Befehlskette

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chain of Command.jpg
Befehlskette
Allgemeines
Originaltitel:

Chain of Command

Texter:

Jason Hall

Zeichner:

Dan Jackson

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Epoche:

Ära des Aufstiegs des Imperiums

Befehlskette (Originaltitel: Chain of Command) ist ein Comic der Clone-Wars-Adventures-Reihe. Er wurde von Jason Hall geschrieben, von Dan Jackson gezeichnet und im Dezember 2007 von Dark Horse Comics veröffentlicht. Die Handlung des Comics spielt zur Zeit der Klonkriege.

Handlung[Bearbeiten]

Auf dem Planeten Hitaka erhält die junge Jedi Anise I'Zak von Ki-Adi-Mundi und Aayla Secura einen Auftrag, der direkt vom Obersten Kanzler Palpatine stammt. Sie soll einen Behälter mit wertvollem Inhalt unversehrt zu einem republikanischen Lager auf der anderen Seite der Frontlinie ausliefern. Ki-Adi-Mundi und Aayla Secura betonen, dass diese Mission von großer Wichtigkeit sei und ein Erfolg Hoffnung für die Bewohner von Hitaka bedeute. Auf ihrem Weg zum republikanischen Lager wird Anise I’Zak von B1-Kampfdroiden, B2-Superkampfdroiden und zuletzt auch von Droidekas angegriffen. Zu ihrem Missmut wird dabei der Behälter beschädigt, sodass sie anschließend enttäuscht zu Ki-Adi-Mundi und Aayla Secura zurückkehrt und sie über ihr Scheitern in Kenntnis setzt. Die beiden Jedi erklären I’Zak jedoch, dass ihre Mission ein voller Erfolg sei, da ihre eigentliche Aufgabe darin bestand, als Ablenkung zu fungieren, damit Ki-Adi-Mundi und Aayla Secura selbst das eigentliche Objekt ausliefern konnten, während I’Zaks Behälter in Wirklichkeit leer war.

Unterdessen teilt Graf Dooku seinem Meister Darth Sidious mit, dass seine Mission ein voller Erfolg war und es Sidious gelungen sei, die Jedi mit einer sinnlosen geheimen Mission abzulenken, während Dooku ungestört seiner Mission nachgehen konnte.

Dramatis personae[Bearbeiten]


Literaturangaben[Bearbeiten]