Lula Talisola

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Er basiert auf Quellen, die erst vor kurzem oder noch gar nicht auf Deutsch erschienen sind.
(Zum Anzeigen der Quellen ausklappen.)
Lula Talisola.jpg
Lula Talisola
Beschreibung
Spezies:

Mensch[1]

Geschlecht:

weiblich[1]

Hautfarbe:

Dunkel[2]

Haarfarbe:

Dunkelbraun[2]

Augenfarbe:

Braun[3]

Biografische Informationen
Geburt:

ca. 248 VSY[4]

Beruf/Tätigkeit:

Jedi[1]

Meister:

Yoda[5]

Titel:

Padawan[1]

Bewaffnung:

Lichtschwert[2]

Einsätze:

Schlacht von Trymant IV[5]

Zugehörigkeit:

Lula Talisola war eine menschliche Padawan, die während der Ära der Hohen Republik dem Jedi-Orden angehörte und kurz nach dem Großen Desaster an einer Rettungsmission auf Trymant IV beteiligt war.

Biografie

Lula Talisola wurde um das Jahr 248 VSY geboren[4] und als Kind in den Jedi-Orden aufgenommen. Im Jugendalter brillierte die Padawan in den Kampf-, Flug- und Meditationsübungen ihrer Ausbildung und schloss alle Prüfungen mit dem besten Ergebnis ab.[1] Als Großmeister Yoda sich eine Auszeit vom Tagesgeschäft des Hohen Rates der Jedi nahm,[7] um im Sinne der Macht[8] an Bord der Star Hopper Padawane auszubilden,[1] gehörte Talisola neben ihren Freunden Farzala und Qort seiner Schülergruppe an. Gemeinsam mit dem chagrianischen Jedi-Meister Torban Buck bereisten sie die Galaxis mit dem Ziel zu lernen, Jedi zu sein.[1]

Lula Talisola und ihre Freunde auf Trymant IV

Im Jahr 232 VSY, als Talisola etwa 16 Jahre alt war,[4] empfing die neu errichtete[8] republikanische Starlight-Station einen Notruf von einem Überwachungssatelliten aus dem Trymant-System, in das Überreste des zerstörten Frachters Legacy Run eingetreten waren, die zeitnah in die Oberfläche des Planeten Trymant IV einschlagen würden. Daraufhin wurde die Gruppe um Yoda, die sich gerade mit ihrem Kreuzer im Hyperraum befand, darüber informiert, dass die Star Hopper das einzige republikanische Raumschiff in Reichweite des betroffenen Sternsystems war. Der Großmeister beauftrage daher die Padawane damit, auf ihrem Weg dorthin die Situation vor Ort von Bord des Kreuzers aus zu analysieren. Der bravaisianische Padawan Bibs fand heraus, dass mehrere große, lodernde Trümmerteile Bralanak City direkt treffen würden, nach Talisolas Informationen der dicht bevölkertste Ort des Systems. Nach dem Eintritt ins Trymant-System nahmen sich Buck und Yoda der massivsten Bruchstücke an, während die Padawane zu ihren Rettungsspeedern geschickt wurden und in der gefährdeten Stadt für die Sicherheit der Bevölkerung sorgen sollten. Talisola übernahm die Steuerung des Düsenschlittens, mit dem sie sich und den Zygerrianer Farzala durch den Trümmerregen auf die Planetenoberfläche manövrierte. Dort waren vor ihnen bereits die Nihil-Piraten eingetroffen, hatten den Gran Tromak, ein Mitglied[1] der Elders of the Path,[9] gefangen genommen und verwehrten den Stadtbewohnern die planetenweit eingeleitete Evakuierung.[1] Während Bralanak City in Flammen stand und Talisola mit Farzala und Qort versuchte, so vielen Einwohnern wie möglich[10] bei der Evakuierung zu helfen, brach eine Schlacht aus.[5]

