Mission im Bakura-Sektor

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mission im Bakura-Sektor
Zeitliche Übersicht
» Nächste:

Operation Säbelrasseln

Beschreibung
Konflikt:

Konflikt zwischen der Ersten Ordnung und dem Widerstand

Datum:

34 NSY

Ort:

Bakura-Sektor

Ergebnis:

Rettung von Admiral Gial Ackbar

Kontrahenten

Widerstand

Erste Ordnung

Kommandeure

Poe Dameron

Die Mission im Bakura-System war eine Rettungsmission, welche im Jahr 34 NSY vom Sternenjägerpiloten Poe Dameron durchgeführt wurde und zur Befreiung von Admiral Gial Ackbar aus der Gefangenschaft der Ersten Ordnung führte. Für seine Tapferkeit und seine Erfolge im Dienst des Freiheitskampfes erhielt Poe Dameron im Anschluss an die erfolgreiche Rettungsmission eine Ehrenauszeichnung, welche ihm von Admiral Statura verliehen wurde.

Verlauf[Bearbeiten]

Nachdem der Protokolldroide C-3PO in den Besitz der Koordinaten von Admiral Ackbars Standort gelangt war, unternahm Kommandant Poe Dameron, Pilot und Anführer eines Sternenjäger-Geschwaders des Widerstands, eine riskante Rettungsaktion. In Begleitung von C-3PO und seinem Astromechdroiden BB-8 reiste er mit einem Truppentransporter in den Bakura-Sektor und verschaffte sich mithilfe einer gefälschten Kennung Zugang in den Hangarbereich des Sternenzerstörers Subjugator. Dort wurde Admiral Ackbar in einer Inhaftierungszelle festgehalten und einem Verhör durch Captain Phasma unterzogen. Da Phasma dem Mon Calamari keine Informationen entlocken konnte, erwartete sie in Kürze die Ankunft des dunklen Kriegers Kylo Ren, der Ackbar weiter verhören und hinrichten sollte. Während Poe Dameron mit seinem Blaster bewaffnet die Sturmtruppen bekämpfte und sich bis zum Zellenblock vorkämpfte, hackten sich C-3PO und BB-8 in einem Kontrollraum in die Systeme der Subjugator. Auf Damerons Befehl hin sollten die Droiden die Tür zu Ackbars Zelle öffnen, doch eine Fehlfunktion sorgte für die Entriegelung aller Türen des Zellenblocks, sodass sich für viele weitere Häftlinge eine Möglichkeit zur Flucht anbot. Für Poe Dameron war der folgende Massenausbruch Ablenkung und Deckung zugleich, um Ackbar sicher zurück zum Hangarbereich zu geleiten und gemeinsam mit den Droiden an Bord des Truppentransporters die Flucht von der Subjugator zu ergreifen.

Von einer Staffel TIE-Jäger verfolgt, steuerte Poe Dameron einen nahe gelegenen Asteroiden an, wo er im Vorfeld seiner Rettungsaktion zwei Sternenjäger abgestellt hatte. Ackbar und Poe übernahmen jeweils die Kontrolle eines der Jäger und erwiderten das Feuer der angreifenden TIEs. Nach einem kurzen Feuergefecht gelang es ihnen, ihre Widersacher auszuschalten und in den Hyperraum zu entkommen.

Quellen[Bearbeiten]

Die Mission zur Rettung von Admiral Ackbar war erstmals im Kurzvideo Poe to the Rescue, welches im Februar 2016 veröffentlicht wurde, im Stil von LEGO Star Wars zu sehen.[1] Obwohl einige Elemente des Videos mit dem Comic C-3PO: Phantomschmerzen vom April 2016 identisch sind, blieb der Kanon-Status der eigentlichen Rettungsmission zunächst unklar.[2] Im November 2016 wurde der Ablauf der Mission – abgesehen vom überzeichneten Humor des Kurzclips – im Sachbuch Poe Dameron: Flight Log adaptiert.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Poe to the Rescue auf YouTube.com
  2. Post von Leland Chee auf Twitter.com