Jedipedia:Löschdiskussion/Archiv

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ablage.png Diese Seite ist ein Archiv und beinhaltet abgeschlossene Löschdiskussionen.
Holocron.png Archiv
Aktuelle
Löschdiskussion


Inhaltsverzeichnis

Tyrany (behalten)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 02. Dezember 2008 bis zum 09. Dezember 2008

  • Die Geschichte ist sehr wahrscheinlich Fan-On, der Schiffsname kann varrieren und somit stell ich den Artikel zum Disput. --Darth Vader 20:29, 2. Dez. 2008 (CET)
    • Nein, alles kanonisch, richtig und gut. Behalten Bel Iblis 20:37, 2. Dez. 2008 (CET)
      • Behalten Gruß, Urai Fen ~ Konferenz auf der Merciless 20:45, 2. Dez. 2008 (CET)
        • Der Name ist immer gleich, Löschgrund nicht zutreffend. Schnellbehalten Gruß Admiral Ackbar 09:05, 3. Dez. 2008 (CET)
          • Wie schon gesagt, alles ist korrekt und entspricht dem Kanon, daher behalten. --Kal 's Holonetz 19:16, 3. Dez. 2008 (CET)

Löschgrund nicht zutreffend, deshalb bleibt die Tyrany. Ben Kenobi GM | HYD 19:35, 3. Dez. 2008 (CET)

Eclipse-Klasse (gelöscht)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 27. November bis zum 4. Dezember 2008

Bei diesem Artikel habe ich vor mehr als einem Monat einen LA und ich denk, da seit mehr als einem Jahr keine Übersetzung stattfand, denke ich, dass der Artikel reif für eine Löschung ist. Heutzutage werden die WP-Übersetzungen ja eigentlich sofort gelöscht, wenn man denen dann ein Jahr Zeit gibt, ist das sicher nett, aber irgendwann ist auch Schluss mit lustig. Darth Maul ~ Peace is a lie 18:10, 27. Nov. 2008 (CET)

Weg damit Pandora Diskussion 18:19, 27. Nov. 2008 (CET)
7 Tage, wenn nichts überarbeitet wird, löschen. Admiral Ackbar 18:31, 27. Nov. 2008 (CET)
  • Da muss man meiner Meinung nach weder diskutieren noch länger warten. Der Artikel gehört in die Tonne getreten und zwar am besten schon gestern statt sofort. Gruß,--Anakin Skywalker 19:06, 27. Nov. 2008 (CET)

Artikel wurde gelöscht. Ben Kenobi GM | HYD 15:36, 5. Dez. 2008 (CET)

Galerie der Mandalorianer (behalten)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 27. November bis zum 4. Dezember 2008

Also diese Seite finde ich einfach nur unnötig:

  • die Galerie enthält nur extrem wenige Bilder, was einem das "Lesen" dieses Artikels extrem stört.
  • es gibt eine Kat, die deutlich vollständiger als die Galerie ist.
  • Ich denke nicht, dass Völker eigene Galerien verdienen, denn ansonsten müsste auch die Galerie der Gungans oder die Galerie der Naboo existieren, nur um mal ein paar Beispiele zu nennen.

Daher halte ich eine Löschung für das einzig Richtige in diesem Fall. Darth Maul ~ Peace is a lie 18:10, 27. Nov. 2008 (CET)

Und was ist dann mit den ganzen Auflistungen von Schiffen, Sachbuchcovern, usw, usw? Pandora Diskussion 18:19, 27. Nov. 2008 (CET)
Die kann ich mir mal anschauen, aber die anderen Galerien sind momentan nicht Thema. Darth Maul ~ Peace is a lie 18:22, 27. Nov. 2008 (CET)
  • Ich werde die Kategorie füllen, wenn auf nicht Löschen entschieden wird, aber ich mach mir nicht die Arbeit, solange LA drin ist und evt. alles umsonst war.
  • Die Kat hat alle Bilder von Mandalorianern und dazu noch nach Bildname sortiert, in der Galerie findet man zu jedem Mandalorianer, der ein Bild hat, das beste, noch dazu in alphabetischer Reihenfolge.
  • Wenn man Mandalorianer nicht als Volk, sondern als galaktischer Großreich ansieht, was sie zumindest zeitweilig waren, hat die Galerie die selbe Darseinsberechtingung wie Galerie der Rebellen oder Galerie der Imperialen.

Von daher: Behalten. Admiral Ackbar 18:30, 27. Nov. 2008 (CET)

Meine Frage war eher gemeint, woher dann die Berechtigung für andere Galerien kommt. Ich denke, dass Völker dasselbe Recht wie Schiffe, oder Grossmächte haben: gar keinen. Wenn man Bilder davon sehen will, kann man die Artikel ankucken, oder die entsprechende Kategorie ankucken, wenn man die Einzelnen Leute aufgelistet haben will, kann man die entsprechenden Kategorie aufrufen. Pandora Diskussion 08:33, 28. Nov. 2008 (CET)
Das meine ich auch. Wozu gibt es Bilder in den Artikeln? Ich habe keine Lust stundenlang in irgendwelchen Galerien zu suchen... zum anschauen schön, aber dann muss man auch für JEDE Rasse, Schiffsklasse und Planetenreihe eine Galerie machen. Unnötig.--DarthKriwda 11:34, 3. Dez. 2008 (CET)

Keine klare Entscheidung erkennbar; da ich selbst ebenfalls für's Behalten bin, kann die Galerie erstmal bleiben. Ben Kenobi GM | HYD 15:36, 5. Dez. 2008 (CET)

Familie Tarkin (gelöscht)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Nötig? Wenn ja brauchen wir auch eine Familie Arranda, eine Familie Palpatine oder sonst irgendeinen Kram. Gruß, Urai Fen ~ Konferenz auf der Merciless 17:27, 4. Dez. 2008 (CET)

Sorry, soll ich den Eintrag wieder Rausnehmen? Ich dachte nur man könnte es erwähnen.--Darth Cantess 17:34, 4. Dez. 2008 (CET)
Sofern noch ein ordentlicher Text hinzukommt, sehe ich keinen Grund den Artikel zu löschen, schließlich haben wir noch andere Familien-Artikel in einer ähnlichen Form. Jaina 18:00, 4. Dez. 2008 (CET)
Behalten:Wie jeder Familien-Artikel hat er eine Darseinsberechtigung, sofern es der Wahrheit entspricht. --Darth Vader 18:09, 4. Dez. 2008 (CET)
Wer ist eigentlich Randolph Tarkin? Ich kenne nur Ranulph und der war Wilhuffs Vetter. Ben Kenobi GM | HYD 18:21, 4. Dez. 2008 (CET)
ein stammbaum für zwei Personen? völlig sinnlos - löschen.--Yoda41 Admin 18:38, 4. Dez. 2008 (CET)
Du müsstest ihn doch kennen. Du hast doch auch das Buch Die illustrierte Chronik der kompletten Saga und dort steht es auf Seite 31 Oben.--Darth Cantess 18:45, 4. Dez. 2008 (CET)
Dieser Stammbaum hat zwei Schwachstellen: 1. Randolph Tarkin leitet nach Ranulph Tarkin weiter, der aber nicht Wilhuffs Großvater ist, sondern dessen Cousin. 2. Wenn nur zwei Mitglieder der Familie Tarkin bekannt sind, dann reicht eine Erwähnung in beiden Artikeln. Ein Stammbaum soll nämlich der übersichtlichen Darstellung dienen, die hier keinen Sinn macht. Daher löschen. Premia discussionitem_icon.gif Admin 18:57, 4. Dez. 2008 (CET)
Sehe das auch so, Die Familie ist nicht komplex genug, zudem ist ja fast nichts bekannt... →Mülleimer Pandora Diskussion 20:27, 4. Dez. 2008 (CET)
  • Wenn wenigstens ein Artikel dastehen würde, könnte ich es auch als solchen akzeptieren, aber das ist ja nur ein Satz und ein Stammbaum, mit nur zwei bekannten Familienmitgliedern. Kann man meiner Meinung nach löschen, da in dieser Form nicht haltbar. Gruß,--Anakin Skywalker 20:33, 4. Dez. 2008 (CET)
    • So ist er völlig sinnlos und damit unhaltbar → löschenAndro Disku 20:55, 4. Dez. 2008 (CET)
      • An sich relevant, aber da müssten schon ein paar mehr Tarkins rein, in der jetzigen Form nicht haltbar. Gruß Admiral Ackbar 21:01, 4. Dez. 2008 (CET)

Artikel wurde von Yoda gelöscht. Darth Maul ~ Peace is a lie 10:40, 7. Dez. 2008 (CET)

Steven Spielberg (gelöscht)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 30. November bis zum 7. Dezember 2008

Also ich finde nicht, dass jemand, der GL mal ein paar Tipps gegeben hat, hier in der Jedipedia geführt werden sollte. Der Herr Spielberg mag zwar für GL ziemlich wichtig gewesen sein und vielleicht ganz bekannt sein, aber wir sind hier nicht die Lucaspedia, sondern die Jedipedia. Zudem, wenn man sich nur mal den ersten Satz dieses Artikels anschaut: Steven Spielberg ist der wohl berühmteste Hollywood-Regisseur und Produzent aller Zeiten. Mit seinen zahlreichen Filmen machte er sich nicht nur in der realen Welt einen großen Ruf, sondern auch in Star Wars., sieht man, wie scheiße (sry, aber da fällt mir wirklich nix Besseres ein) dieser Artikel einfach ist. Und das ist nicht nur in der Einleitung, sondern im ganzen Artikel so. Daher finde ich, dass dieser Artikel gelöscht werden sollte. Darth Maul ~ Peace is a lie 12:23, 30. Nov. 2008 (CET)

Ja, der hat hier egtl echt nichts zu suchen, die Anmerkung mit dem kleinen ET-Senator kann in dessen Artikel, schliesslich haben wir für andere solche Anmerkungen auch keine extra Artikel. Pandora Diskussion 12:31, 30. Nov. 2008 (CET)
Ich bin für behalten, aus folgenden 3 Gründen: 1. Hat Spielberg GL beraten und beide arbeiten meistens eng zusammen, 2. Spielberg ist der Erfinder von E.T.s Spezies, die ins SW-Universum aufgenommen wurde, 3. ist Spielberg Vorbild bzw. Namensgeber des Senators dieser Spezies, Grebleips. Ben Kenobi GM | HYD 12:34, 30. Nov. 2008 (CET)
Ansich ist per se nichts gegen einen Artikel über Steven zu sagen. Er würde ansich schon hierrein passen, jedoch schon bei der erstellung des Artikels hab ich gesagt, man müsse den Fokus auf die Zusammenarbeit mit GL setzen und seinen einfluss auf ihn (und SW) mehr herausstellen (welchen er durchaus hatte). Jedoch ist es ein 08/15-Artikel geworden. In dieser Form würde ich ihn auch nicht behalten wollen, jedoch sollte man nicht grundsätzlich gegen einen solchen Artikel sein. --Modgamers Anrufbeantworter 12:37, 30. Nov. 2008 (CET)
Es gibt wirklich keinen direkten Bezug zu Star Wars außer dem Senator und das ist schon ein bisschen dürftig. Also entweder löschen oder überarbeiten. Bel Iblis 12:39, 30. Nov. 2008 (CET)
Naja, wie gesagt, das mit dem Senator kann man auch bei der Spezies oder dem Senator selbst erwähnen. Wenn man den Zusammenhang mit StarWars besser raus arbeiten kann, kann man das nochmal überlegen, aber so wie es jetzt ist, gibt es nur den kleinen ET-Gnom und dass er den Chef kennt, aber ansonsten nichts. Pandora Diskussion 12:41, 30. Nov. 2008 (CET)
Ja, natürlich sollte der Artikel Stevens Einfluss auf Star Wars noch stärker herausarbeiten. Behalten nur mit Überarbeitung, das hab ich eben noch vergessen. Ben Kenobi GM | HYD 12:45, 30. Nov. 2008 (CET)
Also ich find nicht, dass wir Artikel über Leute führen sollten, die die Idee zu einer Figur gaben, da sonst auch solche Artikel hier eine Relevanz bekommen. Sowas kann man sicher erwähnen, aber nicht in einem eigenen Artikel, sondern im HDK. Darth Maul ~ Peace is a lie 12:49, 30. Nov. 2008 (CET)
Löschen: kein Bezug zu Star Wars, der einen eigenen Artikel fordert, erkennbar, Erwähnugen bei George Lucas und im HDK-Teil von Grebleips reichen da völlig. Das einzige, was evt. für Relevanz sorgen könnte, ist der vorletzte Absatz des WP-Artikels, aber ohne wirklich anzugeben, was er da genau getan hat, einfach zu wenig. Admiral Ackbar 15:11, 30. Nov. 2008 (CET)
behalten:--Yoda41 Admin 22:49, 30. Nov. 2008 (CET)
Zu wenig Bezug zum SW-Universum. Löschen.--Kal 's Holonetz 13:02, 7. Dez. 2008 (CET)
Löschen. Sämtliche Biografien von Synchronsprechern oder Nebendarstellern sind schon zweifelhaft, da man sämtliche, wesentlich besser und ausgefülltere Biografien auf ihren persönlichen Seiten erhält. Da würde meiner Meinung nach auch schon etwas kleineres reichen. Hier ist absolut kein Bezug zu Star-Wars vorhanden, sondern nur zu GL und Indiana Jones.--Darth Vader 13:24, 7. Dez. 2008 (CET)
Moment! Steven Spielberg wird in Episode III als Assistant Director erwähnt, gehört somit zur Filmcrew und hat deshalb auch für die Jedipedia (zusätzlich zur Freundschaft und Kooperation mit GL) Relevanz. Der Artikel sollte schleunigst auf den SW-Aspekt hin überarbeitet werden. Ben Kenobi GM | HYD 15:18, 7. Dez. 2008 (CET)
Der Artikel hat schon seinen Platz würde ich sagen aber er sollte die Beziehung zu Star Wars besser herrausstellen, wenn man das bräuchte er hier net stehen. Ich sehe für beide seiten Stichhaltige Arrgument wenn sich einer bereit erklärt das zu machen kann und muss er bleiben, aber ohne diese Überarbeitung würde ich vielleicht auch für Löschung stimmen, aber das löschen sollte die letzte Möglichkeit sein. Ich bin für Retten, und erst wenn er nicht mehr zu retten ist für löschen. Darth Schorsch (Diskussion) 17:17, 7. Dez. 2008 (CET)

Artikel vorerst gelöscht. Wenn wir die Quellen noch auftreiben können, stellen wir ihn wieder her. Ben Kenobi GM | HYD 00:58, 8. Dez. 2008 (CET)

Allianz Corellia (gelöscht)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 30. November bis zum 6. Dezember 2008

War Schnelllöschkandidat eingestellt von Jaina mit Begründung: „Siehe Disku.“ Admiral Ackbar 17:12, 30. Nov. 2008 (CET)

Ja der Name ist erstmal eine Eigenübersetzung und sonst ist kaum was da. Das bisschen was da ist, ist im Grunde nichts und sieht auch danach aus, als ob es von WP abgeguckt ist, also kann es auch gleich weg. Jaina 19:02, 30. Nov. 2008 (CET)

Keine Beteiligung, Diskussion als Grund ausreichend. Ben Kenobi GM | HYD 00:58, 8. Dez. 2008 (CET)

Bilder (gelöscht)[Bearbeiten]

Bild:Presse.png (VersionenLinksLogbücher)

Bild:Polizeistaat.png (VersionenLinksLogbücher)

Bild:KeineVerbrecher.png (VersionenLinksLogbücher)

Bild:Ultras.png (VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 30. November 2008 bis zum 6. Dezember 2008

  • Propaganda hat in der Jedipedia nichts zu suchen Pandora Diskussion 17:39, 30. Nov. 2008 (CET)
  • Pandora hat Recht. JP:WJNI Gruß, Urai Fen ~ Konferenz auf der Merciless 17:43, 30. Nov. 2008 (CET)
  • Politisch bedenkliche Inhalte haben hier nichts zu suchen und schaden dem Projekt. Klar aus JP:WJNI ersichtlich. Ben Kenobi GM | HYD 17:44, 30. Nov. 2008 (CET)
  • Im Ernst... muss man über sowas wirklich diskutieren? Natürlich hat sowas hier überhaupt nichts zu suchen. Offensichtlicher geht es doch nicht. Gruß,--Anakin Skywalker 17:45, 30. Nov. 2008 (CET)
  • Sorry, nix gegen dich Vader, aber das hat hier nix verloren. Und beim nächsten Mal bitte nicht wiederherstellen, sondern JP:LP benutzen, für genau solche Fälle hab ich das erstellt. Darth Maul ~ Peace is a lie 17:46, 30. Nov. 2008 (CET)
  • Es rein gar nichts mit Propaganda zu tun, sondern ist Teil meiner Menschenrechte. Dabei ist es völligst uninteressant, ob wir dafür die Plattform sind. Meine Benutzerseite, meine Grundrechte und meine Haltung, die ich jedem mitteilen möchte, der auf meine Benutzerseite geht. Das einzige was Tendenzen von Propaganda hat, ist das Bild mit A.C.A.B, was ich nach Absprache mit Premia nicht mehr haben möchte, da es möglicherweise fehlinterpretiert wird. Die Bilder sind deshalb hochgestellt, weil ich damit versuche Menschen, die von oft unkritischen, populistischen und aus Unwissen heraus getätigten Journalismus zu warnen. Da ist es möglicherweise ein Muss, dass ich hier eine ebensolange Diskussion halten muss, wie ich sie eben mit Premia gehalten habe. Um den Vorzubeugen würde ich die gesamte Diskussion auf meiner Under Construction-Seite hochstellen. Ich habe die Babels, so hoffe ich zumindestens, etwas weniger radikalisiert formuliert. Es ist jedoch hoffentlich zu erkennen, dass ich ein absolut für die Erhaltung der Demokratie bin, da ich aus mehreren Erfahrungsberichten stark anzweifel, in welcher Gesellschaft wir leben und bald leben müssen, wenn niemand dagegen auf die Straße geht. Massive Leserbriefe (über 1000) werden ignoniert, der Presserat schreibt nicht zurück und Unschuldige Menschen werden immer öfter das Testobjekt von Anti-Terror Einheiten, darunter egal ob Minderjährig, Frauen oder Rentner. Wer etwas mehr darüber hören will, soll mich anschreiben. Dabei wiederhole ich, dass es keine Propaganda, sondern Tatsache ist, die wohl die meisten erst realisieren, wenn sie es selbst spüren. --Darth Vader 17:51, 30. Nov. 2008 (CET)
  • Deshalb sollte lieber immer direkt ein Löschantrag gestellt werden, damit solche Dinge nicht wiederholt diskutiert werden müssen. In diesem Fall wurde die Löschung auf zwei Benutzerdiskussionen diskutiert, im IRC, ICQ und ist letztendlich dorthin gekommen, wo die Diskussion hingehört: In die Löschdiskussion. Gruß, Premia discussionitem_icon.gif Admin 17:59, 30. Nov. 2008 (CET)
  • Also ganz ehrlich: die Jedipedia ist eine Star-Wars-Enzyklopädie und die Benutzerseiten dienen einer kurzen Darstellung einer selbst und der erbrachten Leistungen in Form von Artikeln o.Ä. und sollten nicht solche Botschaften verbreiten. Die Aktion gegen Rechtsradikalismus ist ja noch ok, aber jetzt hier so extrem harte Bandagen in Form von Bildern für eine Benutzerseite aufzufahren, die sowieso nur hie und da mal ein Besucher liest, ist nun wirklich übertrieben und gehört bei aller Liebe nicht in die Jedipedia. Bel Iblis 18:02, 30. Nov. 2008 (CET)
  • Das man bei sowas auf die rechtliche Kake hauen muss und gleich mit Menschenrechten kommen muss halte ich bei weitem übertrieben. Ja Vader, du hast recht Art. 18 und 19 der Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (von Dtland unterzeichnet) sowie Art. 5 GG geben dir recht. Jedoch wiegt das GG mehr als die Menschenrechte (nicht bindend) und dort steht :"Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.". Ich finde es durchaus bedenklich Benutzern zu sugerieren der Staat würde nur aus korrupten Medien, prügelnden Polizisten und anderen Verbrechern bestehen. Bei einigen habe ich sogar den Eindruck, sie rufen indirekt zur Gewalt gegen Polizisten im spezielen und dem Staat im allgeimeinen auf. Es sollte nicht im sinne der Jedipedia sein, Jugendlichen und Kindern solch ein Bild zu vermitteln, zumal die Bilder welche du hochgeladen hast durchaus Ultra-Linke Propaganda ist, welche von Autonomen und vom Schwarzen Block oft in solch einer Form erstellt wird. Bei einem (dem Fußballbild) könnte man sogar vermuten, dass es vom 180° entgegengesetztem politischen Spektrum stammt. Wie oft sieht man die Bilder im Fernsehn von Antifas und Autonomen, welche nur auf Krawall aus zu seinen schein und sich mit Polizisten prügeln. Willst du, bzw. deine Benutzerseite dafür stehen? Ich würde mir es nochmal ganz genau überlegen, was du hier hochlädst, denn meiner meinung hat solch ideologischer Müll, denn mehr ist er nicht, hier weißgott nichts verloren. --Modgamers Anrufbeantworter 19:41, 30. Nov. 2008 (CET)
  • Oh mein Gott, was ist hier los? Wir sind doch kein Polittalk -.- Raus mit diesen Bildern, das gehört nicht hierhin. Bei allem Respekt, so etwas kotzt einen gewaltig an. Dunkle Macht-Grüße Darth MaulhaltenHalt's Maul! 19:50, 30. Nov. 2008 (CET)
    • Ultras sind keine Hooligans, die zum Spiel fahren um sich zu kloppen. Auch sind Ultras Frankfurt absolut unpolitisch und enthalten Ärzte, Anwälte, Studenten, Angetellte, Azubis und sonstige Gesellschaftsschichten. Es gibt Idioten und gewaltbereite Fans, keine Frage, doch sind diese Hooligans und keine Ultras. Auf diese weise ich auch nicht, daher die Verlinkung mit Ausschluss der Gewalt als Faktor. Links und Rechts ist meine Behauptung mit Sicherheit nicht, da ich den Überwachungsstaat und das Eingreifen der Polizei, welches verfasssungswidrig ist, strikt ablehne. Eben du beziehst dein Meinungsbild aus Medien, die ich für ihre falsche, unkritische und populistische Darstellung ebenfalls verurteile. Gestern zum Beispiel wurden präventiv 250 Frankfurter Fans festgenommen, da nachhaltig bei etwa 10 Personen ein Böller in der Tasche gefunden. Dabei wurden sie 11h ohne Essen und Trinken festgehalten, nachdem sie sie angriffen und anschließend verhafteten. Hier Solidarität seitens der Bremer. Ich habe mit einer Freundin und mehreren Kumpels gesprochen, dass sie während des Spiels nicht aufs Klo gehen durften und massiv in den Block zurückgedrängt wurden. Dabei wurde schlicht und einfach mit Schlagstöcken und Pfefferspray die Leute bearbeitet, ohne das etwas außer gesungenen, normalen Gesängen passiert ist. Dabei wurde meiner Freundin mit einem Schlagstock die Kniekehlen kräftig gehauen, obwohl sie mit der Hand vorm Gesicht nach oben gelaufen ist. Ich kann da noch viel mehr ins Detail gehen, die Sache ist aber die. Das keiner dies richtig dargestellt hatte, sondern nur Falschinfos ausgesendet werden. Das Hauptproblem ist jedoch, dass die Polizisten sich untereinander decken, sodass mögliche Anzeigen immer verlaufen. Wie auch schon bei zahlreichen anderen Auswärtsfahrten, klagt hoffentlich der Verein und bringt wenigstens den Einsatzleiter zum Arbeitsamt!--Darth Vader 20:06, 30. Nov. 2008 (CET)
      • Das hat nichts damit zu tun, dass diese Bilder hier nicht hergehören. Dunkle Macht-Grüße Darth MaulhaltenHalt's Maul! 20:12, 30. Nov. 2008 (CET)
    • Bitte? Ich kann meine Meinung bekunden, wo ich will. Die meisten argumentieren damit, dass sie anstößig sein könnten, dabei sprechen sie in dem Kontext nur und nichts als die bittere und traurige Wahrheit. Wie DMK eventuell sogar weiß, wurde eine Massendemonstration während der WM 2006 in der Kölner Innenstadt blutig und äußerst grundrechtsfremd zurückgeschlagen. Wieso haben die Medien dort NICHTS, aber auch garnichts drüber gesendet? Glaubt besser nur das, was ihr wirklich wisst und euch mehr, als durch die Medien mal gehört, beschäftigt habt.--Darth Vader 20:27, 30. Nov. 2008 (CET)
  • Vader, bitte. Die JP ist ein Star Wars-Wiki. Das kannst du in der Wikipedia oder in irgendwelche Foren schreiben, aber bitte nicht hier. Gruß, Urai Fen ~ Konferenz auf der Merciless 20:32, 30. Nov. 2008 (CET)
    • (Nach BK): Nein, es geht nicht darum, ob deine Meinung nun richtig oder falsch oder anstößig ist, es gaht darum, dass die Jedipedia nicht dafür dient, sie kund zu tun, evt. auf der Benutzerseite, aber ganz sicher nicht in der Löschdikussion. Und jetzt Schuss damit, zu versuchen auserhalb deiner Benutzerseite jemanden von deiner politischen Meinung zu überzeugen. Diese LD soll nur klären, ob das auf der Benutzerseite zulässig ist, nicht ob die Meinung richtig ist. Gruß Admiral Ackbar 20:34, 30. Nov. 2008 (CET)
      • Ja, danke Ackbar, dass du das mal klargestellt hast. Darth Maul ~ Peace is a lie 20:38, 30. Nov. 2008 (CET)
        • Dabei gebe ich dir Recht Ackbar, das wollte ich anfänglich auch nicht. Ich finde eine Sache nur bedenklich und das wäre mein unmoralisches Verhalten gegenüber anderen Kindern. Daher werde ich das mit den Äußerungen gegen die Presse umformulieren. Generell wäre ich für entgegenkommendes Verhalten, was ich damit auch versuche.--Darth Vader 20:40, 30. Nov. 2008 (CET)
  • Nach einer längeren Diskussion mit Darth Vader, und einem anschliessenden Nachdenken, hab ich meine Position nun ein klein wenig geändert. Die beiden Bilder Bild:KeineVerbrecher.png und Bild:Ultras.png sind nicht anstössig oder sonst etwas, vielleicht sollten wir diese aus der Diskussion ausschliessen. Pandora Diskussion 21:16, 30. Nov. 2008 (CET)
    • Die Bilder zeigen Vermummte, die sich mit Che Guevara und dem üblichen Stern schmücken. Das sieht für mich doch sehr links und ziemlich autonom aus, was hier nichts zu suchen hat. Ich glaube, keiner hier möchte einen Polizeistaat oder sieht Fußballfans als Verbrecher an, aber die flüchtige Betrachtung solcher Bilder kann bei Außenstehenden schnell ein falsches Bild hervorrufen, was einfach nicht zu einem Star Wars-Wiki wie der Jedipedia passt. Ben Kenobi GM | HYD 21:43, 30. Nov. 2008 (CET)
      • Ich bin ebenfalls für die Löschung: Die Jedipedia sollte kein Ausstellungsort bzw. Austragungsort für politische Ansichten bzw. Diskussionen sein oder werden. Und Ben hat es im vorherigen Beitrag auf den Punkt gebracht ... – Andro Disku 20:05, 1. Dez. 2008 (CET)
        • Ich finde auch, dass die Bilder gelöscht werden müssen. Aus den oben genannten Gründen haben solche Bilder hier in einem Star Wars-Wiki nichts zu suchen. Und außerdem kann jeder selbst entscheiden, ob die Medien manipuliert bzw. manipulativ sind oder nicht. Jamaryn Star 21:05, 3. Dez. 2008 (CET)
          • Löschen: Das die Bilder gelöscht werden hat nichts damit zu tun, ob sie falsch oder richtig sind, sie gehören nur einfach nicht hier her. MfG - Cody discussionitem_icon.gif 07:08, 6. Dez. 2008 (CET)
  • Äham... die LD ist vorbei. Jetzt wäre eine Entscheidung ganz gut. Gruß, Urai Fen ~ Konferenz auf der Merciless 10:45, 7. Dez. 2008 (CET)
    • Die Entscheidung ist schon gefallen, die BIlder müssen nur noch gelöscht werden. Darth Maul ~ Peace is a lie 10:47, 7. Dez. 2008 (CET)

Eindeutiges Votum gegen die Bilder. Gelöscht. Ben Kenobi GM | HYD 00:58, 8. Dez. 2008 (CET)

Star Wars Galactic Senate (gelöscht)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 07. November bis zum 14. Dezember 2008

  • Hier finden wir mal wieder einen sehr zweifelhaften Realworld-Artikel über eine ominnöse Website. Ich persönlich finde, dass Foren mit grad mal 95 aktiven Mitgliedern nicht relevant genug für einen JP-Artikel verdienen. Doch das ist selbstverständlich nicht alles: Der Artikel ist in einer Qualität, die darauf schließen, dass der wiki-unerfahrene Admin dieser Seite den Artikel als Werbung erstellt hat. Solche Artikel hatten wir in der Vergangenheit bereits, siehe Legend of the Dark Jedi und ich glaube nicht, dass sich hier an der Form des Artikels noch was ändern wird, da dieser Admin seit Februar in der Jedipedia inaktiv ist. Ich hab nix dagegen, wenn bekannte SW-Webseiten wie SW-Union oder SW-Chroniken hier einen Artikel besitzen, aber diese Website hat definitiv keinen Artikel verdient. Daher bin ich für löschen. Darth Maul ~ Peace is a lie 20:33, 7. Dez. 2008 (CET)
  • Keine Frage: Der Artikel gehört gelöscht. Nicht nur wegen der mangelnden Relevanz, sondern auch wegen dem Aufbau – daher stimme ich DMK voll zu. – Andro Disku 20:45, 7. Dez. 2008 (CET)
  • Stimmt, weder Form noch Objekt behaltenswert. Pandora Diskussion 21:24, 7. Dez. 2008 (CET)
  • O.o Komisch, dass mir der Artikel nie über den Weg gelaufen ist. Da braucht man nicht mehr allzu viel zu sagen, weg damit. Dunkle Macht-Grüße Darth MaulhaltenHalt's Maul! 16:22, 11. Dez. 2008 (CET)
  • Löschen das ist einfach kein Artikel, sondern nur ein Sammlung von Listen zu einer Webseite. In der Form nicht haltbar. MfG - Cody discussionitem_icon.gif 17:02, 11. Dez. 2008 (CET)
  • Löschen: Denke nicht, dass wir das brauchen. Bel Iblis 17:11, 11. Dez. 2008 (CET)
  • An der Relevanz soll es nicht scheitern, aber der Artikel is in dieser Form Müll. Löschen. Gruß, Urai Fen ~ Konferenz auf der Merciless 17:29, 11. Dez. 2008 (CET)
  • Unaktuell, wenig brauchbares und nicht gut geschrieben. Löschen. --Darth Vader 23:22, 11. Dez. 2008 (CET)
  • Löschen: Gründe wurden genug genannt.--Opi-Wann Knobi (Senat) 18:36, 12. Dez. 2008 (CET)

Eindeutiges Votum für die Löschung. Die genannten Kritikpunkte sollten bei einer möglichen Neuerstellung beachtet werden. Ben Kenobi GM | HYD 17:12, 17. Dez. 2008 (CET)

Rebellenpilot (gelöscht)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 11. Dezember bis zum 18. Dezember 2008

  • Wenn wir so was zulassen haben wir morgen Imperialepiloten, Piloten der Neuen Republick, Piloten von XY,... . Ich finde das was da drin steht ist zwar schön und gut aber es ist nicht relevant man kan den Piloten-Artikel damit vielleicht ausbauen. Aber speziel einen Artikel für die Piloten eines Systems nein. Ich bin für löschen. Darth Schorsch (Diskussion) 17:19, 11. Dez. 2008 (CET)
  • Ich hätte mal auf den Zeitstempel gucken sollen.^^ Ich sehe das aber genauso und denke nicht, dass noch ein extra Artikel für Piloten der Rebellenallianz nötig ist, da Pilot halt Pilot ist und es für mich keinen Sinn ergibt. Also Löschen. Jaina 17:24, 11. Dez. 2008 (CET)
  • Ich finde zwar, dass man nicht unbedingt einen eigenen Artikel braucht, aber die Infos schon relevant sind. Daher sollte man den Artikel nicht löschen. Wenn jemand das Zeug in den Pilotenartikel übertragen will werde ich aber bestimmt niemanden aufhalten. Daher behalten, mindestens bis die Infos übertragen wurden. MfG - Cody discussionitem_icon.gif 17:34, 11. Dez. 2008 (CET)
  • Man könnte im Pilotenartikel ja die Unterschiede oder Besonderheiten genauer raus arbeiten, wie etwa dass imps immer die jäger wechseln usw, aber ich finds eigentlich auch unnötig. Pandora Diskussion 17:38, 11. Dez. 2008 (CET)
Wenn wir so was zulassen haben wir morgen Imperialepiloten, Piloten der Neuen Republick, Piloten von XY,... haben wir das nicht schon?! TIE Pilot, AT-AT-Pilot, Naboo-Pilot und Klon-Pilot. Sollen wir die auch löschen? Ich sehe da nämlich keinen Unterschied und auch keinen Grund einen Unterschied zu machen... MfG - Cody discussionitem_icon.gif 17:47, 11. Dez. 2008 (CET)
Woher kommt eigentlich der Name Rebellenpilot? Gruß, Urai Fen ~ Konferenz auf der Merciless 17:49, 11. Dez. 2008 (CET)
Naja, das sind ja die Piloten der einzelnen Schiffe, wo es schon teils gewaltige Unterschiede gibt. Denk mal an die Unterschiede zwischen A-Wing, X-Wing und Y-Wing und wie die Piloten (etwa in der X-wing Reihe) miteinander umgehen. Meist unterscheidet sich hier auch deutlich die Ausrüstung, weil andere Schiffe eben andere Ausrüstung brauchen usw. Weiter seh ich bei sowas wie dem Artikel zur Diskussion noch, dass etwa die Piloten der Allianz zu den Piloten der Neuen Rep wurden und danach die Der Föderation. Also müsste man bei den drei Sachen nachher ähnliche Sachen hin schreiben usw. Pandora Diskussion 17:52, 11. Dez. 2008 (CET)
Ok.... dass man evtl. einen Unterschied zwischen den Einzelnen Raumschiffen machen könnte sehe ich ein. Aber man sollte auch bedenken, dass Rebellenpiloten (unter diesem Namen, @Urai: Frage beantwortet ;) ) in Battlefront auftauchen. MfG - Cody discussionitem_icon.gif 18:01, 11. Dez. 2008 (CET)
  • Der Inhalt ist zwar relevant, aber das gehört in Rebellen-Allianz oder in Piloten, aber hat sich nicht in einem eigenen Artikel zu manifestieren. Löschen. Ben Kenobi GM | HYD 17:59, 11. Dez. 2008 (CET)
  • Danke, dass jemand die Zeit hatte die Form für die Löschdiskussion zu machen. Eindeutig für eine Löschung, da der Artikel so nicht haltbar und unnötig ist. Stattdessen sollte der Pilot-Artikel dringend ausgeweitet werden. --Darth Vader 18:03, 11. Dez. 2008 (CET)
  • Verschieben in den Piloten-Artikel.--Yoda41 Admin 18:17, 11. Dez. 2008 (CET)
  • So, hab die Infos jetzt in den Pilotenartikel gepackt und noch ein klein bisschen erweitert (da es ja jetzt nicht mehr nur um die Rebellenpiloten ging). Allerdings sollte man trotzdem noch überlegen, was man mit dem Artikel genau macht, denn immerhin stellt Rebellenpilot eine Einheit in Battlefront dar, die man nicht einfach ignorieren sollte, genau wie Klon-Pilot, Jet-Truppen, Schwere Truppe, Technikdroide, Allianz-Vorhut usw Pandora Diskussion 09:26, 12. Dez. 2008 (CET)

Solch ein Artikel gehört nicht unter das Lemma Rebellenpilot (Battlefront-Müll-Bezeichnung die 127.) und auch nicht in dne allgemeinen Piloten Artikel. Man sollte eine Bezeichnung wählen, die angebrachter ist. Etwas aus der X-Wing Reihe. Sowas wie Sternpilotenkorps der Neuen Republik (welches ja aus den "Rebellenpiloten" hervorgegangen ist). --Modgamers Anrufbeantworter 09:31, 12. Dez. 2008 (CET)

EDIT:Wobei ich grad seh, dass die Wookiepedia unter dem selben Lemma einen Artikel hat.--Modgamers Anrufbeantworter 09:41, 12. Dez. 2008 (CET)

  • Es gibt doch auch den Imperialen Piloten!!! Nicht löschen! Gruß JunoDiskussion 14:44, 12. Dez. 2008 (CET)
  • Aufteilen in die Artikel X-Wing-Pilot, A-Wing-Pliot, Y-Wing-Pilot und was es noch so alles gibt. (Computerspielbezeichnungen sollten keine so hohe Wichtigkeit haben) Gruß, Urai Fen ~ Konferenz auf der Merciless 14:48, 12. Dez. 2008 (CET)
  • Naja, Fakt ist halt, dass es die Einheit im Spiel gibt, genau wie andere Einheiten, die es genauso nur im Spiel gibt (s.o.) Pandora Diskussion 15:41, 12. Dez. 2008 (CET)
  • Ich bin garnicht durch ein Compuetrspiel darauf gekommen! Gruß JunoDiskussion 16:09, 12. Dez. 2008 (CET)
  • Jetzt will ich´s aber wissen: Es gibt auch den TIE-Piloten usw. Warum sin die denn OK? Gruß JunoDiskussion 17:40, 12. Dez. 2008 (CET)
  • Naja, TIE Piloten ist ja etwas sehr spezielles, wo es auch einiges zu zu sagen gibt. Bei so Sachen wie Rebellenpiloten ist das ja eigentlich eine Gruppe von verschiedenen Arten von Personen. Pandora Diskussion 18:33, 12. Dez. 2008 (CET)
  • Das gilt aber nicht für z.B. die Rebellen-Marines. Gruß JunoDiskussion 18:44, 12. Dez. 2008 (CET)
  • Es gibt doch die Seite Infanterie (Rebellen-Allianz), warum sollte es die Piloten nicht geben? Gruß JunoDiskussion 10:54, 13. Dez. 2008 (CET)
Sollte es kein erwiderndes Kommentar geben, wird die Seite nicht gelöscht, oder? Gruß JunoDiskussion 08:24, 15. Dez. 2008 (CET)
Das letzte Wort ist nicht immer das entscheidene, Argumente wurden Ausgetauscht, wobei ich der Meinung bin, dass die Rebelleninfanterie als eigenständige Einheit bleiben kann, während die Piloten ja eigentlich der Rebellenfotte zugehörig sind und dort erwähnt werden können. Gruß Admiral Ackbar 18:49, 15. Dez. 2008 (CET)
Ich bin der Meinung, beides ist ein Mitglied der Flotte. Gruß JunoDiskussion 17:26, 16. Dez. 2008 (CET)
Meine Meinung wisst ihr ja. Gruß JunoDiskussion 14:09, 20. Dez. 2008 (CET)

