Aurek-Klasse Taktischer Angriffsjäger

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aurek-Jäger.jpg
Aurek-Klasse Taktischer Angriffsjäger
Allgemeines
Hersteller:

Republic Fleet Systems

Klasse:

Sternenjäger

Preis:

360.000 Credits (Wert)

Technische Informationen
Länge:

9,2 Meter

Höchstge-schwindigkeit (Atmosphäre):

1.400 km/h

Hyperraumantrieb:

Klasse 2

Sensoren:

Navigationscomputer

Bewaffnung:
Kapazitäten
Besatzung:

1 Pilot

Beladung:
  • 20 kg
  • Vorräte für eine Woche
Nutzung
Rolle:

Angriffsjäger der Galaktischen Republik

Zugehörigkeit:

Aurek-Klasse Taktische Angriffsjäger, auch kurz Aurek-Jäger, wurden während einer langen Zeitspanne von der Galaktischen Republik eingesetzt, die von den Alten Sith-Kriegen bis in die Zeit Darth Banes um 1000 VSY reichte. Auf Kampfschiffen der Hammerhead-Klasse war jeweils eine Staffel Aurek-Jäger stationiert.

Geschichte[Bearbeiten]

Der wie eine Pfeilspitze geformte Sternenjäger besaß an seinen zwei kurzen Flügeln jeweils ein starkes Lasergeschütz. Er war äußerst schnell und wendig, was ihn zu einem schweren Ziel für größere, schwerfälligere Kampfschiffe machte.

Während seiner über 3000 Jahre langen Dienstzeit wurde der Aurek-Jäger immer wieder modifiziert und den Bedürfnissen der jeweiligen Ära angepasst. Obwohl die meisten dieser Jäger für normale Piloten der republikanischen Flotte ausgelegt waren, wurden sie oftmals auch von Jedi-Rittern in Kampfeinsätzen geflogen, die sie durch ihre Verbindung zur Macht zu noch tödlicheren Gegnern machte. Der Jedi-Orden nutzte die Jäger auch an Bord ihrer Praxeum-Schiffen, den Corellianischen Kolonisierern. In den Hangars der Schiffe fanden jeweils zwölf Jäger in Andockbuchten platz.

Die Aurek-Jäger waren ein wichtiger Bestandteil der republikanischen Flotte und wurden erstmals in den Mandalorianischen Kriegen eingesetzt. Auch bei militärischen Auseinandersetzungen während des Jedi-Bürgerkrieges und innerhalb der folgenden 3000 Jahre bis hin zu den Neuen Sith-Kriegen waren die wendigen Einmann-Jäger äußerst verlässlich.

Auch das Militär von Onderon unterhielt ein paar Staffeln dieser Jäger, die es während des Onderonianischen Aufstandes im Jahr 3951 VSY einsetzte.

Quellen[Bearbeiten]