Mechanized Assault Flyer

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
MAF 2.JPG
Mechanized Assault Flyer
Allgemeines
Klasse:

Kanonenboot

Besondere Merkmale:

tellerförmiges Heck

Technische Informationen
Bewaffnung:
  • 2 Laserkanonen
  • 2 Punktstrahllasertürme
  • 1 Zwillingslaser-
    kanonenturm
  • 2 Raketenwerfer (mit je 20 Raketen)
Nutzung
Rolle:

Kanonenboot

Zugehörigkeit:

Konföderation unabhängiger Systeme

Das Mechanized Assault Flyer, kurz MAF, war ein Kanonenboot der Konföderation unabhängiger Systeme, das zur Zeit der Klonkriege eingesetzt wurde.

Beschreibung[Bearbeiten]

Das MAF bot einen bizarren Anblick, mit einer klobigen Front und einer zerbrechlich wirkenden tellerförmigen Heckpartie. Dies täuschte jedoch über seine Wirksamkeit hinweg. So war das MAF tatsächlich ein schwer bewaffnetes Kanonenboot, welches mit seinen beiden Raketenwerfern, 2 Punktstrahllasertürmen und den seitlichen Laserkanonen schwere Schäden in den Reihen der Klonarmee verursachen konnte. Abgerundet wurde die Bewaffnung durch einen Zwillingslaserkanonenturm auf dem Heck, welcher verfolgende Jäger abschießen konnte. Jedoch verfügte es nur über eine geringe Geschwindigkeit und Panzerung, was ihn feindlichen Luftabwehrstellungen und Jägern gegenüber verwundbar machte.

Quellen[Bearbeiten]