Der Artikel wird gelöscht, brauchbare Passagen werden in die Artikel Rebebellen-Allianz und/oder Piloten übernommen. Wer das übernehmen möchte, sollte sich bei mir melden (IRC oder ICQ). Ben Kenobi GM | HYD 14:17, 20. Dez. 2008 (CET)

SithForce (behalten)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 11. Dezember bis zum 18. Dezember 2008

  • Wie der Artikel Star Wars Galactic Senate, der auch gerade zur Löschdiskussion steht, hat dieser Artikel m.E. für die Jedipedia keine Relevanz. Er behandelt einen Kostümverein und hat so keine genügende Wichtigkeit für einen Artikel über die Realität; er ist auch eher als Werbung zu verstehen. Daher stimme ich für löschen. – Andro Disku 13:37, 11. Dez. 2008 (CET)
  • ich finde, dass jede star wars fangemeinde einen artikel in diesem wiki verdient hat. Wenn der artikel anschaulich wird, bin ich für behalten. gruß--Yoda41 Admin 14:48, 11. Dez. 2008 (CET)
  • Sofern ihr mir Hinweise gebt, wie ich diesen Artikel noch anschaulicher gestalten kann, wäre ich sehr dankbar. --DarthFate 15:29, 11. Dez. 2008 (CET)
  • Sind im Prinzip dieselben Kritikpunkte wie bei Order of the Force, nicht so viele Listen, mehr Text, kein Werbungsstil, dann könnte man ihn ruhig behalten Pandora Diskussion 15:31, 11. Dez. 2008 (CET)
klar, dass kann alles auf der diskussion des artikels besprochen werden. Zum beispiel könnte noch etwas mehr fließtext in den artikel. gruß--Yoda41 Admin 15:32, 11. Dez. 2008 (CET)

Ich bearbeite den Artikel gerne noch ein wenig, allerdings wäre ich euch dankbar, wenn ihr euch mit der Löschung bis nach Weihnachten Zeit lassen könntet, da ich ab dem 14.12. im Urlaub bin --DarthFate 15:36, 11. Dez. 2008 (CET)

Ich glaub ich seh nicht recht. Einen UC-Artikel löschen? Ne, ne. behalten Gruß, Urai Fen ~ Konferenz auf der Merciless 16:09, 11. Dez. 2008 (CET)
Naja, UC ist erst danach rein gekommen. Pandora Diskussion 16:11, 11. Dez. 2008 (CET)
Oh, das wusste ich nicht. Aber beim UC wurd ich die LD abbrechen und den Artikel als behalten markieren. Gruß, Urai Fen ~ Konferenz auf der Merciless 16:14, 11. Dez. 2008 (CET)
Bitte nicht noch mehr solcher Artikel. Ich bin perösnlich der Meinung, dass Artikel über Webseiten oder Rollenspiele von Leuten geschrieben werden sollten, die damit nix zu tun haben, und nicht irgendwie Mitglied oder Admin sind. Ganz klar löschen. Darth Maul ~ Peace is a lie 16:16, 11. Dez. 2008 (CET)
  • Das ist keine Internetseite, dmk
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
    Ich finde, ab einer gewissen Größe dürfen die Vereine ihre kleinen Artikel haben, aber nur, wenn sie nicht ins Unendliche ausufern oder nur eine Werbeplattform darstellen sollen. Ich habe nichts dagegen, wenn ein 100-Mann-Club damit zeigt, dass er da ist, schließlich fördert das zugleich auch unser Image. Aber ein kurzer und knapper Artikel mit den wichtigsten Infos sollte da reichen, es geht hier ja nicht um George Lucas oder so. Behalten. Dunkle Macht-Grüße Darth MaulhaltenHalt's Maul! 16:26, 11. Dez. 2008 (CET)
  • Also ich habs jetzt nochmal überarbeitet....isses so besser? --DarthFate 16:47, 11. Dez. 2008 (CET)
  • Ich finde, das ist ein anständiger Artikel zu einer Fanorganisation. Behalten! MfG - Cody discussionitem_icon.gif 17:10, 11. Dez. 2008 (CET)
  • Jaaaaa, der is guuuut. Behalten Gruß, Urai Fen ~ Konferenz auf der Merciless 17:27, 11. Dez. 2008 (CET)
  • Erst einmal möchte ich grundsätzlich etwas zu Webseiten, Fanvereinigungen, usw. sagen, die das Thema Star Wars haben. Wenn diese nicht bei uns aufgeführt werden, wo dann? Jedipedia ist das Star Wars-Wiki, und genau hier gehört das doch hin. Star Wars lebt vom Fandom, und Jedipedia sollte dieses Thema stärker behandeln. Ab einer gewissen Relevanz, die es evtl. noch festzulegen gilt, sollte das möglich sein. Der Knackpunkt allerdings ist ein ganz anderer. Artikel zu Vereinigungen, die von den entsprechenden Mitgliedern selbst geschrieben werden, laufen Gefahr sich wie Werbetext zu lesen. DarthFate hingegen hat SithForce aus der neutralen Sicht geschrieben, weshalb der Artikel bleiben sollte. Premia discussionitem_icon.gif Admin 20:29, 11. Dez. 2008 (CET)
    • Tut mir leid, aber ich sehe hier immer noch keinen Grund das zu behalten. Die Form des Artikels ist schonmal katastrophal, da muss ich auch nicht mehr auf den Inhalt gucken, um zu wissen, dass sowas in die Tonne gehört. Zudem sieht man, wenn man sich die Beiträge des Autors anguckt, dass es ihm ausschließlich darum geht, hier den Artikel zu erstellen, und ich finde nicht, dass man solche Aktionen auch noch fördern sollte. Weiterhin löschen. Darth Maul ~ Peace is a lie 15:02, 12. Dez. 2008 (CET)
      • Nur weil die Form schlecht ist, muss es der Inhalt nicht sein. Prinzipiell bin ich für Behalten, da die Gruppe wohl doch etwas größer zu sein, ABER man muss den Artikel in der Form und teilweise auch dem Ausdruck verbessern. Der JP-Artikel sollte nur einen objektiven Überblick geben. Für alle weiteren Infos sei auf die Website verwiesen. Man sollte einen kurzen Überlick zu Organisation, Mitglieder, Geschichte und Erwähnenswertes (beispielsweise der Stand bei der Jedi-Con 08) haben. Das würde auch schon reichen. Der Überarbeiter darf das als milde Empfehlung betrachten.--Daritha (Senat) 13:30, 13. Dez. 2008 (CET)
  • Ich muß schon sagen, der Ton von manchen hier ist wirklich sehr....nett *räusperz*

--DarthFate 17:07, 12. Dez. 2008 (CET)

    • Auf Wunsch von DarthFate wurde der Artikel in den Benutzernamensraum verschoben, nach Fertigstellung wird er ggf. zurückverschoben. Darth Maul ~ Peace is a lie 17:49, 12. Dez. 2008 (CET)

Der Artikel wurde verschoben, Verbesserungsvorschläge wurden abgegeben, wenn das nichts wird, dann weiß ichs nicht... Ben Kenobi GM | HYD 14:17, 20. Dez. 2008 (CET)

Chistori (behalten)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 12.12 bis zum 19.12

  • UQ-Frist erreicht, wenn man das unbelegte löscht, bleibt fast nix mehr übrig, daher Löschen. Gruß, Urai Fen ~ Konferenz auf der Merciless 14:58, 12. Dez. 2008 (CET)
  • Da stimme ich Urai zu → löschen. – Andro Disku 15:33, 12. Dez. 2008 (CET)
  • Wozu noch eine Diskussion? Die 14 Tage UQ sollten doch egtl genügen. So steht das jetzt nochmal 7 sinnlose Tage mehr in der Gegend rum. Pandora Diskussion 15:42, 12. Dez. 2008 (CET)
  • Ich habe den Artikel gerade mal komplett überarbeitet, damit dürfte die Löschung wohl vom Tisch sein. Ben Kenobi GM | HYD 16:46, 12. Dez. 2008 (CET)
  • Behalten, jetzt ist ja eine Quelle drin Pandora Diskussion 16:53, 12. Dez. 2008 (CET)
  • Behalten Gruß, Urai Fen ~ Konferenz auf der Merciless 16:56, 12. Dez. 2008 (CET)
  • Dann kann der LA auch gleich raus, nicht erst in einer Woche. Gruß Admiral Ackbar 12:40, 13. Dez. 2008 (CET)

Es wurde bereits alles gesagt. Ben Kenobi GM | HYD 14:17, 20. Dez. 2008 (CET)

Wasserfahrzeuge - Übersicht (gelöscht)[Bearbeiten]

(VersionenLinks- Übersicht Logbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 20.12.2008 bis zum 27.12.2008

  • Diese Seite ist nicht wirklich nötig. Es gibt dafür die Kategorie, wo die Wasserfahrzeuge aufgelistet werden, für eine Liste gibt's einfach zu wenig Wasserfahrzeuge, zudem ist die Liste einfach nur unschön und nicht wirklich nötig. Daher unbedingt löschen. Darth Maul ~ Peace is a lie 17:18, 20. Dez. 2008 (CET)
  • Dem kann ich mich nur anschließen. Weg.--Kal 's Holonetz 17:23, 20. Dez. 2008 (CET)
  • Da kann ich mich nur anschließen; der Artikel ist wirklich unnötig. – Andro Disku 17:47, 20. Dez. 2008 (CET)
Ich verlinke hier einmal auf die Jedipedia Diskussion:Löschdiskussion! Bitte den zweiten Punkt berücksichten, danke. --Darth Vader 20:43, 20. Dez. 2008 (CET)
Löschen. Gruß JunoDiskussion 17:34, 28. Dez. 2008 (CET)

Sinnfrei, lohnt nicht, weg damit. Ben Kenobi GM | HYD 17:39, 28. Dez. 2008 (CET)

Kategorie:Planeten der Galaktischen Republik (gelöscht)[Bearbeiten]

(VersionenLinksder Galaktischen Republik Logbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 23.12.2008 bis zum 30.12.2008

Ich hab mal die Kategorie zur Löschung vorgeschlagen, da sie nicht gerade Überrant ist und ich nicht denke das jeder zu jedem Politischen System die Planten die dazugehören einen Kategorie brauchen. Ich bin für löschen! Darth Schorsch (Diskussion) 11:09, 23. Dez. 2008 (CET)

Ich denk schon, solche Kats haben definitiv ihren Zweck, Kategorien sollen ja Dinge mit gleichen Eigenschaften auffindbar machen, und das würde diese Kat tun, wenn da natürlich alle Planeten drin wären. Darth Maul ~ Peace is a lie 14:03, 25. Dez. 2008 (CET)
Erstens ist das in der jetzigen Form relativ unbrauchbar, da einfach alles fehlt, und wenn man alles ergänzen würde, müsste da so ziemlich jeder Planet vom Kern bis zum mittleren Rand und darüber hinaus rein, was dann nur unübersichtlich wird, aber nicht die Navigation erleichtert. Gruß Admiral Ackbar 15:49, 25. Dez. 2008 (CET)
Was noch ein Grund für die Löschung ist, ist das manche Planeten z.B. Coruscant so oft den Besitzer gewechselt haben das wenn man für jedes dieser Politischensysteme einen Kat macht, dann der Planet zusätzlich zu den Kats in denen er bis jetzt ist noch mal in weiteren 6 bis 10 Kats steckt. Darth Schorsch (Diskussion) 15:56, 25. Dez. 2008 (CET)
Ich habe ja normalerweise nichts gegen Kats. Aber dies ist eine schwierige Kategorie. Ihr alle habt Recht. Also lieber löschen. Gruß JunoDiskussion 09:58, 27. Dez. 2008 (CET)

Ja, politische Zugehörigkeit lässt sich auch in der Infobox ablesen. Ben Kenobi GM | HYD 16:21, 6. Jan. 2009 (CET)

AMT/ERTL (gelöscht)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 25.12.2008 bis zum 02.01.2009

  • Also ich persönlich denke nicht, dass so ein Artikel hier in der Jedipedia benötigt wird. Diese ominöse Firma stellt, wenn man sich mal die Website von denen anguckt, Bagger oder so'n Zeug her, und das brauchen wir hier nicht. Wenn diese Firma wirklich SW-Sachen produzieren würde, dann hätte ich nix gegen diesen Artikel hier, aber ich denke nicht, dass wir jedem hier einen Artikel gestatten müssen, nur weil er irgendwann mal irgendwas mit SW getan hat. Löschen. Darth Maul ~ Peace is a lie 14:10, 25. Dez. 2008 (CET)
  • Wenn wenigsten eine Liste dabei wäre, wass sie für SW produziert hat, wäre das in Ordnung (Relevanz verjährt nicht), aber aus dem jetzigen Artikel ist der Bezug zu Star-Wars nicht erkennbar. Daher in der Form löschen. Gruß Admiral Ackbar 12:01, 27. Dez. 2008 (CET)
  • Habe mich mal umgeschaut und auch eine Seite gefunden, wo unter anderem die Artikel der Firma zum Thema Star Wars aufgelistet sind: Link Kann mir aber trotzdem nicht vorstellen, dass der Artikel mit so einer Liste besser aussähe, also von mir auch erstmal ein Löschen Gruß--Roan THE ONE (Plauderecke) 12:07, 27. Dez. 2008 (CET)
  • stellt immer noch Kunststoffbausätze unter dem Namen AMT her, allerdings schon seit langem keine Star Wars- bzw. SciFi-Bausätze mehr.“ Also das ist zwar ganz nett, aber ich als Leser würde auch gerne wissen, was genau das denn für Kunststoffbausätze waren usw. Der Artikel ist einfach nicht informativ und da es ihm wirklich nicht gerade gelingt, den Bezug zu Star Wars herzustellen, können wir ihn auch direkt in die Tonne kloppen. Bel Iblis 22:22, 1. Jan. 2009 (CET)

Scheint sinnlos zu sein, also weg damit. Ben Kenobi GM | HYD 16:21, 6. Jan. 2009 (CET)

Inc (behalten)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 27.12.2008 bis zum 04.01.2009

Ich habe den Text selber verfasst. Ich habe keine weiteren Informationen gefunden über Inc. Der Text gleicht der englischen Version. Ich bin für das weitere bestehen des Artikels. MFG Cpt.Maze 20:25, 27. Dez. 2008 (CET)

Könnte, muss aber nicht aus der WP stammen, auf jeden Fall keine 1:1-Übersetztung. Ähnlichkeiten sind bei so kurzen Artikel aber ohnehinn warscheinlich. Gruß Admiral Ackbar 22:47, 27. Dez. 2008 (CET)
Möglich ist's bei solch kurzen Artikeln zwar immer, aber ich bezweifle, dass es eine Wookiee Copy ist. --Daritha (Senat) 01:02, 28. Dez. 2008 (CET)
Sieht mir nicht nach ner Kopie aus. Ähnlichkeiten können immer mal sein....behalten Jango 02:10, 28. Dez. 2008 (CET)
Von mir aus behalten. Dann muss er aber überarbeitet werden (Satzbau usw.). Gruß JunoDiskussion 17:33, 28. Dez. 2008 (CET)
Ich hab den jetzt mal überarbeitet, aber ist nichts über Incs Verhalten während den Schlachten bekannt? Wenn ja sollte man dies noch ergänzen. Gruß, Urai Fen ~ Konferenz auf der Merciless 12:59, 29. Dez. 2008 (CET)
So, mehr kann ich nicht tun, da ich nicht die Quellen habe kann und darf ich nicht mehr machen. Gruß JunoDiskussion 07:56, 2. Jan. 2009 (CET)
In diesem Zustand hat der Artikel eine gute Form und kann meiner Meinung nach behalten werden. Er ist zwar kurz, aber über manche Sachen gibt es im Star-Wars-Universum leider nur wenige Informationen.
Es war also nur ein Zufall, dass beide Artikel ähnlich sind; bei der Eingangskontrolle kann man nicht wissen, ob der Autor den Artikel von WP übersetzt oder selbst geschrieben hat. Aber so ist der Artikel gut und kann behalten werden.
Noch ein Tipp, Cpt.Maze: Es wäre doch besser, wenn du alle Quellen, die du besitzt, auf deiner Benutzerseite aufzählst, denn dann hätte ich mich nicht gewundert, dass ein neuer Benutzer eine Hyperspace-Quelle besitzt. Viele Jedipedianer haben so eine Liste, weshalb man dann auf der Linkliste sehen kann, welche Benutzer die Quelle besitzen und welche Benutzer man beim Schreiben des Artikels um Hilfe bitten kann, weil sie eine Quelle besitzen, die man selbst nicht hat.
Viele Grüße, C-3PO Admin 08:41, 2. Jan. 2009 (CET)
In der Form behalten. Gruß JunoDiskussion 09:13, 2. Jan. 2009 (CET)

Keine Kopie, also behalten. Ben Kenobi GM | HYD 16:21, 6. Jan. 2009 (CET)

Aurebesh (behalten)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 23.1.2009 bis zum 30.1.2009

Schnelllöschbegründung von Kal war: Seit Monaten ist die KQ-Vorlage drin, jetzt muss ma gehandelt werden. Ich persönlich denke, dass das Aurebesh zwar schon Relevanz hat, jedoch nicht in der Form, daher sage ich 7 Tage, bei Quellen halten, ansonsten löschen. Darth Maul ~ Peace is a lie 17:04, 23. Jan. 2009 (CET)

Relevanz ist unbestreitbar. Aber so geht das garnicht. Ich will eine vernünftige Form und vorallem Quellen! Gruß JunoDiskussion 17:12, 23. Jan. 2009 (CET)
ich finde, als real artikel ist er ganz ok. Der in universe teil fehlt natürlich noch, aber unvollständigkeit ist ja kein löschgrund. behalten.--Yoda41 Admin 17:33, 23. Jan. 2009 (CET)
Ich finde den Artikel in seiner jetzigen Form absolut haltbar. Er ist nicht unverständlich und auch nicht zu kurz, um ihn löschen zu lassen. Jaina 17:51, 23. Jan. 2009 (CET)
Ohne Quellenangaben und In-Universe-Beschreibung ist der Artikel nicht haltbar. Schleunigst überarbeiten, andernfalls löschen. Gruß Admiral Ackbar 18:56, 24. Jan. 2009 (CET)

Bleibt, wenn auch mit Riesen-NA. Darth Maul ~ Peace is a lie 15:39, 27. Feb. 2009 (CET)

Senex-Sektor (gelöscht)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 1.02.2009 bis zum 08.02.2009

Weder belegen die Quellen in irgendeiner Weise die dargelegten Informationen, noch ist er in irgendeiner Weise informativ. Zeig, die alten Vos-Leichen langsam zu löschen. Bel Iblis 23:05, 1. Feb. 2009 (CET)

Wenn die Quellen das nicht belegen, dann kann sowas eigentlich auch für Fanon gelöscht werden, aber selbst wenn das offizielle Quellen hätte, wäre ich für löschen, da die Qualität mit den zwei Sätzen im Artikel verteilt und den unschönen Listen einfach praktisch null Informationsgehalt hat wie oben schon gesagt wurde. Der Artikel ist praktisch ein Stub, der definitiv gelöscht gehört. Ich finde es grundsätzlich in Ordnung, wenn man manchen Artikeln eine Chance gibt, aber man muss meiner Meinung nach keine Listenartikel mit geringer Perspektive auf Besserung aufbewahren. Darth Maul ~ Peace is a lie 23:27, 2. Feb. 2009 (CET)
Das mit den Tabellen und den wenigen Sätzen ist aber bei ziemlich vielen Sektoren so.--Coucassi 23:30, 2. Feb. 2009 (CET)
Zu Erst war ich auch für löschen, dann fiel mir jedoch auf, dass wir garkeine Infoboxen für Systeme haben. Dort könnte man die "Listen" entsorgen, einen Text zu schreiben und gleichzeitig ausdehnen. Denke so könnte man den Artikel auf jeden Fall halten, ansonsten aber ein Fall für die Tonne. --Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 00:44, 3. Feb. 2009 (CET)
Eine Infobox, wo man die Liste dann reinsetzen könnte, würde die Qualität des Artikels auch nicht heben. Die Liste wäre dann nur an einem anderen Platz, aber immer noch da.--Anakin Skywalker 08:12, 3. Feb. 2009 (CET)
Nur, das man Listenartikel nicht direkt verdammen sollte.--Yoda41 Admin 14:14, 3. Feb. 2009 (CET)
Richtig. In der Infobox wäre ja dann keine plumpe Liste, sondern sämtliche Planeten des Sektors, die im Artikel etwas ausführlicher erläutert werden. --Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 15:50, 3. Feb. 2009 (CET)

Gelöscht, Neu-Erstellung jedoch jederzeit möglich bei guter Form. Darth Maul ~ Peace is a lie 15:39, 27. Feb. 2009 (CET)

Mission von Bespin (3 NSY) (behalten)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksvon Bespin (3 NSY) Logbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 7.02.2009 bis zum 14.02.2009

In der Form einfach nicht haltbar. Der Artikel hat nicht mal den Verlauf des Duells und ist teilweise im Realen und teilweise im Fiktiven geschrieben. Jaina 18:31, 7. Feb. 2009 (CET)

So wie es jetzt ist auf jeden fall zu löschen. Irgendwie sieht der artikel aber so aus, als hätte nur jemand vergessen das UC einzutragen, da der ablauf komplett leer ist.--Yoda41 Admin 18:33, 7. Feb. 2009 (CET)
In diesem Zustand sollte der Artikel auf jeden Fall gelöscht werden. Mir gefällt auch dieses nicht (wie von Jaine schon gesagt): Nach dem Duell auf Mustafar, zwischen Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker, und dem zweiten Aufeinandertreffens Lukes und Vaders auf dem Todessterns, gilt das Duell auf Bespin als DAS epischste Lichtwertduell der Star-Wars-Filmgeschichte. Ein Artikel sollte eigentlich im In-Univers-Stil geschrieben werden – so ist es nur verwirrend. – Andro Disku 18:38, 7. Feb. 2009 (CET)
Ja Andro. Bitte In-Universe. Yoda 91 hat die UC vergessen. Gruß JunoDiskussion 19:18, 7. Feb. 2009 (CET)
Mit UC drin muss die LD jetzt nicht weiter geführt werden. Und wenn es in der Versionsgeschichte schon heist "Ich überlasse lieber Yoda die Überhand", kann man sich doch denken, dass da noch was kommt. Bitte also demnächst in solchen Fällen wenigstens ein paar Stunden warten, bis ein LA gestellt wird. Admiral Ackbar 17:25, 8. Feb. 2009 (CET)

Überarbeitung reicht für Existenz aus. Darth Maul ~ Peace is a lie 15:39, 27. Feb. 2009 (CET)

Vorlage:Adminprobleme und Vorlage:Adminprobleme/Bearbeitungstext (gelöscht)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 10.02.2009 bis zum 17. Februar 2009

Sinnloser Vorlagenwahn. Es gab bisher keine wirklichen Adminbeschwerden und es ist auch nicht damit zu rechenen, dass sich das ändert. Diese Vorlagen werden daher im Idealfall nie verwendet werden, und wenn doch, nur extrem selten. Für so wenige Verwendungen braucht man keine zwei Vorlagen. Admiral Ackbar 20:52, 10. Feb. 2009 (CET)

Das sehe ich auch so. Wir sollten uns da keinesfalls der Wookieepedia annähern, die für jeden Klacks ne Vorlage hat, nur weil sie vermeintlich schön aussieht. --Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 21:02, 10. Feb. 2009 (CET)
Dem stimme ich zu. Diese Vorlagen sind einfach unnötig, zumal unsere Admins ihre Arbeit bisher seriös und anständig verrichtet haben. – Andro Disku | Artikel 21:09, 10. Feb. 2009 (CET)

Gelöscht und gelöscht. Darth Maul ~ Peace is a lie 15:39, 27. Feb. 2009 (CET)

Raumschiffe - Übersicht nach Zugehörigkeit (gelöscht)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 13.03.2009 bis zum 20. März 2008

Wie es mir scheint, wurde diese Liste damals hier aufgehoben, um sie vor der Löschung in der Wikipedia zu bewahren. Das ist sicherlich eine ganz nette Sache, jedoch wenn man sich die Liste genauer anguckt, dann ist sie einfach nur unbrauchbar. Der Inhalt wird deutlich besser von Listen wie der Liste aller Schiffe der Imperialen Flotte und dergleichen getragen, da eine Auflistung aller Schiffe im SW-Universum viel zu riesig wäre. Zudem ist diese Liste enorm unvollständig, weshalb sie auch sonst keinen Nutzen hat. Ich würde nix dagegen sagen, falls sich jemand diese Seite in seinen Benutzernamensraum verschiebt, aber in den Artikelsnamensraum gehört diese Liste einfach nicht. Löschen. Darth Maul ~ Peace is a lie 15:05, 13. Mär. 2009 (CET)

Die Liste ist unvollständig, unübersichtlich, sie enthält viel zu viele Bilder. Mal ehrlich, wer guckt sich die Liste überhaupt an, wo man auch einfach in die Kategorien schauen kann. Von daher bin ich für löschen.--Kal 's Holonetz 15:18, 13. Mär. 2009 (CET)
Ich bin auch dafür, die Liste zu löschen, da sie - wie gesagt - keinen besonderen Nutzen hat, sehr unübersichtlich ist und auch zu viele Bilder enthalten sind. Gruß – Andro Disku | Artikel 18:00, 13. Mär. 2009 (CET)

Keine Gegenargumente → gelöscht. Darth Maul ~ Peace is a lie 21:14, 20. Mär. 2009 (CET)t

Der Thronfolgekrieg (gelöscht)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 24.03.2009 bis zum 1. April 2009

Also dieser Artikel ist ja mal so völliger Quatsch: Es kann doch nicht wahr sein, dass wir Artikel von Mini-Rollenspielen behalten, die irgendwelche Studenten aus Nürnberg spielen. Ich weiß, dass man eigentlich eine Diskussion dazu braucht, aber diese Diskussion ist meiner Meinung nach so unnötig, dass man auch direkt LA stellen kann. Darth Maul ~ Peace is a lie 13:33, 15. Mär. 2009 (CET)

Anscheinend kein Sofortlöschgrund, deshalb her verschoben, denke aber auch, der sollte weg. Pandora Diskussion 23:06, 24. Mär. 2009 (CET)
Habe den Artikel mal überflogen und denke, dass wir den wirklich nicht brauchen. Gruß--Roan THE ONE (Plauderecke) 13:40, 25. Mär. 2009 (CET)

Kategorie:Galerien (behalten)[Bearbeiten]

Diese Löschdiskussion dauert vom 28.03.2009 bis zum 04.04.2009

Ich schlage hiermit die Löschung der Kategorie:Galerien sowie aller dortdrin enthaltenen Galerien vor. Zum einen liegt dies an der Urheberrechtslage: Die Bilder, die wir in Artikel reintun, sind erlaubt unter dem Bildzitat

. Bei Galerien lässt sich dadrauf jedoch nicht zurückgreifen, da die Bilder weder einen Textinhalt erläutern, geschweige denn handelt es sich nicht mal um ein wissenschaftliches Werk, sondern nur um eine Sammlung von Bildern. Des Weiteren denke ich, dass die Galerien von den Kategorien überholt worden: Diese müssen nicht gepflegt werden, es müssen keine Bilder ausgetauscht, keine Bilder entfernt und keine speziell hinzugefügt werden. Zudem bin ich mir relativ sicher, dass nachdem die Bilder-Vorlage in vielen Artikeln drin ist, die Leute viel eher sich durch Bilder-Kategorien als durch Galerien klicken, da es dort zudem auch mehr Auswahl gibt. Als letzte Sache will ich nun noch den Namensraum als Löschargument angeben: Die Galerien befinden ich momentan im Artikelsnamensraum, wo sie völlig verkehrt sind, da sich diese nicht mit den anderen Artikeln vergleichen lassen. Aufgrund dieser Argumente stimme ich für löschen oder nur für den Fall, dass die ersten Argumente nicht gelten, was mich sehr verwundern würde, dann zumindest in den Benutzer- oder Jedipedia-Namensraum verschieben. Darth Maul ~ Peace is a lie 12:36, 28. Mär. 2009 (CET)

Zu jedem Bild ist ein Name und damit Artikel verlinkt, weshalb ein "Textinhalt erläutert" wird. --Modgamers Anrufbeantworter 12:50, 28. Mär. 2009 (CET)
Ich bin dagegen da diese Seiten häufig genutzt werden und wie Modgamers schon sagte ist der entsprechende Link zu Bild da. May the Force be with you. Shaak Ti ~ Jedi-Rat 12:58, 28. Mär. 2009 (CET)
Shaak Ti, sollen dann auch so Seiten wie die Galerie der Personen der Neuen Republik oder die Galerie der Personen der Galaktische Föderation Freier Allianzen existieren? Wir sind nicht Wikimedia Commons, wo wir Galerien erstellen, sondern die Jedipedia, die Artikel erstellt. Die Zeit, die man mit dem Pflegen von Galerien verbraucht könnte man deutlich besser in der Verbesserung unserer schlechten Artikel verbringen. Darth Maul ~ Peace is a lie 13:38, 28. Mär. 2009 (CET)
Ich sehe das ähnlich wie DMK. Diese Galerien (ich hab sie noch nie benutzt) sind für mich Firlefanz. Stattdessen würde ich die Zeit und Pflege in eine Kategorierisierung stecken, wo man die Bilder mal gezielter kategorisiert, sodass man auch mit bestehenden Bildern was anfangen kann und sie in Artikel einbauen kann. Viele Bilder sind nämlich versteckt, da sie nur in vollkommen überladenen Kategorien schwimmen.--Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 14:33, 28. Mär. 2009 (CET)
Die von DMK vorgelegten Argumente für die Löschung der Galerien sind für mich absolut überzeugend. Mal abgesehen von dem rechtlichen Status, sind sie völlig nutzlos – zumal ich sie ebenfalls nie benutze.
Vaders Vorschlag zur Kategorisierung finde ich gut. Daran sollte mal in nächster Zeit gedacht werden, und ich werde die Initiative auch gerne unterstützen. Gruß – Andro Disku 15:50, 28. Mär. 2009 (CET)
Es ist ja schön, sowas vorzuschlagen, aber ich sehe keine Möglichkeit, das sinnvoll umzusetzen. Ben Kenobi GM | HYD 16:08, 28. Mär. 2009 (CET)
Das ist mir egal Darth Maul. Ich interessiere mich überhaupt nicht für die Zeit nach Ep. 6. Aber die Galerie der Jedi liegt mir sehr am Herzen, da ich jeden Jedi aus Lego nach baue. (Hört sich jetzt vielleicht doof an, aber mir macht es spaß) Außerdem wenn wir die Galerien löschen, haben wir trotzdem nicht mehr Artikel. Allerdings hast du auch in einem Punkt recht, in erster Linie sollten wir an nicht vorhanden und schlechten Artikeln arbeiten. May the Force be with you. Shaak Ti ~ Jedi-Rat 01:03, 29. Mär. 2009 (CET)

Also man kann wohl kaum sagen, dass so etwas unmöglich ist. Klar kann sowas nicht perfekt sein, aber wir sind ein Wiki: Zeit macht alles besser, auch die Kategorisierung der Bilder. Und nebenbei, wenn man sich die Kats von so manchem Bild in den Commons anguckt, das ist auch nicht wirklich besser. Nur weil es nicht sofort gelingt, heißt das nicht, dass man die Galerien behalten muss. Zu Shaak Tis Kommentar, im Falle der Galerie der Jedi ließe es sich sicher einrichten, wenn man diese Galerie z.B. nach Benutzer:Shaak Ti/Galerie der Jedi oder sowas verschiebt, da man aus so einem Grund die Galerie nicht im Artikelsnamensraum lassen kann. Darth Maul ~ Peace is a lie 18:29, 29. Mär. 2009 (CEST)

Damit währe ich einverstanden. May the Force be with you. Shaak Ti ~ Jedi-Rat 20:19, 29. Mär. 2009 (CEST)
Haben die Admins schon eine Entscheidung um die Zukunft der Galerien getroffen? Gruß – Andro Disku 22:04, 10. Apr. 2009 (CEST)
Ich bin wie Pandora für behalten, da die Galerien eine wichtige Funktion erfüllen. Allerdings stimme ich ebenfalls zu, dass dafür keine herkömmlichen Artikel herhalten sollten, sondern vielleicht sogar ein eigener Namensraum angelegt werden sollte. Ben Kenobi GM | HYD 22:36, 10. Apr. 2009 (CEST)

Duell im galaktischen Senatsgebäude (gelöscht)[Bearbeiten]

Diese Löschdiskussion dauert vom 13.04.2009 bis zum 20. 4. 2009

Der Artikel ist einfach zu kurz und basiert nur auf dem Film. Gerade bei Duellen sollten die Ansprüche an den Artikel höher sein als bei normalen Artikel, um zu verhindern, dass auch jedes EU-Duell einen Artikel bekommt. Dazu enthällt der Artikel auch noch falsche Infos, so also nicht haltbar. Gruß Admiral Ackbar 11:51, 13. Apr. 2009 (CEST)

Ich stimme Ackbar vollkommen zu. Ich hatte selbst mit dem Gedanken gespielt, den Artikel zur Löschung zu stellen, jedoch musste ich gerade eben weg. In dem Zustand ist er nicht haltbar. – Andro Disku 13:38, 13. Apr. 2009 (CEST)
Grundsätzlich ja, auf alle Fälle, aber nicht in dem Zustand. Bei guter Überarbeitung behalten, ansonsten löschen. Darth Maul ~ Peace is a lie 14:20, 13. Apr. 2009 (CEST)
Ich habe es ein wenig überarbeitet ist es jetzt in Ordnung?--Coucassi 12:31, 14. Apr. 2009 (CEST)
Tut mir Leid, aber das ist nix. Drei kurze (zu kurze) Abschnitte, der Schreibstil ist nicht schön und die Gründe von Ackbar sin da auch noch. Also --> Mülleimer. Gruß, Urai Fen ~ Konferenz auf der Merciless 12:35, 14. Apr. 2009 (CEST)
Wenn der Artikel schon von vornherein gut geschrieben hier eingestellt wird, habe ich auch nichts dagegen, ihn zu behalten. Aber wenn er so aussieht, dass man ihn komplett überarbeiten muss, hat das keinen Wert. Und in diesem Fall ist es ganz offensichtlich so. Deshalb stimme auch ich für löschen. Gruß,--Anakin Skywalker 18:46, 14. Apr. 2009 (CEST)
Für die Möglichkeiten des Artikels eindeutig zu wenig. Pandora Diskussion | Admin 18:38, 20. Apr. 2009 (CEST)

Jedipedia Hilfsbrigade (gelöscht)[Bearbeiten]

Diese Löschdiskussion dauert vom 19.04.2009 bis zum 26.04.2009

Also, ich hab mal bei allem was einen Löschung der Jedipedia Hilfsbrigade auch weg könnte auch ein LA, gestellt also nicht erschrecken. Ich hab die Hilfsbrigade zur Löschung aufgestellt, weil sie meiner Meinung nicht mehr Zeitgemäss ist und auch nicht verwendet wird. Die hälfte der User die in der Hilfsbrigade sind sind entweder inaktiv oder wie Mara im "untergrund", wenn ein neuer wirklich hilfe will kann er in den Chat kommen, beim FAQ schauen, die Portele welzen, einen Admin, den der in begrüßt hat oder jemand anderes aus den letzten Änderungen fragen, an diesen Stellen bekommt er einen Antwort im der Hilfsbrigade ist das nicht immer der fall, also weg damit. Darth Schorsch (Diskussion) 19:00, 19. Apr. 2009 (CEST)

Zumal jetzt sogar ein Neuling in diese Hilfsbrigade gegangen ist, und ich glaube kaum, dass jemand mit weniger als 100 Edits wirklich so viel helfen kann. Dunkle Macht-Grüße Darth MaulhaltenHalt's Maul! 19:02, 19. Apr. 2009 (CEST)
Den Gedanken hatte ich letztens auch. Raus damit, unnötiger Ballast. Ben Kenobi GM | HYD 19:04, 19. Apr. 2009 (CEST)
Dem stimme ich zu. – Andro Disku 19:06, 19. Apr. 2009 (CEST)
Kann mich da nur anschließen. Die Hilfsbrigade wurde soviel ich weiß nie genutzt und wird es wohl auch in Zukunft nicht werden. Wie schon genannt wurde gibt es direktere Möglichkeiten auf Hilfe. Daher sollte die Hilfsbrigade außer Dienst gestellt werden.--Kal's Holonetz 19:06, 19. Apr. 2009 (CEST)
Das Problem an dieser Hilfsbrigade ist, dass sie heute aktuell sein kann und morgen wieder völlig veraltet. Solche Seiten, in der Benutzer ihre Hilfe anbieten, verweisen eigentlich schnell, denn Wiki-like werden manche Benutzer flügge. Sie verschwinden einfach ins Nirwana, zu anderen Wikis oder in den „Untergrund“. Und wenn dann ein neuer Benutzer, der die Seite natürlich für aktuell hält, Hilfe braucht, aber sie von der Hilfsbrigade nicht bekommt, dann funktioniert das System ganz offensichtlich so nicht. Man bräuchte ein „zeitloses“ System, wo jeder Fragen stellen und diese auch beantworten kann. Eigentlich genau das, was wir mit der FAQ-Seite schon haben. Also brauchen wir eigentlich nichts in dieser Richtung, vielleicht die FAQ-Seite mehr public machen, aber das hier kann man getrost löschen. Gruß,--Anakin Skywalker 19:11, 19. Apr. 2009 (CEST)
Ich kann mich damit irgendwie nicht anfreunden.Behalten.Lord Anakin~Senat19:14, 19. Apr. 2009 (CEST)
Sicher eine schöne Idee, aber manche Ideen funktionieren halt leider nicht und sollten dementsprechend auch gelöscht werden. Dasselbe könnte man übrigens auch mal für unsere Baustellen des Quartals machen, dort ist auch kaum Aktivität, wenn man das so nennen kann. Darth Maul ~ Peace is a lie 19:16, 19. Apr. 2009 (CEST)
@Lord Anakin: Du vergisst, dass das keine Abstimmung ist. Hier kommt es auf Argumente an, und du hast gar keine, die auch nur ansatzweise vermitteln, warum dieser verzweifelte Versuch, neuen Benutzer eine Plattform zur Verfügung zu stellen, eine Zukunft haben könnte. Gruß,--Anakin Skywalker 19:18, 19. Apr. 2009 (CEST)
wäre auch für löschen. Hat wenig Nutzen.--Yoda41 Admin 18:22, 20. Apr. 2009 (CEST)

