Mission von Chandrila

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jedigrabstätte Chandrila.jpg
Mission von Chandrila
Zeitliche Übersicht
« Vorherige:

Mission von Vjun (14 NSY)

» Nächste:

Mission von Taanab

Beschreibung
Konflikt:

Jünger-Ragnos'-Krise

Datum:

14 NSY

Ort:

Chandrila

Ergebnis:

Zerstörung des Grabs, Flucht Jadens

Kontrahenten
Truppenverbände

Jaden Korr

Verluste


Die Mission von Chandrila war eine Mission des Jedi-Ritters Jaden Korr, bei der er das Grab eines verstorbenen Jedi-Meisters infiltrierte.

Vorgeschichte[Bearbeiten]

Die Jünger Ragnos' betraten eine Grabanlage eines verstorbenen Jedi-Meisters. Einige Chandrilaner beobachteten sie dabei und gaben dem Neuen Jedi-Orden Bescheid. Um zu verhindern, dass Tavion dem Grab die Macht entzog, wurde der Jedi-Ritter Jaden Korr losgeschickt, um die Jünger zu vertreiben.

Verlauf[Bearbeiten]

Jaden traf gleich nachdem er das Grab betreten hatte, auf einige Söldner. Er kämpfte sich durch das Grab und besiegte einige Dunkle Jedi. Das Grab zog sich immer weiter in die Tiefe bis Jaden endlich auf die Grabkammer stieß, wo er auf einen besonders mächtigen Dunklen Jedi traf. Nachdem Jaden ihn getötet hatte, versiegelte er das Grab. Er verließ die nun einstürzende Anlage und entkam.

Quellen[Bearbeiten]