C2-N2

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
C2-N2.jpg
C2-N2
Allgemeines
Hersteller:

Automata Galactica

Klasse:

Klasse Drei

Typ / Bezeichnung:

Steward-Droide

Produktserie:

C2-Serie

Farbe des Photorezeptors:

Gelb

Biografische Informationen
Zugehörigkeit:

Galaktische Republik

C2-N2 war eine Reihe von Steward-Droiden, die der C2-Serie angehörten. Von Automata Galactica produziert, konnten die C2-N2s auf eine umfangreiche Programmierung zurückgreifen, um auf den Raumschiffen ihrer Herren höchstmögliche Bequemlichkeit und das Wohlbefinden der Besatzung zu gewährleisten. Leistungsstarke Staubwischprogramme, Überwachung der Kalorienaufnahme der Crew und eine Auswahl von Duftstoffen sorgten für ein angenehmes Klima an Bord, doch auch mit der Schiffstechnik waren die C2-N2s vertraut. Mit dem Wissen der neusten Schiffsentwicklung war es ihnen möglich, die Wartungsarbeiten so zu optimieren, dass das Schiff sogar leistungsfähiger werden konnte. Ihre Chassis war jedoch nicht für den Kampf gebaut, sodass sie höchstens Verletzte behandeln konnten. Vier der C2-N2s dienten zur Zeit des Großen Galaktischen Krieges und des Kalten Krieges jeweils einem der größten Helden der Galaktischen Republik. So war Meteor, der Held von Tython, der Dritte Barsen'thor und das sogenannte Ass im Besitz von jeweils einem dieser Modelle.

Quellen[Bearbeiten]

  • C2-N2 wurde für das Online-Rollenspiel The Old Republic entwickelt und ist dort der zweite Begleiter der republikanischen Klassen.
  • Nach dem Update von Knights of the Fallen Empire können alle Gefährten jede Rolle übernehmen. So stimmt C2s Aussage, er sei nicht für den Kampf gebaut, nicht mehr mit seinen Fähigkeiten überein.
  • Dass C2-N2 kein einzelnes Individuum ist, sondern eine eigene Baureihe, lässt sich aus dem Artikel C2-N2 auf der Homepage von The Old Republic herauslesen. In der Gefährtenbiografie, die mit Knights of the Fallen Empire erschien, wird sie zudem der Hollis-Serie zugeordnet.