Kategorie:Bemerkenswerte Fans (behalten)[Bearbeiten]

(VersionenLinksFans Logbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 29.04.2009 bis zum 06. Mai 2009'

Der Zusatz dieser Kategorie "Bemerkenswerte" Fans ist de facto POV. Es ist richtig, dass nicht einfach jeder, der nur irgendwie Star Wars- Fan ist hier einfach einen Artikel rechtfertigt, aber es ist nicht richtig, dabei gegen die Grund-Richtlinie "Bleibt objektiv" zu vertoßen. Wir als Autoren bestimmen nicht, ob ein Fan "bemerkenswert" ist oder nicht, diese Wahl überlassen wir dem Leser. Relevanzkriterien gehen entweder in JP:R oder auf sowas wie Jedipedia:Relevanzkriterien. Außerdem, wenn wir danach gehen, dass nicht jeder Artikel relevant ist, wollen wir dann unsere Realitätskategorien wirklich nach Kategorie:Bemerkenswertes Fandom, Kategorie:Bemerkenswerte Firmen, Kategorie:Bemerkenswerte Orte, Kategorie:Bemerkenswerte Veranstaltungen usw. umbenennen? Ich jedenfalls ganz sicher nicht, daher nach Kategorie:Fans verschieben und löschen. Darth Maul ~ Peace is a lie 22:36, 29. Apr. 2009 (CEST)

Dir ist schon klar, dass du einfach die Kategorie umsortieren und dann einen Löschantrag in die alte hättest setzen können, ohne dir jetzt einen Verhaltensaufwand von sieben Tagen anzutun...!?
Wie dem auch sei: ich bin gleicher Meinung. Die Artikel sind alle relevat genug für die Jedipedia, bloß die Benennung der Kat entspricht leider nicht so ganz den Richtlinien. Bel Iblis 22:49, 29. Apr. 2009 (CEST)
Also ich kann diesen Schritt nicht nachvollziehen. Das hat doch mittelviel mit POV zu tun. Es ist doch eher einfach nur ein treffendes Lemma für "überdurchschnittliche" Fans. Ich bin eindeutig für Erhaltung dieser Kategorie. Dein anderes Beispiel ist klar, doch ist der Name des aktuellen Themas einzigartig und wichtig, was man bei den anderen nicht sagen kann. Daher nicht 1 zu 1 überziehbar für mich. --Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 23:28, 29. Apr. 2009 (CEST)
Mittelviel ist bereits zu viel, hier ist nämlich überhaupt kein POV erlaubt. Und zweitens, die Aussage, dass sowas nur bei Fans wichtig wäre, ist völliger Quatsch. Bisher gab es keinen einzigen Artikel über einen unrelevanten Fan (wozu auch, es gibt ja Benutzerseiten zur Selbstdarstellung), jedoch schon viel zu viele Artikel über extrem unrelevante Fanporjekte bzw. Organisationen. Wie gesagt, sollte irgendwann mal jemand auf die Idee kommen, über sich selbst einen Artikel zu schreiben, gibt es Jedipedia:Relevanzkriterien bzw. durchzuführende Maßnahmen, jedoch keine POV-Kategorienamen. Darth Maul ~ Peace is a lie 10:42, 30. Apr. 2009 (CEST)

Es ist schon erstaunlich wievil POV vor allem im lesen eines Wortes drin stecken kann. Wer hierbei bemerkenswert als herausragend versteht, der sieht hierbei natürlich einen Regelbruch gegeben. Oder auch nicht? Zur Zeit haben wir keinerlei Reglementierung für das Benennen von Kategorien. Die Regeln, die hier angeblich zum tragen kommen sollen, bezeihen sich zur Zeit nur auf das Artikel-Lemma, wenn die Übertragung auf Kategorien teilweise durchaus sinnvoll währe. Aber zurück zum Namen. Die schreckensvision mit den zig verlinkten "möglichen" Kategorien ist natürlich ein schönes Argument, aber "man könnte ja..." ist ein ziemliches Totschlagargument. Zum anderen ist die Bezeichnung bemerkenswert damals (auch von Ben und Ani, mehr oder minder) gewählt worden um eben eine passende Umschreibung zu feinden für einige Personen, die es eben wert sind bemerkt zu werden. Dies ist ansich eine ziemlich diplomatische Ausdrucksweise, schließt sie sich auch dem selben Prinzip wie lesenswert an, wo ja vorher auch von gut die Rede war. Ausserdem ist es die beste entsprechung für notable fans, welches das englische Gegenstück hierfür währe, und in der WP als Kategorienname verwendet wird. Und eben genau solch eine Entsprechung sollte es hier geben für Fans, die es wert sind bemerkt zu werden, da sie aus der breiten Masse hervorstechen. Kennt ihr ein besseres Wort dafür? Uns ist damals kein besseres Eingefallen. Die simple Verschiebung der gesamten Kategorie schlicht nach Fans würde das Problem jedoch nicht lösen oder verbessern, es würde de facto es verschlimmern. Nun bräuchte niemand wirklich begründen müssen, warum er einen Artikel hier verdient, da scheinbar nun für ein jeden Star Wars-Fan hier platz währe. Und dann würde genau das passieren was du DMK annimmst für den Fall, dass hier den ja jeder machen kann was er will und auf die im Beitrag über mir angedeuteten Massnahmen müssten etwas öfter zurückgegriffen werden. Hin und wieder einfach etwas GMV walten lassen und dann sieht man auch, dass es bisher funktioniert hat und auch nicht nötig ist, dass man weitere Kategorienverschiebung notwendig sind, wie du sie hier unheilvoll verkündest. --Modgamers Anrufbeantworter 14:36, 1. Mai 2009 (CEST)

Bleibt fürs erste. Admiral Ackbar 12:51, 21. Mai 2009 (CEST)

Bild:BespinAtmosphäre.jpg (gelöscht)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 17.06.2009 bis zum 24. Juni

Dieses Bild, wurde nun nicht nachgebessert. Und sollte Ausgetauscht werden, denn das was es dann im Artikel zeigen soll, nämlich die Sonnenauf- bzw. Untergänge und wie sich dabei der Himmel verfärbt, kann man auf diesem Bild nicht erkennen. Auch wenn nun die Photoshop-Fanatisten kommen werden und schreien, dafür war das vor wenigen Stunden gelöschte Bild besser geeignet. Ja es war ein wenig kleiner, ja und? Dieses Bild zeigt zudem ein anderes Motiv, weswegen ich es nicht befürworte, warum gerade das hier anstelle des anderen genommen werden soll. Als ich den Bespin Artikel schrieb hab ich die Bilder bewusst gewählt. Wenn man sich den damaligen Artikel ansah wird man erkennen, dass die Bilder und der Text genau auf 1024x768 zugeschnitten war. Die neuen Bilder passen nicht. Ja sie sind etwas größer *Applaus*, und jetzt? Es kommt nicht nur auf die Größe eines Bildes an, sondern auch auf sein Motiv und auch wie es als Thumb aussieht. Dieses ist zu dunkel und als Thumb sieht man garnichts. Es zerschneidet den Text (wie die anderen, ach so tollen neuen Bilder auch) und ist für seinen Zweck im Artikel unbrauchbar. Warum darf man hier immer nur ein Bild für eine Filmszene haben? Sollten Bilder hier nicht eher einem Zweck, welcher artikelspezifisch ist, dienen? Ich finde ja. Dafür bräuchte man auch ein paar mehr Bilder, welche sich vielleicht ähnlich sind, aber dennoch nicht gleich. Diese Gleichmacherei ist irgendwo nicht mehr nachvollziehbar. Und wenn nun jemand mit Qualitätsmängeln kommt, dem muss man einfach sagen, dass Qualität ein sehr subjektiver Begriff ist. Einige der anderen gelöschten Bilder waren von Sw.com. Ich neige wiederum dazu, wenn man denn ein Bild von sw.com nimmt, dass es so gewollt ist, so wie es aussieht, ob wir es nun mögen oder nicht. Wenn man denn nun schon Szenen aus dem Film neu aufnimmt, um damit bestehende zu ersetzen, dann sollte man wenigstens darauf achten, dass die Szenen nicht nur ähnlich, sondern auch gefälligst Gleich sind. --Modgamers Anrufbeantworter 07:33, 17. Jun. 2009 (CEST)

Zum Vergleich habe ich mal das alte Bild wiederhergestellt. Das neue mag zwar eine bessere Qualität haben, aber auf dem alten sieht man trotzdem mehr. Bin daher für das alte Bild. Gruß Admiral Ackbar 08:57, 17. Jun. 2009 (CEST)
Das Bild "Lebenszone" hat kein Verhältnis von 1,33, genauso wenig wie die alten Bilder und ist somit nicht auf 1024x768 raufgeschnitten. Da musst du dich geirrt haben. Bilder sollten generell nicht im Widescreenformat sein, wie eben das Bild Lebenszone, sonst würde ich die Bilder nicht zuschneiden, sondern ännähernd im 4:3. Ich habe jetzt exakt das Bild Lebenszone von meiner Filmversion repliziert, etwas erhellt, aber nicht so, dass es wie ein Nukleareinschlag in der Atmosphäre aussieht und auf das Verhältnis 1024x768 gebracht. Zu finden ist es hier. --Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 12:57, 17. Jun. 2009 (CEST)
Ein schöhner roter Sonnenauf/untergang auf dem alten, irgendwas pinkes auf dem neuen. Und es war nicht gemeint, dass das Bild im Format 1024*768 ist, sondern Seitenverhältnisse hat, so dass es bei dieser Bildschirmeinstellung gut in den Artikel passt. Gruß Admiral Ackbar 15:51, 17. Jun. 2009 (CEST)
Also sollen wir jetzt Bilder nachhaltig verändern? Soll ich das Bild nun rot färben? Ich kann natürlich alternativ die linke Seite erhellen und rechts etwas verdunkeln, damit wir einen lupenreinen Aufgang hätten. Kommt der dann so aber im Film drin vor? Ich denke nicht. Zudem sollten Artikel nicht auf bestimmte, alte Bildschirmauflösungen geschrieben werden, vor allem wenn man im Zeitalter des HDTVs lebt, wo Thumbs von Bildern mehr Schreibtext erfordern, um nicht aufeinander zu liegen.--Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 16:19, 17. Jun. 2009 (CEST)

... oder man lässt es und nimmt das alte Bild. --Modgamers Anrufbeantworter 22:38, 17. Jun. 2009 (CEST)

Eben. Gruß Admiral Ackbar 00:19, 27. Jun. 2009 (CEST)

Kategorie:Jahrtausende, Kategorie:Jahrzehnte und Kategorie:Jahrhunderte (gelöscht)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher) (VersionenLinksLogbücher) (VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 18.06.2009 bis zum 25.6.2009

Leere Kats, das System mit Jahrzents, Jahrhunderts und Jahrtausendsartikel hat sich nicht durchgestzt, wesshalb die Kats überflüssig sind. Admiral Ackbar 22:04, 18. Jun. 2009 (CEST)

Wie auf der dortigen Disku schon besprochen. --Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 22:23, 18. Jun. 2009 (CEST)
Wenn die nicht gelöscht werden, würde ich mich bereit erklären, mich da mal dranzusetzten. Viele Grüße, Urai Fen ~ Konferenz auf der Merciless 10:27, 21. Jun. 2009 (CEST)

Zeitschiene der galaktischen Geschichte (behalten)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksder galaktischen Geschichte Logbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 22.06.2009 bis zum 29. Juni 2009

Ich schlage diesen Artikel zu Löschung vor, einerseits weil ich seinen Sinn nicht sehe, wo für braucht man so einen Liste? Als Übersicht, aber wenn nur die Galaktische Geschichte ist, wie es einem das Lema vermittelt, was machen darin Sterbedaten und Geburtsdaten von Personen? Ich könnte es verstehen wenn man diesen Artikel als Timeline aufbaut, in der auch diese "nebensächlichen" Punkte aufgefürt werden wie bei den Jahresartikel. Die Frage ist eh warum verzichten wir nicht auf die Jahreartikel und machen einen kommpleten Timmelineartikel, ich war zu Faul die Jahre aufzustellen, sind mir dann doch ein wenig vielle um sie hier alle aufzustellen, denn nur die Jahresartiekl oder diser Zeitschiene hat aus meiner Sicht bestand. Der Vorteil von so einem dann entstehenden Artikel wäre, alle Fakten wären zentrall, die Jahre könnte man auf einen Unterüberschrift verlinkt. Wenn man den Inhalt überträgt oder neu einträgt wäre dann bei diesem Artikel Einzellnachweispflicht.
Es könnte dann ungefähr so aussehen:

  • Arä
    • Jahr
      • Ereigennisse
      • Schlachten
      • Geburten
      • Tode
      • ...
    • Jahr

...
Darth Schorsch (Diskussion) 20:40, 22. Jun. 2009 (CEST)

Erstmal bin ich vollkommen gegen die Löschung dieser Zeitleiste. Die erfüllt vollkommen ihren Zweck und finde ich war längst überfällig. Sol hat da wie ich finde, gute Arbeit geleistet. (mal die kleinen Sachen über die eine Disku geführt wurde ausgeklammert) Also definitiv gibt es da nichts dran zu rütteln wie ich finde, dass der Artikel bleibt. Deinen Löschantrag verstehe ich aber mal überhaupt nicht, da du ja die Jahresartikel überarbeiten möchtest, was ich keine schlechte Idee finde. Doch eigentlich ist es mehr als unpassend, als einen Artikel zur Löschung zu stellen, der auch noch qualitativ besser ist als alle Jahresartikel zusammen. Wenn der Vorschlag in den Vorschlägen besprochen wird, dann gehe ich auf die Punkte ein.--Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 20:47, 22. Jun. 2009 (CEST)
Was ist deren Zweck, wo für braucht man diese Ding in dieser Form? Nur weil die Wookieepeida das hat, heist das nicht das wir es auch brauchen. Und warum willste nicht auf meinen Vorschlag zu Umgestaltung eingehen, dies hier ist genauso ein Diskussionsportal wie die Vorschläge. Weiter oben haste ja Ackbar gelobt dafür, Zitat:"Ich finde es gut Ackbar, dass du dich für einsetzt, dass hier eine Entscheidung zustande kommt.", was is an mir anderst? Gruß Darth Schorsch (Diskussion) 21:05, 22. Jun. 2009 (CEST)
Also ich habe doch sehr eindeutig Stellung bezogen, dass ich diese Seite gut finde (mit der Wookieepedia hat das nichts zu tun, deren Seite ist für die Tonne), die Jahresartikel im übrigen aber nicht unbedingt perfekt. Hier ist eine Löschdiskussion am Gange, keine Gestaltung eines komplett neuen Systems über Jahreszahlen.--Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 22:30, 22. Jun. 2009 (CEST)
Ich bin ebenfalls gegen eine Löschung. Wie Momse bereits sagte, war eine solche Übersicht der wichtigsten Ereignisse schon seit langer Zeit überfällig und wenn Sol hiermit den Anfang macht, bin ich ihm sehr dankbar dafür. Da er allerdings nicht alle einschlägigen Quellen besitzt, würde ich mich über ein wenig Mitarbeit bei der Zeitschiene sehr freuen. Ben Kenobi GM | HYD 22:33, 22. Jun. 2009 (CEST)
Bleibt, muss aber noch entsprechend überarbeitet werden. Gruß Admiral Ackbar 12:31, 29. Jun. 2009 (CEST)

Jedi-Polizei (gelöscht)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 27. Juni 2009 bis zum 3. Juli 2009

Namen gibt's nicht...„Die Jedi-Polizei ist eine Gruppe der Jedi, die für die Gerechtigkeit und für große Missionen zuständig war.“ ist falsch...haben grad mal eine Mission gemacht...keine spezielle Gruppe, sondern nur zufällige Ratsmitglieder...ggf. mergen, falls Inhalt gut ist. Darth Maul ~ Peace is a lie 17:43, 27. Jun. 2009 (CEST)

Wie erwähnt, Namen gibts nicht, Faktenfehler, dazu schlimmer Schreibstil und ein Missbrauch der UC-Vorlage. Bitte überarbeiten/Namen suchen, sonst in die Tonne. Viele Grüße, Urai Fen ~ Konferenz auf der Merciless 18:42, 27. Jun. 2009 (CEST)
Ich bin ebenfalls für Löschung.--Re'turcye mhi Te Ani'la Mand'alor Manda'yaim 18:51, 27. Jun. 2009 (CEST)
An der Löschung führt wohl nichts vorbei. Was jetzt schade für die Moral des neuen Benutzers ist, aber das wurde schon hier hier geklärt. – Andro Disku 19:14, 27. Jun. 2009 (CEST)

bin auch dafür!!! Saesee Tiin 18:20, 28. Jun. 2009 (CEST)

Ich bin dafür, dass man den Namen umändert und das man den Artikel überarbeitet. Wenn es nicht gemacht wird, dann löschen. Boss 13:33, 29. Jun. 2009 (CEST)
Ja, löschen--Yoda41 Admin 20:07, 1. Jul. 2009 (CEST)
Warum steht hier Bild:Jedi-Polizei.jpg Jedi-Polizei? Boss 20:22, 1. Jul. 2009 (CEST)
Okey da bbin ich ja noch besser^^-also ab damit in die müllpresse. Sind keine Fakten und in den Quellen wird dabon auch nich wirklich viel erwähnt mdmmesCorran' 20:42, 1. Jul. 2009 (CEST)
Boss, das ist eine Bildbeschreibung. Denen liegen keine strengeren Namenskonventionen zugrunde, weswegen eine Diskussion darüber unnötig wäre. Für die Titel von Artikel muss jedoch eine Quelle angegeben werden und „Jedi-Polizei“ wird in keiner offiziellen Quelle erwähnt. Gruß,--Anakin Skywalker 21:08, 1. Jul. 2009 (CEST)

Gelöscht. Gruß Admiral Ackbar 00:09, 4. Jul. 2009 (CEST)

Vorlage:Extragalaktisches Flugprojekt (bleibt)[Bearbeiten]

(VersionenLinksFlugprojekt Logbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 3. Juli 2009 bis zum 10. Juli 2009

Navileisten für Romanreihen und so was sind sicher sinnvoll, genauso für Ämter, aber eine Navileiste für Bestandteile eines Raumschiffes ist wirklich überflüssig. Admiral Ackbar 15:27, 3. Jul. 2009 (CEST)

Seh ich genauso wie Admiral Ackbar. Es sind ja Verlinkungen im Artikel dazu da --Re'turcye mhi Te Ani'la Mand'alor Manda'yaim 15:28, 3. Jul. 2009 (CEST)
Das ist wahr. Also ebenfalls. Boss RAS Prosecutor 15:30, 3. Jul. 2009 (CEST)
Okay, ihr habt recht. Ich hatte halt gedacht, die Vorlage könnte die Navigation zwischen den einzelenen Bestandteilen ein wenig erleichtern (falls sich überhaupt jemand für die Bestandteile des Flugprojekts interessiert), aber eigendlich ist sie nicht sonderlich sinnvoll. Ich meine, bei einem Sternenzerstörer macht man ja auch nicht eine Vorlage für die einzelnen Triebwerke, Turbolaser etc. Ich werde einer Löschung auf jedem Fall nicht im Wege stehen. MfG, Lord Tiin Nachricht? Artikel 15:33, 03. Jul. 2009 (CEST)
Warum anstelle der Vorlage nicht ne Kategorie für das Extragalaktische Flugobjekt? Dann häte man immerhin die ~einfache~ Navigation gewährleistet.Master Revan 13:36, 4. Jul. 2009 (CEST)
  • Behalten: Völlig akzeptable Vorlage, die zur Navigation hilft. Des Weitern schließt sich die Kombination Verlinkt + in Navi-Leiste + in Kategorie nicht aus, da die drei jeweiligen Sachen drei verschiedenen Zwecken dienen. Die Verlinkung dient dazu, den Leuten eine Weiterlesungsmöglichkeit zu geben, falls sie etwas nicht verstehen. Navigationsleisten dienen dazu, den Leuten eine Linksammlung zu ähnlihen Themen zu geben, die sie vielleicht interessieren könnten. Die Kategorie dient zur Katelogisierung und damit man Sachen, die man sucht leichter finden kann. Daher kann diese Vorlage ruhig bleiben, schaden tut sie uns in keinster Weise. Darth Maul ~ Peace is a lie 09:14, 5. Jul. 2009 (CEST)
Ich stimme DMK zu. JunoDiskussion 17:53, 5. Jul. 2009 (CEST)
Dann beibt sie halt. Gruß Admiral Ackbar 10:17, 11. Jul. 2009 (CEST)

Boba Fetts Ausrüstung (gelöscht)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 21. Juni 2009 bis zum 28. Juni 2009

Dieser Artikel ist meiner Ansicht überflüssig und sollte falls es Stellen gibt die im Hauptartikel nicht behandelt sind vollensübertragen werdene, wenn jemand unbedint das Lema verlinken will kann man das ja auch auf den Abschnitt im Boba Fett Artikel tun. Darth Schorsch (Diskussion) 09:45, 21. Jun. 2009 (CEST)

Ich denke ebenfalls, dass der Inhalt dieses Artikels in den Hauptartikel übertragen werden sollte – wie es bei vielen anderen schon der Fall ist. – Andro Disku 10:16, 21. Jun. 2009 (CEST)
Ich finde des Artikel auch völlig unnötig, solche Auslagerungen sind einfach keine gängige Praxis, zumal es nicht einmal ausgelagert ist, sondern praktisch eine Doppelung. Gruß,--Anakin Skywalker 10:19, 21. Jun. 2009 (CEST)
Auch ich halte eine Löschung für Angebracht, allerdings gibt es auch Artikel wie Darth Vaders Rüstung und der ist auch noch lesenswert. Hier wäre eine klare Richtlinie ganz gut. Viele Grüße, Urai Fen ~ Konferenz auf der Merciless 10:25, 21. Jun. 2009 (CEST)
Bin der gleichen Meinung. Außerdem ist der Abschnitt im Artikel Boba Fett nicht nur besser aufgehoben, sondern so wie er dort bereits existiert meiner Meinung nach auch besser gemacht worden. Nur, dass er komplett in der falschen Zeitform geschrieben ist, was bei einem (exzellenten) Artikel eigentlich nicht der Fall sein sollte. -- Sol (catch me) 10:28, 21. Jun. 2009 (CEST
Bei Vaders Rüstung geht es um einen konkreten Gegenstand, dass hier ist ein Sammelartikel über diverse Gegegenstände, daher in den Hauptartikel einfügen. Gruß Admiral Ackbar 11:23, 21. Jun. 2009 (CEST)
Ich bin ebenfalls der meinung das dies in den Hauptartikel reingehört , da es quasie überflüssig is Corran' 14:39, 11. Jul. 2009 (CEST)

Droidenarmee der Handelsföderation‎ (UC)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 27. Juli 2009 bis zum 3. Juli 2009

Der Artikel ist in miserablen Zustand, siehe die UV- und NA-Vorlagen. Es fehlen einfach zu viele Quellen. In der Form nicht behaltenswert, daher 7 Tage zum überarbeiten, sonst löschen Admiral Ackbar 17:26, 27. Jun. 2009 (CEST)

Abwartend.svg Abwartend Ich würd ihn UC nehmen, wenn's erlaubt ist, sich durch andere Seiten und deren Quellen zu beziehen, sprich zB: Abschnitt Technik -> Verkürzter Auszug (nicht einfach kopiert) aus B1-Kampfdroiden, Superkampfdroiden, etc... Ich hoffe man versteht, was ich meine. MfG Master Revan 10:11, 30. Jun. 2009 (CEST)
Ne UC könnte das wiedewr gerade biegen. JunoDiskussion 12:25, 30. Jun. 2009 (CEST)
Mir gehts darum, obs erlaubt is, sich durch andere Artikel an den Artikel ranzuwagen, da ichselbst nicht die Guides hab, die behilflich sein könnten ;) MfG Master Revan 12:36, 30. Jun. 2009 (CEST)
Ist nicht erlaubt, siehe auch JP:Q. Darth Maul ~ Peace is a lie 13:17, 30. Jun. 2009 (CEST)
Gut, das wollt ich wissen. Ich werds mir nochmal genauer überlegen, aber ich denke, ich setz den Artikel UC, danach kann man ihn ja immer noch löschen, oder nicht? Master Revan 15:01, 30. Jun. 2009 (CEST)
Schaun wir mal, ob das UC was bringt. Gruß Admiral Ackbar 00:10, 4. Jul. 2009 (CEST)

Feuerschiff (behalten)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 10.07.2009 bis zum 17.07.2009

Ich bin eben zufällig über diesen Artikel gestolpert und war schon etwas erschrocken über seinen Zustand: Erstmal ist die Form nicht akzeptabel. Teilweise nicht in-univers, die Gliederung ist durcheinander (keine klare Trennung zwischen Geschichte und Technik und es wirkt ziemlich zerstückelt), ... Dann ist sehr viel POV drin (Auszug: „Das größte und bedeutendste Ereignis, bei dem sie eingesetzt wurden, war jedoch die Schlacht von Coruscant (19 VSY).“). Außerdem sind nicht alle Informationen belegt: Zum einen, woher kommt der Begriff „Feuerwehrboot“? In Episode III wird er nicht erwähnt und die Datenbank spricht von „emergency firespeeder“; das ist m. E. eine völlig freie Übersetzung/Bezeichnung. Zum anderen konnte ich das mit dem 360°-Winkel auch im Datenbankeintrag nicht finden.
Wenn sich natürlich jemand an die Verbesserung des Artikels gibt, wäre das natürlich gut, aber in diesem Zustand sollte er nicht bestehen bleiben. – Andro Disku 16:38, 10. Jul. 2009 (CEST)

Ich bin da der gleichen Meinung wie Andro. Wobei man vermuten könnte, dass der Name hiervon kommt --Re'turcye mhi Te Ani'la Mand'alor Manda'yaim 16:45, 10. Jul. 2009 (CEST)
Löschen, da in Ep. 3 der Begriff Feuerschiffe oder Löschschiffe vorkommt, aber nicht Feuerwehr, wenn ich mich nich täusche. Master Revan 16:47, 10. Jul. 2009 (CEST)
Ich bin dafür, dass man den Artikel überarbeitet. Boss RAS Prosecutor 16:49, 10. Jul. 2009 (CEST)
7 Tage, ansonsten löschen. Darth Maul ~ Peace is a lie 12:30, 11. Jul. 2009 (CEST)
Ich habe es in Erinnerung, dass Obi-Wan sie Löschfahrzeuge oder so nennt
oder so. Dann sollte man den Artikel verschieben. - Nutella Diskussion Beiträge 21:27, 13. Jul. 2009 (CEST)
Ich habe den Film jetzt nicht parat, ich denke jedoch, dass es Feuerschiffe heißt. – Andro Disku 21:30, 13. Jul. 2009 (CEST)
Jetzt erinnere ich mich wieder (hab den Film irgendwie nicht da). Du hast Recht. Sollte man den Artikel verschieben, da der jetzige Name nicht erwähnt wird? - Nutella Diskussion Beiträge 21:47, 13. Jul. 2009 (CEST)
Ich bin für Feuerwehrschiffe, Falls das ok ist. Boss RAS Prosecutor 09:00, 15. Jul. 2009 (CEST)
Ich hab auf Youtube Episode III die Szene auf Englisch angeschaut und Obi-Wan sagte fireships. Das kann entweder Feuerschiff oder Feuerwehrschiff heißen. Boss RAS Prosecutor 09:10, 15. Jul. 2009 (CEST)
In den (englischen) Risszeichnungen heissen sie Firespeeder (müsste mal jemand checken, wie das in den deutschen ist). Im Film sagt Obi: "Feuerschiffe auf der Linken und der Rechten Seite." Damit haben wir einen offiziellen Namen und fertig. Pandora Diskussion*Admin 09:22, 15. Jul. 2009 (CEST)
Hab den Feuerwehrschiff-Artikel verlinkt zu Feuerschiff, hab die LA aber auf Feuerwehrschiff gelassen, weil ich nicht wusste, ob das einfach so rausdarf. Zudem is der Artikel Feuerschiff wohl nachwievor ein Stub, hab die Vorlage daher drin gelassen. Master Revan 11:31, 15. Jul. 2009 (CEST)
In jetziger, überarbeiteter Version auf jeden Fall haltbar. Admiral Ackbar 13:13, 15. Jul. 2009 (CEST)
In den englischen Risszeichnungen fand ich neben firespeeder auch fireship. Die offiziellen deutschen Übersetzungen dazu lauten Feuerwehrgleiter und Feuerwehrschiffe. --C-3PO Admin 14:20, 15. Jul. 2009 (CEST)


Benutzer:Commander Gree/Smilies[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 27. Juni 2009 bis zum 3. Juli 2009

Einfach unnötig, ich sehe nicht, wie diese Seite gegenüber Kategorie:Smilies überlegen ist, zudem Benutzer inaktiv. Nix gegen Benutzerseiten, aber man muss nun auch nicht alles behalten. Darth Maul ~ Peace is a lie 17:19, 27. Jun. 2009 (CEST)

Die Kategorie tut es genau so, wie dmk sagte. Also raus damit. – Andro Disku 17:22, 27. Jun. 2009 (CEST)
Die Seite schadet keinem, erleichtert das Einbinden der Smiles, da im Gegensatz zur Kat der Text einfach rüberkopiert werden kann und außerdem darf jeder Benutzer auf seinen Seiten tum was er will, solange es im Rahmen bleibt und nicht gegen Richtlinien verstößt. Und ein paar Smiles sind im Rahmen. Daher behalten. Gruß Admiral Ackbar 15:09, 3. Jul. 2009 (CEST)
Der Nachteil an der Kategorie ist, dass die Smileys zu groß und unscharf sind, weshalb man nur schlecht navigieren kann. Andere Smileys sind wiederum im Original zu groß und werden automatisch verkleinert, wodurch die Animation verschwindet.
Daher fände ich eine strukturierte Seite, die auch im Jedipedia-Namensraum stehen könnte, besser. Allerdings sollten die Smileys dann besser nach Themen sortiert werden und ein Kasten mit Richtlinien zur Smileyverwendung etc. angelegt werden. Viele Grüße, C-3PO Admin 15:17, 3. Jul. 2009 (CEST)
Ich finde das ebenfalls eine gute Idee, was C-3PO sagte, und habe mal Jedipedia:Smileys als einen Entwurf angefangen, kann ja immer noch gelöscht werden, falls es scheiße ist. Das Prinzip wäre dabei, dass man Vorlagen für die üblichen Smileys wie ;-), O.o, --( o.Ä. erstellt. Dies wäre einfacher einzubinden, und zudem wäre es nach dem Update auch direkt möglich, alle Smileys aus diesen Vorlagen unklickbar zu machen, sprich dass das Bild kein Link mehr zur Bildbeschreibungsseite ist, sondern nur noch ein Bild. Dies würde nur für die allgemeinen Smileys gelten, da die Star Wars-Smileys zum einen mögliche Lemmas blockieren würden, und zudem diese so selten benutzt werden, dass bei diesem auch ein simpler Bildlink ausreicht und man diese Bilder nicht unbedingt unklickbar machen muss. Ich habe diese Vorlagen noch nicht erstellt, da ich zuerst Meinungen darüber hören wollte. Darth Maul ~ Peace is a lie 14:28, 19. Jul. 2009 (CEST)
Generell kann man das jetzt auch schon in das Bearbeitungsfeld einbauen... Aber warum sollte man dafür vorlagen erstellen? Pandora Diskussion*Admin 20:28, 19. Jul. 2009 (CEST)

Videounterseiten (behalten)[Bearbeiten]

Diese Löschdiskussion dauert vom 29. Juni 2009 bis zum 05. Juli 2009

Ich schlage hiermit die Löschung obengenannter Seiten vor, da diese gegen unsere Richtlinien verstoßen und sie des Weiteren unnötig sind und deren Inhalt genausogut andersartig wiedergegeben werden kann. Hierbei geht es nicht darum, ob Videos generell erlaubt sein sollten oder nicht, sondern ob die vorgeschlagenen Seiten behalten werden sollten. Außerdem möchte ich explizit darauf hnweisen, dass sich die Löschanträge in keinster Weise gegen die Ersteller der Seiten richten.

Während ich zugebe, dass die Einbindung von Videos aus Youtube, solange sie keine Urheberrechtsverletzungen vollkommen legitim ist, so denke ich, dass es vollkommen unnötig ist, seine Playlists auf speziellen Seiten anzuzeigen. Ich habe wahrlich kein Problem damit, wenn Leute auf ihre Youtube-Accounts verlinken, oder auch auf ihre Lieblingsvideos. Doch wie es hier erfolgt, ist dies einfach nur unnötige Selbstdarstellung, die auf Jedipedia unerwünscht ist. Des Weiteren ist hier JP:WJNI-Regel 6 zutreffend: „Jedipedia ist kein Webspace-Provider, keine Visitenkarte und kein Ersatz für die eigene Website: Die Bearbeitung der eigenen Benutzerseite in der Jedipedia dient nicht der Selbstzurschaustellung und sollte im Verhältnis zur Mitarbeit im Artikelnamensraum stehen.“ Ich denke nicht, dass es weiterer Argumentationen bedarf. Darth Maul ~ Peace is a lie 00:35, 29. Jun. 2009 (CEST)

Ich finde du hast Recht, ist ja eigentlich genau das gleiche wie mit der Fan-Fiction. Greetz Alpha A-11 Brücke 08:04, 29. Jun. 2009 (CEST)
Ich gebe dmk in allen Punkten Recht. – Andro Disku 10:53, 29. Jun. 2009 (CEST)
Dies wurde bereits hier diskutiert. Hast du die entsprechenden Leute schon darauf aufmerksam gemacht? Gab es mit ihnen eine Diskussion? Die Seiten anderer Löscht man immer gerne, denn es ist ja auch so schön einfach. Hier wird immer wieder gerne mit Begriffen wie Selbstzurschaustellung rumgeworfen, scheinbar auch ohne, dass die betreffenden wissen, was dies eigentlich bedeutet. Sind diese Videos einfach nur da, oder werden sie auch noch kommentiert? Werden gar noch ganze Essays über sie verfasst? Beschreiben die Benutzer auf ihren Videounterseiten etwa noch ihren letzten Kreta-Urlaub? Zeigen sie liebreizende Bilder ihres Hinterns? Gibt es Abhandlungen alá "Warum ich und nicht Clark Kent Superman bin!" auf diesen Seiten? Ich glaube man muss dies in diesen Fällen verneinen. Gebts doch einfach zu, dass euch diese Seiten einfach nerven und ihr nun einen Grund sucht sie zu löschen. Wenn sie euch aber nerven ist die Löschdiskussion an dieser Stelle, ohne das die Betroffenen informiert wurden, mit ihnen diskutiert wurde oder allgemein die Diskussion (an der von mir genannten Stelle) zu einem Ergebnis gekommen ist. Wenn ihr ein wie auch immer geartetes Problem mit diesen Seiten habt, sprecht den Benutzer direkt auf seiner Diskussionsseite an und geht nicht den Umweg hierüber, was die meisten der noch recht jungen hier betroffenen Benutzer eh nicht verstehen werden. --Modgamers Anrufbeantworter 11:24, 29. Jun. 2009 (CEST)
Deine Bedenken bezüglich des „über-den-Kopf-der-anderen-hinweg-Entscheiden“ kann ich nachvollziehen. Aber direkt den Vorwurf in den Raum zu stellen, dass diese Seiten „nerven“, sehe ich als heiße Luft an. Dass es für die Benutzer ziemlich verwirrend sein kann, ihre Seite auf der Löschdiskussion zur Debatte steht, ist verständlich. Dennoch ist dies hier, wie der Name schon sagt, eine Diskussion. Wenn sich die betroffenen Benutzer dazu äußern oder Einspruch erheben wollen, können sie das doch hier tun. Ich halte es für unnötig, das bei jedem Benutzer einzeln zu tun. Auch eine Grundsatzdebatte auf einer anderen Seite zu führen, ist doch nicht nötig – warum soll man das nicht hier machen? Und das allerwichtigste ist, dass diese Diskussion keinenfalls verbindlich ist. Wenn die Admins am Ende entscheiden, dass die hier vorgelegten Argumente nicht ausreichend sind und ggf. eine spätere Entscheidung von Nöten ist, so soll es sein.
Ich persönlich denke, wie dmk, dass Jedipedia nicht Youtube ist. Wenn man ein, zwei Videos auf seine Seite einbindet, besteht gar kein Problem, aber gleich eine eigene Seite dafür einzurichten, ist nicht nötig. – Andro Disku 12:21, 29. Jun. 2009 (CEST)
Nunja, aber welcher der hier betroffenen Benutzer ist rhetorisch geschult genug sich zu verteidigen? Als solches sehe ich dies hier schon als eine art Bevormundung an. Und der Vorwurf des Nerves ist insofern berechtigt, wenn man einige Diskussionen im Hintergrund mit einbezieht. Die Grundsatzdiskussion hier zu führen, sehe ich auch als falsch an, zumal sie eben schon an andere Stelle geführt wird (werden sollte), weshalb ich dies hier eher als einen (gewollten oder ungewollten) Versuch ansehe, die dortige Diskussion zu untergraben da man dann einfach vor vollendete Tatsachen gestellt wird (glaubt ihr den wirklich, diese Seiten werden jetzt nicht gelöscht?). Somit finde ich schon, dass dies hier etwas bedenklich ist, zumal eine vorherige Diskussion mit den Betroffenen ausgeblieben ist und sie ja noch nichtmal eine kurze Nachricht auf ihrer Diskussionsseite wiederfanden, dass ihre Seiten zur Disposition stehen (sollten sie nämlich das reine LA setzen auf ihren Unterseiten übersehen, was ich für wahrscheinlich halte, hatten sie ja noch nichteinmal eine Chance sich an dieser Diskussion zu beteiligen). --Modgamers Anrufbeantworter 12:35, 29. Jun. 2009 (CEST)

Ich lösche meine Video Seite und mach sie mit einer Box-Vorlage in meine Benutzerseite rein. Darf ich das machen? Boss 13:18, 29. Jun. 2009 (CEST)

Darfst du. Ben Kenobi GM | HYD 13:30, 29. Jun. 2009 (CEST)
Genau diese Schere im Kopf habe ich befürchtet. Vielleicht solltest du, Boss, erstmal das Ergebnis hier abwarten und dem ganzen nicht mit einem vorauseilenden Gehorsam begegnen. --Modgamers Anrufbeantworter 13:35, 29. Jun. 2009 (CEST)
Naja. Nebenseiten sind wohl nicht erlaubt. Daher hab ich mal die Seite geleert und die Videos in eine Navileiste auf meiner Seite reingetan. Boss 13:45, 29. Jun. 2009 (CEST)
Es gibt keine Regel, welche Nebenseiten verbietet und nur weil DMK die Seiten zur Löschung vorschlägt, heißt das noch lange nicht, dass die Seiten falsch sind, noch das er recht hat. Deswegen Diskutieren wir hier ja auch. Zudem würde es das Problem nur verlagern und nicht lösen, weil es ja nicht um die Seiten ansich, sondern um die Videos geht, welche dort zu finden sind. Ich bin jedoch nicht der Meinung, dass seine Argumentation stimmt.--Modgamers Anrufbeantworter 13:49, 29. Jun. 2009 (CEST)

