Tango-Kompanie

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tango-Kompanie Logo.svg
Tango-Kompanie
Allgemeines
Kommandant:
Mitglieder:
Historische Informationen
Einsätze:
Zugehörigkeit:

Galaktische Republik

Die Tango-Kompanie war eine Klonkrieger-Kampfeinheit unter dem Kommando von CL-9632 „Trap“, die unter anderem in der Zweiten Schlacht von Geonosis kämpfte. Dort wurde die Einheit Ahsoka Tano zugeteilt. Nachdem die Galaktische Republik sich den Sieg erkämpft hatte, wurden die Klonkrieger auf die Lazarettfregatte TB-73 gebracht, mit der sie zum Ord-Cestus-Medcenter fliegen sollten. Allerdings hatte sich Scythe mit einem Hirnwurm infiziert, sodass er das Schiff übernahm, indem er alle Klonkrieger ebenfalls infizierte. Allerdings konnte Ahsoka das Schiff wieder übernehmen.

Quellen[Bearbeiten]

Tango-Kompanie Logo.svg
Tango-Kompanie
Allgemeines
Kommandant:

Ahsoka Tano

Mitglieder:
Historische Informationen
Einsätze:
Zugehörigkeit:

Galaktische Republik

Die Tango-Kompanie war eine Klonkrieger-Kampfeinheit unter dem Kommando von CL-9632 „Trap“, die unter anderem in der Zweiten Schlacht von Geonosis kämpfte. Dort wurde die Einheit Ahsoka Tano zugeteilt. Nachdem die Galaktische Republik sich den Sieg erkämpft hatte, wurden die Klonkrieger auf die Lazarettfregatte TB-73 gebracht, mit der sie zum Ord-Cestus-Medcenter fliegen sollten. Allerdings hatte sich Scythe mit einem Hirnwurm infiziert, sodass er das Schiff übernahm, indem er alle Klonkrieger ebenfalls infizierte. Allerdings konnte Ahsoka das Schiff wieder übernehmen.

Quellen[Bearbeiten]