TIE-Interdictor

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
TIE-Interdictor.jpg
TIE-Interdictor
Allgemeines
Hersteller:

Sienar-Flottensysteme

Serie:

TIE-Serie

Technische Informationen
Bewaffnung:

Bomben

Kapazitäten
Besatzung:

1 Pilot

Nutzung
Rolle:

Schwerer Kurzstreckenbomber

Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Der TIE-Interdictor war ein Kurzstreckenbomber der TIE-Serie, der vom Galaktischen Imperium zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs zum Einsatz kam und eine verbesserte Variante des Schweren TIE-Bombers war. Im Gegensatz zu diesem hatte er nämlich nicht nur auf einer Seite zwei übereinander liegende Bombenkapseln, sondern auf beiden. Wie sein Vorgänger war er gut dazu geeignet feindliche Artillerie auszuschalten, doch seine Sprengkraft war noch größer.

Quellen[Bearbeiten]