Ich gebe zu, dass eine vorherige Kommunikation besser gewesen wäre, und habe nun als Ausgleich die Vorlage:Löschhinweis erstellt und die Benutzer infoirmiert. Jeder Vorschlag zur Verbesserung der Vorlage ist willkommen. Darth Maul ~ Peace is a lie 14:00, 29. Jun. 2009 (CEST)

Wenn ihr unebdingt wollt... Meine Seite ist eigentlch schon vor langer Zeit von mir aufgegeben worden, nur wusste ich damals noch nichts davon, dass man einen Löschantrag machen muss und hab sie einfach geleert. Gründsätzlich habe ich aber nichts gegen Videounterseiten. JunoDiskussion 14:16, 29. Jun. 2009 (CEST)
@Moddi: Bereits in meinem zweiten Satz habe ich geschrieben, dass es nicht um Youtube-Videos grundsätzlich geht, sondern ausschließlich ob wir diese Videounterseiten behalten sollten. Videos auf Benutzerseiten werden nicht betroffen hiervon. Darth Maul ~ Peace is a lie 14:30, 29. Jun. 2009 (CEST)
Mir ist das egal, ob meine Video Seite gelöscht wird, denn ich habe die Videos in eine Navileiste auf meiner Seite reingestellt. Boss 15:08, 29. Jun. 2009 (CEST)
Da niemand aus diese Seiten gehen muss, und die nicht unsere Resurcen, sondern die von Youtube kosten, können dies auch gerne bleiben, sofern sie keine URV dastellen. Gruß Admiral Ackbar 11:54, 12. Jul. 2009 (CEST)
Wobei das auf Unterseiten noch was anderes als auf den normalen Benutzerseiten. Ich meine, wir sind eine Enzyklopädie, nicht Wikia. Wenn die Leute das auf die sowieso vorgesehene Benutzerseite tun, na gut, aber dafür noch speziell weitere Unterseiten zu erstellen ist einfach nicht Ziel der Sache, und daher unnötig und gehört gelöscht. Darth Maul ~ Peace is a lie 12:08, 12. Jul. 2009 (CEST)
Aber nenn mir doch bitte einen Grund, warum sie gelöscht werden sollen? Schaden sie jemanden? Belästigen sie jemanden? Offensichtlich gibt es doch Leute, die sie haben wollen, sonst würden sie keine erstellen. Und man muss ja nicht gleich alles verbieten, nur weil es nicht sinvoll ist, aber auch nicht schadet. Gruß Admiral Ackbar 12:17, 12. Jul. 2009 (CEST)
Noch etwas: Die Unterseiten haben doch sogar einen Vorteil gegenüber dem Einbinden auf der normalen Benutzerseite: Dadurch muss niemand, der das nicht will, auf diese Seiten gehen und die hohen Ladezeiten in Kauf nehmen. Gruß Admiral Ackbar 16:05, 12. Jul. 2009 (CEST)

Kategorie:Bilder der Redeemer (behalten)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 17.07.2009 bis zum 24. Juli 2009

Brauch man bei zwei Bildern für ein ziemlich Unbekanntes Schiff gleich eine eigene Kategorie? Ich finde Bilderkategorien von Einzelschiffen sollten erst ab einer gewissen Anzahl und, vor allem, eine meist damit einhergehende Popularität des Schiffes erstellt werden dürfen (sprich bei Schiffen wie die Ebon Hawk, Millennium Falken oder der Schimäre). --Modgamers Anrufbeantworter 14:22, 17. Jul. 2009 (CEST)

Wenn man sich wieder auf solche Sammelkategorien einlassen würde, dann wären diese Sammelkategorien wieder ruckzuck voll, unorganisiert und praktisch nicht zu gebrauchen. So aber kann man zu jedem der Schiffe, Personen sonstwas passend navigieren und auch sofort eines der Bilder auffinden.Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 14:29, 17. Jul. 2009 (CEST)
Hab jetzt auch gerade gesehn, dass es diese Kategorien für alle Schiffe gibt. Dachte dies währe ein Einzelfall. Dennoch kann man mal drüber nachdenken, ob man wirklich für jedes Schiff eine eigene Kat braucht, wenn sich dort nur ein oder zwei Bilder tummeln. --Modgamers Anrufbeantworter 14:32, 17. Jul. 2009 (CEST)
Für nur 2 Bilder ist eine Kategorie unnötig. Bei mehreren Bildern kann man eine Kategorie machen. Also ist diese Kategorie unnötig. Boss RAS Prosecutor 14:59, 19. Jul. 2009 (CEST)
Ich sehe hier durchaus keine Unnötigkeit. Bei den vielen, fast 10.000 Bildern den Jedipedia ist es der Übersicht wegen einfach notwendig, auch kleine und spezifizierte Kategorien anzulegen und nicht nur Kats mit 100+ Bilder. Außerdem, wenn wir diese Kat löschen, müssten wir auch viele, viele andere Kategorien mit nur zwei oder drei Bildern löschen und es gibt ja auch zahlreiche Kategorien zu Einzelschiffen. Entweder löscht man alle, außer Schiffe wie Ebon Hawk, oder man lässt, sinnvollerweise, alle drin, genau wie diese Kat. Behalten Viele Grüße, Urai Fen ~ Konferenz auf der Merciless 10:39, 21. Jul. 2009 (CEST)

Es ist ja nicht so, dass die drei Bilder nun in die Kategorie Schiffe zurückfällt. Für solche ein/zwei Bilder Kats würde die, in diesem Fall, Kategorie Venator-Klasse Sternenzerstörer vollkommen ausreichend. --Modgamers Anrufbeantworter 10:43, 21. Jul. 2009 (CEST)

ich bin kommentarlos dafür, es zu behalten. JunoDiskussion 17:58, 21. Jul. 2009 (CEST)
Die Löschdiskussion ist keine Abstimmung, hier sollen Argumente für oder gegen das Löschen gefunden und diskutiert werden. Pandora Diskussion*Admin 22:11, 21. Jul. 2009 (CEST)

Ich kann hier für beide Seiten die Argumente nachvollziehen. Da allerdings zig Kategorien solcher Größenordnungen, nicht nur in den Bilder-, sondern auch in den allgemeinen Kategorien existieren, denke ich nicht, dass das hier der richtige Platz für diese Frage ist. Dies ist eher was Allgemeineres, nix was speziell mit dieser einzelnen Kategorie zu tun hat. Daher erstmal behalten, obwohl ich nicht grundsätzlich gegen die Löschung dieser Kategorie bin, aber wenn dann müsste das auch entsprechend einheitlich gelöscht werden. Darth Maul ~ Peace is a lie 16:57, 22. Jul. 2009 (CEST)

Es ist klar, dass einige Schiffe, aber nicht alle, eine eigene Kat bekommen sollten, je nach Anzahl der Bilder. Der Rest kommt in die Kat der Schiffsklasse. Darum muss das hier im Einzelfall geklärt werden und keine allgemeine Lösung gefunden werden. Gruß Admiral Ackbar 17:20, 23. Jul. 2009 (CEST)
Naja, es muss nicht unbedingt immmer neu entschieden werden, man könnte auch einfach sagen ab wieviel Bilder eine eigene Kategorie sein soll, und bis wieviele es in die allgemeint kommt. Pandora Diskussion /\ Admin 17:39, 23. Jul. 2009 (CEST)
Da könnt dann auch verdammt viel Schindluder getrieben werden, wenn man bei TCW z.B. jedes Frame ein Bild macht. Wie ich bereist sagte, sollte auch Popularität eine gewisse Rolle spielen. --Modgamers Anrufbeantworter 19:30, 23. Jul. 2009 (CEST)

Kategorie:Benutzer mit Babel (behalten)[Bearbeiten]

(VersionenLinksmit Babel Logbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 10.08.2009 bis zum 17. August 2009

Man braucht nicht für alles eine Kategorie. Solche Sprach, Edit- Messenger-Kategorien für Benutzer sind ja sinnvoll, das will ich gar nicht sagen, aber sowas: Niemand guckt sich sowas an, wer denn Babel benutzt, zudem wäre die Kategorie dafür viel zu voll und sie ist nicht mal vollständig, da Moddis Vorlagen diese Kategorie nicht besitzen. Für die Entleerung der Kategorie wäre es nur nötig, das aus ein paar Vorlagen zu entfernen, der Bot müsste wahrscheinlich nicht laufen. Darth Maul ~ Peace is a lie 23:19, 10. Aug. 2009 (CEST)

Droidenarmee der Handelsföderation (behalten)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 11.08.2009 bis zum 18.08.2009

Nach der ersten Löschdiskussion wurde der Artikel UC genommen und abgewartet, ob sich etwas verbessert. Jetzt wurde das UC entfernt, aber mit keinem zufrieden stellenden Ergebnis. Ich brauche ja nicht mehr lange auszuholen, um zu dem Schluss zu kommen, dass der Artikel so nicht bestehen kann. – Andro Disku 21:03, 11. Aug. 2009 (CEST)

Sorry Andro, aber ich habe nicht die Quellen, die fehlen. Hätte ich die, würde ich weitermachen. Boss RAS Prosecutor 21:26, 11. Aug. 2009 (CEST)
Das soll ja auf keinen Fall eine Anschuldigung gegen die Autoren sein. Bitte versteht das nicht falsch. Es ist nur so, dass man in erster Linie den Zustand des Artikels betrachtet. Und der ist nun mal nicht solide genug, um weiter zu bestehen. Wir sollten ihn auch nicht auf Status quo als „ewige Baustelle“ dahin vegetieren lassen. Vielleicht wird ja in der Zukunft noch was draus. Gruß – Andro Disku 21:36, 11. Aug. 2009 (CEST)
Daraus kann nichts werden! Ich bin für eine Löschung, am besten für immer! JunoDiskussion 06:38, 12. Aug. 2009 (CEST)
Wieso kann da nie was draus werden? Mit genügend Arbeit wird aus jedem Artikel was! Ich steck aber mitten im Umzugsstress und kann mich grad nicht drum kümmern, und bevor ich Dauer-UC hab, bin ich ebenfalls dafür, den Artikel zu löschen, und ggf. ihn neu zu erstellen, wenn jemand die Zeit und die Quellen dafür hat. Master Revan 07:46, 12. Aug. 2009 (CEST)
Ich habe wieder Zeit und kümmere mich mal darum. Wenn es dann noch nicht gefällt, können noch andere dran rumwerkeln und wenn das auch nichts wird, dann kann er vielleicht erstmal weg.
| Meister Yoda 00:11, 15. Aug. 2009 (CEST) |
So weit, so gut. Planet der Verräter besitze ich nicht, d.h. den Teil muss jemand anderes beitragen. Möglicherweise sollte auch noch die Infobox vervollständigt und das Layout verbessert werden.
| Meister Yoda 11:52, 15. Aug. 2009 (CEST) |

Schwere Bodeneinheiten (gelöscht)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 31.08.2009 bis zum 07.09.2009

Ich bin eben durch Zufall auf diesen Artikel gestoßen und war etwas verdutzt: Ersteinmal wirkt er auf mich wie eine bunte Zusammenwürfelung irgendwelcher Bodenfahrzeuge. Es ist wenig Zusammenhang erkennbar. Wenn man mal den Verlinkungen auf die Seite folgt, findet man geschlagene drei Links (davon eine Benutzerseite). Auch stellt sich die Frage der Relevanz: Ab wann teilt man in schwere Einheiten auf? Außerdem wirkt der Inhalt an sich fragwürdig. Ich bin dafür, den Artikel zu löschen, da kein Nutzen für die Jedipedia erkennbar ist. – Andro Disku 08:27, 31. Aug. 2009 (CEST)

Ist tatsächlich eine etwas merkwürdige Seite. Pandora Diskussion 10:33, 31. Aug. 2009 (CEST)
Ich bin gegen die Löschung. Neu schreiben: OK. Ist schon etwas komisch aber Relevanz ist vorhanden. JunoDiskussion 17:29, 1. Sep. 2009 (CEST)
Löschen... Seh da keinen Sinn drin... Schlechet Form u.s.w --Te Ani'la Mand'alor Manda'yaim 17:31, 1. Sep. 2009 (CEST)
Wegen mir braucht man ihn nicht behalten, vor allem provoziert das Lema gerade zu die Frage wo ist der Artikel für die "leichten" bzw. "mittlen" Bodeneinheiten, nein das is besser bei den Armeen aufgehoben oder bei den einzellnen Fahrzeugen man braucht hier keinen pseudo Artikel. Darth Schorsch (Diskussion) 16:57, 2. Sep. 2009 (CEST)
Ich halte die Seite für unnötig. Löschen Gruß Admiral Ackbar 18:20, 7. Sep. 2009 (CEST)
Gelöscht Pandora Diskussion 11:41, 8. Sep. 2009 (CEST)

RC-1262 (LD wegen UC vorzeitig beendet)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 15.09.2009 bis zum 22.09.2009

Ich sehe keinen Sinn in dem Artikel. Die Fülle ist ja schon ........ . In die Mülltonne oder neu schreiben --Te Ani'la Mand'alor Manda'yaim 21:36, 15. Sep. 2009 (CEST)

Die Biografie ist mehr als dürftig ausformuliert. Für mich ist sie das wichtigste in einem Personen-Artikel, und hier steht da quasi gar nichts drin. Wenn sich da nichts tut, bin ich auch für Löschen. – Andro Disku 21:41, 15. Sep. 2009 (CEST)
Momentan UC von Benutzer:Boss. Daher sollten wir unsere Sitzung vertagen ;-) --Te Ani'la Mand'alor Manda'yaim 18:22, 16. Sep. 2009 (CEST)
Da der Artikel überarbeitet wird, konnte die Löschdiskussion vorzeitig beendet werden. Admiral Ackbar 18:25, 16. Sep. 2009 (CEST)

Chuck Hamilton (gelöscht)[Bearbeiten]

Diese Löschdiskussion dauert vom 5. September 2009 bis zum 12. September 2009

Gerade mal 1 Satz, zu dem Artikel wird es möglicherweise nie mehr neue Informationen geben, der Artikel ist unnütz. Nur weil er mal so einen Wettbewerb gewonnen hat sollte er nicht gleich hier aufgeführt werden. Er kann zwar im Artikel von N'Kata Del Gormo erwähnt werden, braucht aber keinen eigenen Artikel. --The Collector Audienz 20:39, 5. Sep. 2009 (CEST)

Da er einen offiziellen Charakterentworfen hat, ist er an sich relevant, der Artikel sollte aber ausgebaut werden. Grußn Admiral Ackbar 11:23, 6. Sep. 2009 (CEST)
Ja aber eben nur 1 Satz, den der Ersteller des Artikels wahrscheinlich nur in N'Kata Del Gormos Artikel gelesen hat ist einfach zu wenig.--The Collector Audienz 20:11, 8. Sep. 2009 (CEST)
So in der Form nicht haltbar, zudem ist Leland Chee sicherlich keine Quelle. 7 Tage, ansonsten fort damit. Darth Maul ~ Peace is a lie 20:22, 8. Sep. 2009 (CEST)
Das sehe ich genauso. Desweiteren sind exakt die gleichen Informationen im HdK-Abschnitt von N'Kata Del Gormo schon drin. Wenn also nichts dazu kommt, sehe ich keinen Grund, den Artikel zu behalten. – Andro Disku 20:25, 8. Sep. 2009 (CEST)
Da sich nichts getan hat und der Artikel wirklich unnötig ist, sollte er jetzt doch langsam gelöscht werden, oder? Viele Grüße, Lord Tiin Nachricht? Artikel 17:38, 16. Sep. 2009 (CEST)

Gelöscht, da keine Quellen angegeben waren (nur "Leland Chee").
- Obi-Wan K. Admin | Diskussion 15:36, 18. Sep. 2009 (CEST)

Han Solo Adventures (bleibt)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 16.09.2009 bis zum 23.9.2009.

Ein Fan-Spiel, das bisher noch gar nicht veröffentlicht wurde. Ich habe grundsätzlich nicht gegen (gute) Artikel über (gute) Fan-Spiele, aber bei noch nicht fertig gestellten Fan-Spielen weiß man nie, ob erstens die Macher nicht irgendwann keine Zeit/Lust mehr haben und das Spiel nie fertig wird und ob zweitens das Spiel aus der breiten Masse des Fandoms heraussticht und daher überhaubt Relevanz für einen Artikel hat. Daher bitte wiederkommen, wenn das Spiel fertig ist, aber jetzt ist es noch zu früh für einen Artikel. Gruß Admiral Ackbar 10:34, 16. Sep. 2009 (CEST)

Zum einen gibts ja schon ein Video, die erste Episode ist zu 20% fertig (meint er), es gab einen (kurzen) Bericht bei GameOne (Beginn 8:06), so dass man doch schon denken kann, dass man den Artikel behalten kann. Zudem versteh ich das nicht, dass man es löschen soll, nur weil es vielleicht nicht fertig werden könnte (zumal wir es noch nichtmal wissen, und hier wohl jmd mit mehr Ausdauer dahintersitzt, als der normale 08/15 Periphalos/12-Jährige). Wenn es nämlich danach geht, sollten wir auch über die Löschung von Blood Oath nachdenken, o.ä. Artikeln. --Modgamers Anrufbeantworter 10:40, 16. Sep. 2009 (CEST)
Eines schönen Tages durchforstete ich die Jedipedia, und was musste ich sehen? Diese Löschdiskussion. Und ich muss diese Sache jetzt einfach sagen, weil ich sonst nicht weiß, wo ich das sonst machen sollte: Man zeigt nicht auf andere User/Artikel, hat mir jemand mal gesagt, und verwendet sie erst recht nicht als Argumentation. Ach ja: Ich bin nicht für eine Löschung, sondern für den Erhalt. Dieser FanArt-Artikel wurde ja nicht von irgendeinem x-beliebigen User geschrieben, nein, er wurde von Moddi verfasst, und wenn Moddi behauptet, dass da noch was kommt, dann kommt da auch noch was. Immerhin ist JP eine FanGemeinschaft, die von Fans für Fans geschrieben ist, natürlich mit offiziellen Quellen. Champalesische Grüße, und ein freundliches Daluujerschi, euer Darth Hate 17:27, 16. Sep. 2009 (CEST)
Solange das Spiel noch nicht offiziell abgesagt wurde, sollte der Artikel beibehalten werden. Wir können noch gar nicht sagen, ob das spiel aus der Masse herausstechen wird oder nicht, denn es ist ja noch nichts veröffentlicht. The Old Republic wurde ja auch noch nicht rausgebracht und den Artikel gibt's dennoch. Bel Iblis 20:36, 16. Sep. 2009 (CEST)
Blood Oath oder TOR haben den Unterschied, dass sie von offizieller Seite angekündigt wurden, damit sind sie an sich schon relevant für einen eigenen Artikel. Bei Fan-Spielen ist das aber nicht so, dasshalb würde ich da einen Artikel erst nach der Veröffentlichung bevorzugen. Artikel über unfertige Fan-Spiele zuzulassen, wäre eine Einladung für deren Macher, die JP als Werbeplattform zu missbrauchen (auch wenn es in diesem konkreten Fall nicht). Gruß Admiral Ackbar 10:51, 17. Sep. 2009 (CEST)

Kommt drauf an, wie du es machst. Ich hab den Artikel erstellt, habe damit aber nichts zu tun. Niemand hat hier eine Einladung ausgesprochen. Auf der anderen Seite habe ich mich für die Erstellung des Artikels entschieden, weil die Dokumentation dieses Versuches ein klassisches LucasArts-Adventure im SW-Universium zu erstellen ich für wichtig erachte. Zumal dies etwas ist, was LucasArts selbst nie getan hat und somit eine Lücke geschlossen wird. Das Projekt ist also, unabhängig davon, ob das Projekt erfolgreich abgeschlossen wird oder nicht, spielhistorisch interessant. --Modgamers Anrufbeantworter 10:56, 17. Sep. 2009 (CEST)

OK, das ist doch ein anderes, überzeugendes Argument. Wenn das so ist, kann man dem Artikel durchaus Relvanz zusprechen, daher bin ich nach dieser Diskussion jetzt doch für behalten, evt. auch schnellbehalten nach Punkt 7.2. Gruß Admiral Ackbar 11:27, 17. Sep. 2009 (CEST)
behalten--Yoda41 Admin 15:21, 17. Sep. 2009 (CEST)
Relavanz wurde dargestellt, bleibt daher. Gruß Admiral Ackbar 09:33, 24. Sep. 2009 (CEST)

RC-1140 (bleibt)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 16.09.2009 bis zum 23.9.2009.

Überhaupt nichts. Weg damit!! Und das ist schon seit 3 Jahren so!--Te Ani'la Mand'alor Manda'yaim 21:11, 16. Sep. 2009 (CEST)

Also ich finde den Artikel grottig, jedoch bin ich nicht fürs Löschen, ich bin eher dafür, das sich einer den Artikel zur Brust nimmt. Wenn sich keiner finden lässt mach ichs gerne ;-) Grüße Corran' 21:19, 16. Sep. 2009 (CEST)
Mal ganz erhlich MdU nur weil du findest ein Artikel hat zu wenig (und komm schon wenn nicht mehr da ist halt Pechgehabt) information dan setzt dich ran und schreib was rein und wenn du das nicht kann höhr auf irgetwelche Löschdisskusiionen zu starten Ok und besonders was willst du als nöächstes löschen die beden andere Moitglieder des Delta Commandos, höhr einfach auf und schreib lieber was rein in denArtikle wenn es dir nicht passt lass es einfach und schalt erstmal den Denkaparrat ein bevor du so eine Mist machts: Mit Recht Freundlichen Grüßen Anonymer Benutzer (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 17. Sep. 2009, 06:19:34 (Diskussion) 79.232.39.123)
Die Erfahrung hat gezeigt, dass solche Artikel eher ganz neu geschrieben werden, als jemand sich die Arbeit macht, einen Kraut-und-Rüben-Artikel zu reparieren, von daher sind die Löschanträge durchaus berechtigt.Pandora Diskussion
Es gibt wirklich unvollständigere Artikel. Außerdem bitte ich dich, die inhaltlichen Mängel des Artikels mal konkret darzulegen. "Überhaupt nichts. Weg damit!!" ist doch etwas allgemein. Gruß Admiral Ackbar 10:55, 17. Sep. 2009 (CEST)
Zudem ist der Artikel wie gesagt schon 3 Jahre alt. Wir löschen die alten Stubs nicht und das hier ist nicht mal ein Stub - also sollte er auch nicht gelöscht werden. Anstatt hier zu diskutieren, hätte der Antragsteller auch gleich ein paar Sätze zur Biografie des Klons schreiben können. Ben Kenobi GM | HYD 13:05, 17. Sep. 2009 (CEST)
Sag ich doch:Mit Recht Freundlichen Grüßen Anonymer Benutzer (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 17. Sep. 2009, 14:03 (Diskussion) 79.232.55.100)
Hu, da ändert einer seine IP... ich nehms mal raus. -- Gruß, HHL C2FU & S3E3s Edit-Speicher 16:55, 23. Sep. 2009 (CEST)
Bleibt, aber bitte entsprechend überarbeiten. Gruß Admiral Ackbar 09:33, 24. Sep. 2009 (CEST)

Vorlage:Nachweis (in abgeänderter Form behalten)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 21. Mai 2009 bis zum 28. Mai 2009

Ich stelle hier mal die Sinn-Frage nach dieser Vorlage, nachdem ich schon gesehen habe, wo sie alles eingebunden ist. So eine Vorlage ist bisher nicht notwendig gewesen und ich denke nicht, dass sie es im Zeitalter von Einzelnachweisen sein wird, zumal diese ja noch nicht Pflicht sind.
Wieso werden Informationen in Artikeln in mit dieser Vorlage in Frage gestellt, nur weil ein anderer Autor keine Quelle dazu hat? Man muss davon ausgehen, dass der Autor, der diese fragwürdige Information eingefügt hat, eine Quelle dafür vorliegen hat. Wurde die Quelle bei Eintragung dieser Information nicht angegeben, was man Dank der Versionsgeschichte sehr gut nachvollziehen kann, kann die Information einfach gelöscht werden. Sie muss aber nicht erhalten bleiben und mit dieser Vorlage zur Disposition gestellt werden. Also: Information behalten oder löschen. Einzelnachweise sind – wie schon geschrieben – keine Pflicht und somit erübrigt sich diese Vorlage. Ansonsten könnte man sie überall in nahezu jeden Artikel einfügen. Meiner Meinung nach ein haarsträubender Gedanke. Gruß,--Anakin Skywalker 12:10, 21. Mai 2009 (CEST)

Die Vorlage wurde auf meinem Wunsch hin erstellt. Nur zielt sie einem anderem vollkommen anderem Gedanken. Wenn man Artikel schreibt, in dem Fall verbessert, die mehrere Quellen haben, dann stößt man schnell an Abschnitte, die man zusammenfassen möchte, dort aber durch ein Einzelnachweis mehr Sachen belegt werden würden, als in der Quelle angegeben. Um die unbekannte Quelle zu kennzeichnen, und damit eben kein falscher Einzelnachweis entsteht, wurde die Vorlage von Ben erstellt. Auch finde ich den Namen den Ben der Vorlage gegeben hat relativ passend. siehe dazu Hoth. --Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 12:38, 21. Mai 2009 (CEST)
Die Vorlage ist gerade für Artikel mit Einzelnachweisen gedacht. Wenn ein erfahrener Autor Informationen entdeckt, die er in keiner Quelle nachvollziehen kann (vielleicht hat er auch nicht alle), dann kann er mit der Vorlage nach einer Verifizierung fragen. Man könnte statt "Nachweis?" auch "Quelle?" schreiben, aber das ist ja erstmal nebensächlich. Ben Kenobi GM | HYD 12:45, 21. Mai 2009 (CEST)

Ich sehe das ähnlich wie Ani. Die Leute, die hier wirklich Artikel schreiben, haben die Quellen. Die wenigen Autoren, die Einzelnachweise benutzen sind sowieso nochmal von einem anderen Schlag (boah, ich hasse diese Dinger). Auch wenn die Intention vielleicht ganz nett wer, sehe ich es wohl auch, dass einzelne Leute Artikel durchgehen und alles was sie nicht kennen mit dieser Vorlage zupflastern. Zudem ist die Frequenz, indem diese wieder Abgearbeitet werden seeeeeeeeehr gering. Ich verweise hier mal auf die WP, denn wenn man dort so ne Vorlage reinsetzt kratzt das dort auch niemand wirklich.--Modgamers Anrufbeantworter 12:50, 21. Mai 2009 (CEST)

Nichtsdestotrotz erfüllt die Aufgabe ihren Zweck. Es ist natürlich klar, dass exzessiver Gebrauch nicht gestattet ist, aber in Einzelfällen sollte es möglich sein. Ben Kenobi GM | HYD 12:57, 21. Mai 2009 (CEST)
Für uns mag es klar sein, jedoch muss man, gerade hier in der Jedipeida, davon ausgehen nur von DAUs umgeben zu sein.--Modgamers Anrufbeantworter 12:59, 21. Mai 2009 (CEST)
Das Kopieren der Wookieepedia-Vorlagen scheint wohl kein Ende nehmen zu wollen… Man kann ja wirkliche eine Menge von anderen lernen, aber man muss doch nun wirklich nicht jeden Fitzel an Idee stehlen. Dieser Nachweis verunreinigt doch nur die Artikel und ich sehe es schon kommen, dass sie überall reingepflastert werden – selbst bei Autoren, deren Information man überhaupt nicht in Frage zu stellen hat. Es ist schön und gut zu behaupten, sie werden nicht missbraucht, aber wir wissen doch alle, dass gerade hier eine Vielzahl an überaus jungen und noch unüberlegten Schreibern unterwegs sind. Außerdem zerstört es das Erscheinungsbild des Artikels. Etwas wird offensichtlich in Frage gestellt, was einfach ein schlechtes Licht auf die gesamte Jedipedia wirft. Mag sein, dass so ein Nachweis nicht böse gemeint ist und man nur noch eine Versicherung für etwas braucht, aber man darf dabei nicht den Eindruck eines Besuchers vergessen. Jaina 13:31, 21. Mai 2009 (CEST)
Sag mal wollt ihr es denn nicht verstehen, lest doch erstmal meine Antwort dazu, wenn ich schon der Ersteller der Vorlage bin? Es hat zu 0% was mit Infragestellen von Informationen oder sonstwas zu tun, sondern ist bitterlich nötig, um keine falschen Einzelnachweise einzufügen. Wenn ich schreibe „Bla Blub hat schwarzes Haar [Nachweis?] und ist ein Corellianer [1]“ dann wäre alles korrekt belegt. Schreibe ich aber „Bla Blub hat schwarzes Haar und ist ein Corellianer [1]“ dann ist dies falsch, denn die Info mit dem schwarzen Haar kommt nicht aus der Quelle 1. Dann kommt als erstes wieder Moddi und stellt erstmal die ganze Welt infrage, bis man dann schließlich wieder hier landet, wo man doch alles beweisen müsse - ähm ja.
Es ist noch nirgens in einem Artikel zugegangen, dass irgendwer den Nachweis an tausend Ecken und Enden stellt, ohne dass er diesem Zweck dient. Wie ich eben gelesen und gemerkt habe, hat auch Sol den Nachweis genau richtig in seinem Artikel Corellia eingebaut. Zudem, da ich sehr sehr selten auf der WP bin, geschweige denn lese, zielte diese Vorlage auch nicht dem Kopierwillen von der Wookiepedia, sondern ist mir der Sinn dieser Vorlage eben beim verbessern des Planeten Hoth gekommen und habe es deshalb im IRC angesprochen gehabt. Ein weiterer Punkt sind die Einzelnachweise, die doch weniger der Kontrolle des Autoren dienen sollen, als viel mehr einem Leser der genau nachvollziehen kann, in welchem Buch das steht und er es sich vielleicht deshalb kaufen möchte, weswegen es einem höheren Lesekomfort dient. (Da gibt es zweifellos viel schlimmere Vorlagen, die hier am laufenden Band erstellt werden, doch dabei scheint es mir immer, ich sei der einzige Kritiker) --Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 13:54, 21. Mai 2009 (CEST)

Sag mal, willst du es nicht verstehen? Intention ist in diesem Fall ≠ des tatsächlichen Gebrauchs. Der Soll ist kein Ist-Zustand. Zudem stelle ich die Welt nicht infrage, jedoch aber gern schlampige Arbeit.--Modgamers Anrufbeantworter 13:56, 21. Mai 2009 (CEST)

Danke für die Nachhilfe. Dann macht es gleich doppelt Sinn eine Vorlage, die eine andere Absicht hat, zu löschen. NOT. Außerdem warte ich noch auf Beispiele, wo die Vorlage einen verdrehtes Auftreten haben sollte. PS: Das mit der Welt läuft in dem Fall auf das selbe hinaus. Sonst habe ich ja auch nichts gegen dein Nachkontrollieren, warum auch, ist ja auch meistens korrekt.--Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 14:03, 21. Mai 2009 (CEST)
Die Vorlage mag vielleicht ihren Zweck erfüllen, aber was bringt es uns, wenn sie überall reingemacht wird und jeder mitbekommt, „aha, da haben die wieder keine Quelle für“, aber es auf der anderen Seite nicht abgearbeitet wird. Das ist genauso wie mit den Stubs, die wir nun glücklicherweise konsequent eindämmen, wodurch deren Zahl langsam aber sicher rückläufig ist. Mal ganz davon abgesehen, was die Leute vielleicht für ein falsches Bild durch eine solche Vorlage bekommen. „Wenn da schon ein Hinweis steht, wie sieht es dann bei Abschnitten aus, wo gar nichts steht, weder Einzelnachweis, noch Nachweis-Vorlage? Ist das dann überhaupt noch glaubwürdig!?“
Außerdem: Wer Artikel mit Einzelnachweisen erstellt, der ist erfahren, weiß wie es hier läuft, hat die Quellen und von daher ist das hier nur eine weitere Marotte, die wir von der WP übernehmen.--Anakin Skywalker 14:29, 21. Mai 2009 (CEST)

Ansich hast du ein Beispiel selber aufgeführt (Hoth), wo möglicherweise es nach deinem Gusto funktioniert hat, auf der anderen Seite aber genau so aussieht, wie Ich, Ani und Jaina es beschrieben haben. --Modgamers Anrufbeantworter 15:17, 21. Mai 2009 (CEST)

Wie sieht es denn aus? Ich bin der einzige Stammnutzer der an dem Artikel herumgefummelt hat, womit andere wegbrechen, die es belegen könnten. In absehbarer Zukunft werde ich aber auch andere Quellen bearbeiten und dann den Nachweis? mit einem Einzelnachweis ersetzen. Anscheinend aber immer noch nicht klar geworden, hat dies immer noch gar nichts mit dem tieferen Sinn dieser Vorlage zu tun, aber das wiederhole ich nicht nochmal. Bring mir doch stattdessen mal ein Beispiel, wo es so aussieht wie ihr es denn beschrieben habt. Vielleicht machen euch auch andere Texte in der Vorlage glücklich wie: „Der nachfolgende Einzelnachweis belegt etwas anderes“ oder „Dieser Abschnitt gehört eigentlich raus, da wir keine Vorlagen möchten und somit den Text nicht als "unbelegt" aus dem Gesamtkontext des Artikels darstellen können, weil wir Einzelnachweise benutzen“ ... Aber sicher, wir löschen die Vorlage lieber ganz und belegen einfach mal irgendwas, Hauptsache es sieht schön aus - Och jo, och nö. Dass ganze Abschnitte damit belegt werden, kann man sicher ja mit einem Beispiel zeigen.--Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 15:35, 21. Mai 2009 (CEST)

Wir verstehen das Konzept wunderbar, du jedoch scheinbar nicht das Konzept von außen Wirkung. --Modgamers Anrufbeantworter 15:49, 21. Mai 2009 (CEST)

@Vader: Du bist momentan der Hauptautor an dem Artikel Hoth und wie es aussieht hast du recht viele Quellen zu dem Planeten. Dann mache es doch so, dass du Quellen abarbeitest und zweifelhafte Informationen, die aus einer alten, nicht von dir verfassten Artikelversion stammen, einfach löschst. Aber ich verstehe es nicht, warum zweifelhafte Informationen stehen gelassen und auf eine solche Art und Weise noch deutlich herausgestellt und präsentiert werden sollen. Entweder man vertraut dem vorigen Autoren, man kontrolliert die Versionsgeschichten nach Quellenangaben oder man löscht das Zweifelhafte, aber sie behalten und dann noch kennzeichnen, wirkt für den Leser meiner Meinung nach vollkommen inkompetent. Wir haben ein striktes Vorgehen mit Informationen, die nicht belegt sind – nämlich löschen. Und man kann hier kontrollieren, ob für eine Information auch eine Quelle dahintersteht bzw. ein erfahrener Benutzer. Gruß,--Anakin Skywalker 18:44, 21. Mai 2009 (CEST)
Die Informationen stimmen aber, denn zu Misstrauen und dem damit verbundenen Sachen einfach zu löschen, gab es kaum/keinerlei Anstalten. Vor allem diejenigen, die doch gegen Einzelnachweise sind, behaupten damit ja indirekt, dass alle Seiten ohne Einzelnachweise nicht belegt und damit zu löschen sind. Ihr interpretiert euch da ein Zeug hinein, was ihr andersrum wieder in die andere Richtung argumentiert. Die Vorlage zielt nur einem Zweck, bestehende (lesenswerte) Information noch in das bestehende Einzelnachweissystem umzugliedern und nicht zu verfälschen. Wenn euch die Außenwirkung von „Nachweis?“ zu negativ für Nutzer zu sein scheint, dann sollte man vielleicht in dem Fall einfach einen Kompromißvorschlag suchen. Einer wäre, dass man einfach einen normalen Fußnoteneinzelnachweis erstellt, dessen Text beispielweise „noch nicht belegt“ enthält bzw. „Undefinierter Einzelnachweis“. Vielleicht bekommen wir dadurch etwas ____ in wenigstens eine Diskussion.--Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 21:46, 21. Mai 2009 (CEST)
Das die Idee hinter der Vorlage eine Berechtigung hat, bezweifelt ja auch (glaube ich) keiner, das Problem ist nur der "unwissende" Leser. Der kommt hier an, kuckt sich den Artikel an, sieht, dass da ein [Nachweis?]. Was denkt er jetzt? "Oh, na klar, hier hat jemand den Artikel später nochmal bearbeitet und dabei nicht kontrolliert, mit welchen Quellen diese Information hinzugefügt wurde." oder eher "Hmm... Wasn das? Die wissen selbst nicht, wo ihre Informationen her kommen. Soll ich denen den Rest glauben?" ??? Absicht und Wirkung sind leider meist zwei paar Schuhe. Pandora Diskussion | Admin 22:18, 21. Mai 2009 (CEST)
Richtig Pando. Momentan geht es ja auch nur noch darum, wie man weiterverfährt. Einfaches Löschen ist denke ich Fehl am Platz. Wie hat Moddi es in seinem Babel stehen: Das Leben ist kein Ponyhof. Ein Kompromissvorschlag habe ich ja zumindestens abgegeben.--Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 22:22, 21. Mai 2009 (CEST)
Anstatt diese Vorlage zu verwenden, könnte man theoretisch auch einfach einen Absatz machen. Das sieht vielleicht auch nicht super aus an manchen Stellen, aber das stellt zumindest nichts in Frage. Außerdem wüsste ich auch gar nicht, warum man was fragwürdiges in einem Artikel behalten soll (hat Ani ja schon erklärt). Wenn man weiß, dass es richtig ist und mit diesem hübschen Teil verseht (Wie du Vader irgendwie erklärt hast), dann kennt man doch die Quelle oder nicht? Andernfalls kommts raus, weil man eben NICHT weiß, dass es stimmt. Ansonsten sehe ich nicht, warum man in einem Artikel, den man nur halbherzig bearbeitet, überhaupt auf einmal Einzelnachweise eintragen muss. Außerdem würde ich noch darum bitten, nicht so herablassend daherzukommen und Behauptungen aufzustellen, dass die Andersdenkenden nichts einsehen wollen, obwohl dies offensichtlich nicht der Fall ist. Wer nicht argumentieren kann, sollte sich lieber raushalten... Jaina 11:08, 22. Mai 2009 (CEST)
Weil ihr anscheinend immer wieder ins selbe Horn bläst, kommt mir wirklich die Frage, ob ihr wirklich alle Informationen anzweifelt, die nicht mit Einzelnachweisen belegt sind!? Wenn man mir hier unterstellt nicht argumentieren zu können, wie sieht es dann mit euch aus. Gerade du Jaina sagtest doch immer, dass man mit Einzelnachweisen die Arbeit von vorherigen Autoren in Frage stellt. Nun sind da kleinere Teile drin, die vollkommen richtig sind, da sie auch korrekte Links zu noch nicht existenten Artikeln beherbergen. Soll ich nun eure Linie, die ihr jetzt mal eingeschwenkt habt, zu Ende ziehen? Dann hätte man genau das als Ergebnis, was ihr sonst immer mit eurem Standpunkt gegenteilig vertretet. Dann wäre ALLE Information unbelegt, nicht nur die von normalen Artikeln, sondern natürlich auch die von bestehenden lesenswerten/exzellenten. Zu eurer Argumentationslinie: Aber bald ist diese Information in irgendeiner Diskussion plötzlich wieder nicht fragwürdig, da man ja keine Einzelnachweise verwenden möchte. Wenn du so abschließende Sätze formulierst Jaina, dann sollte man sich nicht damit ausgeben, andere Arbeit als „halbherzig“ darzustellen, wenn man einen lesenswerten Artikel damit retten möchte, da er andersrum abgewählt werden müsste. Das man dann persönlich zu einem bestimmten Zeitraum weiterarbeiten möchte und vielleicht die letzten Quellen noch lesen und bearbeiten möchte, hat dich auch gar nicht zu interessieren, doch sicher sollte man aus Respekt vor den vorherigen Autoren, die ihn immerhin lesenswert gemacht haben, einfach die Information mal löschen. Jo, diese Linie sollten wir natürlich auch weiterführen -.- --Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 12:09, 22. Mai 2009 (CEST)

