Chirrut Îmwe

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chirrut Imwe.jpg
Chirrut Îmwe
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Schwarz

Biografische Informationen
Geburtsdatum:

52 VSY[1]

Todesdatum:

0 VSY

Heimat:

Jedha[1]

Organisation:

Wächter der Whills

Bewaffnung:
Zugehörigkeit:

Rebellen-Allianz

Chirrut Îmwe war ein spiritueller Krieger, der Jahre nach der Zerstörung des Jedi-Ordens durch das Galaktische Imperium auf Jedha lebte. Er folgte den Wegen der Jedi und überwand mithilfe dieser die Beeinträchtigungen durch seine Blindheit, um sich mit seinem hölzernen Stab und einer Schusswaffe gegen Imperiale zur Wehr zu setzen. Er gehörte zu einer Gruppe von Rebellen, die den Diebstahl der Todessternpläne durchführten. Im Zuge der Kampfhandlungen auf Scarif wurde Chirrut Îmwe durch eine Granatenexplosion der Sturmtruppen getötet.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Chirrut Îmwe wird in Rogue One, dem ersten Film der Reihe Star Wars Anthology, von Donnie Yen gespielt.