Heavy Metal Jedi

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heavy Metal Jedi Cover.jpg
Heavy Metal Jedi
Allgemeines
Texter:

Haden Blackman

Zeichner:

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Epoche:

Ära des Aufstiegs des Imperiums

Datum:

22 VSY

Heavy Metal Jedi ist ein Comic der Clone-Wars-Adventures-Reihe. Er wurde von Haden Blackman geschrieben, von Matthew und Shawn Fillbach gezeichnet und im Juli 2004 von Dark Horse Comics veröffentlicht. Die Handlung des Comics spielt fünf Monate nach den Ereignissen von Episode II – Angriff der Klonkrieger (22 VSY). Am Gratis-Comic-Tag 2011 erschien die deutsche Ausgabe von Heavy Metal Jedi.

Handlung[Bearbeiten]

Die Jedi-Meister Mace Windu und Saesee Tiin kämpfen in der Schlacht von Iktotch gegen die Droidenarmee der Konföderation unabhängiger Systeme. Während des Gefechts diskutieren die beiden Jedi ihren unterschiedlichen Gebrauch von der Macht. Saesee setzt bewusst auf Kraft und vergleicht seinen Umgang daher als eine Art „Breitschwert“, wohingegen Mace eher auf Präzision setzt und daher einen Vergleich mit einem „Rapier“ vorzieht. Trotz oder gerade wegen ihrer unterschiedlichen Kampfstile ergänzen sich die beiden Jedi-Meister perfekt, sodass ihnen der Kampf gegen die stetig heranrückenden Kampfdroiden keine Probleme bereitet.

Als schließlich ein B3-Ultrakampfdroide auftaucht, sehen sich Mace und Saesee einer ernsten Herausforderung ausgesetzt. Dieser Droide erweist sich als besonders widerstandsfähig, doch kann er der Kombination aus roher Kraft und Präzision nicht standhalten.

Dramatis personae[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

Obwohl der Comic mit dem Erscheinungsjahr 2004 nicht zum Multimediaprojekt The Clone Wars, das seit 2008 besteht, gehört, wurde das Cover der deutschen Ausgabe mit den Erscheinungsbildern der Serienfiguren illustriert.

Literaturangaben[Bearbeiten]