Und da sind wir wieder und drehen uns im Kreis. Es ist schon eine wunderbare Eigenschaft von euch (besonders von dir Momse), dass immer wenn man meint man hat eine gerade Strecke gefunden, du immer wieder einen Kreisverkehr findest wo man immer wieder schön seine runden drehen kann. Das führt uns aber keinen Millimeter weiter! Und ja, sowas ist eine schlechte Argumentation. Zu deinen, leicht abstrusen, Vorwürfen: Wenn jemand einen Artikel schreibt gibt er unten Quellen an, an denen man nachvollziehen kann, woher er diese Informationen hat. Wenn jemand auch noch Einzelnachweise einbindet, dann kann man das noch besser. In beiden Fällen vertrauen wir jedoch (idR), dass die Informationen stimmen. Wenn man nun jedoch eine Vorlage alá [Nachweis?] ist dieses Vertrauen erschüttert und man sagt damit explizit, diese Stelle geht, nach demjenigen welcher die Vorlage gesetzt hat, nicht aus den Quellen hervor. Das ist ein himmelweiter Unterschied. Gilt beim "Normalfall" noch die Unschuldsvermutung bzw. in dubio pro reo, wird mit dieser Vorlage gezielt gezeigt, dass etwas nicht stimmt. Dennoch wird es nicht gelöscht, obwohl man so nach den Richtlinien so vorgehen sollte. Das ist dann doch irgendwo eine paradoxe Situation. Zudem wird es Leute geben, die meinen diese Vorlage dort einzusetzen, wo sie meinen, es sei etwas nicht belegt, was aber nur darauf zurückzuführen ist, dass sie dort einfach Wissenslücken haben. Andererseits werden sicherlich auch [Nachweise?] verlangt und es wird nicht abgearbeitet (siehe Stubs, NAs, Unvollständig usw.). Ich hab in der Wookieepedia, als ich den Artikel zu Bespin in seine jetzige Form brachte, mal ein cite an einem Datum angebracht, welches mit der ersten Kolonisierung zusammenhing. Das ganze war ein schlappes halbes Jahr ohne Nachweis. Seit nicht so naiv, als das ihr glaubt, dass es hier anders werden wird. Also wieso nun extra noch was neues einführen? Die Probleme, die damit verbunden sind, wurden schon zu genüge aufgezählt. Solche kleinen dinge sind nichts, was man nicht mit der Vorlage:Ungenügende Quellen sowie der Diskussionsseite des Artikels lösen kann. Zumal die Frequenz wo Diskussionen zu Artikeln hier gelöst werden deutlich höher ist, als woanders. --Modgamers Anrufbeantworter 13:32, 22. Mai 2009 (CEST)

Gerade dein erstes Drittel ist falsch, da wir uns noch in der Phase des „stormings“ befanden. Zum anderen bleibe ich meinen Werten und Zielen treu. Desweiteren war ich es, der etwas „norming“ (Struktur) und „performing“ (Produktion) in die Diskussion brachte. Im zweiten Drittel bläst du ebenfalls wieder ins selbe Horn und bringst sogar noch weitere Eigeninterpretationen der Vorlage in die Diskussion herein. Im dritten Drittel argumentierst du mit der Wookieepedia, wo die Arbeitsweise von Autoren erstens noch anders ist wie bei uns beispielsweise, zweitens lenkst du damit weiter von deinem im ersten Drittel kritisierten Punkt ab, denn du gehst wieder aus dem „norming“ & „performing“ heraus in den Schritt des „stormings“. Desweiteren hat eine UQ gar nichts in den Artikeln zu suchen, denn die Quellen sind alle ordnungsgemäß angegeben, der Inhalt stammt also nicht aus dem nichts, sondern ist einfach nur noch nicht einzelbelegt. Zu deinen restlichen Punkten sag ich nichts mehr, da nur weil du eine Diskussionsinstanz zurückgehst, wir hier den Beginn eines Kompromisses wieder untergraben würden. --Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 14:05, 22. Mai 2009 (CEST)
Für mich macht eine solche Vorlage nur dann Sinn, wenn auch wirklich eine "Einzelnachweis-Pflicht" besteht. Wenn es einfach nur so ist, dass man gerne die Einzelnachweise hätte kann man den Autor ja auch einfach drauf ansprechen, wofür gibt es Diskus? Man muss ja nicht immer gleich eine Vorlage reinklatschen. Wenn wir aber die "Pflicht" einführen hätte es wie gesagt seinen Sinn, da wir für jeden sonstigen Qualitätsmangel auch eine Vorlage haben. Gruß, Kyle 14:33, 22. Mai 2009 (CEST)
Ich seh es im Grunde wie Vader und finde, dass die Vorlage ihren Sinn erfüllt, aber ich kann schon verstehen, dass einige meinen, sie würde die Artikel für die Leser in ein schlechtes Licht rücken. Allerdings ist jeder Leser vor allem auch ein potentieller Autor und diesem zeigt die Vorlage einfach nur an, dass er an der Stelle einen Nachweis setzen kann, wenn er bestätigen kann, was im Text steht. Wenn überall Einzelnachweise stehen und in manchen Abschnitten nicht, sieht der Leser außerdem genauso, dass diese Abschnitte nicht einzeln nachgewiesen wurden, was doch etwa den gleichen Effekt haben müsste, nur dass der Link in der Vorlage den Leser zu einer Erklärung zur Benutzung der Nachweise führt, was nützlich sein kann. Wenn ich Artikel überarbeite und nicht gleich ganz neu schreiben und jegliche vorherige Arbeit "zerstören" will, kommt mir die Vorlage sehr entgegen. Als ich beispielsweise den Artikel Corellia überarbeitet hab, habe ich sie benutzt, und zwar aus dem Grund, weil ich die Informationen, die ich drin stehen ließ, eben nicht für völlig frei erfunden halte (was ich eher damit ausdrücken würde, sie zu löschen), nur eben nicht selbst bestätigen konnte (sobald ich das kann, trag ich es nach). Das kann und muss man doch auch nicht immer bei Überarbeitungen (Überarbeitung bedeutet ja nicht automatisch, den Artikel gleich komplett neu zu verfassen, wie sähe es dann aus alles zu löschen?), da das alles hier ja eine Gemeinschaftsarbeit ist, und im Beispiel Corellia hat Bel Iblis dann auch gleich eine Info korrigiert (die übrigens tatsächlich nicht ganz richtig war) und mit einem Nachweis versehen. Es funktioniert also, so wie es gedacht ist. Jaina meint ja, man kann auch Absätze reinmachen, das mache ich auch teilweise. Mitten im Satz geht es aber zB. nicht und das Fehlen eines Nachweises in einem Artikel, der sonst überall Nachweise hat, zeigt dem Leser ja wie gesagt ebenso an, dass die Stelle - wie ihr es sagt - "fragwürdig" ist. Was diese Argumente angeht, der Autor würde durch das Einsetzen der Vorlage "Misstrauen gegenüber Autoren" und "Fragwürdigkeit ihrer Arbeit" ausdrücken (und durch das Löschen nicht?), warum interpretiert ihr überhaupt solche persönlichen Aspekte in eine Vorlage hinein? Die Vorlage bedeutet ja nicht einmal, dass die Quelle zu der Information fehlt, da sie ja unten angegeben sein müsste, mit der Vorlage bittet man nur darum den Abschnitt mit einem Nachweis zu versehen, da dies bei den restlichen gemacht wurde und somit sinnvoll wäre. Mehr ist es im Grunde nicht und mit persönlichen Angriffen sollte hier doch eigentlich nichts bewertet werden, dann wäre ja jede Satzumstellung eine Beleidigung gegen den Autor. Was die Tatsache angeht, dass Einzelnachweise "noch keine Pflicht" sind (was sich anhört, als gäbe es für die Einführung der Pflicht einen Termin), dadurch wird gegenüber Benutzern die sie verwenden kein Verbot ausgesprochen, sie auch bei der Bearbeitung von Artikeln zu benutzen, in denen bisher keine vorhanden sind. Das wäre ja unsinnig. Dann werden hier noch Ängste angekündigt, dass die Vorlage falsch oder übertrieben genutzt wird oder werden könnte. Kann sein, sie ist neu. Wenn eine neue Funktion ins Spiel kommt, kann man da immer erwarten, dass sie von Anfang an genutzt wird, als hätte es sie schon ewig gegeben? Das kann doch keine Voraussetzung sein. -- Sol (catch me) 16:35, 22. Mai 2009 (CEST)

Statt zu versuchen mich zu diskreditieren, Momse, könntest du ja mal versuchen meine Argumente zu widerlegen. Ach, ich vergaß, du kannst ja schon gut Argumentieren. --Modgamers Anrufbeantworter 17:57, 22. Mai 2009 (CEST)

Ich meine nicht, dass man die vorige Arbeit eines anderen einfach mit Löschen ganzer Teile zerstören sollte, nur ist es hier verdammt schwer Autoren zu fragen, die schon lange inaktiv sind, oder IP’s, die mal größeren Text ergänzt hatten. Und eine solche Vorlage würde mich als aktiven Benutzer VIELLEICHT anregen noch was nachzutragen, aber wirklich niemand setzt sich besten Gewissens daran solche Mängel zu bereinigen. Das sieht man jetzt schon an den ganzen Stubs, Quellenmängeln und den ganzen anderen Vorlagen. Wir würden nur eine weitere Kategorie einführen, die mit der Zeit überfüllt wird und immer mehr an Sinn verliert. Mir persönlich gefällt es einfach nicht, für jede Kleinigkeit eine neue Vorlage zu erstellen, wie andere es nicht mögen für alles eine Regel einzubauen. Es heißt ja auch Einzelnachweise WÄREN keine Pflicht, aber wir wissen auch wie das in der Realität aussieht. Man verweigert positive Bewertungen und belästigt die Autoren im IRC oder über ICQ. Wenn man sich auf etwas einigt, muss man sich eben daran halten, ob es einem nun passt oder nicht und das werden wir genauso tun müssen, sobald hierzu was rauskommt. Jaina 18:39, 22. Mai 2009 (CEST)
Also ich habe schon verstanden, was die Abschicht dieser Vorlage sein soll, Momse! Ich habe ja auch geschrieben, dass ich geschaut habe, wo die Vorlage bisher eingesetzt wurde. Die Seite der Vorlage hat ja keine Anleitung oder ähnliches, wo man das genauer nachlesen könnte.
So, die Vorlage ist also dazu da, Informationen zu kennzeichnen, die ein Autor, der momentan den Artikel überarbeitet, anzweifelt. Dieser eine Autor hält die Information nicht zwingend für falsch, kann sie aber nur mit seinen Quellen nicht belegen. Nun arbeiten an einem Artikel in der Regel mehrere Autoren, einige Benutzen Einzelnachweise, andere nutzen die Zusammenfassung im Edit-Fenster und wieder andere schreiben oder ergänzen es einfach in den Abschnitten Quellen. Wie soll nun ein einziger Autor daherkommen und diese Vorlage hinter einen Satz setzen? Das hat nicht mal etwas mit Außenwirkung der Leser zu tun, sondern diese Vorlage ist ein Werkzeug, das in einer kollektiven Autorenschaft so nicht funktionieren kann. Ein Autor hat nur Romane, nur Comics und ein anderer Autor hat nur Sachbücher... jeder von beiden hat Informationen, die der jeweils andere nicht hat. Das Einfügen und Belegen von Informationen wird aller Organisation und Mechanismen zum Trotz immer auf Vertrauen basieren. Ich würde nicht unbedingt sagen, dass die Vorlage dieses Vertrauen erschüttert, aber sie erzeugt eine weitere Kategorie voller Baustellen, die nicht abgearbeitet werden können.
Jetzt ein Kompromissvorschlag: Wie lassen größtenteils alles wie bisher. Da Einzelnachweise nach wie vor keine Pflicht sind (und das wird wohl auch nie anders werden), hat ein einziger Autor auch kein Recht, einen Artikel, an dem viele Autoren mitgearbeitet haben, bei vereinzelten Informationen nach Einzelnachweisen zu verlangen. Stattdessen kann man es so machen, dass der momentane Autor seine Ergänzungen mit Einzelnachweisen macht, sofern er Einzelnachweise verwenden möchte, und die anderen Informationen einfach ohne Einzelnachweise zurücklässt. Schließlich ist der momentane Autor im großen ganzen „nur“ ein Mitautor. Informationen, die ein Autor mit seinen Quellen widerlegen kann, werden natürlich gelöscht. Wenn man die Einzelnachweise richtig einsetzt, dann wird genau ersichtlich sein, bei welchen Informationen kein Einzelnachweis dahintersteht. Und wenn nichts dahintersteht, haben wir die Vertrauensbasis, die bei 12.000 anderen Artikeln zum tragen kommt und die bisher zu ganz großen Teilen funktioniert hat.
Also statt [Nachweis?] einfach gar kein Einzelnachweis. Ein Autor, der Einzelnachweise aus freien Stücken verwendet und die Information belegen kann, kann den Einzelnachweis einfach im Nachhinein einfügen. Aber nach einem Einzelnachweis zu verlangen, obwohl diese keine Pflicht sind, geht meiner Meinung nach nicht. Gruß,--Anakin Skywalker 12:30, 24. Mai 2009 (CEST)
Gut Ani, dass du dich nun auch um den Kompromiss bemühst. Aber es ist immer noch keinerlei Anzweiflung irgendwelcher Information in irgendeiner Schärfe oder dem direkten Ausruf nach einem Nachtragen, was eher als Bonus anzusehen ist, da Einzelnachweise momentan noch keine Pflicht sind (es ist kein Qualitätsmängel [wird auch in keine Kategorie eingetragen]), sondern sind nur für die Kennzeichnung eines Abschnittes von nöten, den man damit falsch belegen würde. So müsste man deinen Kompromissvorschlag, den ich hiermit gar nicht bewerten möchte, so auslegen, dass die im Fall Hoth vorher mit als lesenswert ausgezeichnete Information aus dem Kontext des Abschnittes herausreißen müsste, um einen wahrscheinlich ein, zweizeiligen Abschnitt zu erstellen, dem ein weiterer normaler Abschnitt dann folgt. Trotzdem gut, dass nun etwas Tempo in die Geschichte kommt, bevor wieder im üblichen Muster die Diskussionen eingeschläfert werden. --Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 16:19, 24. Mai 2009 (CEST)

Für dich mag es keiner sein und es mag auch so sein, dass die Intention so war, dass es nicht so sei. Für uns sieht das aber so aus, und das ist das entscheidende. Entweder nimmst du uns argumentativ diese Ansicht, was dir bisher nicht gelungen ist, und höchstwahrscheinlich auch nicht wirst, oder du beginnst damit unsere Punkte einzusehen, was wohl auch nicht passieren wird. Für uns ist es ein Zeichen für Qualitätsmängel und du wirst uns wohl auch nicht vom Gegenteil überzeugen können, egal wie oft du betonst, dass es nicht so sei. Zudem macht es deinen Standpunkt nicht besser oder glaubhafter. Du gehst auf kaum einen - bei meinem letzten Beitrag sogar auf keinen - Punkt ein, argumentierst aber selber immer nach dem Schema "das ist garnicht so, weil eigentlich ist das anders". Das ist aber kein Argument, sondern nur eine Feststellung, die man dann mit wirklichen Argumenten belegen sollte. Die fehlen dann doch des öfteren, sondern immer "nein das ist garnicht so, weil ist so". Wer dreht sich also hie im Kreis? Nun sagst du auch noch, dass die [Nachweise?] nichtmal durch eine Kategorie überschaubar aufgelistet werden. Wie will man die denn überhaupt mal abarbeiten? Du willst sie ja immernoch behalten, und damit es kein Zeichen für Qualitätsmängel wird soll die Kategorie wohl aus bleiben. Doch wie behält man da den Überblick? Jetzt, weißt du vielleicht, dass du bei Hoth ein paar gesetzt hast und Sol weiß, dass er seine an einigen stellen gesetzt hat, aber was passiert, wenn nun eine breitere Anwendung statt findet? Aus gründen der Übersichtlichkeit müsste dann ja eine Kategorie her, aber es soll ja kein Zeichen für Qualitätsmängel sein. Aber was ist es dann, vor allem wenn es eine Kategorie hat? Wird dadurch nicht zudem der indirekt gesagt, dass Einzelnachweise doch de facto Pflicht sind, zumal man nun durch eine Kategorie darauf aufmerksam gemacht wird, dass einige Autoren meinen, man solle doch bei diesem oder jenem Artikel welche nachtragen? Siehst du Momse, wir stellen hier Fragen, auf die wir keine odern nur unzureichende Antworten erhalten. Stattdessen fährst du uns an, schmeißt mit irgendwelchen Buzz-Words um dich, erzählst was von "Zuständen" und Oral-Sex (ich blase in kein Horn, sicherlich nicht) und sagst uns dann wir argumentieren falsch, obwohl wir stichhaltige Argumente vorgebracht haben, die leider nicht oder nur unzureichend widerlegt wurden. Stattdessen wieder "nein das ist garnicht so, weil das ansich ganz anders ist". Dann meinst du, man solle Kompromissvorschläge machen, stellst aber selber keine auf. Auf meinen gehst du garnicht erst ein und Anis lobst du erst um ihn danach als schlecht dastehen zu lassen. Tschuldigung, aber das find ich leider nur traurig und heuchlerisch.--Modgamers Anrufbeantworter 10:47, 25. Mai 2009 (CEST)

Wäre es ein Kompromissvorschlag, wenn die Vorlage nur noch im Quelltext sichtbar ist und der Artikel damit auf der Linkliste der Vorlage auftauchen. Damit sieht der erfahrene Autor anhand der Linkliste oder beim Bearbeiten, dass hier ein Einzelnachweis gewünscht wird, aber wenn jemand den Artikel liest, steht da kein störendes und verwirrendes [Quelle?] rum. Gruß Admiral Ackbar 12:06, 25. Mai 2009 (CEST)
Das währe ein Vorschlag, macht jedoch nur Sinn, wenn Einzelnachweise verpflichtend währen (was durch diese Vorlage, oder durch diese Lösung quasi durch die Hintertür eingeführt werden würde). Vorlage:Ungenügende Quellen würde vollkommen reichen + Diskussionsseite des Artikels.--Modgamers Anrufbeantworter 14:27, 25. Mai 2009 (CEST)
Oh Gott Moddi. Wieder einmal disqualifizierst du dich mit deinen eigenen Worten in der selben Diskussion. Kind, frage dich doch auch mal selbst, wieso ich und Sol bei der Diskussion und der Erörterung Anis Standpunkt wesentlich weiter sind als bei dir und deiner weiteren Auffassung. Dort warten wir genaugenommen nur noch auf ein weiteres Feedback Anis bezüglich seines Vorschlags, dann wären wir im Regelfall am Ziel.
Stattdessen bringst du sinnlose Kommentare zu Kurzantworten, die schon direkt auf Verbesserungsvorschläge (Ben Kenobi 12:45 & 12:56, 21. Mai 2009) gefolgt sind. Desweiteren sagst du, dass Nutzer die Einzelnachweise verwenden, "von einem anderen Schlag" sind, womit du sicherlich ausdrücken möchtest, dass Einzelnachweise in deinen Augen überflüssig sind. Andersrum willst du die bestehende Vorlage zu einem Qualitätsmängel machen, was dein Vorschlag der Ungenügenden Quellen betrifft, womit du aber passiv sagst, dass Einzelnachweise wieder ein Standard seien sollen, da sie ja nun ein offensichtlicher Qualitätsmängel sein sollten. Weiter zielt die Vorlage, ob man da noch hundert verschiedene Sachen reininterpretiert oder nicht, nur, bestehend lesenswerte Information zu halten - dein Standpunkt aber sagt, obwohl du gegen Einzelnachweise bist, dass diese Info dann raus soll. Moddi will ja sein steinhartes Image als Kontrollkraft auferhalten, zieht aber die "Außenwirkung" (Anm:Rechtschreibefehler im Zitat ausgemerzt) dann doch vor. Ani schreibt hingegen, (Zitat:"Ein Autor, der Einzelnachweise aus freien Stücken verwendet und die Information belegen kann, kann den Einzelnachweis einfach im Nachhinein einfügen. Aber nach einem Einzelnachweis zu verlangen, obwohl diese keine Pflicht sind, geht meiner Meinung nach nicht.") und geht damit auf Konformität zu allen Beteiligten, doch konkret Moddi will daraus ein Qualitätsmängel machen, indem es unter ungenügende Quellen kommt, obwohl es zudem nach dem Standardquellensystem alles belegt und sogar als lesenswert ausgezeichnet ist. Dann wüsste ich nicht, wieso ich nicht auf deine Punkte eingegangen worden sein sollte. Zu deinem Beitrag am 13:32, 22. Mai 2009, den ich angeblich ignoriert haben sollte, kann ich dir nochmal sagen, dass kaum jemand direkt seine Infos belegt, wie du es dir hier als reißerischen "Argument" verpackt darstellst. Nachzulesen am 22. Mai 2009 um 14:05 Uhr. Die Zusammenfassung bleibt meistens leer, genauso wie die Quellen nach einem UC eingebaut werden.
Obwohl man falsches Anbringen von Vorlagen direkt reverten kann, stellt sich dein Vorbrechen nur aufgrund von Eigeninterpretationen keinem konkreten Entziel zur Eignung, außer Anis Standpunkt des schlechteren Eindrucks, da das damit beseitigte Problem durch deine "Kompromisse" nicht mal zu 1% beseitigt wird. Daher habe sicherlich nicht nur ich verstanden, dass eine weitere Diskussion, auch durch dein letzten Beitrag, wo man nochmal durch ein verpeiltes Verständnis glänzt, nur noch mit Ani Sinn macht. Sicherlich sind ja auch weitere nicht eingeführte, standardisierte Sachen wie das Quellensystem ein Qualitätsmängel!? Zu deinen fehlenden Antworten sei gesagt, dass Kinder auch fragen, ob es einen Weihnachtsmann gibt, wo sie auch nur unzureichende Antworten darauf bekommen. Vielleicht wissen die Eltern auch nicht genau, was das Kind denn wissen will, denn wenn es den Satz in dieser Form formuliert ("Wird dadurch nicht zudem der indirekt gesagt, dass Einzelnachweise doch de facto Pflicht sind, zumal man nun durch eine Kategorie darauf aufmerksam gemacht wird, dass einige Autoren meinen, man solle doch bei diesem oder jenem Artikel welche nachtragen?") hat man gleich mehrere Möglichkeiten zum Verständnis des Satzes. Vielleicht machen sie auch einfach das hier. Selbiges hat sich auch die Mehrheit hier schonmal gedacht.
Aber durch dein ausgesprochen überhebliches Gefühl hast du ja sogar Ani schon mal einen Weg gezeigt, wie er denn meinen Kommentar auf einen guten, aber verbesserungswürdigen Kompromissvorschlag zu interpretieren hat. Bei deiner lupenreinen Verfolgung der Diskussion hast du wohl auch meinen Vorschlag am 21. Mai um 21:46 Uhr überlesen, der eigentlich den Weg frühzeitig für etwas sachliches ebnen sollte, aber da folgte ja nichts außer der Beitrag vom 22. Mai. Distanziere dich nur weiter vom restlichen Globus weg, ich werde absofort keinen Standpunkt mehr dazu beziehen, da mir der Communitygedanke immens schwindet. Eigentlich nur weil du das Verhältnis von Ani und mir, damit sogar einer dritten Person, mit einer negativen persönlichen Unterstellung diffamierst, hab ich noch auf sowas antworten müssen.Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 16:17, 25. Mai 2009 (CEST)
Ich habe die Diskussion mitverfolgt und finde Anakins Vorschlag recht gut. Allerdings werden dann, wie Vader gesagt hat, die Abschnitte sehr klein, nur um zu markieren, worauf sich der Einzelnachweise bezieht. Meiner Meinung nach solltet ihr noch einmal genau überlegen, wann man die Vorlage verwenden sollte. Einer der Verwendungen, die ihr beschrieben habt, war, dass man, wenn man einen schon fertigen Artikel im Nachhinein mit Einzelnachweisen versieht, solche Stellen mit der Vorlage markiert, wofür man keine Quelle hat. Die Nachteile sind, wie ihr gesagt habt, dass die Vorlage nicht abgearbeitet wird und die Leser ein schlechtes Image bekommen.
Daher hätte ich eine Alternativlösung, auf die ich gekommen bin, als ich im Artikel Raumhafen etwas ergänzt hatte. Auch dort enthielt der Abschnitt keine Einzelnachweise. So wie ich es eingefügt hatte, bezogen sich die Einzelnachweise nur auf einen Teil der Sätze, doch sahen aus, als würden sie für den ganzen Abschnitt gelten. Meine Lösung wäre daher, dass man, wenn man nicht weiß, worauf sich eine Information bezieht, gar nicht die Nachweis-Vorlage benutzt. Stattdessen markiert man genau, worauf sich der Einzelnachweis bezieht, anstatt einen neuen Absatz zu machen. Um dies einmal zu verdeutlich, habe ich den Satz aus dem Raumhafen-Artikel als Beispiel genommen:
Oft bilden die Starports ganze Stadtteile und bieten mehrere Cantinas, Kasinos, Hotels, Lagerhallen, Wechselstuben<ref name="Corellia 1">''[[Der Hinterhalt (Roman)]]'' (Kapitel 9)</ref> und andere Einrichtungen. Dabei können Raumhäfen ebenso im Orbit oder auf dem Planeten selbst angesiedelt sein. Auf kleineren Planeten wurden die Raumhäfen häufig außerhalb der Städte gebaut, allerdings haben sich diese dann bis zu den Häfen ausgedehnt.<ref name="Corellia 1"/>
So würde man sofort sehen, worauf sich der Nachweis bezieht, ohne die anderen Informationen unglaubwürdig zu machen. Ich weiß, dass das Design nicht ganz optimal ist, aber es ist ja auch nur ein Vorschlag, um das Problem zu lösen. Viele Grüße, C-3PO Admin 16:27, 25. Mai 2009 (CEST)
Um den anderen die Chance zu lassen, nur was wichtige zu lesen, möchte ich meinen vorherigen Kommentar zu Ani noch etwas präzisieren, da ich seinen Vorschlag, was ich vorher vergessen habe explizit so zu erwähnen, für einen sehr sehr guten Kompromiß zwischen beiden Seiten halte. Zwar hätte man genau das als Ergebnis, was ich ohne Vorlage hätte machen müssen, doch würde dann wenigstens die Information erhalten bleiben, die hier ja rausdiskutiert worden wäre. Auch Ackbars Idee wäre zumindestens das optimale für Autoren, doch würde dann eine falsche Außenwirkung erzielt werden, da der Nachweis trotzdem falsch gesetzt worden wäre. Da müsste man halt Abwägen, wie stark einige Benutzer die Außenwirkung vorziehen, ich will eigentlich nur noch auf einen gemeinsamen Nenner kommen. --Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 16:29, 25. Mai 2009 (CEST)
Wenn ich gerade zu dir 3PO direkt kommen kann, muss ich sagen, dass dein Vorschlag absolut perfekt ist, zumindestens sehe ich das so. Sie zielt nämlich genau wie die Vorlage oben, exakt nur dem Zweck nichts falsches zu belegen. Mir würde diese Unterstreichung alles andere als etwas ausmachen und würde sie allen vorherigen Vorschlägen eindeutig vorziehen. Doch sollte die Unterstreichung logischerweise nur in diesen bestimmten Fällen vorkommen, nicht dass nachher jemand wieder interpretiert, ganze Abschnitte zu unterstreichen. Dennoch sollte man sich für die Artikel etwas überlegen, zu erklären, warum es unterstrichen wurde (wobei wir leider teilweise wieder am Anfang wären). Trotzdem, 1A Vorschlag. :-) --Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 16:36, 25. Mai 2009 (CEST)
3POs Lösung ist sicherlich gut für die Handhabung bei Artikeln ohne Einzelnachweise. Im Umkehrschluss wäre mein Vorschlag für komplett mit Nachweisen versehene Artikel, dass unbelegte Informationen in ähnlicher Weise markiert werden, also auch unterstrichen und mit Einzelnachweis. Im Nachweisabschnitt steht dann entsprechend ein Satz wie "Diese Informationen gehen nicht aus den angegebenen Quellen hervor; siehe hierzu [[Diskussion:XYZ#Unbelegte Informationen]]." Dadurch fällt das anscheinend zu auffällige "[Nachweis?]" weg und es kann trotzdem eine Diskussion bzw. Stellungnahme auf der Diskussion erfolgen. Ben Kenobi GM | HYD 16:44, 25. Mai 2009 (CEST)
Diese Meinungsverschiedenheit zwischen Modgamers und Momse ist doch unnötig. Ich kann euch beide verstehen, denn ich finde Momses Argumentation, wenn es denn einmal eine ist, generell ziemlich eingleisig, und seine Meinung über etwas kommt mit manchmal etwas festgefahren vor. Auf der anderen Seite läuft etwas falsch, wenn man auf diese Kommentare so sehr eingeht, dass die Diskussion mehr das Argumentationsverhalten kritisiert, als sie auf den evt. zu löschenden Artikel oder die Vorlage eingeht.
Obwohl ich die ganze Sache noch immer zu übertrieben finde, muss wohl ein Kompromiss her. Die entsprechenden Satzteile zu unterstreichen, finde ich übertrieben, weil da in den Abschnitten Highlights gesetzt werden, wobei es sich überhaupt nicht um etwas besonders wichtiges handelt. Wenn etwas unterstrichen wird, wird dem Wort oder dem entsprechendem Satzteil eine besondere Bedeutung zuteil. Als ich 3POs Vorschlag gelesen habe, ist mir spontan eine Verbesserung von diesem eingefallen. Ob es sich programmiertechnisch umsetzen lässt, ist mal eine andere Frage. Bei diesem Kompromissvorschlag wird die Stelle, an der man aktuell [Nachweis?] platzieren würde, ein ganz normaler Einzelnachweis gesetzt, der mal angenommen [5] sein könnte. Wenn man nun über [5] mit dem Mauszeiger fährt, dann wird der Einzelnachweis-Nummer unterstrichen, wie bei allen Verlinkungen eben. Meine Idee wäre nun, dass nicht nur [5] unterstrichen angezeigt wird, sondern auch ausgewählte Stellen in einem Satz oder abschnitt. Nur dürften die nicht als Link angezeigt werden, sondern als ganz normaler Text. Erst wenn man mit dem Mauszeiger über [5] fährt, würde ersichtlich werden, welche Stellen im Satz eines Nachweises bedürfen.
Eine andere Idee wäre folgende: Man setzt wieder einen ganz normalen Einzelnachweis an die Stelle, wo ein [Nachweis?] hingehört. In diesen Einzelnachweis wird dann zum Beispiel folgender Text geschrieben: „Keine Referenzen verfügbar, von Artikelversion vom 15. Januar 2009 übernommen.“ Dieser Kompromiss hätte den Vorteil, dass er auch mit dem aktuellen Stand der Technik umzusetzen wäre. Nichtsdestotrotz würde bei allen Kompromissvorschlägen nicht das Argument wegfallen, dass Benutzer ein falsches Bild erhalten. Es liegt zu nahe, dass Texte, wo keinerlei Angaben sind, ungeprüft und deshalb weniger glaubhaft seien, was aber nicht stimmt.
Generell finde ich, dass diese Methode hier, bei bestimmten Informationen Einzelnachweise einzufordern, ein Produkt von Kleinkariertheit und Übereifer von einigen Benutzer ist, die sich zudem hoffnungsvoll an die Wookieepedia anzulehnen versuchen. Dabei erzielt die Wookieepedia mit der gleichen Funktion überhaupt keinen sichtbaren Effekt. Weshalb das ganze dann? Wieso neue Regeln, wieso eine neue Vorlage, wieso das Quellensystem noch weiter verzweigen? Für neue Benutzer wird es nur immer unzugänglicher und ohnehin ist dieser [Nachweis?]-Hinweis nur eine Information für Autoren, und die sichtbare Oberfläche sollte doch in erster Linie für Leser sein, und kein Notizblock für Autoren. Ich bin dagegen, etwas einzuführen, was nur einige wenige dieser übereifrigen Benutzer anwenden werden. Gruß,--Anakin Skywalker 21:22, 25. Mai 2009 (CEST)
Gut zusammengefasst, doch ist dein letztes Drittel ja genauso festgefahren, wie Moddi & ich argumentieren ;-) Nun ja. Dein erster neuer Kompromissvorschlag dürfte technisch kein Problem darstellen, man müsste allerdings das ganze erstmal programmieren. Dein zweiter Vorschlag ist ja nichts anderes, als der erste Kompromissvorschlag in der Diskussion hier, den ich um 21:46 Uhr am 21. Mai gemacht habe. PS: Das war auch der Ursprungsgedanke von mir beim Artikel Hoth, bis wir auf die Vorlage gekommen sind. Mein Liebling bleibt trotzdem 3POs Vorschlag. Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 22:33, 25. Mai 2009 (CEST)
Eigentlich ist meine Meinung über diese Vorlage überhaupt nicht festgefahren. Ich und einige andere Benutzer haben nur einige begründete Vorbehalte, die von der Gegenseite noch nicht oder überaus unzureichend ausgeräumt werden konnten. Zu diesen begründeten Vorbehalten zählen zusammengefasst:
  • Der falsche Eindruck oder eine falsche Interpretation dieser Vorlage für Leser, die annehmen könnten, dass es sich bei den mit [Nachweis?] gekennzeichneten Informationen um falsche oder zweifelhafte Informationen handelt.
  • Die Tatsache, dass diese Vorlage kaum mit der bisherigen Vorgehensweise vereinbar ist. Du möchtest lesenswerte Informationen mit dieser Vorlage erhalten, aber sie sollten trotzdem von einem einzigen Benutzer, der eine Quelle nicht hat, mit dieser Vorlage gekennzeichnet und somit in einer Form angezweifelt werden dürfen. Zweifel ist für mich nicht lesenswert, ganz davon abgesehen, dass dieser Zweifel nur von einer Person ausgeht, die Mitautor ist. Ich bin für konsequentes Handeln, sprich zweifelhafte Informationen zu löschen oder sie entsprechend umzuformulieren, aber nicht diese Wischi-Waschi-Modalität.
  • Die wohl eintretende Verwahrlosung von solchen Hinweisen, die unweigerlich mit der Einführung einer solchen Vorlage einhergeht. Ähnlich wie bei den Stubs und anderen Nacharbeit-Hinweisen würde sich kaum ein Benutzer darum scheren, solche Hinweise gezielt auszubessern. Zwar sagst du, dass eine Kategorie überhaupt nicht vorgesehen sei, aber das wäre ja noch schlimmer, da die Hinweise dann einfach gesetzt werden, verwaisen und von Benutzer praktisch nur zufällig wiedergefunden werden können. Es sei denn man sucht gezielt nach der Vorlageneinbindung, aber wer macht das schon so gezielt?
  • Der triftigste Vorbehalt ist aber, dass Einzelnachweise keine Pflicht sind, und daher auch kein Instrument eingeführt werden sollte, mit dem man die Möglichkeit hat, Einzelnachweise anzufordern oder offen nach diesen zu verlangen. Da gibt es eigentlich nichts dagegen zu argumentieren, der freiwillige Charakter dieser Einzelnachweise wäre mit dieser Vorlage vollkommen in Frage gestellt.
Meine zwei Kompromissvorschläge sind nicht die gleichen, sie unterscheiden sich schon maßgeblich voneinander und dass es sich leicht programmieren ließe, bezweifle ich stark. Dein Liebling bleibt also „trotzdem“ der Vorschlag von C-3PO. Wem trotzt zu denn damit... Irgendwie habe ich das Gefühl, dass sich dieser Trotz auf meine Bedenken bei diesem Vorschlag bezieht. Mit C-3POs würden ganze Sätze, die eines Nachweises bedürfen, unterstrichen werden. Formell könnte man aber annehmen, dass dieser unterstrichene Satz, wichtiger ist, als die nicht unterstrichenen. Und das wäre eine absolute, wenn auch sehr nahe liegende Fehlinterpretation, denn mit dieser Form setzt man praktisch falsche Highlights. Gruß,--Anakin Skywalker 11:19, 30. Mai 2009 (CEST)
Könnte man es nicht so handhaben, dass der Text nur unterstrichen wird, wenn man mit der Maus über den Einzelnachweiß fährt? (Ich weiß nicht, ob das technisch möglich ist.) Dann wird das Unbelegte nicht unbeabsichtigt als das Wichtigste dargestllt. Gruß Admiral Ackbar 12:03, 30. Mai 2009 (CEST)
Genau das was ja auch mein Vorschlag. Angeblich soll es kein Problem sein, es zu programmieren. Gruß,--Anakin Skywalker 12:48, 30. Mai 2009 (CEST)
Dann machen wir es so. Gruß Admiral Ackbar 13:25, 7. Jun. 2009 (CEST)
Wie es aussieht, ist von Seiten der Erfinder dieser Vorlage das Interesse erloschen, die Vorlage mit dem obigen Vorschlag zu retten. Jedenfalls sind nun schon vier Wochen nach dem letzten Kommentar hier vergangen, ohne jede Reaktion, der auf eine Umsetzung des Vorschlags hindeutet. Dann schlage ich vor, das Teil ganz zu löschen, damit diese Geschichte zu den Akten gelegt werden kann. Wenn Interesse besteht, kann der Vorschlag ja immer noch umgesetzt werden. Gruß,--Anakin Skywalker 17:48, 27. Jun. 2009 (CEST)

