Schlacht um die Gen’Dai-Heimatwelt

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schlacht um die Gen’Dai-Heimatwelt
Beschreibung
Konflikt:

Kalter Krieg

Ort:

Gen’Dai-Heimatwelt

Ergebnis:

Sieg des Sith-Imperiums

Kontrahenten

Sith-Imperium

Gen’Dai

Kommandeure

Jefand Ange

Flamme

Verluste


Großteil der Bevölkerung

Die Schlacht um die Gen’Dai-Heimatwelt war ein Ereignis des Kalten Krieges, in dem das Sith-Imperium den Heimat-Planeten der Gen’Dai angriff und verwüstete. Dabei wurde ein Großteil der Bevölkerung ausgelöscht. Die Flamme überlebte die Schlacht und machte 3643 VSY einen imperialen Admiral ausfindig, der den Angriff leitete, um sich für sein Volk zu rächen.

Quellen[Bearbeiten]