Benutzer:Daritha

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chief Daala is watching you!
BKL-Icon.svg Dieser Artikel behandelt den Benutzer; für das Wort siehe Daritha.
Daritha auf der CEII.jpg
Daritha
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Braun

Augenfarbe:

Graublau

Körpergröße:

1,83 Meter (die "perfekte" Klontruppe)

Biografische Informationen
Geburtsdatum:

10.11.1988

Heimat:

Deutschland

Beruf/Tätigkeit:

Rollenspieler

Hobbys:
  • Star Wars
  • Lesen (alles)
  • Schreiben (SF-KGs und -Romane)
  • Chat-/Foren-Rollenspiel
Meine wertvollsten SW-Besitztümer:
Zugehörigkeit:

Star Wars Rollenspiel Allianz

Jedipedia
Anmeldung am:

18. Nov. 2006

Mein Spezial-gebiet:
Mein bester Artikel:
Lieblings-Thema:
Lieblings-Episode:
  1. Das Imperium schlägt zurück (Wunderbar finsteres Spektakel)
  2. Die Rache der Sith (Grandioser Fall der Republik!)
  3. Die dunkle Bedrohung (einzigartiges Lichtschwertduell)
  4. Eine neue Hoffnung (Kenobis brilliante Darstellung)
  5. Die Rückkehr der Jedi-Ritter (ohne weitere Worte: Metal Bikini ^^)
  6. Angriff der Klonkrieger (das Romanzen-Debakel war zu schlimm)
Lieblings-Figur:
  1. Starkiller (der erste Rebell)
  2. Gar Stazi (der Rebellen-Admiral)
  3. Kyle Katarn (der "Jedi-Soldat")
  4. Darth Wyyrlok III. (der Bewahrer der Sith)
  5. Gilad Pellaeon (in Gedenken)
Lieblings-Fahrzeug:
Lieblings-Waffe:
Babel
Flagge von Sachsen-Anhalt.png
Dieser Benutzer kommt aus Sachsen-Anhalt


WikiNET.png
Dieser Benutzer ist Jedipedianer.
Nuvola apps kcontrol.png
Dieser Benutzer unterstützt die Qualitätsoffensive der Jedipedia.
Totenkopf.JPG
Dieser Benutzer gehört zur Anti-Vandalismus Task Force.
Lucas Licensing Logo.svg
Dieser Benutzer schreibt kanonische Artikel.
Literatur.png
Dieser Benutzer liest gerne Star-Wars-Bücher.
Anniversary1.jpg
Dieser Benutzer feiert den 30. Geburtstag von Star Wars.


Jedicon08.jpg
Dieser Benutzer war auf der Jedi-Con 2008.
Jedi-Con 2010.jpg
Dieser Benutzer war auf der Jedi-Con 2010.
Dieser Benutzer hält Kyle Katarn für eine absolut coole Sau!
TFU-Videospiel.jpg Dieser Benutzer findet The Force Unleashed hervorragend.
75px Dieser Benutzer findet es schade, dass der Wookiee mal wieder keine Medaille bekommen hat.
Grammatik offensive.jpg Dieser Benutzer kämpft gegen falsche Grammatik und Rechtschreibung.
Jedi-Rat-Cade.jpg
Dieser Benutzer glaubt, dass man in den Legacy-Comics viele alte Bekannte wiedersieht!
Imperiale Propaganda4.jpg
Dieser Benutzer ist dankbar für die imperiale Propaganda *g* ...
Schlacht-Caamas.jpg ... aber bleibt der Galaktischen Allianz treu!
de-M Dieser Benutzer spricht Deutsch als Muttersprache.


en-3 This user is able to contribute with an advanced level of English.



la-1 Hic usor simplici latinitate contribuere potest.


fr-0 Cet utilisateur ne comprend pas le français, ou seulement avec des difficultés notables.

Der Benutzer Daritha ist ein Star Wars-Fan aus Deutschland, Rollenspieler und seit November 2006 Autor bei der deutschsprachigen Jedipedia.