Ich denke, hier wurde es ganz klar auf den Punkt gebrachtt. Die Vorlage macht unser Image nur scheiße und gehört entsprechend gelöscht. Andere Lösungsmöglichkeiten kann man auch unabhängig von dieser Vorlage entwickeln. Darth Maul ~ Peace is a lie 17:55, 27. Jun. 2009 (CEST)

Nun, seit dem letzten Beitrag in dieser wohl mittlerweile abgeschlossen Diskussion ist ein Monat vergangen, wird es nicht langsmal mal Zeit, die Vorlage dann auch zu löschen? Bel Iblis 12:31, 7. Aug. 2009 (CEST)
Bevor es zum Löschen kommt, möchte ich einen Vorschlag machen. Wenn der auf Zustimmung stößt, kann man dann ja gleich das Löschen der alten Vorlage (aus den Artikeln) und das Einfügen der neuen in einem Aufwasch machen.
Wie wäre es denn, wenn wir statt [Nachweis?] etwas neutraleres verwenden, wie z.B. [→] oder [→. Der Link führt wie gehabt zu Jedipedia:Offizielle Quellen#Wie benutze ich Einzelnachweise?, wo dann in einem neuen Absatz die Bedeutung dieses Zeichens erläutert wird. Man könnte auch eine Weiterleitung dorthin erstellen mit einem Titel wie "Beginn eines Einzelnachweises" oder "Beginn eines mit einem Einzelnachweis versehenen Abschnittes", damit eben dieser Text erscheint, wenn man mit dem Cursor über das Zeichen fährt, sodass man gleich bescheid weiß. Eine Kategorie sollte es weiterhin nicht geben, da, wie schon gesagt, Einzelnachweise keine Pflicht sind also ihr Fehlen auch keinen Mangel darstellt, der behoben werden müsste. Es geht ja nur darum, zu markieren, was genau man mit einer bestimmten Quelle nun belegen kann.
So ist der Zweck dieser Vorlage ja erfüllt. Gleichzeitig sollten wohl weder Leser noch Autoren einen Pfeil bzw. einen Text ähnlich den obigen Beispielen als Mängelhinweis oder Ähnliches empfinden, da darin (imho) ganz klar keine Bemängelung oder eine Aufforderung zum Korrigieren zu finden ist. Wenn man Anstoß an den speziellen oben genannten Texten für die Weiterleitung nimmt, kann man das ja auch anders formulieren.
- Obi-Wan K. Admin | Diskussion 17:38, 1. Sep. 2009 (CEST)
Das ist das gleiche in grün! Das ist nur ein weiterer Kompromissvorschlag von vielen anderen, die weiter oben schon hervorgebracht und diskutiert wurden. Wie weiter oben auch zu lesen ist, wurde einer dieser Vorschläge auch auf seine technische Umsetzbarkeit geprüft, aber die, die das umsetzen könnten, tun es nicht. Dabei geht es darum, dass ein ganz normaler Einzelnachweis gesetzt wird, incl. einer Erklärung bzw. Notiz in den Fußnoten, und dass dann die betroffene Stelle ohne Quelle unterstrichen angezeigt wird, sobald man mit dem Mauszeiger über den Einzelnachweis-Link fährt. Der Vorschlag, das Nachweis? gegen einen Pfeil einzutauschen, ändert meiner Meinung nach nichts, nur dass man noch weniger versteht, um was es sich eigentlich handelt und es mehr oder weniger zu einem Insider wird. Gruß,--Anakin Skywalker 20:37, 1. Sep. 2009 (CEST)
Ich glaube OWK meint eher, dass bei Einfügen eines neuen Einzelnachweises in einen Artikel ohne Einzelnachweise dann einfach nur die komplette neue Info von dem [→] (oder wie auch immer) und dem normalen ref-tag eingekreist wird, sodass man genau sieht, von wo bis wo dieser eine Einzelnachweis "zuständig" ist. Der restliche Test wird gar nicht angetastet. Pandora Diskussion 20:55, 1. Sep. 2009 (CEST)
Genauso ist es gedacht.
Anakin, ich habe die vorherigen Kompromissvorschläge zwar gelesen, aber ich hatte nicht den Eindruck, dass man sich hier wirklich einig war (Vader meinte ja, dass sein Favorit jetzt C-3POs Vorschlag wäre). Besonders, da die letzten drei Beiträge nur nach Löschung verlangt haben (auch, wenn das in Anbetracht der Zeit, die das nun schon dauert, natürlich auch gerechtfertigt ist) und nicht nach der Umsetzung einer Alternative. Darum wollte ich eine Variante vorschlagen, die vielleicht allen genügt. Diese ähnelt zwar anderen Vorschlägen, aber das kommt daher, dass ich dem ursprünglichen Gedanken so nah wie möglich kommen wollte. Gleichzeitig wollte ich natürlich die angesprochenen Kritikpunkte beseitigen und - in aller Bescheidenheit ;) - ich glaube, das habe ich auch geschafft. Du sagst, es würde keinen Unterschied machen, ob da "Nachweis?" oder ein Pfeil steht. Aber eben dieses Wort war doch euer Hauptkritikpunkt, weil es in euren Augen den vorangehenden Text als mangelhaft markiert und einen falschen Eindruck beim Leser, wie beim Autoren erweckt, sodass der Leser die Richtigkeit des Textes bezweifelt und der Autor die Vorlage falsch verwendet. Darum der Pfeil - ein Pfeil bemängelt nichts. Er sagt für den Leser nicht mehr oder weniger aus, als die Fußnote eines Einzelnachweises. Auch die Autoren würden den Sinn der Vorlage wohl nicht missverstehen (natürlich muss noch eine Erklärung in die Vorlagenseite). Selbst wenn, dann liegt die Schuld dafür beim Autoren und nicht bei der Vorlage und normalerweise hat ein Fehlverhalten zur Folge, dass dem Betreffenden sein Fehler erklärt wird, bzw. dass er gesperrt wird, wenn er absichtlich gegen die Regeln verstößt. Das gilt für alles hier und es wird auch für diese Vorlage gelten. Schließlich könnte man mit dem Argument, dass Missbrauch möglich ist, jede Vorlage hier löschen, die YouTube-Erweiterung entfernen, den Chat und eigentlich die ganze JP zumachen. Alles hier kann missbraucht bzw. falsch verwendet werden aber das allein sollte kein Grund sein, auf etwas zu verzichten.
Es ist auch dafür gesorgt, dass der Sinn dieses Pfeils zu erkennen ist. Wie schon beschrieben, wird es sich um einen Link handeln und wenn man etwas nicht versteht, dass blau geschrieben ist, dann geht der Cursor fast von alleine dahin. Beim Drüberfahren erscheint ein Text, der kurz erklärt, was der Pfeil bedeutet. Klickt man drauf, kommt man zu JP:Offizielle Quellen oder auch zur Vorlagenseite, wo Zweck und Benutzung dann genau beschrieben werden.
Ein normaler Einzelnachweis hat meines Erachtens den Nachteil, dass er den Anschein erweckt, als sei der Text davor belegt, was wohl nicht im Sinne des Erfinders ist (auch, wenn er es selbst aus Kompromissbereitschaft vorgeschlagen hat). Man müsste erst in den Einzelnachweisen schauen, ob einer davon möglicherweise dazu dient, den Anfang eines belegten Abschnittes anzuzeigen. Und wie hier schon bemerkt wurde, würden das wohl, wenn überhaupt, nur ganz wenige machen. Die Vorlage ist auch gar nicht dafür gedacht, abgearbeitet zu werden. Man soll gar nicht erst danach suchen. Sie soll dem Leser nur anzeigen, dass ein Einzelnachweis nur einen bestimmten Abschnitt abdeckt. Wenn dieser Leser jetzt eine Quelle für den anderen Abschnitt hat und einen Einzelnachweis setzen möchte, kann er das tun, aber wenn nicht, ist das auch kein Problem, da Einzelnachweise ja keine Pflicht sind. Der Sinn der Abgrenzung muss aber ersichtlich sein, da sonst die Vorraussetzung für ein Ergänzen des fehlenden Einzelnachweises, die ist, dass man gezielt danach sucht. Damit wird dem Ersetzen der Abgrenzungen durch die Einzelnachweise nur ein Stein in den Weg gelegt. Es ist eigentlich derselbe Kritikpunkt der schon für den ursprünglichen Entwurf angeführt wurde: Die Vorlage suggeriert etwas anderes, als sie aussagen soll.
Also, ich habe versucht, das Ganze noch zu optimieren und dabei ist der genannte Vorschlag entstanden. Bestehen jetzt noch irgendwelche Kritikpunkte daran, die es zu beseitigen gilt?
- Obi-Wan K. Admin | Diskussion 15:05, 2. Sep. 2009 (CEST)
Ich halte den Vorschlag mit dem Pfeil für eine gute Idee, die auch umgesetzt werden kann. So sind, wie Obi-Wan K. schon sagte, auch die Missverständnisse durch „Nachweis?“ ausgeräumt und nichts wird besonders hervorgehoben. – Andro Disku 15:42, 2. Sep. 2009 (CEST)

Die Vorlage wurde behalten, aber abgeändert, um die Kritikpunkte zu beseitigen.
- Obi-Wan K. Admin | Diskussion 19:05, 28. Okt. 2009 (CET)

Banthaleder (zur Weiterleitung gemacht)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 18. Oktober 2009 bis zum 25. Oktober 2009

Ich habe diesen Artikel in der Liste von Neuen Artikeln entdeckt und war überrascht, dass er den Relevanzkriterien entspricht. Soweit ich mich erinnern kann, hatten wir uns vor ein paar Monaten mit der Löschung eines Artikels über ein Tierprodukt geeinigt, dass solche Themen nicht einen eigenen Artikel rechtfertigen, sondern im Hauptartikel (in diesem Fall Bantha) behandelt werden sollten.
Darüberhinaus ist der Artikel ein Stub, denn im Roman Die teuflische Falle (Kapitel 36) wird das Banthaleder zwar nicht sehr ausführlich beschrieben, allerdings könnte man zum Beispiel schreiben, wo das Leder im Star-Wars-Universum verwendet wird. Laut Wookieepedia gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Quellen, die noch eingebaut werden können, und es scheint auch Stiefel aus Banthaleder zu geben, weshalb der Artikel auf jeden Fall noch ausführlicher sein kann.
Viele Grüße, C-3PO Admin 05:55, 18. Okt. 2009 (CEST)

Kann C-3PO nur zustimmen, der Artikel müsste entweder noch ein bischen ausgebaut oder gelöscht werden. Viele Grüße, Lord Tiin 12:33, 18. Okt. 2009 (CEST)
Ein Stub ist immer noch ein Stumpfartikel, was soviel heisst, dass die Quelle, die verwendet wurde, nicht ausführlich genug bearbeitet wurde. Das was du meinst ist höchstens ein Unvollständig. Der Artikel ist zwar kurz, erklärt aber alles, was man aus der Quelle herausholen kann. Man kann nicht erwarten, dass man jetzt alle Bücher nach Banthaleder abgrast, um dem Artikel vielleicht einen Satz hinzufügen zu können. Ein Löschen des Artikels würde nur Informationen vernichten.Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 16:23, 18. Okt. 2009 (CEST)
Ich versteh nicht, wieso für das Bestimmen, ob ein Artikel ein Stub ist, die Quelle mit einbezogen wird. Ein Stub ist ein Artikel, der unzureichend wenig Infos enthält, sich aber erweitern lässt. Da in diesem Artikel nur wenig verraten wird, was nicht schon der Name an sich verrät, enthält er triviale, und damit unzureichende Informationen. Pandora Diskussion 22:25, 18. Okt. 2009 (CEST)
Die Informationen sollten in den Artikel Bantha übertragen werden. Banthaleder kann man außerdem zu einer Weiterleitung machen.
- Obi-Wan K. Admin | Diskussion 16:37, 22. Okt. 2009 (CEST)
Fänd ich einen guten Kompromiss. Lord Tiin Nachricht? Artikel 16:42, 22. Okt. 2009 (CEST)

Informationen wurden zum Artikel Bantha verschoben und Banthaleder zur Weiterleitung gemacht.
- Obi-Wan K. Admin | Diskussion 19:05, 28. Okt. 2009 (CET)

The Clone Wars – Die Jedi-Allianz (behalten)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksClone Wars – Die Jedi-Allianz Logbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 26. Oktober 2009 bis zum 2. November 2009

Schlechts Deutsch,keine levelliste oder Charakter-angaben. --Meister Obi-Wan Kenobi 05:19, 26. Okt. 2009 (CET)

Also ich finde den Artikel auch mies. Sorry, aber so ein schlechtes Deutsch...tzztzz...aber löschen würde ich ihn nicht...also ich bearbeite die dt. Fehler und inhaltlich kann man sicher auch was machen (ich nicht, ich sitze nicht an der Quelle). Da müsste man nur eine Deadline setzten (2 Nov. 2009)...sollte bis dahin alles so bleiben, dann löschen!! Liebe Grüße Ghorm Fett 14:59, 26. Okt. 2009 (CET)

Genügt das? War noch einer halben Stunde fertig. 79.238.248.122 10:21, 1. Nov. 2009 (CET)
Der Artikel ist zwar noch nicht ideal, aber in der Form sicher behaltbar. Gruß Admiral Ackbar 10:24, 1. Nov. 2009 (CET)

Artikel wurde verbessert und daher behalten.
- Obi-Wan K. Admin | Diskussion 13:38, 10. Nov. 2009 (CET)

RS Atlantis (behalten)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksAtlantis Logbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 19.10.2009 bis zum 26. Oktober 2009

Reiner Werbeeintrag. Ich hab nichts gegen Artikel über Fanprojekte hier in der Jedipedia, aber dieser Artikel hat zum einen kaum Relevanz für Star Wars (eher für ein Sci-Fi-Wiki) und wurde als einziger Artikelbeitrag des Autors nur zu Werbezwecken angelegt. Da ich denke, dass solche Art von Autoren hier nicht gewürdigt werden sollten, kann ich nur für löschen stimmen. Darth Maul ~ Peace is a lie 12:39, 19. Okt. 2009 (CEST)

Zusammenkürzen auf die Einleitung, aber nicht löschen. --Modgamers Anrufbeantworter 12:42, 19. Okt. 2009 (CEST)
Wie die anderen, grösseren Rollenspiele hat auch dieses eine Berechtigung, aber eine Bearbeitung eines Benutzers ist erwünscht, um irrelevante Informationen zu kürzen. Pandora Diskussion 22:00, 12. Nov. 2009 (CET)

Strategischer Informationsdienst (zu Weiterleitung umgebaut)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 31.10.2009 bis zum 6.11.2009.

Ich stelle hiermit meinen eigenen Artikel zur Löschdiskussion auf, um einen Präzedenzfall zu schaffen: Während in der deutschen Version der TOR-Zeitlinie von einem Strategischen Informationsdienst die Rede ist, wird im englischen Original nur von "strategischen Informationen" gesprochen, insoweit kommt der Informationsdienst in gar keiner Originalquelle vor. Da ich nicht der Meinung bin, dass die Übersetzer selbst neue, kanonische Informationen schaffen können, halte ich diesen Informationsdienst für unkanonisch, weshalb der Artikel gelöscht werden müsste. Gruß Admiral Ackbar 10:45, 31. Okt. 2009 (CET)

P.S. Evt. wäre auch einfach eine WL auf Republikanischer Geheimdienst sinnvoll, es dürfte sich wohl um diese Organisation handeln. Gruß Admiral Ackbar 17:06, 1. Nov. 2009 (CET)
Ich finde es gut und wichtig darüber zu debattieren, da du da einen wunden Punkt absprichst. Allerdings würde ich es vor erst nur für ein Hinter den Kulissen plädieren, diesen Artikel aber im Hinterkopf behalten, da weitere Informationen folgen könnten. Schon gar nicht würde ich aber eine Weiterleitung auf den Rep. Geheimdienst machen, wenn dies nur eine Vermutung ist. Für solche Fälle hatte ich zudem mal eine Seite mit Kanonizizätsproblemen/Übersetzungsproblemen einführen wollen, um auch diese Informationen fest halten zu können. Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 22:10, 2. Nov. 2009 (CET)

Triade des Bösen (behalten)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksdes Bösen Logbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 07.11.2009 bis zum 14. November 2009

Brauchen wir für den Inhalt eines Zitates einen Artikel? Ich denke nicht, sowas sollte in Jediquote-Seiten bzw. die Artikel eingefügt werden, aber das braucht keinen eigenen Artikel. —Darth Maul // Peace is a lie um 19:01, 7. Nov. 2009 (CET)

Nun, aber Ki-Adi-Mundi hat doch nur den Kanzler zitiert. Die unerhalten sich im Buch über seine Rede. Die Ratsmitglieder finden es blöd, dass der Kanzler es so genannt hat. Außerdem ist ja noch Yodas Meinung eingefügt, dass die Planeten zwar Hochburgen der Separatisten sind, aber weit abgelegen sind.
Ich würde es nicht löschen, da sich das auf den Ausdruck bezieht, nicht auf das Zitat.
Danke für die Info auf meiner Disku. Gruß Nahdar Vebb 19:17, 7. Nov. 2009 (CET)
Wäre doch mit nem HdK-Teil (Achse des Bösen) eigentlich ganz nett. Gruß, Ivan Sinclair 14:33, 8. Nov. 2009 (CET)
Aber wo führt sowas hin? Sollen wir dann auch einen Artikel Falle schreiben à la: „Als Falle bezeichnete Admiral Ackbar die Kampfstrategie des Galaktischen Imperiums in der Schlacht von Endor.“ Wie gesagt, das Zitat kann man gerne in entsprechende Artikel oder Jediquotes einfügen, aber einen eigenen Artikel rechtfertigt so etwas nicht. Genauso gibt einem der Artikel dem Leser keinerlei mehr Info, die man nicht auch mithilfe eines Zitates in einem Abschnitt finden kann. —Darth Maul // Peace is a lie um 19:37, 12. Nov. 2009 (CET)
Nun ja, ich bin für Behalten, sofern es als „Ausdruck“ bzw. „Bezeichnung“ aufgeführt wurde. Bel Iblis 19:40, 12. Nov. 2009 (CET)
Ist ein vom Kanzler verwendeter Begriff und somit einen Artikel wert, denke ich. -- Gruß, HHL C2FU & S3E3s Edit-Speicher 19:44, 12. Nov. 2009 (CET)
Ich sehe das wie DMK. Also löschen. – Andro Disku 20:48, 12. Nov. 2009 (CET)
Ich kann euch nur zustimmen.Zwei Sätze machen keinen Artikel. Meister Obi-Wan Kenobi 14:05, 13. Nov. 2009 (CET)

Also, der Vergleich mit "Falle" hinkt natürlich, da "Triade des Bösen" kein normales Wort ist, sondern ein Name, den sich Palpatine da ausgedacht hat. An und für sich ist soein Artikel schon gerechtfertigt, je nach Umfang der Informationen. Und laut der Wookieepedia gibt es da ja noch ein, zwei Sätze zu schreiben und es scheint mir sinnvoller, diesen Artikel etwas zu erweitern (zumindest schonmal um eine HDK-Erwähnung der sogenannten "Achse des Bösen") und in den drei Planetenartikeln darauf zu verweisen, als das Ganze einmal in jeden dieser Artikel zu schreiben.
- Obi-Wan K. Admin | Diskussion 22:39, 14. Nov. 2009 (CET)

Sehe ich ebenso, ein Artikel an sich sollte exsistieren. Ob der jetzige aber ein Stub ist oder so bleiben kann, kann ich nicht sagen. Gruß Admiral Ackbar 23:47, 14. Nov. 2009 (CET)
Bleibt die Vorlage nun drin? Gruß Nahdar Vebb 10:16, 21. Nov. 2009 (CET)

Artikel wurde um den HdK-Teil ergänzt und behalten.
- Obi-Wan K. Admin | Diskussion 14:00, 23. Nov. 2009 (CET)

Bilderunterseiten (behalten)[Bearbeiten]

Diese Löschdiskussion dauert vom 7.12.2009 bis zum 14.12.2009

Da die Videounterseiten nun verboten wurden, bin ich nun für die Löschung der noch viel überflüssigeren Bildunterseiten. JunoDiskussion 18:42, 7. Dez. 2009 (CET)

Wurden nicht verboten. --Modgamers Anrufbeantworter 18:43, 7. Dez. 2009 (CET)
Aber gelöscht, oder? JunoDiskussion 18:43, 7. Dez. 2009 (CET)
Auch nicht. Zumal dies eine ziemlich schwammige LD hier ist, da du weder genaue Seiten spezifiziert hast, noch es irgendwelche LAs bei betreffenden Seiten überhaupt gibt. Bitte versucht doch euren vorauseilenden Gehorsam etwas im Zaum zu halten. --Modgamers Anrufbeantworter 18:45, 7. Dez. 2009 (CET)
Tschuldigung. Aber die sind doch einfach quatsch, oder?! JunoDiskussion 18:49, 7. Dez. 2009 (CET)
Ja und, dennoch steht es uns nicht zu sie nur deshalb zu löschen. Darth Hate macht ja auch gerne mal quatsch, dennoch schlag ich ihn nicht zur Sperrung vor.--Modgamers Anrufbeantworter 18:52, 7. Dez. 2009 (CET)
Ich denke auch, dass es nicht nötig ist, die Bildunterseiten zu löschen. Aber kurze Nachricht an Modgamers: Es ist echt unnötig, einen solchen Bezug auf einen anderen Benutzer zu nehmen. Gruß, Lord Tiin Nachricht? Artikel 20:40, 7. Dez. 2009 (CET)
Warum sollten die Seiten gelöscht werden? Wenn jemand sie nicht mag, muss er ja nicht drauf gehen, schaden tun die niemandem. Gruß Admiral Ackbar 21:06, 7. Dez. 2009 (CET)
Genau. Außerdem geht es auf dieser Seite hier darum, festzustellen, ob eine bestimmte Seite den Qualitätsansprüchen der JP nichtmehr genügt, überflüssig geworden ist, oder ähnliches. Die Frage, ob Bilderunterseiten erlaubt sein sollten oder nicht (denn die Löschung aller Seiten käme einem Verbot gleich), gehört gar nicht hierhin, sondern sollte, wenn überhaupt, in den Vorschlägen gestellt werden.
- Obi-Wan K. Admin | Diskussion 18:21, 9. Dez. 2009 (CET)


Jedipedia:Baustelle der Woche (gelöscht)[Bearbeiten]

Diese Löschdiskussion dauert vom 20. April 2009 bis zum 27. April 2009

Ich denke hier muss ich nicht viel sagen. Man gucke sich nur mal die Versionsgeschichte an, wo man sieht, dass in den letzten 52 Wochen nur 4 (!) Baustellen nominiert worden, davon die letzte noch im Jahr 2008. Ich meine, die Idee, dass man einen Artikel vorschlägt und andere den dann verbessern, mag in der Theorie super-mega-großartig sein, in der Praxis ist dieses Konzept jedoch gnadenlos gescheitert, weshalb ich wirklich keinen Grund mehr sehe, diese unnötige Seite zu behalten. Die Baustellen-Kat scheint mir, wenn auch verbesserungswürdig, ganz gut zu laufen, weshalb es wirklich keinen Grund gibt, das hier noch zu behalten, daher löschen. Darth Maul ~ Peace is a lie 17:02, 20. Apr. 2009 (CEST)

Ich bin ganz DMKs Meinung. Die Seite ist wirklich untergegangen, was man ja an der Versionsgeschichte sieht. Wenn die Seite nicht benutzt wird, sollte sie gelöscht werden. --Kal's Holonetz 17:14, 20. Apr. 2009 (CEST)
Jo, mir war diese Seite schon damals zu meiner angedachten Qualitätsoffensive ein Dorn im Auge. Ich finde, wir haben viele "private" Projektseiten, die da wesentlich besser funktionieren. „Gnadenlos gescheitert“ würde ich das aber alles andere als sehen, da trifft es doch wohl eher nur die Infitinies, die hier wohl keiner mag. Daher bin ich aus einem etwas anderen Grund dafür, die rauszuhauen.--Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 17:18, 20. Apr. 2009 (CEST)
Diese Projektseite ist alles andere als „gnadenlos gescheitert“. Die Tatsache, dass lediglich 4 Baustellen in den letzten 52 Wochen nominiert wurden, mag zwar niederschmetternd sein, aber es gibt auch die andere Seite und zudem hat diese mangelnde Nominierung einen ganz anderen Grund, der nichts mit der Baustelle an sich zu tun hat. Der Artikel Schlacht um Dantooine wurde kurz nach seiner Aufstellung zur Baustelle der Woche am 11. August 2007 stark erweitert, sodass er bereits am 19. August 2007 von E.B den Text bekommen hatte, der auch heute noch in leicht veränderter Form im Artikel steht. Dif Scaur war zwar nicht mehr als Baustelle der Woche aufgestellt, als er Ende November 2007 von Garm Bel Iblis generalüberholt wurde, doch kurz zuvor war er noch als solche gekennzeichnet. Der Artikel zur Schlacht von Cerea wurde während seiner Zeit als Baustelle der Woche leicht verändert und von seiner Stub-Vorlage befreit, auch wenn dafür nicht sehr viel gemacht werden musste. Die Infinities werden offenbar sehr wohl gemocht, denn nur ein Tag (!), nachdem der Artikel als Baustelle der Woche auf der Portal-Seite erschien, wurde er von Daritha generalüberholt und auf seine heutige, sehr akzeptable Form gebracht.
Der Artikel zu den Infinities ist keine Baustelle mehr. Dass er immer noch als eine solche gilt, liegt einfach daran, dass sich niemand dafür verantwortlich fühlt, neue Baustellen der Wochen aufzustellen. Außerdem wurde das Prinzip recht missverstanden. Eigentlich sollten nur Artikel aufgestellt werden, die nur aus einem Satz oder so bestehen. Aber es wurden auch Schlacht von Coruscant, Schlacht von Hypori, Rebellen-Allianz, Galaktische Republik, Konföderation unabhängiger Systeme und noch einige weitere solcher Artikel aufgestellt, die an sich schon recht lang waren, doch irgendwelche andere Mängel aufwiesen. Ohne jetzt alle Artikel kontrolliert zu haben, habe ich den Eindruck, dass die Projektseite gerade bei den Artikeln weitergeholfen hat, die vorher nur aus einem Satz bestanden und deshalb schon gar nicht als Artikel angesehen werden konnte.
Die Aufstellung der Baustelle der Woche müsste weiter gehen, denn die letzte Baustelle wurde sehr schnell ausgemerzt, und seither liegt das Projekt brach. Wenn das Interesse zur Aufstellung einer Baustelle wieder zurückkehrt und nur Stubs mit extrem wenigen Sätzen aufgestellt werden, empfinde ich die Projektseite als durchaus sinnvoll und behaltenswert. Gruß,--Anakin Skywalker 20:33, 20. Apr. 2009 (CEST)

Gegenvorschlag (Baustelle des Monats)[Bearbeiten]

Da ich mir nochmal etwas Gedanken darüber gemacht habe, würde ich gerne einen Gegenvorschlag hervorbringen. Wie wäre es denn, wenn man es einfach in eine Baustelle des Monats umändern würde? Ich wäre der Meinung, dass man so auch größere Artikel, wie etwa ehemals lesenswert/exzellente schnell wieder auf einen entsprechenden Zustand bringen könnte. Grundlegend würden große Artikel auch das Teamplay untereinander verstärken, nicht nur, dass es meiner Meinung nach mehr bringen würde, Artikel über einen größeren Zeitraum zu bearbeiten, da so die Teilnehmerzahl wohl automatisch höher liegen würde.

Ich fände es sogar mal Wert auszuprobieren, ob man bei solchen Artikeln nicht auch Neueinsteiger ranzuführen versucht.--Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 16:28, 22. Apr. 2009 (CEST)

Neueinsteiger werden sich wohl kaum, an einem ehemals exzellenten oder lesenswerten Artikel versuchen. Und mal ganz davon abgesehen, wissen Neueinsteiger noch nicht so genau, wie sie Artikel zu schreiben haben, weshalb es vielleicht auch nicht ganz im unseren Interesse sein kann, dass sich neue Benutzer an diese Artikel hermachen. Ich habe ja oben geschrieben, dass die Baustelle der Woche in der Vergangenheit von einigen Benutzern missverstanden wurde, weil manchmal auch sehr lange Artikel zur Baustelle aufgestellt wurden. Meiner Meinung nach sollten eigentlich nur Artikel zur Baustelle aufgestellt werden, die richtig winzig sind, so in der Länge von etwa ein bis höchstens fünf Sätze. Die Chance, dass Neueinsteiger über Informationen verfügen, die noch nicht im Artikel sind, sind da relativ hoch, zumindest viel höher als bei einem ehemals ausgezeichneten. Andererseits ist die Chance sehr gering, dass neue Benutzer an so kurzen Artikeln etwas kaputt machen können oder anderweitig etwas tun, was nicht im Interesse des ursprünglichen Autors liegt. Autoren von Stubs beobachten diese ja nicht, ehemalige exzellente oder lesenswerte Artikel haben aber ganz bestimmt einen Autor, der seine Artikel auch beobachtet. Gruß,--Anakin Skywalker 16:46, 22. Apr. 2009 (CEST)

Gut, mir war klar dass das als Antwort kommt - schließt allerdings noch nicht aus, dass längere Artikel von Stammnutzern bearbeitet werden. Das mit dieser Stub-Geschichte halte ich für nicht interessant, da die meisten Stubs sich durch digitale Quellen im Nu ausmerzen lassen, wieso dann einen solchen Artikel umständlich nominieren? Für mich persönlich würde sich eine Baustelle der Woche/Monat nur lohnen, wenn man auf gegenseitige Hilfe angewiesen ist, zum Beispiel wenn Artikel über mehrere Ären gehen.--Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 16:54, 22. Apr. 2009 (CEST)

Stubs lassen sich zwar in den meisten Fällen schnell ausmerzen, aber wie schnell geschieht es in der Praxis? Es gibt richtig alte Stubs hier und das sind nicht zu wenige. Außerdem gibt es seit der Portal-Neugestaltung keine Plattform mehr für die Baustelle der Woche und darum können potenziell Interessierte kaum auf die Baustelle aufmerksam gemacht werden. Man müsste erst wieder einen Platz dafür schaffen. Stammbenutzer werden sich wohl kaum um eine Baustelle kümmern, da sie ja meistens ihr Themengebiet durcharbeiten. Vielleicht erbarmen sie sich, wenn ein Stub gerade in diesem Themengebiet liegt, aber ansonsten zeigt die Realität ja, dass sich Stammbenutzer nur sehr selten für Stubs verantwortlich fühlen. Und wie oben schon geschrieben, habe ich die bisherigen Baustellen mal angeguckt und es gibt Beispiele, wo kurze Artikel durch die Kennzeichnung als Baustelle an Inhalt gewonnen haben, längere Artikel wurde jedoch nicht signifikant verbessert.
Umständlich nominieren? Es gibt in diesem Sinn eigentlich keine Nominierung, denn die Artikel werden einfach als Baustelle der Woche eingetragen und fertig.--Anakin Skywalker 19:38, 22. Apr. 2009 (CEST)
Das Ziel der BDW war, jede Woche einen schlechten Artikel zu einem ganz ordentlichen zu machen. Dies ist in einem Jahr ein paar Mal gelungen, was man finde ich absolut als gescheitert nennen kann. Für so eine geringe Quote brauchen wir so etwas definitiv nicht zu behalten. Des Weiteren sehe ich absolut nicht, was daran besser wäre, statt einer Woche einen Monat zu benutzen. Die Baustellen bleiben eine Leiche und gehjören gelöscht. Darth Maul ~ Peace is a lie 11:56, 26. Apr. 2009 (CEST)
Ich sehe ebenfalls keinen Nutzen darin, die Woche durch einen Monat zu ersetzen. Wie DMK schon sagte, ist die Erfolgsbilanz der Baustelle der Woche so gering, dass sie nicht mehr tragbar ist. Es ist zwar schön, dass einige Artikel durch dieses Projekt verbessert wurden, aber das rechtfertigt immer noch nicht das Behalten. Selbst wenn – wie Ani vorschlägt – nur Stubs in das Projekt aufgenommen würden, wäre das Interesse kaum höher als jetzt. Ich habe längerfristig die Verbesserung von ein paar Artikeln ins Auge gefasst, die entweder Stubs oder unvollständig sind. Ob diese nun als Baustelle aufgestellt würden oder nicht, ich würde keinen Tag früher mit der Überarbeitung beginnen. So meine ich, denken auch viele andere Benutzer.
Das Projekt „Baustelle“ hat ausgedient. Vielleicht finden wir in nächster Zeit einen Ersatz oder ähnliches – auch für Neueinsteiger, wie Ani meint. – Andro Disku 12:12, 26. Apr. 2009 (CEST)
Ich fand die Idee der Baustelle nicht schlecht und ich habe mir auch immmer die Artikel angeguckt, die aufgestellt waren, nur hatte ich entweder keine Quelle dazu oder ich wollte keine dutzende Bücher durchsuchen. Aber das ist eigentlich egal, weil ich finde, dass sie wenig Nutzen hat, seitdem das Jedipedia:Portal so untergegangen und mit diesem Leserportal ersetzt wurde. Da kann man direkt das ganze Portal löschen, weil es überhaupt keinen schnellen und sinnvollen Zugriff mehr zu dem Portal gibt, wo auch die Baustelle präsentiert wird. Ich nehme aber mal an es wird nicht gelöscht und da sehe ich keinen plausiblen Grund die Baustelle der Woche zu löschen, da sie keinen Platz wegnimmt und ohne das Portal vollkommen leer wäre. Reingeschaut habe ich da immer gerne, da man einen guten Überblick bekommt aber naja... Jaina 12:15, 26. Apr. 2009 (CEST)
Dann würde ich vorschlagen, probieren wir das mal mit Baustelle das Monats und nur kurze Artikel. Gruß Admiral Ackbar 22:09, 18. Jun. 2009 (CEST)
Dann löschen wir dieses Portal und erstellen ein neues. Ich finde es gut Ackbar, dass du dich für einsetzt, dass hier eine Entscheidung zustande kommt.--Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 15:53, 22. Jun. 2009 (CEST)

Also ich will jetzt nochmal was zur Baustelle selbst als auch zu diesem Gegenvorschlag sagen: Seit drei Monaten ist die Baustelle nun auf dieser Seite. Innerhalb dieser drei Monate gab es keine einzige Nominierung für eine Baustelle. Gerade in der Zeit, wo sie unter spezieller Beobachtung stand. Wie soll das denn aussehen, wenn die Baustelle wieder aus dem Rampenlicht fällt? Sollen dann genauso viele Nominierungen dort eintreffen? Weder im Wochen, noch im Monats, noch im Drei-Monats-Takt gab es Nominierungen. Wie bereits gesagt, diese Idee ist in der Theorie wunderbar, nur die Praxis sieht einfach so aus, dass den Leuten die Baustelle scheißegal ist. Ich sage es nochmal: Die Baustelle ist tot. Sowohl die Baustelle der Woche. Wie auch die Baustelle des Monats. Zudem die Baustelle des Jahres. Und auch die Baustelle des Jahrzehnts. Kommt darüber hinweg. Darth Maul ~ Peace is a lie 15:27, 19. Jul. 2009 (CEST)

  • Ich mache nun nach fünf weiteren diskussionslosen Monaten die Aussage, dass es in diesem endenden Kalenderjahr (welches 52 Wochen hat) eine Nominierung gab. Eine von 52. Ich weiß nicht, was man sonst noch braucht, damit diese inaktive Projektseite, die zwar in der Theorie ganz nett ist, sich in der Praxis aber nicht bewährt hat, endlich gelösht wird. Damit ihr euch nicht mehr damit rumquälen müsst, habe ich euch sogar noch die Seite entlinkt, sodass ihr sie nur noch löschen müsst. —Darth Maul // Peace is a lie 20:46, 12. Dez. 2009 (CET)


Droiden-Marine[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 29.12.2009 bis zum 05.01.2010

Die Droidenmarines sind wie die Sicherheitsdroiden keine eigene Serie sondern nur normale B1-Droiden mit einer anderen Markierung und einer anderen Programmierung. Deshalb sollte man sie im B1-Artikel erwähnen, aber keinen eigenständigen Artikel über sie schreiben. Grüße B1-Kampfdroide 19:37, 29. Dez. 2009 (CET)

