Schlacht um die Starkiller-Basis

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schlacht Starkiller-Basis.jpg
Schlacht um die Starkiller-Basis
Zeitliche Übersicht
« Vorherige:

Schlacht von Takodana

«» Gleichzeitig:
» Nächste:

Belagerung von D’Qar

Beschreibung
Konflikt:

Konflikt zwischen der Ersten Ordnung und dem Widerstand

Datum:

34 NSY

Ort:

Starkiller-Basis

Ziel:

Zerstörung der Starkiller-Basis

Auslöser:

Drohende Zerstörung des Ileenium-Systems durch die Starkiller-Basis

Ergebnis:

Zerstörung der Starkiller-Basis

Kontrahenten

Widerstand

Erste Ordnung

Kommandeure
Truppenverbände
Verluste
  • T-70 X-Flügel Sternenjäger
    • Ello Asty
  • Han Solo
  • TIE/EO-Jäger
  • Starkiller-Basis und ein Großteil der Besatzung.

Die Schlacht um die Starkiller-Basis war eine Auseinandersetzung zwischen dem Widerstand und der Ersten Ordnung im Jahr 34 NSY.Nachdem die Erste Ordnung das Hosnian-System zerstört und auf Takodana Rey gefangen genommen hatte, bereitete die Organisation die Zerstörung des Ileenium-Systems durch die Starkiller-Basis vor. Dieses System beinhaltete nämlich den Planeten D’Qar, auf dem sich die Hauptbasis des Widerstands befand. Der Widerstand griff daraufhin die Starkiller-Basis an, um sie zu zerstören.

Zunächst flogen dazu Han Solo, Chewbacca und der desertierte Sturmtruppler Finn mit dem Millennium Falken zur Starkiller-Basis, um deren Schilde auszuschalten. Nachdem sie auf dem Planeten, auf dem sich die Basis befand, angekommen waren, nahmen sie Captain Phasma, Finns ehemalige Vorgesetzte, gefangen, und zwangen sie dazu, die Schilde der Basis zu deaktivieren. Unterdessen trafen T-70 X-Flügel Sternenjäger unter dem Kommando von Poe Dameron ein, die die Basis angriffen. Die Erste Ordnung entsandte TIE/EO-Jäger, um die Angreifer zurückzuschlagen. Nachdem sich herausstellte, dass die Sternenjäger die Basis nicht zerstören konnten, drangen Solo, Chewbacca und Finn weiter in das Bauwerk ein und platzierten Sprengsätze, um die Superwaffe von innen zu sprengen. Dabei kam es zu einer Konfrontation zwischen Han Solo und seinem Sohn Kylo Ren, in der Solo getötet wurde, bevor Ren verletzt floh. Zusammen mit Rey, die sich selbstständig aus der Gewalt der Ersten Ordnung befreit hatte, verfolgte Finn Ren. Es kam zu einem Kampf, in dem sowohl Finn als auch Kylo Ren verletzt wurden. Währenddessen explodierten die Sprengsätze in der Basis und zerstörten die Superwaffe. Die Zerstörung der Waffe sorgte dafür, dass die gesamte Planetenoberfläche zerstört wurde, sodass Ren von Finn und Rey getrennt wurde und fliehen konnte. Rey und Finn wurden kurz darauf von Chewbacca mit dem Millennium Falken gerettet und kehrten zusammen mit Poe Dameron und einigen X-Flüglern nach D’Qar zurück.

Quellen[Bearbeiten]