Takodana

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Takodana.jpg
Takodana
Astrographie
Region:

Mittlerer Rand

Sektor:

Tashtor-Sektor

Beschreibung
Landschaft:

Wälder und Seen

Sehenswürdigkeiten / bekannte Orte:

Maz Kanatas Schloss

Takodana ist ein Planet im Mittleren Rand der Galaxis. Durch seine Lage im Tashtor-Sektor an den Haupthandelsrouten, die den Inneren mit dem Äußeren Rand verbinden, war Takodana ein beliebter Treffpunkt zwielichtiger Personen wie Schmuggler, Piraten und Söldner ihre Geschäfte dort tätigten und Kontakte knüpften. Das Landschaftsbild dieser Welt ist geprägt von zahlreichen Landmassen mit üppiger Vegetation, die von Seen und Flüssen durchbrochen werden. Auf Takodana befand sich auch der Sitz von Maz Kanata, die sich in einer alten Steinfestung niedergelassen hatte.

Geschichte[Bearbeiten]

Rund 30 Jahre nach der Schlacht von Endor suchte der corellianische Schmuggler Han Solo mit dem fahnenflüchtigen Sturmtruppler Finn und der Schrottsammlerin Rey Takodana auf, um Kanatas Hilfe in Anspruch zu nehmen. Die Gruppe war auf eine sichere Weiterreise zum Stützpunkt des Widerstandes auf D’Qar angewiesen, um dort den Astromechdroiden BB-8 mit dem Teilstück einer Karte zum Aufenthaltsort des vermissten Jedi-Meisters Luke Skywalker abzuliefern. Da ihr Aufenthalt dort von Informanten sowohl an den Widerstand wie auch an die Erste Ordnung gemeldet wurde, kam es wenig später zu einem Angriff gegen Kanatas Piratenschloss durch Einsatzkräften der Ersten Ordnung, in dessen Verlauf die Festung vollständig zerstört wurde. Streitkräfte des Widerstands konnten die Erste Ordnung zum Rückzug zwingen.

Quellen[Bearbeiten]