Das kann man leider nicht nachweisen. Dann kann man alle Droiden, die in der B-Serie aufgezählt sind löschen. Es kann sein, dass das ein normaler B1-Kampfroide mit grünen Markierungen ist, aber das können wir nicht nachweisen. Solange ist es für uns eine Modifikation des B1. Windu 19:33, 1. Jan. 2010 (CET)
Die anderen Droiden, vllt die Angriffsdroiden, Killerdroiden und Technikerdroiden (aber wenns nach mir ginge, wären die auch sofort weg), weissen eindeutige Konstruktive Unterschiede auf. Die Droiden-Marines sind mmn normale B1-Kampfdroiden. Dass sie als Droiden-Marines bezeichnet werden, ist mmn genau dasselbe, wie etwas bei den Klon-Marines, also eine Einheit, kein Modell. Pandora Diskussion 20:06, 1. Jan. 2010 (CET)
Hm, also im Handbuch von Battlefront II steht, sie seien als Allzweck-Kampfmaschine entwickelt worden, um feindliche Entermannschaften abzuwehren. Nun muss man doch eigentlich nicht extra etwas entwickeln, wenn man den B1 nur grün anpinseln müsste, oder? Und was den Killerdroiden angeht, der wird zumindest im TCW-Campaign Guide extra erwähnt, mit Kosten und allem drum und dran. Gruß, Ivan Sinclair 20:18, 1. Jan. 2010 (CET)
Was für konstruktive Unterschiede weisen sie denn auf? Ich habe keine erkannt. Windu 08:48, 2. Jan. 2010 (CET)
Sorry, da fehlt ein ausgenommen: "Die anderen Droiden, vllt die Angriffsdroiden, Killerdroiden und Technikerdroiden (aber wenns nach mir ginge, wären die auch sofort weg) ausgenommen, weissen eindeutige Konstruktive Unterschiede auf". Die Aussage aus dem Handbuch seh ich aber nicht als Widerspruch. Schliesslich muss auch eine Kampfeinheit entwickelt werden. Es wird überlegt, welche Ausrüstung sie braucht, welche Waffen sie bekommt usw. Das entwickelt aus dem Handbuch kann also durchaus für, als auch gegen eine Löschung sprechen. Pandora Diskussion 09:20, 2. Jan. 2010 (CET)
Solange wir keinen Beweis für Gleichheit haben, sollten wir den Artikel drinnen lassen. Windu 15:43, 2. Jan. 2010 (CET)
Ich weiss das starwarsunion keine offizielle Quelle ist, aber trotzdem zählen sie dort die Droiden-Marines auch nur als Markierte B1, und die Angriffsdroiden u.ä. als Spezielle Droidentypen. Grüße B1-Kampfdroide 20:15, 2. Jan. 2010 (CET)
Wen du aber nach starwarsunion gehst haben die Droiden Konstruktive Unterschiede: Sie konnten unter anderem mit Thermaldetonatoren und Raketenwerfern umgehen außerdem hatten sie einen Verbesserten Tornister der für eine länger Zeit Energie lieferte...= Orginal übernommen von starwarsunion. Grüße Keeramak 13:44, 4.Jan. 2010 (CET)
Wie er aber gesagt hat, ist SWU keine Quelle. Weiter frag ich mich, wo in den Filmen die Droiden-Marines vorkommen (weil da die Filme die Einzige Quelle für sind). Bei den Angriffsdroiden ist die einzige Quelle wiederum die BF-Reihe, sodass das unsere Diskussion überhaupt nicht weiter bringt. Wenn du schon zitierst, dann doch bitte richtig: "Die Standardinfanteriedroiden waren gewöhnlich mit Tornistern ausgestattet, die sie während längerer Einsätze im Feld mit Energie versorgten". Sie waren also gewöhnlich, also nicht zwingend, damit ausgerüstet, also ein Ausrüsungsgegenstand, der genau wie die Bewaffnung, geändert werden kann. Und jetzt musst du mir noch erklären, inwiefern die Fähigkeit eine Granate zu werfen oder eine andere Waffe zu benutzen in diesem Fall einen Konstruktionsunterschied bedingt. Pandora Diskussion 14:01, 4. Jan. 2010 (CET)
Wir reden hier doch über die Droiden-Marine und nicht über die normalen B1 Droiden, die Droiden- Marine ist laut SWU (Ich weis, keine Quelle) mit Verbesserten Tornistern ausgestattet, also anderen Tornistern und da steht nicht das sie ihn nur wie ein Ausrüstungsgegenstand verwenden,der entfernt werden kann. Mit den Filmen gebe ich dir Recht da tauchen sie meines Wissens nach nicht auf. Ich denke sie sind eine Erfindung von den Herstellern der BF-Reihe um im Raumkampf auch eine Einheit verwenden zu können die gegen feidliche Piloten bzw.Bordpersonal was ausrichten können. Jedoch ist BF eine offizelle Qwelle den das Spiel ist von Lucas Arts genemigt.Ok ,einen Raketenwerfer und Granate zu bedienen ist keine Besondere Fähigkeit, mir ging es eher um den Tornister. Gruß Keeramak 15:11, 4.Jan. 2010 (CET)
Ja, und den Tornister kann man ablegen und austauschen, wie man hier ja schon an den B1 sieht, also ein Ausrüstungsgegenstand. Ein Tornister ist schliesslich nur ein Rucksck... Pandora Diskussion 15:48, 4. Jan. 2010 (CET)
Wen man so sieht müssten wir jedoch es so wie SWU machen oder alle Unterarten nur beim Artikel zu B1 Droiden erwänen. Den dann sind auch Angriffsdroiden, Killerdroiden und Technikerdroiden nur umgerüstete B1 Droiden ,die anders lackiert und programiert worden sind,wie der Marine-Droid. Keeramak 16:45 4.Jan. 2010 (CET)
Hab ich was anderes behauptet? MMn sollten die ja auch entfernt werden. Eine Einheit kann man ja von mir aus draus machen, aber als Modell ist es mMn einfach falsch. Pandora Diskussion 16:58, 4. Jan. 2010 (CET)
Nein, aber dann müste man alle löschen und nicht nur den Marine-Droid, den ich denke am Marine-droid nichts Falsches zu finden. Den er ist nun mal eine eigene Modifikation des B1 wie auch die anderen. Also entweder alle oder keinen löschen. Keeramak 17:33 4.Jan. 2010 (CET)
Ja, müsste man, aber diese Diskussion geht erstmal nur um die Droiden-Marines. Und nein, er ist keine Modifikation des B1-Droiden, er ist ein B1-Droide. Schliesslich machen wir bei X-Flüglern auch keine Artikel, nur weil die jemand anders anmalt, nur weil sie in einer speziellen Einheit sind. Pandora Diskussion 18:01, 4. Jan. 2010 (CET)
Wenn das so ist,simmt der Eintrag unter B1-Droiden nicht den da steht der Marine-Droid unter Modifikationen. Keeramak 18:07, 4.Jan. 2010 (CET)
Dies ändere ich sofort wenn einstimmigkeit erzielt wurde. Wegen der Droidenmarines: Wenn dieser Artikel besteht, dann solte man auch Artikel zu den Sicherheitsdroiden, Pilotdroiden und Kommandodroiden gelten lassen. Grüße B1-Kampfdroide 20:17, 4. Jan. 2010 (CET)
Ich habe vollstes Verständnis dafür, dass man sie (auch Killer, Angriffs und Technikerdroiden) nicht als Modelle bezeichnen kann! Dennoch würde ich die Artikel nicht löschen, sondern umschreiben, so dass erkenntlich wird, dass es nur andere Einheiten sind, die nicht modifiziert wurden, aber eine andere Aufgabe haben und dafür entsprechend anders bewaffnet und programmiert wurden. Gruß, - Backup 08:43, 5. Jan. 2010 (CET)
Ich finde das auch OK, dann sollte man aber auch Artikel über die Piloten-, Kommander- und Sicherheitsdroiden gelten lassen. Grüße B1-Kampfdroide 20:41, 5. Jan. 2010 (CET)
  • Von Yoda41 gelöscht mit Begründung: „frist abgelaufen, spielmechanik, höchtens bei b1 droiden einbauen..“ —Darth Maul // Peace is a lie 11:57, 17. Jan. 2010 (CET)

LSMaker (behalten)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 27.12.2009 bis zum 04. Januar 2010

Artikel in grottenschlechtem, unenzyklopädischen Tutorial-Stil. Passend dazu musste ich dem Artikel 4 (!) quellenlose Bilder entfernen, man erhält Downloadlinks (ich will daran erinnern, dass dies eine Enzyklopädie ist) und diese Bearbeitung spricht wohl für sich. In den selben Regionen bewegen sich die Google-Ergebnisse, wo der erste Eintrag nach der eigenen Webseite hier die Jedipedia ist. Sollte sich hier in den nächsten 7 Tagen nichts Grundsätzliches tun, muss der Artikel entweder in den Benutzernamensraum verschoben oder gelöscht werden, denn in der Form ist er einfach nur unterirdisch enzyklopädisch. —Darth Maul // Peace is a lie 16:28, 27. Dez. 2009 (CET)

Ich hbe mich auf der Diskussion auch schon gefragt, ob das wirklich hier rein gehört. Meiner Ansicht nach sollte dieser Werbe-Artikel gelöscht werden. Gruß Nahdar Vebb DiskussionArtikel 16:31, 27. Dez. 2009 (CET)
Mies. Absolut, unnötiger Crap. Ghorm Fett 19:22, 27. Dez. 2009 (CET)
Ach, du meinst die Bilder, welche das Programm zeigen, vom Benutzer selbst erstellt wurden, und nun gelöscht wurden? Die Bilder welche KEINE Quellen brauchen? Hamm, stimmt, verdammt böse Bilder... >.<
Was jetzt nun am Tutorial gleich so dramatisch sein soll, dass der Artikel deswegen gelöscht gehört, kann ich auch nicht nachvollziehen. Was spricht dagegen, es in den Namensraum zu kopieren und anschließend zu verlinken? Ich finde es ist ein Unding einiger Benutzer hier, hier immer Löschanträge zu stellen (Bilder, Artikel, ...) wegen Dingen, die ihnen nicht passen, ohne sich vorher mal selbst aufn Arsch zu setzen und mal ein wenig die Ärmel hochzukrempeln. PS: Bei einer Löschdiskussion denke ich schon, dass man etwas bessere Argumente als Mies. Absolut, unnötiger Crap vorbringen können. Wenn man dazu nicht in der Lage ist, sollte man vielleicht überlegen, ob man einfach nichts schreibt. --Modgamers Anrufbeantworter 19:32, 27. Dez. 2009 (CET)
Ich verstehe es ebenso wenig wie Modgamers. Die Bilder ersatzlos zu streichen, ohne qualitativ bessere hochzuladen oder alles umzugesalten, ist ingesamt von wenig Intelligenz gesegnet, außer man möchte den gesamten Artikel absägen. Der Artikel ist sicherlich verbesserungswürdig, von den Absätzen her meiner Meinung auf jeden Fall. Aber er ist ein gutes Tutorial, in Deutscher Sprache, für sämtliche Star-Wars-Fans und eventuell damit sogar ein Punkt, den sich irgendeine Seite zu Nutze macht und auf uns verlinkt. PS: Vielleicht wäre es wirklich angebracht, nicht jeden Fitzel aus irgendeinem dubiosen Grund oder Gier nach Aufmerksamkeit zu entfernen, sondern sich Zeit zu nehmen und den Artikel zu verbessern. Damit würdest du einer Community mehr Dienst erweisen. Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 19:42, 1. Jan. 2010 (CET)
Ich bin der gleichen Meinung wie Modgamers und Darth Vader, der Artikel sollte nicht gelöscht werden. Die Kategorie "Realität" in der er eingeordnet ist passt ja und außerdem, da bin ich sicher, hat man sich mit der Erstellung dieses Artikels sehr viel mühe gegeben. Nur weil der Artikel dich nicht interessiert, heißt das noch lange nicht, dass er niemanden interessiert. --Meister Jedi 23:43, 2. Jan. 2010 (CET)
Ich finde das dieser Artikel nicht gelöscht werden sollte, denn der Artikel ist anschaulich geschrieben, allerdings stimme ich Modgamers, Darth Vader und Meister Jedi zu das dieser Artikel verbesserungswürdig ist. Er wurde von keinem persönlichen Standpunkt aus geschrieben, es wurden keine Wörter wie toll, cool, super o. a. verwendet und es wird gut erklärt. @Darth Mauls Klon: Ob er gelöscht werden muss wird immer noch abgestimmt. Schöne Grüße Meister Kenobi Jedi-Rat 22:11, 3. Jan. 2010 (CET)

Das ist ein Fan-Tool, das von Fans zum Erstellen von Fanzeug benutzt wird. Der Artikel ist einzig und allein eine Anleitung zum Gebrauch dieses kleinen Programms, von dem man noch nie in größerem Zusammenhang gehört hat. Es reicht dafür ein Hinweis (von mir aus mit Weblink) in relevanten (!) Fanfilm-Artikeln, die von diesem Programm Gebrauch machen, die Anleitung selber kann gerne in den Benutzernamensraum verschoben werden. Allerdings hat der Artikel für unsere Enzyklopädie keine ausreichende Bedeutung und sollte deshalb gelöscht werden. Ben Kenobi GM | HYD 23:00, 3. Jan. 2010 (CET)

Dem stimme ich zu. Es ist ein Fanprogramm und hat damit nichts auf der Jedipedia zu suchen. Grüße B1-Kampfdroide 16:40, 6. Jan. 2010 (CET)
Jedipedia ist eine reine Fanseite. Ein Artikel über sie, da sie ja nur ein Fanprojekt ist, hat in der Jedipedia nichts verloren und gehört deshalb gelöscht. Merkt ihr jetzt wie blöd sich sowas anhört? Ob etwas ein Fanirgendwas ist kann und darf nicht Kriterium bei der Erstellung von Artikeln sein. Ich sehe irgendwie nicht, weshalb wir einen Artikel der sich insbesondere an Star Wars-Fanfilmmacher richtet nicht behalten dürfen. Das mutet mir geradezu Grotesk zu.--Modgamers Anrufbeantworter 16:46, 6. Jan. 2010 (CET)
Dann überarbeite ihn halt, aber so kann er nicht hier stehenbleiben. Ben Kenobi GM | HYD 16:53, 6. Jan. 2010 (CET)
Ich habe bereits weiter oben dargelegt, was ich als Sinnvoll erachte. Jedoch ist das eine Maßnahme, die nach der Entscheidung dieser LD umgesetzt werden sollte, nicht vorher bzw. mittendrin. --Modgamers Anrufbeantworter 16:55, 6. Jan. 2010 (CET)
Ich stimm Modgamers zu. Der Artikel ist vielleicht nicht total super, aber so schlecht doch nun auch wieder nicht. Ich würd den Artikel auch bearbeiten, aber da ich eben erst von dem Thema und diesem Tool erfahren hab, indem ich diese Löschdiskussion und den dazugehörigen Artikel gelesen hab, liegt es wohl auf der Hand, dass ich kein Fachwissen diesbezüglich hab >.< Hotaru Delany 16:58, 6. Jan. 2010 (CET)
EDIT: Ok, den Ausdruck kann jeder ändern. Ach, und etwas möchte ich noch sagen. Ich zitiere Ben Kenobi: "Allerdings hat der Artikel für unsere Enzyklopädie keine ausreichende Bedeutung und sollte deshalb gelöscht werden." --> Wenn ich mir da so diverse andere, zweizeilige Artikel ansehe...wie groß ist denn deren Bedeutung? Ich finde, da ist dieser Artikel schon viel mehr "wert". Hotaru Delany 17:07, 6. Jan. 2010 (CET)
Also ich dachte bis jetzt immer, Jedipedia soll eine möglichst große Datenbank jeglichen Star-Wars-Wissens werden. Von daher sollte prinzipiell jedes Detail behandelt werden, wozu sowohl kurze Artikel (z.B. solche, wie ich sie schreibe), wenn sie wirklich komplett sind (Server und so), und auch LSMaker gehören. Jedoch sollte der Artikel sachlich erscheinen und über Möglichkeiten, Eigenschaften etc. des Programms berichten; ein Tutorial halte ich grudsätzlich auch für sinnvoll, allerdings sollte dieses tatsächlich und wie bereits angesprochen in einem anderen Namensraum existieren und ähnlich wie die IRC-Tutorials aufgebaut sein. Das macht es nicht zuletzt verständlicher -- Gruß, HHL C2FU & S3E3s Edit-Speicher 17:29, 6. Jan. 2010 (CET)
  • Ich habe nichts Grundsätzliches gegen Fanprojekte, jedoch habe ich etwas dagegen, wenn Leute, die ihre eigenen (Lieblings)fanprodukte promoten, ohne dabei in irgendeiner Form enzyklopädische Regeln zu beachten. Solche Artikel haben kaum Chancen auf Besserung, da es kaum Informationen über sie gibt, denn im Gegensatz zu In-Universe-Artikeln sind solche Fanprodukte kaum irgendwo dokumentiert, was den Inhalt des Artikels äußerst fragwürdig macht. Ein {{NA}}, der bei vielen Artikeln sowieso nichts bringt, wird hier erst recht nichts bringen. Von mir aus kann man es ruhig in den Benutzernamensraum verschieben, dort überarbeiten und später wieder zurückverschieben. —Darth Maul // Peace is a lie 11:50, 17. Jan. 2010 (CET)

Wenn du ein Problem mit dem Artikel hast, schreib ihn um, aber hier einfach nur rumzustänkern ist einfach nur peinlich. Ein LA kann jeder stellen, etwas auszubessern was einem nicht passt aber nur wenige. Leider sehe ich immer mehr Leute die ersteres machen, als letzteres. --Modgamers Anrufbeantworter 13:09, 17. Jan. 2010 (CET)

Kann man mal zu einer Entscheidung kommen, der 4 Januar ist schon gut 2 Wochen her! Ich persönlich wäre auch für behalten, wenn er vom Still her überarbeitet wird. Wenn er überarbeitet wird sollten die schon gelöschten Vorlagenbilder wieder hergestellt werden und die Verion zurückgesetz werden auf die Version vom 19:07, 18. Nov. 2009. Ich würde die Admins bitten hier zu entscheiden was mit dem Artikel gemacht wird, den sollange der Artikel von der Löschung bedroht wird, wird warscheinlich keiner den Artikel auf das nötige Qualitative Level der Jediedia setzen. Gruß Darth Schorsch (Diskussion) 13:28, 17. Jan. 2010 (CET)

Relevanz für den Artikel ist da (Ein Programm, das sich auf die Videobearbeitung von Lichtschwertern spezialisiert hat - wir sind ein Star-Wars-Wiki!), enzyklopädischer Stil erwünscht, deshalb habe ich in den Artikel die Nacharbeit-Vorlage eingetragen. Behalten. Premia Admin/Diskussion 01:29, 6. Feb. 2010 (CET)

Benutzer:Juno/Battlefront II (behalten)[Bearbeiten]

(VersionenLinksII Logbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 05.03.2010 bis zum 12. März 2010

Jedipedia ist eine Enzyklopädie und kein Forum. Von mir aus kann man gerne sowas bei StarWarsChroniken oder StarWarsUnion machen, aber die Jedipedia ist kein Ort für sowas. —Darth Maul //
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
// Peace is a lie
14:34, 5. Mär. 2010 (CET)
Dies ist wie unzählige andere Diskussionen zu Videoseiten, Bilderseiten und was weiß ich nicht noch. DMK sollte langsam mal darüber nachdenken, ob er sich nicht einfach mal etwas zurückhält. Wenn es ihn stört, dann schau dir solche Seiten einfach nicht an. Ansonsten fällt mir langsam zu solchen Themen auch nichts mehr ein... ihr lernt ja eh nichts draus -.- --Modgamers Anrufbeantworter 18:15, 5. Mär. 2010 (CET)
Im Benutzernamensraum finde ich das schon okay, bevor es noch in den Artikel kommt. – Nahdar
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
18:17, 5. Mär. 2010 (CET)
Das ist eine Benutzerunterseite und da sollte man Juno doch seinen Spaß lassen. Wen stört es denn (außer DMK) wenn jemand dazu auffordert, über ein paar Spielerfahrungen zu berichten? Die Benutzerseite von Jango Vhett wurde bisher auch noch nicht gelöscht, obwohl er dort einige Benutzer ihren Weg zu JP hinschreiben lassen hat. Ich halte die Seite nicht gerade für wichtig oder nötig, aber man sollte die Seite bestehen lassen oder die JP zur komplett spaßfreien Zone erklären. Lord Tiin Nachricht? Artikel 18:25, 5. Mär. 2010 (CET)
Weder JP:R noch JP:WJNI schließen solche Seiten aus. Der Satz "Ihr könnt eure eigenen Benutzerseiten frei gestalten, solange ihr keine verfassungsfeindlichen, oder nicht jugendfreien Inhalte verbreitet und niemanden beleidigt." ist eigentlich sogar eine direkte Erlaubniss für solche Seite. Daher schnellbehalten, da kein gültiger Löschgrund vorliegt. Wenn du scholche Seiten verbieten willst, rege eine Grundsatzdiskussion bei JP:V an, aber das hier ist der falsche Ort für so was. Gruß Admiral Ackbar 10:33, 6. Mär. 2010 (CET)

B-Serie (behalten)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 14.03.2010 bis zum 15.03.2010

Fanon, wurde damals von einem mittlerweile gesperrten Benutzer der WP erstellt und hat dann dadrüber den Weg zu uns gefunden. —Darth Maul //
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
// Peace is a lie
13:46, 14. Mär. 2010 (CET)
Der Name B-Serie wird nach einer groben Schnellrecherche tatsächlich nicht in den Quell- und Rollenspielbüchern genannt. Dennoch finde ich nicht, dass der Artikel gelöscht werden sollte. Schliesslich ist inzwischen schon einiges an Arbeit hinein geflossen ist. Wenn die allgemeine Meinung dahin geht, dass der Artikel wegen der fehlenden Nennung des Namens gelöscht werden sollte, dann sollte er vielmehr in die Artikel B1-Serie und B2-Serie verteilt werden, welche in den Quellen namentlich genannt werden. Meiner Meinung nach kann man aber dennoch den Namen B-Serie vertreten, da eindeutig die Entwicklung von B1 zu B2, B3, CB3 usw gegeben ist, während die verschiedenen Modelle eindeutig zu den einzelnen Serien gezählt werden. Pandora Diskussion 15:43, 14. Mär. 2010 (CET)
HdK-Eintrag, dass es von dem anderen Namen abgeleitet wurde, ansonsten sehe ich neben dem Namen kein Fandom. Gleich eine Löschung des ganzen Artikels zu fordern sehe ich nicht ein und ist vollkommen übertrieben. --Modgamers Anrufbeantworter 16:47, 14. Mär. 2010 (CET)
Wenn es aus keiner Quelle hervorgeht, dass die so heißten, dann weg damit. Nur weil B1-Droiden und B2-Droiden mit einem B anfangen, ist es unsinnig, darauf zu schließen, dass die einer Gemeinsammen Serie angehöhren, genauso wie es Unsinn wäre, von X-Flüglern, Y-Flüglern usw. auf einer Flügler-Serie zu schließen. Daher löschen und isb bei all den Einzelserien, wo (dann fläschlicherweise) behauptet wird, dass die der B-Serie angehöhren, diese entfernen. Gruß Admiral Ackbar 17:16, 14. Mär. 2010 (CET)
Ich hoffe dieses Zitat aus The Clone Wars Campaign Guide entschärft die Lage und hebt den Löschantrag wieder auf:
"Although technically superior to [...] their replacements, the B-series battle droids and super battle droids, OOM-Series battle droids are [...] "
Ich werde den entsprechenden Einzelnachweis bei der nächsten Bearbeitung (da ich noch ein paar Sachen aus der NEGD vorschreibe, wird das nicht mehr heute passieren, aber in absehbarer Zeit) sofort mit einbauen. Auch die Informationen aus The Colossus of Destiny werden bald folgen, wenn ich die Quelle an meinem Geburtstag diesen Freitag wie geplant bekomme. Das heißt, dass auch mein UC bald aus dem Artikel entfernt werden wird. MfG - Backup 14:35, 15. Mär. 2010 (CET)
Gut, dann ist ja wenigsten der Name bestätigt, es muss aber bei jedem Droiden einzel geprüft werden, ob dieser der B-Serie angehöhrt. Wenn es schon "B-Series droids and super battle droids" heißt, legt dass nahe, dass die Superkampfdroiden nicht zur B-Serie gehöhren. Gruß Admiral Ackbar 14:38, 15. Mär. 2010 (CET)


Vorlage:Richtlinie und Kategorie:Richtlinien (gelöscht)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)
(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 11.03.2010 bis zum 18.März 2010

Es gibt diverse Entscheidnungen und Diskussionsergenisse innerhalb der Jedipedia und es ist sicher sinnvoll, diese irgendwo zu sammeln/verzeichen, damit man sie auch findet. Eine Bezeichnung als Richtlinie ist aber grundsätzlich verkehrt, denn dafür müsste sie von den Admins oder der Benutzerschaft offiziell beschlossen worden sein. Gruß Admiral Ackbar 18:54, 11. Mär. 2010 (CET)

Ich denke man kann sie ruhig löschen, sollange die Beiden sachenn icht verwendet werden. Wurde eigentlich mal etwas mit gekenzeichnet? Falls ja bzw. man es bald vor hat es zu tun kann man die beiden Sachen behalten, falls nicht weg mit dem Zeug. Gruß Darth Schorsch (Diskussion) 19:03, 11. Mär. 2010 (CET)
Damals hatte ich Vorlage und Kategorie erstellt, weil ich an unseren Richtlinien hier was verändern wollte. Zum einen wollte ich die mehr aufteilen und auf den einzelnen Seiten ausschließlich auf gewisse Punkte eingehen, da es doch ziemlich nervig ist, alles auf einer riesigen Seite zu haben. Die Vorlage sollte dabei die Seite eindeutig als Richtlinie markieren, da vielen Leuten nicht klar ist, wie wichtig die Seiten sind, die sie da lesen. Die Kategorie war schließlich dazu da, um die volle Kategorie:Die Jedipedia etwas aufzuteilen (selbiges gilt für Kategorie:Portale). Ich weiß, dass ich die Vorlage auf ein paar nicht voll-geschützten Seiten (das ist auch ein Schwachsinn, aber jetzt nicht Thema), aber anscheinend wurden sie wieder entfernt. Um sie auf Diskussionsseiten anzuwenden, war sie jedenfalls nicht geplant. Da ich es allerdings eh für unrealistisch halte, dass ich an dieser damaligen Idee je weiterarbeite, kann sie von mir aus weg. Das Design ist eh nichts Besonderes. —Darth Maul //
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
// Peace is a lie
19:28, 11. Mär. 2010 (CET)
Ich sehe das wie Ackbar - Vorlage und Kategorie sollten gelöscht werden.
- Obi-Wan K. Admin | Diskussion 12:04, 16. Mär. 2010 (CET)

Männer die auf Ziegen starren (vorerst behalten)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 13.03.2010 bis zum 20.03.2010

Ein paar Parallelen zu Star Wars und ein Schauspieler, der auch in Star Wars mitgespielt hat, rechtfertigen keinen eigenen Artikel. Das hat überhaupt nix mit Star Wars zu tun. Es macht keinen Sinn, jeder Komödie, South Park- oder Family Guy-Folge oder sonstwas, die sich auf Star Wars bezieht einen eigenen Artikel zu geben. Sowas sollte man entweder wenn es relevant ist direkt im Star Wars-Artikel erwähnen oder eine Liste von Referenzen zu Star Wars in Medien erstellen. —Darth Maul //
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
// Peace is a lie
10:20, 13. Mär. 2010 (CET)
Da ich den Film gestern gesehen habe muss ich dir aufs schärfste widersprechen. Dieser Film ist eine der größten Hommagen an Star Wars, die ich bisher gesehen habe und gehört damit zum Fandom. --Modgamers Anrufbeantworter 10:26, 13. Mär. 2010 (CET)
Da stimme ich Mod zu. Ich denke, dass Leute, die den Film nicht kennen, dass nicht verstehen (das soll nicht diskriminierend sein). Bevor ich den Film geguckt habe, dachte ich mir auch, dass das nix mit SW zu tun hat, nachdem ich den gesehen habe, dachte ich jedoch "Ohh mein Gott" als erstes, als zweites dann "Mensch, der hat mehr mit Star Wars gemein, als ich gedacht hätte". Wahrscheinlich kommt es im Artikel nicht so rüber, wie es im Film rüber kommt. Dann wäre es nett, wenn ein anderer, der den Film geguckt hat, da auch noch mal drüber geht. Mir war von Anfang an klar, dass sowas kommen wird
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Kit Diskussion 12:02, 13. Mär. 2010 (CET)
Ich geh heute Abend mit meiner Freikarte hin, aber schon der Trailer weist darauf hin, dass das eine Star Wars-Hommage ist. – Nahdar
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
12:05, 13. Mär. 2010 (CET)
Auch, wenn ich den Film noch nicht gesehen hab, denke ich der Artikel soll bleiben. Parodien haben auch was mit Star Wars zu tun, also sollten sie auch in der Jedipedia vertreten sein. --Te Ani'la Mand'alor Manda'yaim 12:27, 13. Mär. 2010 (CET)
Im Artikel steht doch nichts, was über die üblichen Star Wars-Anspielungen hinausgeht, die es in vielen anderen Filmen gibt. Aus der Handlung lässt sich auch keine Parodie auf Star Wars herauslesen. Dass die Geheimeinheit als "Jedi" bezeichnet wird, kommt nur daher, dass Star Wars ein Teil der realen Welt ist, in der der Film spielt. Und da Star Wars besonders in den USA sehr präsent ist, werden in vielen Amerikanern schnell Assoziationen zu den Jedi geweckt, wenn sie von solchen geistigen Kräften wie denen der Geheimeinheit hören.
Artikel über Parodien auf Star Wars, wie Family Guy - Blue Harvest oder Spaceballs haben ihre Berechtigung, aber dieser Film gehört wohl nicht in diese Reihe. Eine Liste von Star Wars-Anspielungen, wie oben von Darth Mauls Klon vorgeschlagen, wäre vielleicht möglich, aber ein eigener Artikel für jeden derartigen Film/Roman/Comic oder sonstwas, ist nicht gerechtfertigt. Sollte gelöscht werden.
- Obi-Wan K. Admin | Diskussion 12:01, 16. Mär. 2010 (CET)
Deswegen bin ich der Ansicht, dass jemand anderes nochmal drüber gehen müsste, damit das geklärt wird. Kit Diskussion 12:40, 16. Mär. 2010 (CET)
Wer den Film geguckt hat, findet dutzendweise Anspielungen auf SW. Die müsste man dann aber vielleicht auch mal zusammenfassen. – Nahdar
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
14:19, 16. Mär. 2010 (CET)

Parodie ist das falsche Wort, was hier unwissende hineingeworfen haben. Es ist eine Hommage. Wie der Artikeltext nun aussieht weiß ich nicht, scheinbar ist er aber schlecht. Wenn man den Film jedoch gesehen hat, weiß man, dass man ihn hier behandel sollte. --Modgamers Anrufbeantworter 14:46, 16. Mär. 2010 (CET)

Ich sehe es zur einen Seite wie DMK und OWK, aber auch wie Moddi. Grundsätzlich trifft OWK es nämlich mit jedem Punkt, doch auf der anderen Seite bezweilfe ich einfach, dass es noch weitere solcher Filme gibt, die es in den Maßen, wie Moddi es angibt, Anspielungen enthalten und Hommagen-ähnlich sind. Daher wäre es eine Möglichkeit, es als Ausnahmefall zu behalten. Wenn es auch eine Kennzeichnung bedarf, dass es von offizieller Seite keine Hommage darstellt, sondern nur dem verrückten Amerika geschuldet ist. Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 17:53, 16. Mär. 2010 (CET)
Ich bin für behalten und ausbauen. Ben Kenobi GM | HYD 17:56, 16. Mär. 2010 (CET)
Wie wäre es, wenn wir sowas ähnliches wie bei Galens Diskussion machen, wo drin steht Die Benutzer der Jedipedia sind sich über den Bezug dieses Artikels zum Star Wars-Universum unsicher, jedoch gibt es auffällig viele Parallelen zu diesem. Es gibt keine Bemerkung offizieller Seite, die dies bestätigt oder widerlegt. So wissen die Besucher unserer Seite, dass es nicht ganz klar ist Kit Diskussion 23:36, 18. Mär. 2010 (CET)
Und natürlich wird nochmal drüber gegangen. Kit Diskussion 23:36, 18. Mär. 2010 (CET)
Nochmal drüber gehen, wird da wohl nicht reichen. Denn bisher beschreibt der Artikel außer der Verwendung des Begriffs "Jedi" keine einzige Anspielung auf Star Wars: Ewan McGregor hat schon in vielen Filmen mitgespielt. Wüsten kommen auch in vielen Filmen vor. Bob Willtons Rolle, wie sie im Artikel beschrieben wird, lässt sich genauso gut mit Daniel Jackson in Stargate oder James Edwards (Will Smith) in Man in Black vergleichen. Und der letzte Satz mit dem Jungen in der Wüste scheint auch nur eine blanke Vermutung zu sein.
Also selbst wenn der Film tatsächlich als Hommage an Star Wars angesehen werden könnte (ich hab ihn noch nicht gesehen), dann muss der Artikel auch nachvollziehbar wiedergeben, warum das so ist. Wenn ein Artikel in einer Star Wars-Enzyklopädie nicht erklären kann, was der Artikel-Gegenstand mit Star Wars zu tun hat, dann ist das ja genauso ein Löschgrund, weil das Thema dann ja wohl verfehlt wurde.
Da nun anscheinend drei Benutzer den Film gesehen haben und felsenfest überzeugt sind, er sei eine Hommage, sollten sie erstmal die Chance bekommen, den Artikel zu überarbeiten. Wenn er dann aber immernoch nicht erklärt, was der Film mit Star Wars zu tun hat, sollte er gelöscht werden.
- Obi-Wan K. Admin | Diskussion 02:15, 19. Mär. 2010 (CET)
Ich rate dir, den Film mal anzugucken. Das mit dem Jungen ist glasklar, und der Film hat wirklich viel auch sonst mit SW zu tun. – Nahdar
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
07:18, 19. Mär. 2010 (CET)
Aber er hat durchaus recht, wenn der Artikel bleiben sollte, dann muss er zeigen, warum er bleiben soll. Wenn einfach ein Artikel über einen Film hier drin ist, den man, ohne den Film gesehen zu haben, nicht begründen kann, dann hat er hier nichts zu suchen. Deshalb sollte der Artikel selbst aussagen, wie stark der Film Bezug zu Star Wars hat, nicht eine Diskussion auf einer ganz anderen Seite. Pandora Diskussion 09:26, 19. Mär. 2010 (CET)
Wird vorerst behalten. Die Kritikpunkte müssen aber beseitigt werden.
- Obi-Wan K. Admin | Diskussion 17:36, 26. Mär. 2010 (CET)

Denise Vasquez (behalten, UC)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 07.04.2010 bis zum 14.04.2010

Ich denke der Artikel ist ein Stub. Da hat man bei einer realen Person mal die Quellen, um den Artikel etwas ausführlicher zu gestalten (u.a. eine Biografie auf ihrer Website und ein Artikel auf SW.com, zudem hat sie auch schon als Schauspielerin gearbeitet) und dann kommt trotzdem nur ein Zwei-Satz-Artikel raus. Daher Stub und daher löschen. Lord Tiin Nachricht? Artikel 17:40, 7. Apr. 2010 (CEST)

Also warum der Artikel noch da ist und noch nicht gelöscht wurde ist folgender Grund, man hat Juno im Chat zur Rede gestellt dass es so nicht geht und auf ein Sofortlöschantrag wegen Stub verzichtet um ihm noch eine Chance zur Verbesserung zu geben. Im Prinzip hat man recht das er so einfach nicht stehen bleiben darf er wird auch beobachtet aber man sollte noch ein wenig warten um zu schauen was noch kommt. Gruß Darth Schorsch (Diskussion) 17:54, 7. Apr. 2010 (CEST)
Okay, wusste ich nicht. Vielleicht wäre dann ein UC angebracht. Lord Tiin Nachricht? Artikel 17:59, 7. Apr. 2010 (CEST)
Ist UC, daher abbrechen. Lord Tiin Nachricht? Artikel 18:57, 7. Apr. 2010 (CEST)

Da Juno sich bereite erklärt hat, den Artikel noch mal zu überarbeiten und bereits einen Teil ergänzt hatt, wurde die LD vorzeitig beendet. Gruß Admiral Ackbar 11:18, 8. Apr. 2010 (CEST)

Spieletipp des Monats, Spieletipp des Monats/Archiv und Vorlage:Spieletipp (gelöscht)[Bearbeiten]

  • Spieletipp des Monats

(VersionenLinksLogbücher)

  • Spieletipp_des_Monats/Archiv

(VersionenLinksLogbücher)

  • Vorlage:Spieletipp

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 18.04.2010 bis zum 25.04.2010

Ich schlage diese drei Seiten aus zwei Gründen zur Löschung vor. Erstens ist der Spieletipp im neugestallteten Spieleportal nicht mehr verwendet, ich hab ihn zwar mal wieder eingefügt, doch war diese Änderung nicht von dauer. Der nächste Grund weshalb man über eine Einstellung dieses Tipps nachdenken sollte ist dies, es gibt einerseits zu wenige Spiel als das wir jeden Monat eines Präsentieren könnten und Mitlerweile werden "realtiv" minderwertige Spiele als Tipp präsentiert, die ich keinem Empfehle würden und nur um einen Spieleartikel ein wenig Werbung zu verschaffen ist der Tipp eigentlich zu schade. Aus diesem Grund würde ich mich von dem Tipp verabschieden und ihn Löschen. Gruß Darth Schorsch (Diskussion) 21:22, 18. Apr. 2010 (CEST)

Nebenbei wird er fast gar nicht aktualisiert. Vielleicht kann man Literatur- und Spieletipp ja zusammenlegen? – Nahdar
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
21:24, 18. Apr. 2010 (CEST)
MMn ist das ganze Prinzip eh unwitzig, da die ganzen Spiele keinerlei Qualitäten aufweisen müssen. Pandora Diskussion 21:32, 18. Apr. 2010 (CEST)
Keine Verwendung mehr und zudem kaum beachtet und aktualisiert - daher löschen. Lord Tiin Nachricht? Artikel 21:40, 18. Apr. 2010 (CEST)
Solche Sachen brauchen halt einfach Pflege, wenn man sie weiterhin benutzen will. Da sich offensichtlich keiner darum kümmert, löschen. Darth Maul //
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
// Peace is a lie 15:23, 25. Apr. 2010 (CEST)
Ich würde mich darum kümmern, halte das Ganze aber nich wirklich für notwendig. Juno 15:32, 25. Apr. 2010 (CEST)
Kusch, weg damit. Ben Kenobi GM | HYD 18:08, 25. Apr. 2010 (CEST)

Jedipedia:Portal (gelöscht)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 07.05.2010 bis zum 14.05.2010

Nicht mehr verwendetes und gepflegte Portal, das eigentlich weg kann - da wir dafür das Autorenportal haben. Was bei einer Löschung dieses Portals noch geändert werden müsste wäre ersten im Wilkommen der Verwis auf dieses Portal und einen neuen verweis aufs Autorenporal und die Baustellen. Mann müsste auch noch einen Link für die Benutzersperrung wo anders setzten den er ist bis jetzt nur in der Sperrvorlage und hier verlinkt und sonst nur übe die Kats zu erreichen. Darth Schorsch (Diskussion) 19:16, 7. Mai 2010 (CEST)

Das stimmt allerdings. Zum Beispiel Jocasta Nu, die bei UQ steht, ist das schon lange nicht mehr. Das ist hier eher das Baustellen-Portal, was dieses Portal hier unnötig macht. Das kann man löschen und den Inhalt splitten. – Nahdar
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
19:26, 7. Mai 2010 (CEST)
Nahdar, der meiste INhalt ist bis auf den einen Link schon längst verteil. Darth Schorsch (Diskussion) 19:35, 7. Mai 2010 (CEST)
Durch die Umgestaltung der Portallandschaft ist das hier nutzlos geworden, daher löschen. – Andro Disku 19:43, 7. Mai 2010 (CEST)
Schrosch, ich wollte nur mal ein Bsp. nennen. – Nahdar
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
19:44, 7. Mai 2010 (CEST)
Ich habe mich auch schon gefragt, ob das Portal wirklich notwenig ist. Auf Grund der oben aufgeführten Punkte bin ich auch für löschen. Lord Tiin Nachricht? Artikel 20:10, 7. Mai 2010 (CEST)
Insgesamt betrachtet ist das Portal immer noch bündiger, überschaulicher und einfacher als das Autorenportal, da es immer noch die beste Mischung zwischen Baustellen und Autorenportal bildet. Solange es in den Links jedoch nicht eingebunden ist, wird man kaum für Aktualität sorgen können. Hat man es jedoch noch in den persönlichen Links, kann man damit schneller navigieren. Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 18:56, 9. Mai 2010 (CEST)
Löschen oder in Startseite für die existierenden Portale umwandeln, aber so wie es jetzt ist, ist es veraltet und zwecklos. Darth Maul //
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
// Peace is a lie 08:56, 12. Mai 2010 (CEST)

Vorlage:Editwar / Kategorie:Editwar (gelöscht)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 07.05.2010 bis zum 14.05.2010

Meines Wissens nie gebrauchte Vorlage, die auch überflüssig ist da unsere Admins die letzten Änderungen nie aus den Augen lassen. Wir haben bis jetzt alle unsere Problem auch so gelöst, falls sie noch gewünscht ist sollte man sie dennoch mal überarbeiten sie sieht halt aus wie sie aussieht. Darth Schorsch (Diskussion) 19:16, 7. Mai 2010 (CEST)

