Darth Mekhis

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Darth Mekhis.jpg
Darth Mekhis
Beschreibung
Geschlecht:

weiblich

Hautfarbe:

Dunkelgrau

Augenfarbe:

Gelb

Besondere Merkmale:

Implantate im Gesicht

Biografische Informationen
Todesdatum:

ca. 3643 VSY

Beruf/Tätigkeit:

Sith

Titel:

Sith-Lord

Zugehörigkeit:

Sith-Imperium

Darth Mekhis war eine Sith-Lord zur Zeit des Großen Galaktischen Krieges und danach, die im Auftrag des wiedererstarkten Sith-Imperiums als Wissenschaftlerin arbeitete.

Biografie[Bearbeiten]

Darth Mekhis war eine mächtige Sith und Mitglied des Dunklen Rates. Während des Großen Galaktischen Krieges kämpfte sie unter anderem in der Schlacht von Rhen Var und der Schlacht von Alderaan gegen Satele Shan und die anderen Jedi, die die Republik im Kampf gegen das Sith-Imperium unterstützten. Als eines von sieben Ratsmitgliedern überlebte sie den Krieg und schuf gemeinsam mit den anderen Sith-Lords den Vetrag von Coruscant, der unter anderem vorsah, dass die Republik sieben abgelegene Sternsysteme an das Imperium abzutreten hatte. Darth Mekhis bekam das Vesla-System, wo sie ihren ketzerischen und verbrecherischen Versuchen nachging. Unter anderem erschuf sie die Sith-Ritter, die ihr als Elite-Garde diente, und die SonnenauslöscherSuperwaffen, die auf alten Alien-Aufzeichnungen basierten. Mit ihnen konnte die Energie ganzer Sterne aufgesaugt, umgewandelt und zur Herstellung von Waffen genutzt werden. Auch die Ror'jhan, ein Geschenk für Darth Marr, stammte aus ihrer Hand.

Als Theron Shan und Ngani Zho ins Vesla-System reisten, um Zhos Gedächtnislücken zu füllen, stießen sie auf Darth Mekhis' Sonnenauslöscher und wurden gefangen genommen. Nach einem Kampf, in dem Zho sich opferte, um die Twi'lek Teff'ith vor dem Blasterbeschuss von Mekhis' Soldaten zu retten, trat Theron der Sith-Lord gegenüber, wurde allerdings von ihr mit Macht-Blitzen angegriffen. Dadurch gelang es den Sith-Rittern, Shan festzunehmen. Shan provozierte daraufhin Mekhis, die zu ihm hin ging. Als sie in Reichweite war, aktivierte Shan sein Pfeilwerfer, der ein Gift verschoss, das die Sith tötete. Ihren Platz im Rat nahm Darth Hadra ein.

Quellen[Bearbeiten]