Raxus Secundus

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raxus.jpg
Raxus
Astrographie
Region:

Äußerer Rand[1]

System:

Raxus-System[2]

Beschreibung
Klasse:

terrestrisch[3]

Landschaft:
Atmosphäre:

atembar[3]

Sehenswürdigkeiten / bekannte Orte:
Gesellschaft
Wichtige Städte:
Raumhafen:

vorhanden[3]

Zugehörigkeit:

Raxus ist ein Planet im Äußeren Rand[1] und die Hauptwelt der Konföderation unabhängiger Systeme.[3] In seiner Hauptstadt Raxulon befanden sich ein großer Raumhafen,[3] die Regierungsgebäude[4] und der Senat der Separatisten.[3]

Beschreibung[Bearbeiten]

Raxus war ein terristischer Planet im Raxus-System. Große Teile der Planetenoberfläche sind mit Meeren bedeckt, die die Landmassen von Raxus umschließen. Die Landschaft des Festlandes ist vor allem von weiten Ebenen geprägt, die mit Gras bedeckt sind und ab und an von Felsformationen oder Bäumen unterbrochen werden. Zudem gibt es einige Städte auf Raxus, die durch ihren prunkvollen Aufbau auffielen.[3] Eine dieser Städte war Raxulon, die Hauptstadt des Planeten.[4]

Geschichte[Bearbeiten]

Raxus war während der Klonkriege die Hauptwelt der Konföderation unabhängiger Systeme.[3] Deshalb lagen in der Hauptstadt Raxulon die Regierungsgebäude[4] und der Senat der Separatisten, eine wichtige Institution der Konföderation unabhängiger Systeme. Da Raxus sowohl Hauptwelt als auch ein wichtiges Mitglied der Konföderation war, wurde zu seinem Schutz auch eine schlagkräftige Flotte um den Planeten positioniert und B1-Kampfdroiden als Sicherheitskräfte eingesetzt. Außerdem lebten einige der separatistischen Senatoren auf dem Planeten, so auch Mina Bonteri und ihr Sohn Lux.[3]

Als nach dem Ende der Klonkriege der Rat der Separatisten durch Darth Vader auf Mustafar ausgelöscht und die Droidenarmee der Separatisten abgeschaltet wurde, war dies das Ende der Konförderation.[5] Daraufhin besetzte das Imperium unter der Führung von Kapitänin Bragg den Planeten und verhaftete alle Senatoren die ihren Wünschen nicht nachkamen. Die Bürger von Raxus waren daher dem Imperium gegenüber eher feindselig eingestellt. Bragg versuchte deshalb die imperialen Maßnahmen auf dem Planeten durch einen Vertrag mit Avi Singh, dem Senator des Planeten, zu rechtfertigen. Dieser weigerte sich jedoch die Besatzung zu legitimieren und wurde daraufhin ebenfalls durch Imperiale Streitkräfte verhaftet und eine Versammlung der Bürger der Stadt mit AT-TEs aufgelöst. Um weiterhin für sein Volk da zu sein und für es kämpfen zu können, ließ sich Singh durch die Kloneinheit 99 aus seiner Gefangenschaft befreien und vom Planeten bringen.[4]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Raxus.jpg
Raxus Secundus
Astrographie
Region:

Äußerer Rand

Sektor:

Tion-Hegemonie

System:

Raxus-System

Beschreibung
Klasse:

Terrestrisch

Landschaft:
  • Ozeane
  • Ebenen
  • Städte
Atmosphäre:

atembar

Sehenswürdigkeiten / bekannte Orte:

Senat der Separatisten

Gesellschaft
Zugehörigkeit:

Konföderation unabhängiger Systeme

Raxus Secundus, oft einfach Raxus genannt, ist ein terrestrischer Planet des Raxus-Systems, das innerhalb der Tion-Hegemonie des Äußeren Randes liegt. Während der Klonkriege war er eine der Kernwelten der Konföderation unabhängiger Systeme.

Beschreibung und Geschichte[Bearbeiten]

Raxus Secundus ist eine Welt mit mildem Klima. Große Teile der Planetenoberfläche sind mit Meeren bedeckt, die die Landmassen von Raxus umschließen. Die Landschaft des Festlandes ist vor allem von weiten Ebenen geprägt, die mit Gras bedeckt sind und ab und an von Felsformationen oder Bäumen unterbrochen werden. Zudem gibt es einige Städte auf Raxus, die durch ihren prunkvollen Aufbau auffielen; in einer dieser Städte lag auch der Senat der Separatisten, eine wichtige Institution der Konföderation unabhängiger Systeme. Da Raxus während der Klonkriege ein wichtiges Mitglied der Konföderation war, wurde zu seinem Schutz auch eine schlagkräftige Flotte um den Planeten positioniert. Außerdem lebten einige der separatistischen Senatoren auf dem Planeten, so auch Mina Bonteri und ihr Sohn Lux.

Quellen[Bearbeiten]

Obwohl Raxus II eine unbewohnte Eiswelt ist und sich im Raxus-System neben Raxus Prime keine weiteren Planeten befinden, legt The Clone Wars: Episoden-Guide fest, dass sie im gleichen System liegen.