Callef

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Callef.jpg
Callef
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Braun

Augenfarbe:

Braun

Biografische Informationen
Todesdatum:

3643 VSY

Beruf/Tätigkeit:

Dunkler Jedi

Meister:

Bengel Morr

Bewaffnung:

Bengel Morrs ehem. Lichtschwert

Zugehörigkeit:

Bengel Morrs Neuer Jedi-Orden

Callef war ein Dunkler Jedi, der zur Zeit des Kalten Krieges lebte.

Biographie[Bearbeiten]

Als die Jedi nach dem Vertrag von Coruscant nach Tython zurückkehrten, waren einige unter ihnen voller Zorn auf die Sith, nachdem diese den Jedi-Tempel zerstörten. So kam es, dass der gefallene Jedi-Ritter Bengel Morr den jungen Callef zu seinem Schüler ernannte. Gemeinsam hatten sie das Ziel, den alten Jedi-Orden von in ihren Augen schwachen Elementen zu säubern. Aus den Überresten wollten sie einen Neuen Orden gründen, um mit dessen Hilfe an den Sith Rache zu nehmen. Gemeinsam gelang es ihnen, die auf Tython einheimischen Fleischräuber zu einer kleinen Armee zu formieren. Hierfür gab Morr Waffen und andere technologische Ausrüstung an Callef, damit dieser die Fleischräuber damit ausstattete. Das Treffen der beiden wurde allerdings vom Droiden T7-O1 aufgezeichnet, der später von den Fleischräubern gefangen genommen wurde.

Im Jahr 3643 VSY gelang es den Fleischräubern, einen Verbindungstunnel zwischen dem Fleischräuber-Territorium und dem Trainingsgelände für Padawane zu graben. Als der Padawan Unaw Aharo diesen entdeckte, meldete er dies sofort dem Jedi-Meister Derrin Weller. Dieser schickte sogleich einen neu angekommenen Padawan als Verstärkung für den jungen Bith. In der Zwischenzeit gelang es Callef zusammen mit einigen Fleischräubern, Aharo als Geisel zu nehmen. Er merkte dabei nicht, dass Aharos Verstärkung bereits eingetroffen war und viele der Fleischräuber tötete. Als sich Callef zum Kampf bereit machte, um die beiden Padawane zu töten, gelang es dem neuen Padawan, Callef zu besiegen, worauf er starb. Callefs Lichtschwert nahm der kurz darauf eintreffende Orgus Din an sich, dem die Waffe sehr bekannt vorkam. Er schickte den Sieger des Duells gegen Callef zum Jedi-Tempel und begleitete anschließend den verwundeten Padawan Aharo zu einem Medi-Center.

Nachdem der neue Padawan einige Zeit später den Droiden T7-O1 befreit hatte, spielte er ihm die Holoaufzeichnung vom Treffen zwischen Callef und Morr vor. Dieser schickte, dem inzwischen zu Orgus Dins gewordenen Padawan, eine Nachricht nachdem er von Callefs Tod erfur. Er war sehr erschüttert hierüber und wollte auf jeden Fall Rache nehmen.

Persönlichkeit und Fähigkeiten[Bearbeiten]

Callef war ein Mann mit Prinzipien, dessen einzige Schwäche sein Verlangen nach Gerechtigkeit war. Im Kampf führte er das alte Lichtschwert seines Meisters. Außerdem verstand er die Sprache der Bith.

Quellen[Bearbeiten]

  • Callef ist im Online-Rollenspiel The Old Republic der erste sogenannte „Boss-Gegner“ für die Klasse des Jedi-Ritters.
  • Im Dialog hat man die Möglichkeit, Callef direkt anzugreifen, was zu dunklen Punkten führt, oder zu versuchen, die Diskussion friedfertig zu führen, was Callef zwar ablehnt, aber dennoch helle Punkte einbringt. In beiden Varianten kommt es nach dem Gespräch zum Kampf zwischen Callef und dem Spieler, wobei Callef stirbt.