Fällt durch die LÄ weg. – Nahdar
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
19:26, 7. Mai 2010 (CEST)
Da stimme ich zu. Wenn es tatsächlich mal zu einem Editwar kommt, bekommen die Admins es meistens direkt mit oder man kann sich an einen von ihnen direkt wenden. – Andro Disku 19:43, 7. Mai 2010 (CEST)
Auch hier Vorsicht: Entweder man möchte bestimmte struktuelle Verbesserungen mit neuen Vorschlägen, oder man sagt Struktur ist Mist und wir machen irgendwas. Hier liegt es natürlich auf der Hand, dass die Vorlage bislang kaum benutzt/gebraucht wurde, das liegt jedoch an der Überschaulichkeit des Wachstums der Community und dem Überwachen der LÄ. Deshalb ist die Möglichkeit eines Edit-War-Verweises trotzdem ein Basic, daher sollte es einfach dort bleiben wo es ist, schließlich stört es keinen. Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 18:56, 9. Mai 2010 (CEST)
Löschen, zwar hab ich bei dem Letzte Änderungen-Prüfen-Argument so meine Zweifel, aber es gibt es eh kaum Editwars und für einen solchen Fall gibts mittlerweile eh den Seitenschutzantrag. Zudem sieht das animierte GIF dadrin gräßlich aus. Darth Maul //
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
// Peace is a lie 08:56, 12. Mai 2010 (CEST)

Saberproject.de‎ [Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 06.06.2010 bis zum 13.06.2010

Aus dem Artikel geht nicht hervor, warum das bitte relvant sein sollte. Mitgliederzahlen? Resonanz? Das mag zwar vorliegen, aber damit das ein sinnvoller Artikel ist, sollte man nur durch lesen des Artikel merken, dass das ein relevates Projekt ist, nicht erst, wenn man den Verlinkungen folgt. Admiral Ackbar 13:35, 6. Jun. 2010 (CEST)

Also deren "Schreibteam" ist laut mehrfacherem Nachfragen dabei da was ordentliches zu schreiben dass ihren eigenen Ansprüchen genügt, aber bis jetzt ist noch nichts gekommen. Sie sind mit diesem Ergebniss auch unzufreieden, aber eigentlich war ja der Artikel noch unter UC, die frage is wer hat das herrausgenommen? Den ich weis sicher das sie den Artikel noch über sich schreiben wollen bzw. das jetztige ersetzen wollen. Ich würde bevor man den Löscht sie noch mal ansprechen, was nun ist und das nicht einfach so verschwinden lassen. Darth Schorsch (Diskussion) 13:44, 6. Jun. 2010 (CEST)
Sehe ich das richtig, dass die über sich selbst schreiben? Das ist nicht sinnvoll, wie will man denn einen neutralen Artikel über das eigene Projekt zustande bringen? Gruß Admiral Ackbar 13:46, 6. Jun. 2010 (CEST)
Nun, ich denke das das schon möglich ist, da müsste man halt mal schaun. Ich habe das UC überigens rausgenommen, da es schon lange ohne Bearbeitung drinstand. Ich würde jedoch erstmal für behalten stimmen und den Artikel UV setzen. Lord Tiin Nachricht? Artikel 13:49, 6. Jun. 2010 (CEST)

Die meisten Fanorganisationen von der Jedi-Con wollten ihren Artikel selber schreiben, auser der Magnus, mit seiner Mission Orange, derren Artikel wir da selber umgesetzt haben das er keine Zeit für dies hatte. Aber wenn man mal schaut n paar sind ja schon geschreiben worden von Mitgliedern der einzellen Organisationen, die sich hier angemeldet haben und die sind auch neutral, oder nach der erstellung so umgeschrieben worden das sie neutral waren. Ich seh da kein Problem damit sollange sie Organistationen "groß" genug sind um einer Erwähnung hier zu gebühren bzw. n Artikel man von ihnen schreiben kann. Gruß Darth Schorsch (Diskussion) 13:57, 6. Jun. 2010 (CEST)

Alle Fanprojekt-Artikel löschen, das ist nur schlechte Qualität, die sich auch in 100 Jahren nicht verbessern wird und so nur als Werbung und Hilfe zur Verbesserung von deren SEO hier rumgammeln. Darth Maul //
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
// Peace is a lie 14:02, 6. Jun. 2010 (CEST)
Behalten: Star Wars lebt von Fanprojekten und Saberproject ist ein relevantes Fanprojekt in Deutschland. Der Artikel ist nicht im Werbestil geschrieben, sondern kommt neutral rüber. Daher sehe ich keinen Grund den Artikel zu löschen. Gruß, Premia Admin/Diskussion 14:24, 6. Jun. 2010 (CEST)
Alles Fan-Projekte zu löschen, wäre übertrieben und sollte wenn, dann über JP:V besprochen werden. Hier geht es nur um dieses eine Fan-Projekt. Aus dem Artikel ist aber leider nicht zu erkennen, ob dieses Projekt irgendeine größere Resonanz verursacht hat, von da her sehe ich da einfach keine Relevanz. Wenn der Artikel dementsprechend ergänzt wird, kann er gerne bleiden, aber so nicht. Gruß Admiral Ackbar 16:07, 6. Jun. 2010 (CEST)

@DMK: Diese ablehnende Haltung gegenüber Artikel von Fanprojekten kann ich überhaupt nicht teilen. Wie Premia schon geschrieben hat, lebt Star Wars und damit auch Jedipedia von den Aktivitäten der Fans. Es wäre extrem kontraproduktiv, wenn wir Artikel von Fanprojekten derart kritisch gegenüberstehen und sogar löschen (mangels Relevanz). Wir würden uns selbst ins Abseits stellen und diejenigen, deren Artikel gelöscht wurden, würden Jedipedia hassen und das auch so nach Außen tragen. Natürlich müssen wir nicht alles annehmen und behalten, nur damit uns jeder lieb hat, aber wir dürfen auch nicht jeden vergrätzen, was mit deinem Vorschlag wohl der Fall wäre.
Außerdem: Jedipedia ist auch ein Fanprojekt und es gibt hier einen Artikel darüber, der sogar von uns selbst geschrieben wurde. Das nur so mal als Randbemerkung...
Bin natürlich für behalten. Gruß,--Anakin Skywalker 16:21, 6. Jun. 2010 (CEST)

Generell bin ich auch für das Behalten von Fan-Projekten, solange diese eine gewisse Akzeptanz im Fanbereich haben. Ich stehe mit den Leuten von saberproject (mehr oder weniger) regelmässig in Kontakt. Laut deren Meinung ist der aktuelle Artikel ziemlich ungenau, weshalb wir in lieber löschen sollten, bis sie was vernünftiges produzieren, anstatt diesen jetzt stehen zu lassen (für den Fall, dass wir das UC raus nehmen). Pandora Diskussion 17:56, 6. Jun. 2010 (CEST)
Wenn dem so ist kann er meinetwegen auch gelöscht werden. Lord Tiin Nachricht? Artikel 18:20, 6. Jun. 2010 (CEST)
Jo, löschen. – Nahdar
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
21:59, 10. Jun. 2010 (CEST)

Insgesamt war eine knappe Mehrheit der Benutzer für die Löschung. Wenn gemäß Aussage von Pandora sogar Saberproject selbst den Artikel für unzureichend hält, sollte er lieber weg, kann aber in ausgebauter Form unter Klarstellung der Relevanz wieder eingestellte werden. Der momentane Artikel kann dabei bei Bedarf wieder hergestellt werden, um als Grundstock zu dienen. Admiral Ackbar 09:28, 22. Jun. 2010 (CEST)

Filmfigurenausstellung‎ (gelöscht)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 10.06.2010 bis zum 17.06.2010.

50 lebensgroße Figuren also. Der Artikel bietet nichtmal eine Liste, welche Figuren das sind, und es ist nicht klar, ob das jetzt wirklich detaireiche Figuren sind oder nur Pappfiguren. Auch keine Infos darüber, ob die austellung offiziell ist. Relevanz daher fraglich. Admiral Ackbar 17:51, 10. Jun. 2010 (CEST)

So wie er jetzt ist fraglich, ob das wirklich einen Artikel verdient hat. Daher löschen. Lord Tiin Nachricht? Artikel 17:59, 10. Jun. 2010 (CEST)
Jo, löschen. – Nahdar
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
21:59, 10. Jun. 2010 (CEST)
Am besten sofort abschießen. GAR
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
14:40, 16. Jun. 2010 (CEST)

Sämtliche beteidigeten Benutzer waren für das Löschen, also weg. Admiral Ackbar 09:28, 22. Jun. 2010 (CEST)

Brannij (gelöscht)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 22.06.2010 bis zum 29.06.2010

War SLA gestellt von Modgamers mit der Begründung: "Siehe Diskussion. Es muss Fandom von Fakten getrennt werden, hierbei ist eine löschung jedoch besser." Da er nach mehreren Tagen aber noch immer nicht gelöscht ist, besteht offenbar Diskussionsbedarf. Was genau ist an dem Artikel jetzt Fandom? Der letzte Eintrag aus der Disku behauptet, sämtlicher Fandom wäre entfernt. Gruß Admiral Ackbar 09:18, 22. Jun. 2010 (CEST)

Stimmt aber scheinbar nicht. Wenn man sich das Abenteuerbuch anschaut, taucht er nur ganz kurz auf. Sachen wie, dass er mal TIE-Pilot war, sind vom Autor frei erfunden worden, oder wurden von der Wookieepedia abgeschrieben (etwa, dass er in Nightsaber erneut auftaucht). Der Autor hat dann Sachen entfent, jedoch hat er wohl nur einige Stellen und nicht alles entfernt. --Modgamers Anrufbeantworter 10:38, 22. Jun. 2010 (CEST)
In den Fall löschen, Fanon hat hier nix zu suchen. Gruß Admiral Ackbar 00:16, 2. Jul. 2010 (CEST)
Auch für löschen. – Nahdar
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
07:54, 2. Jul. 2010 (CEST)
Wir haben noch mehrere von solchen Fällen. Und auch welche, die nach der Entfernung des Fan-Ons praktisch keinen Inhalt mehr aufzuweisen habem. Ich wäre dafür, dies als Grundsatzurteil zu nehmen und alle davon zu löschen – insofern sich vorher niemand für den Erhalt des Artikels eingesetzt hat, tut er dies auch nicht nach einer Löschdiskussion. Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 10:42, 2. Jul. 2010 (CEST)
Stubs kann man erweitern und geben einem Leser immerhin ein bisschen. Fanon führt einen jedoch in die Irre und sollte immer gelöscht werden, so auch hier. Darth Maul //
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
// Peace is a lie 21:12, 13. Jul. 2010 (CEST)
Ist ja dann wohl nicht zu retten. Pandora -bin wichtig- Diskussion 21:30, 15. Jul. 2010 (CEST)

Spoiler (auf Richtlinien-Abschnitt weitergeleitet)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 09.07.2010 bis zum 16.07.2010.

Das ist einfach kein Artikel. Die ersten 2 Sätze beschreiben den Begriff den Spoilers im allgemeinen, ohne hier einen Bezug auf Star Wars zu nehmen, der 3. Satz ist eine Richtlinie der Jedipedia, die eigentlich nix im Inhalt eines Artikels zu suchen hat. Von daher hat der Artikel überhaupt keinen relevanten Inhalt, mal ganz anbesehen davon, dass ein derart allgeimeiner Begriff hier überhaupt Relevanz hat. Admiral Ackbar 11:17, 9. Jul. 2010 (CEST)

Zu „allgemein“. Wenn einer wissen will, was das ist, kann er bei der Wikipedia nachgucken, daher löschen. – Nahdar
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
11:21, 9. Jul. 2010 (CEST)
P.S.Zwar gibt es jede Menge Links auf diese Seite, die kommen aber fast alle aus der Spoilervorlage und können daher problemlos in die Wikipedia umgeleitet werden. Gruß Admiral Ackbar 11:25, 9. Jul. 2010 (CEST)
Die Jedipedia hat Spoiler und damit hat der Artikel auch seine nötige Relevanz. Als ich ganz neu hier war, hat mich der Artikel schon korrekt über die Bedeutung von Spoiler aufgeklärt. Übrigens finde ich es auch ziemlich umständlich ständig die Wikipedia nach Begriffen zu durchsuchen. Jaina 12:23, 9. Jul. 2010 (CEST)
Behalten. Denn wenn man keine Ahnung hat, was ein Spoiler ist, reichen diese zwei Sätze aus, um es einem klar zu machen. Da sollte man nicht erst die Wikipedia durchkämmen müssen. Man könnte ihn aber evtl. auch in einen anderen Namensraum (z.B. Hilfe) verschieben und vllt. ein paar Sätze mehr schreiben, falls der Bezug zu Star Wars für den ANR nicht deutlich genug ist. Lord Tiin Nachricht? Artikel 12:59, 9. Jul. 2010 (CEST)
Löschen und auf den Richtlinien-Abschnitt verlinken. Ben Kenobi GM | HYD 13:02, 9. Jul. 2010 (CEST)
Tja, da hab ich zu schnell geschossen. Den Richtlinien-Abschnitt hatte ich noch gar nicht gesehen. In dem Fall wirklich unnötig. Lord Tiin Nachricht? Artikel 13:07, 9. Jul. 2010 (CEST)
Ich sehe das wie Ben. – Andro Admin · Disku 13:24, 9. Jul. 2010 (CEST)
Die Seite war mir auch schon häufiger ein Dorm im Auge, allerdings ist Löschen hier vielleicht nicht die beste Alternative. Momentan ist es ja in den Spoiler-Vorlagen und der Hauptseite verlinkt, damit man Infos zu diesem Begriff kriegt. Ich denke, eine Verschiebung in den Jedipedia-Namensraum mit einer kurzen Erklärung, was das ist und wie es hier angewendet wird. Der Abschnitt in den Richtlinien erklärt nicht soviel was das ist und ist mehr für einen Autoren sinnvoll, jedoch nicht für den täglichen Leser und daher eher verwirrend. Die Alternative wäre es, die Seite komplett zu löschen und das Wort gar nicht zu verlinken à la „Guckt bei Wikipedia nach, wenn es euch interessiert.“ Was man auf jeden Fall nicht machen sollte, ist dabei auf Wikipedia zu verlinken: Dadurch ist man plötzlich auf einer ganz anderen Seite mit einem ganz anderen Projektziel und kommt dann nicht so einfach dahin zurück wo man war, was für die Benutzerfreundlichkeit katastrophal ist. Darth Maul //
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
// Peace is a lie 21:23, 13. Jul. 2010 (CEST)
Man sollte den Abschnitt in den Richtlinien so formulieren, dass er allgemein verständlich ist, und dann dorthin weiterleiten. Lord Tiin Nachricht? Artikel 21:27, 13. Jul. 2010 (CEST)
Bens Vorschlag wird umgesetzt. Admiral Ackbar 10:47, 18. Jul. 2010 (CEST)

ProSieben (behalten, UC)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 19.07.2010 bis zum 20.07.2010

Ich denke, dass der Artikel ziemlich überflüssig ist. Nur weil der Sender TCW überträgt müssen wir dazu einen Artikel haben? Genausogut könnte man Fox (ich hab keine Ahnung, ob die das in den USA machen, ist der einzige Sender, den ich von dort kenne) machen. Mal ganz davon abgesehen überträgt ProSieben das nicht mehr, sondern es wird von einem Pay-TV-Sender glaube ich übertragen. Kit Diskussion 22:01, 19. Jul. 2010 (CEST)

ProSieben ist auf jeden Fall relevant, die Gründe sind bekannt. Regelmässig werden die Episoden ausgetrahlt, sowie die Serien. Wenn die Zugehörigkeit im Artikel gut raus gestellt wird, bleibt er. Pandora -bin wichtig- Diskussion 22:04, 19. Jul. 2010 (CEST)
Und es sollten vielleicht Quellen ergänzt werden, da so der Artikel überhaupt nicht bestehen dürfte. Kit Diskussion 22:06, 19. Jul. 2010 (CEST)
Ich glaube ProSieben hatt alle Star Wars Flime augestarlt--Pre Vizsla
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
22:07, 19. Jul. 2010 (CEST)
Ja, das haben sie, mehrmals sogar. Das ist aber kein Grund, das sie relevant hierfür sind. Gut, das TCW ist schon ein Grund. Ich sehe aber gerade, dass wir auch Cartoon Network haben. Das hat auch nicht viel mehr damit zu tun als Pro7. Ich würde dann bitten, dass diese Diskussion gelöscht werden kann und der Artikel bestehen kann, sofern Quellen ergänzt werden und die Relevanz zu Star Wars ausgearbeitet wird. Kit Diskussion 22:10, 19. Jul. 2010 (CEST)

Artikel aus der Realität besitzen keine Quellenangaben. Was bitte stellst du dir da vor? Sollen wir da Romane angeben? Oder Fernsehzeitungen? --Modgamers Admin | Kummerkasten 22:12, 19. Jul. 2010 (CEST)

Sowas wie Informtatonen, woher er hat, was im Artikel steht (im Notfall reicht auch Pro7.de, wenn man diese Infos dort herbekommen kann). Kit Diskussion 22:17, 19. Jul. 2010 (CEST)
Nachtrag: bzw Weblinks, wodurch die Angaben halt nachvollzogen werden können. WIr sind eine Enzyklopädie, da sollte eigentlich nix ohne Quelle gehen (außer Quellen an sich wie halt Romane). Wenn wir in realen Organisationen keine Quellenangaben oder Weblinks machen würden, könnte man da ja sonst etwas reinschreiben. Das ist das gleiche wie in Artikeln aus dem SW-Universum ohne Quellenangabe. Kit Diskussion 22:20, 19. Jul. 2010 (CEST)
Als Ausstrahler von Star Wars ist das genau so Relevant wie Cartoon Network oder die Artikel aus Kategorie:Verlage. Inhaltliche Mängel wie fehlende Quellen sind gegenwärtig kaum ein Argument, da noch UC, daher schnellbehalten. Admiral Ackbar 22:22, 19. Jul. 2010 (CEST)
Artikel aus der Realität besitzen allerhöchsten Weblink-Angaben. Dies sind jedoch keine Quellenangaben, sondern höchstens Verweise um weitere Informationen einzuholen. Quellenangaben sind somit hierbei nicht verpflichtend und hierbei somit unpassend. --Modgamers Admin | Kummerkasten 22:23, 19. Jul. 2010 (CEST)
Ich bin auch für behalten aber warum werden Atikel die noch unter UC stehen vorgeschlagen???--Pre Vizsla
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
22:46, 19. Jul. 2010 (CEST)
Weil es Artikel gibt, bei denen schon während der Bearbeitungsphase ersichtlich wird, dass sie nichts taugen oder dass die Quellenangaben nicht ausreichend sind. Aber das scheint hier ja ausnahmsweise nicht der Fall zu sein, ich bin auch für behalten. Gruß, Ivan Sinclair 22:50, 19. Jul. 2010 (CEST)
Nach BK: Wie ich schon vor 7 Beiträgen gesagt habe, ist mir aufgefallen, dass es mehrere solcher Artikel gibt und ich wollte diese Diskussion beenden (lassen). Sowas wie UC finde ich bei extrem irrelevanten Artikeln wie ich zuerst annahm nicht wichtig. Es werden auch genug Artikel gelöscht, die UC sind, weil keine Quelle vorhanden ist (wie immernoch der Fall und ich es auf der Disku von Clone Commander erklärt habe, dass ich damit nciht ganz einverstanden bin) Kit Diskussion 22:52, 19. Jul. 2010 (CEST)
Ich bin auch für behalten. Gruß--Commander Cody CC-2224 22:54, 19. Jul. 2010 (CEST)
Ähm: Die Diskussion ist geschloßen!!! Ich habe meinen Fehler eingesehen und es ist egal, ob ihr alle für behalten seid, er wird behalten. Kit Diskussion 22:55, 19. Jul. 2010 (CEST)
Hatte ihn auch schon gesehen und bin nur zeittechnisch nicht dazu gekommen, ihn hier aufzustellen. Im Gegensatz zu Firmen wie LucasArts o.Ä. hat ProSieben nichts zu Star Wars beigetragen, sondern sich einfach nur die Rechte zur Ausstrahlung geholt. Die Existenz anderer Artikel rechtfertigt die Existenz dieses hier nicht, aber selbst wenn sollte man auch den üb er das Cartoon Network löschen, da sieht's ja genauso aus. Und ich weiß, dass es hier der falsche Platz ist, aber auch unsere Realitätsartikel sollten jetzt endlich einmal Quellen kriegen, diese momentane Situation ist denke ich absolut inakzeptabel. Darth Maul //
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
// Peace is a lie 16:15, 20. Jul. 2010 (CEST)
Die Diskussion ist geschloßen!!! Ist das so schwer das zu bereifen??--Pre Vizsla
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
16:20, 20. Jul. 2010 (CEST)
Ich hatte es schon gesehen, allerdings kann man seine Meinung hier äußern, solange die Diskussion nicht von einem Admin geschlossen wurde. Darth Maul //
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
// Peace is a lie 16:23, 20. Jul. 2010 (CEST)
Natülich kanst du das aber wie Kit schon gesaht hat er wird behalten--Pre Vizsla
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
16:26, 20. Jul. 2010 (CEST)
Wie bereits entschieden bleibt er, zumindest vorläufig. Die Frage nach der Relevanz solcher Artikel kann ich nachvollziehen, und darf gerne an anderer Stelle diskutiert werden.
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Gruß, Kyle Admin 16:31, 20. Jul. 2010 (CEST)

Artikel ist noch UC und nach der aktuellen Lage relevant; wird behalten. Kyle Admin 16:36, 20. Jul. 2010 (CEST)

Seth MacFarlane (gelöscht)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 16.07.2010 bis zum 23.07.2010

Ich sehe diesen Artikel als nicht relevant für die Jedipedia an, aus folgenden Gründen: Er ist zwar Schöpfer der beiden Family-Guy-Specials, hat aber sonst rein gar nichts mit Star Wars zu tun. Wobei die besagten Specials noch nicht mal richtige Star-Wars-Produktionen sind. Sonst könnte man am Ende sogar Artikel über die Synchronsprecher von Family Guy schreiben, weil die ja auch im entferntesten Sinne was mit Star Wars zu tun haben. Ich habe Seth MacFarlane bisher nach Wikipedia verlinkt, da jemand, der interessiert ist, dort mehr und bessere Infos bekommt als in dem kleinen Artikel. – Andro Admin · Disku 21:03, 16. Jul. 2010 (CEST)

Naja nur zu Fanboys git es auch alle Schauspieler --Pre Vizsla
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
21:12, 16. Jul. 2010 (CEST)
Bei Fanboys sind es aber reale Personen, wobei Family Guy gezeichnet ist. MacFlarane hat eigentlich nichts gemacht, als die Geschichte von Star Wars mit Humor versehen und den Rest (zeichnen, sprechen, all-das-zeugs-was-man-nich-braucht) haben wieder andere gemacht. Kit Diskussion 21:14, 16. Jul. 2010 (CEST)
Also sind Schauspieler wichtger als Synchronsprecher ??--Pre Vizsla
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
21:27, 16. Jul. 2010 (CEST)
Ja, du triffst den Nagel auf dem Kopf. Kit Diskussion 21:31, 16. Jul. 2010 (CEST)
Warum den?--Pre Vizsla
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
21:32, 16. Jul. 2010 (CEST)
Weil sie eine größere Leistung vollbringen. Wie ich schon sagte: er hat die sw-geschichte nur mit humor versehen und stimmen gesprochen. Bisher habe ich auch nichts für die Löschung gesagt, sondern nur gegen dein Argument, was dir wohl nicht aufgefallen ist. Ich denke, dass wenn dieser Artikel gelöscht wird, viele andere gelöscht werden müssen, vor allem von den ganzen deutschen TCW-Synchronsprechern, die eine kleine Nebenrolle mal gesprochen haben. Kit Diskussion 21:35, 16. Jul. 2010 (CEST)
würd dann der Artikel ‎Alex Borstein auch gelöscht?--Commander Cody CC-2224 21:46, 16. Jul. 2010 (CEST)
Den würde ich eher löschen als den von MacFlarence, da er wenigstens er die Idee hatte und sie eigentlich nur die Synchro da macht. Kit Diskussion 21:47, 16. Jul. 2010 (CEST)
Ja gut das man nicht über jeden Family-Guy Sprecher ein Artikel machen kann ist klar aber ich finde das man Seth MacFarlane nicht löschen soll weil er schlißlich die Idee hatte--Pre Vizsla
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
21:57, 16. Jul. 2010 (CEST)
ausserdem ist er sehr bekannt--Commander Cody CC-2224 22:01, 16. Jul. 2010 (CEST)
Löschen, das ist nun echt extrem off-topic und hat nix mehr mit Star Wars zu tun. Es gibt zwar auch andere Artikel, die sehr off-topic sind, aber das rechtfertigt deren Existenz trotzdem nicht. Dasselbe gilt auch für diese Fanboys-Schauspieler, die auch mal zeitig entsorgt werden müssen. Darth Maul //
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
// Peace is a lie 22:06, 16. Jul. 2010 (CEST)
Wie bitte? Der kann dann auch grad weg, und alle, die sonst noch über so viele Ecken nur eine Verbidung haben. Pandora -bin wichtig- Diskussion 22:28, 16. Jul. 2010 (CEST)
Lustig, ich hab letztens mal ne große Ankündigung gehört, dass die kommende Comedy-Serie von Seth MacFarlane produziert wird... Achja, und er hat auch Todo 360 im englischen Original synchronisiert... Ben Kenobi GM | HYD 23:58, 16. Jul. 2010 (CEST)
Nee das mit Todo war Seth Green--Pre Vizsla
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
09:01, 17. Jul. 2010 (CEST)
Wenn die Serie von ihm Produziert wird, wäre er natürlich revevant, aber dass muss dan auch (mit Quelle) in den Artikel. Ansonsten gehört dieser Artikel, ebenso wie der von Alex Borstein und den Fanboy-Darstellern, gelöscht. Gruß Admiral Ackbar 10:25, 17. Jul. 2010 (CEST)
Er ist der Schöpfer von der Zeichentrickserie Family Guy sowie der Specials Family Guy – Blue Harvest und Family Guy – Irgendwo, irgendwie, irgendwann auf der Dunklen Seite. (der Artikel) ach ja hir sind die Quellewikipedia:Seth MacFarlane und [1]--Pre Vizsla
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
12:06, 17. Jul. 2010 (CEST)
Nein, ich meine die Comedy-Serie, von der Ben redet. Gruß Admiral Ackbar 10:39, 17. Jul. 2010 (CEST)
Die Serie soll aber von Seth Green gemacht werden, also der, der die Robot Chicken-Teile gemacht hat. --Modgamers Admin | Kummerkasten 10:45, 17. Jul. 2010 (CEST)
Ach, der Green war das? Schon blöd, wenn beide Seth heißen. Aber ich war der festen Überzeugung, der komische Droide hätte in beiden Versionen wie Stewie Griffin geklungen... Ben Kenobi GM | HYD 12:42, 17. Jul. 2010 (CEST)

Da MacFarlane nicht direkt im Zusammenhang zu einer Star-Wars-Produktion steht, wird der Artikel gelöscht. – Andro Admin · Disku 13:02, 25. Jul. 2010 (CEST)

Jedipedia:Löschprüfung (behalten)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 23.07.2010 bis zum 30.07.2010

Ich geb ja zu, dass ich die Seite damals selbst erstellt hab, aber mittlerweile denke ich ist sie doch relativ irrelevant. In einer schon was älteren Löschdiskussion hat es Ackbar mal ganz gut getroffen, dass die Admins ja mittlerweile ganz gute Arbeit machen und soetwas kaum benötigt wird. Es war glaub ich einmal ein Bild angefragt, das als unbenutzt gelöscht wurde, nachdem es von jemandem unberechtigt aus dem Artikel entfernt wurde, einmal ein falsch gestellter Löschantrag wegen Fanon bzw. einmal Form und dann mehr formelle Anträge von mir wegen Copy- und Paste. Als es damals mit den nur zwei Admins teilweise wir im Wilden Westen zuging, war es denk ich eine vernünftige Sache, so eine Seite zu haben, aber diese Zeiten sind nun auch schon seit Jahren vorbei. Es wäre sicherlich nicht schlecht, mal so eine Art Portal für Anfragen oder Diskussionen zu den Admins, wo man vielleicht auch Löschentscheidungen diskutieren kann oder Anfragen stellt, die sonst nirgendwo reinpassen (gibt's schonmal(), aber nur für die Löschentscheidungen alleine ist es absolut unnötig. Schließlich kann es durchaus mal sein, dass man mit einer einzelnen Entscheidung nicht einverstanden ist, aber kein Missbrauch vorliegt, wegen dem man nun auf die Problemseite gehen muss. Momentan reicht aber denk ich auch eine Konversation mit dem Admin noch vollkommen aus, so riesig sind wir ja auch (noch) nicht. Von daher, hinfort mit diesem in der Gegend herumschimmelnden Portal. Darth Maul //
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
// Peace is a lie 12:38, 23. Jul. 2010 (CEST)
Da alle "Löschprüfungen" oder Beschwerden, wenn mal welche kommen, ohnehin auf der Diskussionsseite des jeweiligen Admins ausgetragen werden, ist es wirklich unnötig geworden. Daher löschen. Lord Tiin Nachricht? Artikel 12:51, 23. Jul. 2010 (CEST)
Nichtsdestotrotz ist die Diskussionsseite eines Admins nicht der richtige Ort für soetwas. Und nur weil die Seite immoment nicht benutzt wird, heißt dies ja nicht, dass sie es in Zukunft ebenfalls nicht genutzt wird. Also eher behalten und schauen ob man sie umgestalten kann. Unser Wiki braucht nunmal halt auch ein Portal zur Artikelwiederherstellung. --Modgamers Kummerkasten 14:32, 25. Jul. 2010 (CEST)
Da muss ich Moddi zustimmen, egtl sollten Anfragen, warum etwas gelöscht wurde nicht einzig an einen Admin gerichtet werden. Pandora -bin wichtig- Diskussion 14:43, 25. Jul. 2010 (CEST)
Nur für die Artikelwiederherstellung ist das aber echt extremst unnötig. Wenn man es unbedingt braucht, könnte man ja eine Seite für Anfragen an die Admins machen, z.B. unter „Jedipedia:Anfragen an Admins“, aber nur für die Artikelwiederherstellung ist sowas nicht lohnenswert. Darth Maul //
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
// Peace is a lie 18:49, 28. Jul. 2010 (CEST)

Sehe ich imm noch anders. Man muss kein Protal löschen, nur um dann ein anderes neu Einzuführen. Man sollte es sich anschauen, wie es immoment ist und vielleicht einige Dinge ändern. Aber ansonsten gilt hier: „Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben!“ --Modgamers Kummerkasten 22:59, 28. Jul. 2010 (CEST)

Robot Chicken: Star Wars Episode II (behalten)[Bearbeiten]

(VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauerte vom 04.08.2010 bis zum 11.08.2010

Der Robot Chicken-Artikel reicht dafür vollkommen aus. Wir sind kein Star Wars-Fan-Wiki und der Artikel ist einfach nur Off-Topic, das nichts mehr mit Star Wars zu tun hat und entsprechend hier nichts verloren hat. Schnell in die Tonne damit. Darth Maul //
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
// Peace is a lie 11:50, 4. Aug. 2010 (CEST)
Wenn du den Film gesehen hast, dann siehst du das anders. Da wir hier auch alle Familiy Guy-Filme archivieren, sollte man das auch mit Robot Chicken machen. Dass die Artikelschreiber das bisher nur noch nicht so gut hinbekommen haben, dafür kann der Artikel ja nichts. Behalten --Modgamers Kummerkasten 11:54, 4. Aug. 2010 (CEST)
PS: Und achja wir sind ein Star Wars-Fan-Wiki und dementsprechend stellen wir auch das Fandom dar. --Modgamers Kummerkasten 11:55, 4. Aug. 2010 (CEST)
Ich sehe das wie Modgamers. Obwohl man etwas mehr von dem Artikel erwarten könnte. – Andro Admin · Disku 12:04, 4. Aug. 2010 (CEST)
Überarbeiten und behalten. Lord Tiin Nachricht? Artikel 12:11, 4. Aug. 2010 (CEST)
Das heißt trotzdem nicht, dass wir hier für jede Episode einen Artikel brauchen. Wir haben ja bereits Robot Chicken, das reicht auch. Wir haben ja auch nicht zu jeder Family Guy- oder South Park-Folge mit Star Wars-Witz eine Folge. Darth Maul //
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
// Peace is a lie 16:29, 4. Aug. 2010 (CEST)
Würde vorschlagen behalten, sollte zwar noch länger werden, jedoch verdient er genauso einen Artikel wie Family Guy Blue Harvest; I-wo, I-wie, I-wann auf der dunklen Seite; und die ganzen anderen Sachen - Dekar 16:37, 4. Aug. 2010 (CEST)

@DMK: Das sind keine Folgen, sondern das sind Filme. --Modgamers Kummerkasten 16:39, 4. Aug. 2010 (CEST)

@DMK: Du verkennst wohl den Unterschied zu einer Parodie und einer Anspielung. Natürlich muss man nicht jede South Park-, Simpsons-, Family Guy- und Robot Chicken-Folge mit einem Artikel würdigen, nur weil darin ein Witz mit Bezug zu Star Wars gerissen wird. Aber wenn eine ganze Folge oder sogar ein Film mit diesen Figuren in einem (überzeichneten) Star Wars-Universum spielt oder diese Folge überhaupt die ganze Zeit mit Star Wars zu tun hat, dann ist das schon eines Artikels würdig, wie ich finde. Von daher hat der Artikel auf jeden Fall eine Daseinsberechtigung. Der Zustand des Artikels ist jedoch absolut grenzwertig. Auch wenn das Thema vielleicht relevant ist, muss der Artikel in gewissem Zustand sein, um ihn zu behalten. Aber im Zweifel bin ich für den Artikel... also behalten. Gruß,--Anakin Skywalker 16:45, 4. Aug. 2010 (CEST)
Weg. – Nahdar
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
14:59, 8. Aug. 2010 (CEST)
Danke, für dieses... ausführliche und einleuchtende Argument. Wir werden es bei unserer Entscheidung bedenken.... nicht. --Modgamers Kummerkasten 15:05, 8. Aug. 2010 (CEST)
Behalten. Ben Kenobi GM | HYD 15:06, 8. Aug. 2010 (CEST)
Nun, mit Weg meinte ich, dass ich mich den Argumenten meiner „Mitdenker“ anschließe. Ein Artikel reicht. – Nahdar
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
15:10, 8. Aug. 2010 (CEST)

Hmhm. Dann reicht auch Ein Artikel für alle Jedi Knight-Spiele... ist ja alles das selbe *rolleyes* --Modgamers Kummerkasten 15:13, 8. Aug. 2010 (CEST)

Zu F.G git es auch 2 Artikel --Pre Vizsla
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
15:34, 8. Aug. 2010 (CEST)
Im Grunde kann ich DMK ersten Kommentar nachvollziehen, aber in dem Fall sind verschiedenste Dinge verdreht, daher spielt das von dir genannte hier überhaupt keine Rolle. Stattdessen muss allerdings das Problem bereinigt werden und das liegt wo anders. Relevanz für uns haben jeweils beide Episoden mit Parodiecharakter, nicht etwa die Serie an sich. „Robot Chicken“ erzählt aber erstmal was von der Fernsehserie , was daher rausgelöscht und mit relevanten Dingen über die Episode ersetzt gehört. Also eigentlich hätte DMK demnach dort die LD setzen sollen. „Robot Chicken Episode II“ dagegen ist zwar relativ knapp, aber dafür von der Form her komplett korrekt gehalten, also bitte auch nicht den Autoren noch falscher- und überflüssigerweise beleidigen. --Darth Vader(Ich bin dein Vater!) 21:41, 9. Aug. 2010 (CEST)

Der Artikel hat sehr wohl seine Daseinsberechtigung und wird daher behalten. – Andro Admin · Disku 10:22, 13. Aug. 2010 (CEST)

Leutnant (behalten)[Bearbeiten]

(Diskussion – VersionenLinksLogbücher)

Diese Löschdiskussion dauert vom 13.12.2010 bis zum 20.12.2012

Der Artikel ist absolut haltlos und falsch (nicht nur aus realer Sicht, sondern auch aus Star-Wars-Sicht). Ein Sergeant ist ein Unteroffiziersgrad und nicht, wie suggeriert wird, der niedrigste Offiziersrang unter dem Leutnant (das ist übrigens der Fähnrich/Ensign, der Begriff Fähnrich ist meines Wissens das eine oder andere mal in Romanen gefallen, finde aber jetzt kein Zitat). Zudem steht die deutsche Schreibweise Leutnant entgegen der üblichen englischen Schreibweise für die anderen Dienstgrade (Captain, Sergeant). Ich habe gerade in einigen Romanen, wo Judder_Page#Im_Dienst_der_jungen_Republik erwähnt wird, gesucht, es wird immer die englische Schreibweise Lieutenant benutzt. Schon alleine deshalb sollte man den ganzen Artikel umbenennen oder besser noch löschen und warten, bis jemand unter dem richtigen Namen einen brauchbaren Artikel schreibt.--Cole Fardreamer 10:17, 9. Dez. 2010 (CET)

Inhaltlich unhaltbar, zudem steht die Schreibweise gegen die Schreibweise in der deutschen Star Wars Literatur - löschen und unter richtigem Titel neu anlegen/--Cole Fardreamer 10:22, 9. Dez. 2010 (CET)
Ich bin mir sicher, dass die deutsche Schreibweise auch in Quellen existiert, allerdings müsste ich selber erst nachschauen, ob das auch stimmt. Im Artikel steht nirgendwo drin, dass ein Sergeant ein Offizier sei, oder der Leutnant direkt darüber stehe. Allerdings scheint dies beispielsweise in der Klonarmee durchaus so gewesen zu sein. Daher bin ich nach wie vor gegen Löschen, auch wenn er tatsächlich überarbeitet gehört. Pandora -bin wichtig- Diskussion 23:43, 13. Dez. 2010 (CET)
Ich bin der Meinung, dass man die ganzen Artikel über Ränge überarbeiten sollte. Man sollte in jedem die verschiedenen Positionen in der Rangordnung beschreiben, die der Rang innerhalb verschiedener Armeen belegt. Das am besten unter einzelnen Überschriften wie: Leutnant in der Imperialen Armee oder Leutnant in der Großen Armee der Republik, sodass eine klare Defintion gegeben ist. Somit bin ich hier für behalten, aber dringend überarbeiten. GAR Diskussion 01:08, 14. Dez. 2010 (CET)

Alle Rang-Artikel bedürfen einer Überarbeitung. Pandora -bin wichtig- Diskussion 22:37, 27. Jan. 2011 (CET)