Yadira Ban

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yadira Ban.JPG
Yadira Ban
Beschreibung
Spezies:

Twi’lek[1]

Geschlecht:

weiblich[1]

Hautfarbe:

Rot[1]

Augenfarbe:

Blau[1]

Biografische Informationen
Todesdaten:

3643 VSY, Brentaal Star[1]

Beruf/Tätigkeit:

Jedi[1]

Titel:

Padawan[1]

Zugehörigkeit:

Yadira Ban war eine weibliche Jedi, die zur Zeit des Großen Galaktischen Krieges und des Kalten Krieges lebte. Als Padawan des Jedi-Ordens wurde die Twi’lek im Jahr 3643 VSY mit der Mission betraut, den unter dem Decknamen „Der General“ bekannte Überläufer des Sith-Imperiums zu beschützen, bei dessen Versuch sie starb.

Biografie[Bearbeiten]

Die Twi’lek Yadira Ban wurde während des Kalten Krieges zum Jedi ausgebildet. Im Jahr 3643 VSY desertierte ein Offizier des Sith-Imperiums zur Galaktischen Republik. Während eines Gefechtes zwischen zwei Flottenverbänden der Republik und dem Sith-Imperium, befand sich der Offizier, der nur unter dem Decknamen „Der General“ bekannt war, auf dem republikanischen Kriegsschiff Brentaal Star. Die Jedi-Großmeisterin und Kommandierende des republikanischen Verbandes schickte die Thranta-Klasse Korvette voraus, um möglichst schnell in republikanischen Raum zu gelangen. Die Padawan Yadira Ban wurde mit dem Auftrag betraut, den imperialen Deserteur zu beschützen. Großmoff Rycus Kilran entsandte[1] den Gage-Klasse Transporter Black Talon,[2] der sich gerade auf einem Transportflug zwischen dem Vaiken-Raumdock und der imperialen Heimatwelt Dromund Kaas befand und der Brentaal Star am nächsten war, um die Korvette abzufangen. Einer Entermannschaft der Black Talon gelang es, in das Innere des republikanischen Großkampfschiffes vorzudringen. Ban floh mit dem Überläufer bis zu den Rettungskapseln der Korvette, wo sie sich den Mitgliedern der Entermannschaft stellte, um dem „General“ Zeit zur Flucht zu verschaffen. In dem anschließenden Kampf unterlag sie und wurde getötet. Daraufhin ergab sich auch der Deserteur freiwillig, der es aufgrund schwerer inneren Verletzungen nicht mehr in eine Rettungskapsel schaffte.[1]

Fähigkeiten[Bearbeiten]

Yadira Ban war eine begabte Schwertkämpferin. Nebst ihren Fähigkeiten im Umgang mit dem Lichtschwert war die Padawan eine starke Machtnutzerin. Eine in Duellen beliebte Taktik Yadira Bans waren starke Macht-Schübe, um Gegner von sich wegzustoßen und somit zu schwächen oder gar zu töten, geschwächte Gegner griff sie mit Macht-Sprüngen wieder an, um sie in wieder in den Nahkampf zu verwickeln.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  • Die Jedi-Padawan Yadira Ban wurde für das 2011 erschienene Online-Rollenspiel The Old Republic entwickelt und tritt dort im Flashpoint „Black Talon“ als Endgegner in Erscheinung.
  • Mit dem Sieg über die Padawan schalten Spieler den Kodex-Eintrag der Kategorie „Epische Feinde“ frei. Dieser ist für die beiden Spielmodi „Story“ und „Veteran“ verfügbar. Außerdem erhalten Spieler seit der Einführung des Erfolgsystems mit dem Spielupdate 2.0.0 die Erfolgsmeldungen „Kampf gegen Yadira Ban“. Wird der Flashpoint zum ersten Mal im Meister-Modus gespielt, erhalten Spieler den Erfolg „Kampf gegen Yadira Ban (Meister)“, nach zehn Siegen „Fortgeschritten: Kampf gegen Yadira Ban (Meister)“ und nach fünfundzwanzig Siegen gegen den Sith-Schüler „Elite: Kampf gegen Yadira Ban (Meister)“.
  • Seit dem Spieleupdate 2.9.0 Galactic Strongholds erhalten die Spieler nebst den Erfolgsmeldungen und Kodexeinträgen je eine Trophäe zur Verzierung der Festung in The Old Republic, abhängig von dem gewählten Schwierigkeitsgrad „Story“ oder „Meister“.
  • Im Rollenspiel Knights of the Old Republic kommt die Twi’lek Yuthura Ban vor, die möglicherweise eine Vorfahrin Yadiras ist. Nebst dem gleichen Geschlechtsnamen spricht dafür, dass sie ebenfalls dem Jedi-Orden angehört und zur gleichen Spezies zählt, ein eindeutiger Beleg für ihre Verwandtschaft existiert jedoch nicht.