Der Benutzer[Bearbeiten]

Ich bin ich und kein anderer. Wie man mich erkennen kann, wird folgend erklärt:

Erste Worte[Bearbeiten]

Dann wollen wir mal. Zur Ver(un)sicherung: Das hier ist nur ein erster Entwurf, der (vielleicht niemals) aktualisiert wird. Also: "Don't panic"!

--Daritha 23:50, 18. Nov 2006 (CET)

Name[Bearbeiten]

Daritha ist keineswegs eine Eigenkreation, sondern ganz profan abgekupfert. Der Name ist eine der vielen Erklärungsansätze für den Darth-Titel - neben Dark Lord of the Sith. Der Term Daritha stammt aus dem rakatanischen und hat in etwa die Bedeutung von "Kaiser" oder "Imperator". Eine weitere Alternative wäre Darr Tah, was in etwa "Sieg über den Tod" bedeutet.

Person[Bearbeiten]

Ich selbst bin eigentlich ein eher unauffälliger Zeitgenosse, der bereits früh mit Star Wars in Kontakt kam - im Zusammenhang mit Episode I. Ich bin also ein Spross der Prequel-Generation und fiel genau in Lucas' Beuteschema. Mit "Die dunkle Bedrohung" begann mein Fall in die Abgründe des SW-Universums, der mit Episode II erst richtig Fahrt nahm. Meine frühen einführenden und späteren Standard-Nachschlagewerke waren "Star Wars - Die Ultimative Chronik" und das "Star Wars Universum von A bis Z", die mich auch in diese große Welt entführten.

Nun, seitdem ist ein langer Weg gegangen worden, in dessen Verlauf ich mich zum RS-Leiter und Administrator der Fraktion Neue Republik innerhalb der Star Wars Rollenspiel Allianz und zum begeisterten Fan mauserte.

Doctor Who[Bearbeiten]

Neben meiner langjährigen (wenn auch nicht kritikfreien) Liebe zu Star Wars hat mich vor einem Jahr auch Doctor Who angefangen zu fesseln. Diese britische Science-Fiction-Serie existiert seit 1963. Der Pilot An Unearthly Child feierte am 23. November des genannten Jahres Premiere (ein Tag nach dem Attentat auf Kennedy) und wurde ununterbrochen bis 1989 gesendet. Ein TV-Film wurde 1996 produziert und seit 2005 wird die Serie wieder produziert. Damit ist Doctor Who laut dem Guinnessbuch der Rekorde die am längsten laufende TV-Serie der Welt.

Doch der interessanteste Part der gesamten Serie ist der Hauptcharakter: Der Doktor (oftmals Doctor geschrieben). Er ist ein Unbekannter, hat seinen wahren Namen niemals preigegeben (daher auch der Serientitel "Doctor Who" also "Doktor Wer"?). Als Alien vom Planeten Gallifrey reist er durch Raum und Zeit an Bord seiner TARDIS (Time And Relative Dimensions In Space) - einer Zeitmaschine, deren Chamäleon-Schaltkreis seit einem Besuch in den 1960ern defekt ist und der TARDIS seitdem das Äußere einer britischen Notruftelefonzelle jener Zeit verleiht. Als Timelord besitzt der Doctor, die Fähigkeit zur Regeneration: Ist er schwer verwundet und stirbt, regeneriert sich jede Zelle in seinem Körper und er nimmt eine neue Form an. Dies ermöglicht die Langlebigkeit der Serie, denn wenn ein Schauspieler nicht mehr zur Verfügung stand, wurde ein neuer eingesetzt. Seit 1963 wechselten sich damit insgesamt zehn Doctoren in der Rolle ab; Matt Smith wird ab 2010 die elfte Inkarnation des Doctors spielen und damit David Tennant ablösen.

Die TV-Serie prägte die britische Gesellschaft nachhaltig: The Doctor, Daleks, Cybermen oder der Ausruf Exterminate! sind jedem Kind bekannt und die britische Notruftelefonzelle wird (statistisch nachgewiesen) häufiger mit der TARDIS assoziiert als mit ihrer eigentlichen Funktion, weswegen die britische Polizei sogar einen Rechtsstreit gegen die BBC um die Vermarktung der Zelle verlor.