Eine Weile darauf ging Lula Talisola gemeinsam mit dem einheimischen Padawan Ram Jomaram und seinem zum Düsenschlitten umgebauten Droiden V-18 einem ausgelösten Alarm in einem in den Farodin Woods auf Valo gelegenen Kommunikationsturm nach, als es während der laufenden Vorbereitungen auf die Republic Fair auf der Welt zu Kommunikationsausfällen kam.[11] Dabei traf sie auf die mirialanische Jedi-Ritterin Vernestra Rwoh.[12]

Persönlichkeit und Fähigkeiten

Lula Talisola war eine überzeugte, strebsame Jedi-Schülerin und mochte ihre Ausbildung als Padawan.[2] Ihrem Training widmete sie sich besonders ambitioniert in dem Wunsch, die beste Jedi aller Zeiten zu werden. Sie war die Klassenbeste in vier verschiedenen Disziplinen und absolvierte all ihre Prüfungen mit Bravour.[1] Die einfühlsame und loyale Padawan[2] vermochte es, trotz eigener Unsicherheit nach außen hin Gefasstheit auszustrahlen. Bei ihrer ersten Mission, dem Einsatz auf Trymant IV, fehlte Talisola das Vertrauen in ihre Fähigkeit, das Gelernte auch in die Realität umzusetzen zu können. Sie hielt sich selbst und die anderen Padawan ihrer Gruppe noch nicht für bereit und war überfordert mit der Verantwortung, ein Unheil diesen Ausmaßes von einer dicht bevölkerten Stadt wie Bralanak City abwenden zu sollen. Gleichzeitig machte sie sich Vorwürfe, dass sie sich im Angesicht ihres ersten Auftrags nicht vorbereitet fühlte und sich entgegen ihres Trainings weder auf die Macht, noch andersweitig fokussieren konnte. Daher nahm Talisola sich ihre Meister Yoda und Buck zum Vorbild, eines Tages in solchen Situationen die Ruhe bewahren und sich gerüstet fühlen zu können.[1]

Im Kampf war Talisola geschickt, sowohl mit dem Lichtschwert als auch ohne. Außerdem war sie eine versierte Pilotin, weshalb sie auch den Düsenschlitten von der Star Hopper aus unversehrt durch die herabstürzenden Trümmerteile steuern konnte.[1]

Beziehungen

Talisola erachtete Qort und Farzala als ihre besten Freunde[1] und passte auf sie auf, besonders bei Fehltritten der beiden.[2] Die Anwesenheit ihrer Freunde gab der Padawan ein Gefühl der Sicherheit.[1] Ihre Begegnung mit Vernestra Rwoh[12] auf dem Planeten Valo[11] inspirierte Talisola,[12] die ihrer Ernennung zur Jedi-Ritterin eifrig entgegenstrebte.[2] Denn die Mirialanerin war nur wenig älter als sie[12] und auf Empfehlung ihres Meisters Stellan Gios bereits früher als die meisten Padawane zur Jedi-Ritterin aufgestiegen.[13]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,00 1,01 1,02 1,03 1,04 1,05 1,06 1,07 1,08 1,09 1,10 1,11 1,12 1,13 1,14 1,15 The High Republic Adventures (Auszug aus der ersten Ausgabe)
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 2,5 2,6 Inside Star Wars: The High Republic: Meet the Padawans auf StarWars.com
  3. The High Republic Adventures (Reveal-Cover)
  4. 4,0 4,1 4,2 Der Autor Daniel José Older hat während des Launch-Events die Angabe gemacht, Lula Talisola sei ein klein wenig jünger als Vernestra Rwoh, die in dem um das Jahr 232 VSY spielenden Jugendroman Die Mutprobe 16 Jahre alt ist.
  5. 5,0 5,1 5,2 The High Republic Adventures (Inhaltsangabe zur zweiten Ausgabe)
  6. Eigenübersetzung: „Bralanak City is the most densely populated area on Trymant IV! Which is the most densely populated planet in the system!”
  7. Das Licht der Jedi (Kapitel 44)
  8. 8,0 8,1 There is No Fear
  9. The High Republic Adventures (Abweichende Inhaltsangabe zur ersten Ausgabe)
  10. The High Republic Adventures (Inhaltsangabe zur ersten Ausgabe)
  11. 11,0 11,1 Race to Crashpoint Tower (Kapitel 1)
  12. 12,0 12,1 12,2 12,3 Star Wars: The High Republic – Live Stream Launch Event auf dem offiziellen Youtube-Kanal zu Star Wars
  13. Die Mutprobe (Kapitel 1)

