An der Schwelle

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Brink.jpg
An der Schwelle
Allgemeines
Originaltitel:

The Brink

Texter:

Justin Lambros

Zeichner:

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Epoche:

Ära des Aufstiegs des Imperiums

Datum:

19 VSY

An der Schwelle ist ein Comic der Clone-Wars-Adventures-Reihe. Er wurde von Justin Lambros geschrieben, von Matthew und Shawn Fillbach gezeichnet und im Oktober 2005 in englischer Sprache unter dem Titel The Brink von Dark Horse Comics veröffentlicht. Die deutsche Veröffentlichung erfolgte im siebten XXL-Specials des Magazins The Clone Wars, das am 2. Januar 2013 erschien. Die Handlung des Comics spielt kurz vor den Ereignissen von Episode III – Die Rache der Sith (19 VSY).

Handlung[Bearbeiten]

Die beiden Jedi Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker fliegen gerade mit ihren Abfangjägern und einer republikanischen Streitmacht durch die äußeren Randgebiete der Galaxis. Da sie einen Mangel an Versorgung und Ausrüstung zu beklagen haben, schlägt der Jedi-Rat vor, sich mit einer anderen Gruppe neu zu formieren. In diesem Moment erhält Anakin jedoch einen Notruf der Jedi Serra Keto, die sich an Bord einer Raumstation befindet. Obwohl Obi-Wan darauf behaart, ihrer eigenen Mission nachzugehen und den Notruf außer Acht zu lassen, reist Anakin davon, um Serra Keto zu Hilfe zu eilen.

Nach seiner Ankunft auf der Raumstation trifft Anakin neben zahlreicher toter Klonkrieger und einem ermordeten Jedi auch auf Serra Keto, die die sofortige Flucht vorschlägt. Anakin weigert sich jedoch und zieht es vor, den unbekannten Gegner aufzusuchen und zu besiegen. Es stellt sich heraus, dass der Gegner, auf den Keto und ihre Truppen stießen, zahlreiche kleine Wesen sind, die sich zu einer großen Gestalt zusammensetzen können. Indem Anakin ein Loch in die Außenhülle der Raumstation schlägt, werden die kleinen Wesen durch das eintretende Vakuum in den Weltraum gezogen. Den beiden Jedi gelingt hingegen die Flucht mit Anakins Abfangjäger, ehe die Raumstation explodiert.

Dramatis personae[Bearbeiten]


Literaturangaben[Bearbeiten]