Das Fandom[Bearbeiten]

Das breite Feld des Kriegs der Sterne lässt viel Platz für allerlei Dinge:

Rollenspiel[Bearbeiten]

Seit 2004 bin ich Teil der Star Wars Rollenspiel Allianz, einem Rollenspielbund, der in der Ära der Neuen Republik spielt und sich an das EU hält. Wir stellen die Geschichten aus den Comics und Romanen nach und spinnen unsere eigenen Geschichten darum. Rund um das Rollenspiel unterhalte ich zwei darauf bezogene Homepages: Die WebSite des Neue-Republik-Rollenspiels der SWRA und den Galaktik-Atlas, der sich aber stärker mit der Astronomie von Star Wars beschäftigt und bis zu meinem Beitritt bei der Jedipedia eines meiner Steckenpferde war. Momentan betreue ich die Seite nur noch marginal.

Ein größeres Projekt hingegen ist die SWRApedia - das Kompendium der Star Wars Rollenspiel Allianz, unser RS-Wiki! Da die Jedipedia-Admins so freundlich waren, verweisen viele Interwiki-Links auf die Jedipedia. Noch ein Grund, gute Artikel zu schreiben?
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Kyle Katarn, mein Held![Bearbeiten]

Jedi-Meister Kyle Katarn sollte jedem Fan zumindest etwas sagen. Warum mich gerade diese Figur derart fasziniert, erklärt sich mit einem Zitat aus der Benutzerseite von Kyle, der mir aus dem Herzen spricht:

"Kyle hat im Laufe seines Lebens gelernt, sich zu beherrschen. Auch ich war früher ein ziemlicher Heißsporn und schnell gereizt, das erinnerte mich an ihn. Zudem hat er sich von den grausamen Methoden des Imperiums abgewandt und hat den Weg der Hellen Seite erkannt. Wenn er auch nicht sein ganzes Leben ein Vorzeigeheld war, hat er doch an sich gearbeitet und mit seinen Fähigkeiten viele Leben gerettet. So etwas ist bewundernswert, finde ich."

Jedipedia[Bearbeiten]

Seit November 2006 bin ich Benutzer der Jedipedia und habe seit dieser Zeit viele Artikel, viele Edits und viel Blödsinn verzapft. Daher möchte ich hier allen jenen danken, die mich trotzdem weiter ertragen.
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Meine Aktivitäten bei der Jedipedia schließen vor allem Beiträge zur Legacy-Comicserie und aktuellen Erscheinunen in der Comic- und Literatursektion ein. Gelegentlich steuere ich auch Inhalte zu Videospielen oder anderem bei, aber eher selten.

Artikelstatistik[Bearbeiten]

(Mein 1138. Edit wurde am 5. Juni 2008, um 11:14 Uhr getätigt. Dachte, dass sei vielleicht erwähnenswert. *g*)

Bisher bearbeitete Seiten
<useredit>Daritha</useredit>
Bisher erstellte Seiten
<usercreate>Daritha</usercreate>
Allererste bearbeitete Seite war am
<usereditfirst>Daritha</usereditfirst>
Zuletzt bearbeitete Seite war am
<usereditlast>Daritha</usereditlast>

Liste der Top 100 Edits aller Jedipedianer[Bearbeiten]

Damit man weiß, wo man steht:

<useredittopten>100</useredittopten>

Aktuelle und künftige Beiträge zu Jedipedia[Bearbeiten]

Meine Artikel (Auswahl)[Bearbeiten]

Wer alle meine Artikel sehen möchte, dem fällt sicherlich etwas ein. Denn folgend präsentiere ich nur einen Ausschnitt meiner Arbeit; die größten, besten, mir einfach liebsten oder für den Gesamtkontext wichtige Artikel. Kursiv Markiertes bedeutet, dass ich die essenziellen Inhalte oder das Gros des Artikels verfasst, ihn aber nicht erstellt habe:

Ereignisse

Organisationen, Titel, Ämter

Raumschiffe

Personen

Astronomie und Kartografie (Planeten, Sektoren, Städte, Regionen)

Comics, Romane, Sachbücher, Spiele

Die Realität

Sonstiges