Familie Solo

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Han Solo und Leia Organa

Die Familie Solo bestand aus dem Schmuggler Han Solo, der Rebellenanführerin Leia Organa und deren Sohn Ben. Ungefähr ein Jahr nach der Schlacht von Endor[1] heirateten die beiden[2] und bekamen einen Sohn, den sie Ben nannten.[3] Wie sich heraustellte, war ihr Sohn empfänglich für die Macht, weshalb sie ihn von seinem Onkel Luke Skywalker zum Jedi ausbilden ließen. Doch Ben wandte sich der Dunklen Seite zu und tötete die anderen Jedi-Schüler. Dem Vorbild seines Großvaters Darth Vader nach nahm er den Namen Kylo Ren an und schloss sich dem Obersten Anführer Snoke und seiner Ersten Ordnung an. Seit dieser Tragödie wandten sich auch seine Eltern voneinander ab: Han kehrte zu seinem Leben als Schmuggler zurück und Leia leitete den Widerstand gegen die Erste Ordnung. Fast 30 Jahre nach Bens Geburt, unternahm Han Solo während der Schlacht um die Starkiller-Basis einen letzten Versuch, seinen Sohn von der dunklen Seite zu bekehren. Doch dieser vollendete seinen Fall, indem er seinen Vater tötete.[3]

Stammbaum[Bearbeiten]

 
Leia Organa
 
 
 
Han Solo
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ben Solo
 


Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Die Solo-Skywalker-Familie.

Der Stammbaum der Familie Solo reicht bisher zurück zu Berethron e Solo, dem Mann, der in das corellianische Imperium die Demokratie einführte. Sechs Generationen später versuchte sein Nachfahre Korol Solo unrechtmäßig den Thron Corellias zu besteigen, weshalb er wegen seiner Verbrechen hingerichtet wurde. Dessen Sohn Dalla änderte während der Klonkriege seinen Nachnamen in Suul um und wurde als Dalla der Schwarze bekannt, einem berüchtigten Verbrecher. Er war der Vater von Jonash Solo und hatte zudem noch eine uneheliche Tochter, die Mutter von Threkin Horm wurde. Jonashs Sohn Han Solo wurde wohl mit abstand der berühmteste Vertreter seiner Familie. Er startete eine Karriere als Schmuggler und schloss sich später der Rebellen-Allianz an, weshalb er wegen seiner ruhmreichen Taten als Held gefeiert wurde. Später heiratete er Leia Organa, die Tochter von Anakin Skywalker, und zeugte mit ihr drei Kinder, Jaina, Jacen und Anakin. Durch ihre starke Machtsensitivität machten die drei Jedi vor allem im Yuuzhan-Vong-Krieg ihren berühmten Eltern alle Ehre. Ständiger Begleiter der Solos war der Wookiee Chewbacca, der bei Han eine Lebensschuld innehatte.

Hans Cousin Thrackan Sal-Solo wurde dagegen ein bekannter Verbrecher, der unter anderem Anführer der Menschenliga und Friedensbrigade wurde. Außerdem gab es Jarik Solo, welcher gut mit Han befreundet war und behauptete mit diesem verwandt zu sein. Obwohl er keinerlei Blutverwandtschaft mit den Solos hatte, meinte Han, dass er sich den Namen Solo im Laufe seines Lebens verdient hatte.

Stammbaum[Bearbeiten]

 
 
 
Berethron e Solo
 
 
 
unbekannte Frau
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Korol Solo
 
 
 
unbekannte Frau
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
unbekannte Frau
 
 
 
Den Solo/Dalla Suul
 
Tira Gama Solo
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
unbekannter Mann
 
uneheliche Tochter
 
Tiion Solo
 
Randil Sal
 
Jonash Solo
 
Jaina Solo
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Threkin Horm
 
 
 
 
 
Thrackan Sal-Solo
 
 
 
 
 
Han Solo
 
Leia Organa
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Anakin Solo
 
Jagged Fel
 
Jaina Solo
 
Tenel Ka Djo
 
Jacen Solo
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Familie Fel
 
 
 
 
 
Allana Djo Solo


Quellen[Bearbeiten]

In einigen Quellen heißt es, dass Den Solo der Vater von Jonash Solo ist und nicht Dalla Suul.