Scharmützel von Galantos

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schlacht um Galantos
Zeitliche Übersicht
« Vorherige:

Schlacht von Yaga Minor

» Nächste:

Schlacht von Bakura

Beschreibung
Konflikt:

Yuuzhan-Vong-Krieg

Datum:

28 NSY

Ort:

Galantos

Ergebnis:

Sieg der Galaktischen Allianz

Kontrahenten

Reich der Yuuzhan Vong

Galaktische Föderation Freier Allianzen

Kommandeure


Truppenverbände
Verluste


Y-Fügler-Staffeln um ein Viertel reduziert.

Die Schlacht von Galantos fand im Jahr 28 NSY während des Yuuzhan-Vong-Krieges statt. Der Angriff wurde von den Yuuzhan Vong begonnen, konnte aber von den Streitkräften der Galaktischen Allianz abgewandt werden.

Verlauf[Bearbeiten]

In der Hoffnung die einheimischen Fia des Planeten mit ihren Sklavenschiffen gefangen nehmen zu können, griffen die Yuuzhan Vong Galantos an. Da sie allerdings mit keinem oder nur wenig Widerstand gerechnet hatten, gelang es der drei zu eins unterlegenen Zwillingssonnen-Staffel von Jaina Solo und Jagged Fel sich gut gegen ihren Feind zu halten. Die Verteidigungsstreitkräfte der Fia, die aus fünf alten Y-Flügler-Staffeln bestanden, griffen in das Geschehen jedoch nicht ein. Zuvor hatten die Fia einen Handel mit den Yuuzhan Vong abgeschlossen, in welchem sie von ihnen Schutz vor den Yevethanern erhielten und diese dafür im Gegenzug Ressourcen bekamen. Bei diesen Ressourcen sollte es sich um die Versklavung der Einheimischen handeln und nicht wie die Fia angenommen hatten um Mineralien. So untersagte Berater Jobath der Galantos-Garde den Eingriff in das Geschehen, doch handelten die Indigo-, Kirsche- und Reseda-Staffel unter Captain Syrtiks Führung eigenmächtig. Sie unterstützten die Zwillingssonnen und die Pride of Selonia von Captain Todra Mayn im Kampf gegen die Yuuzhan Vong und so konnte schließlich der Sieg gegen die Invasoren erzielt werden. Daraufhin gab Galantos seine Loyalität zu der Galaktischen Allianz bekannt und auch die Kommunikation funktionierte wieder.

Quellen[Bearbeiten]