder

Im Jahr 32 VSY[3] wurde Yanth von dem Informationshändler Lorn Pavan kontaktiert, der ihm einen Holocron zum Kauf anbot. Yanth zeigte sich daran interessiert und vereinbarte daraufhin ein Treffen mit dem Menschen in seinem Hauptquartier. Pavan erschien in Begleitung seines Partners, dem Droiden I-5YQ, und übergab dem Hutt einen Holocron-Würfel, den dieser sofort interessiert studierte. Dem ungeduldigen Pavan versicherte er sein Interesse am Holocron und war in der Lage, es teilweise zu aktivieren. Von der Echtheit des angebotenen Objekts überzeugt akzeptierte Yanth den von I-5YQ geforderten Preis von einer Million Credits sofort, in dem Wissen, dass das Holocron das Zehnfache Wert war. Als Yanth die vereinbarte Summe übergeben wollte, betrat Darth Maul den Raum, der das Holocron im Auftrag seines Meisters sichern sollte. Maul verkündete, alle Anwesenden töten zu wollen, und griff Pavan an, woraufhin Yanths gamorreanische Leibwachen das Feuer eröffneten. Yanth versuchte mit dem Holocron zu fliehen, während sein Leibwachen von dem Zabrak getötet wurden und Pavan mit I-5YQ entkommen konnte. Der Hutt versuchte, Maul mit einem geworfenen Energiespieß zu töten, den dieser jedoch problemlos zerstörte. Anschließend schnitt der Sith-Lord Yanth mit einem Sprung dem Weg ab und tötete den Vigo mit einen Lichtschwert-Stoß in die Brust. Obwohl sowohl die Schwarze Sonne in Person von Yanths ehemaligen Handlanger Dal Perhi als auch der Jedi-Padawan Obi-Wan Kenobi versuchten, den Mord aufzuklären, blieb die Identität des Attentäters geheim.[1]

Persönlichkeit und Fähigkeiten[Bearbeiten]

Yanth war ein gewiefter Hutt, der bei seiner erfolgreichen Karriere in der Schwarzen Sonne[1] auf Geduld setzte[4] und damit großen Erfolg hatte. Er war schlau und tückisch; selbst der gegenüber Hutten negativ eingestellte Lorn Pavan bewunderte widerwillig die unmoralische Geschicklichkeit des Vigos. Yanths Faszination für Holocrons beeinflusste nicht seinen Geschäftssinn; er kaufte das Holocron, das Pavan ihn anbot, erst nach einer Inspektion. Als Maul sein Hauptquartier angriff, zeigte Yanth trotz seiner körperlichen Verfassung erstaunliche Schnelligkeit und beteiligte sich sogar am Kampf gegen den Sith.[1]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 1,7 1,8 Darth Maul – Der Schattenjäger
  2. 2,0 2,1 Darth Maul – Der Schattenjäger, The Complete Star Wars Encyclopedia und Das offizielle Star Wars Fact File (C: HUT 16) geben an, dass Yanth zur Zeit der Ereignisse in Darth Maul – Der Schattenjäger etwa 500 Jahre alt war. Laut The Essential Reader’s Companion finden diese im Jahr 32 VSY statt.
  3. 3,0 3,1 3,2 The Essential Reader’s Companion
  4. 4,0 4,1 Das offizielle Star Wars Fact File (C: HUT 16)