Mission von Corellia (14 NSY)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Coronet-Bahn.jpg
Mission von Corellia
Zeitliche Übersicht
« Vorherige:

Mission von Blenjeel

» Nächste:

Mission von Hoth

Beschreibung
Konflikt:

Jünger-Ragnos'-Krise

Datum:

14 NSY

Ort:

Corellia

Ergebnis:

Rettung der Frachtbahn

Kontrahenten
Truppenverbände
Verluste


Die Mission von Corellia war eine Mission des Jedi-Meisters Kyle Katarn und dessen Schüler Jaden Korr.

Vorgeschichte[Bearbeiten]

Da von Corellia immer neue Berichte über einen Sith-Kult zu hören waren, entsandte der Neue Jedi-Orden Kyle Katarn und dessen Schüler Jaden Korr, um den Gerüchten nachzugehen und Nachforschungen anzustellen.

Verlauf[Bearbeiten]

Bei ihrer Landung bemerkten Kyle und Jaden einen Notruf einer Frachtbahn. Auf dieser landeten Söldner. Außerdem wurde die Bahn von Schiffen beschossen. Kyle übernahm mit der Raven's Claw die angreifenden Schiffe, während Jaden sich den Angreifern widmete. Jaden kämpfte sich vor und wurde unterwegs beinahe von einem abstürzenden Schiff, das Kyle abgeschossen hatte, getroffen. Jaden traf schließlich auf einen Dunklen Jedi und besiegte ihn. Auf seinem weiteren Weg deaktivierte Jaden noch eine Bombe und gelangte schließlich zur Kommandozentrale der Bahn. Jaden tötete zwei weitere Dunkle Jedi und hielt dann die Bahn an, bevor diese die nahe liegende Station getroffen hätte.

Quellen[Bearbeiten]