Konzeptzeichnung für Lula Talisola
  • Die Figur Lula Talisola wird mit dem im Februar 2021 erscheinenden ersten Band der The-High-Republic-Adventures-Reihe, einer von zwei Comicreihen des Großprojekts Die Hohe Republik, ins Star-Wars-Universum eingeführt. Ihr vollständiger Name wurde von Dan Brooks in einem Beitrag zu den Padawanen aus der bis dahin bereits angekündigten Die-Hohe-Republik-Literatur Ende Oktober 2020 auf StarWars.com bekannt gegeben.[2] Talisola wird von Daniel José Older neben seiner Comicreihe auch in dem Ende Juni 2021 erscheinenden Jugendbuch Race to Crashpoint Tower verwendet werden, worin der Leser ihm zufolge viel über Talisolas Charakter und Gedankenwelt erfährt.[3]
  • Bei der Enthüllung des zuvor nur als „Projekt Luminous“ bekannten verlagsübergreifenden Literaturprogramms stellte Older Lula und Farzala als deren Hauptcharaktere sowie die groben Umstände ihrer Einführung vor: Mit einer Padawangruppe auf einem Nebenschauplatz auf die Nachwehen des Großen Desasters zu reagieren. Außerdem kündigte er an, dass im Zuge der Adventures-Comics der Weg der beiden weiter verfolgt werde.[4] Während der Auftaktveranstaltung zum Start des verlagsübergreifenden Literaturprogramms erklärte Older, dass Talisola eine Figur sei, die im Verlaufe der Zeit, in der er an ihr schreibt, wachse. Daher würde er es genießen, ihre Entwicklung zu beobachten, und dabei Harvey Tolibaos Zeichnungen besonders schätzen, mit denen der Künstler Lula mit besonderer Anmut und Kunstfertigkeit zum Leben erweckt habe. Aus Olders Sicht hat Tolibao die Jedi weiterentwickelt und dem Autor die Möglichkeit gegeben, sie durch seine Kunst mit anderen Augen zu sehen und Eigenschaften an ihr zu erkennen, die ihm als Schöpfer der Figur vorher nicht bewusst waren. Older erachtet Talisola als seinen Lieblingscharakter und findet es schön zu wissen, dass sie noch einen ganzen Handlungsbogen vor sich hat.[3]
  • Der Lucasfilm-Redakteurin Jennifer Heddle zufolge, war es Ziel der Autoren hinter den verschiedenen Die-Hohe-Republik-Werken, mit den eigenführten Padawanen ein breites Spektrum verschienener junger Personen zu präsentieren, um den Lesern die Identifikation zu erleichtern. Older führt dabei als Talisolas Charakteristika auf, dass sie passioniert ihrer Ausbildung zur Jedi-Ritterin nachgehe, dabei loyal und einfühlsam auftrete und für ihre Freunde da sei.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eigenübersetzung: „Lula Talisola is like someone as a character I just really come to find amazing in so many different ways … sort of watching her. You know, when you create a character some just show up and they’re like exactly all the things they are […] and some kind of grow as you write them. And writing Lula and understanding who she is, her struggles with the Force and really wanting to like be the best, but also wanting to be a team-player like the jedi are supposed to, and seeing how she functions as a friend and as a leader to her squad, is so cool.”
  2. 2,0 2,1 Inside Star Wars: The High Republic: Meet the Padawans auf StarWars.com
  3. 3,0 3,1 Star Wars: The High Republic – Live Stream Launch Event auf dem offiziellen Youtube-Kanal zu Star Wars
  4. Star Wars: The High Republic Revealed, Plus The Child Takes Over New York Toy Fair auf StarWars.com