Die Hoffnung einer Mutter

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Hoffnung einer Mutter
Allgemeines
Originaltitel:

A Mother’s Hope

Autor:

Drew Karpyshyn[1]

Daten der deutschen Ausgabe
Veröffentlichung:

17. November 2016

Weitere Veröffentlichungen…

Informationen zum Inhalt
Charaktere:

Senya Tirall, Vaylin

Die Hoffnung einer Mutter ist eine Kurzgeschichte von Drew Karpyshyn, die am 17. November 2016 im Entwicklerblog des Online-Rollenspiels The Old Republic veröffentlicht wurde. Sie gibt Teile der Handlung des Trailers Verraten wieder und erläutert außerdem einige zeitliche Hintergründe zu dem Duell zwischen Senya und Vaylin.

Handlung[Bearbeiten]

Senya begibt sich mit ihrem Shuttle nach Ord Mantell, um medizinische Hilfe für ihren Sohn Arcann zu erhalten. Obwohl sie die Allianz verraten hat und vom Ewigen Imperium gesucht wird, erhält sie Unterstützung von den Erben Zakuuls, die prophezeien, dass Arcann noch eine Rolle zu spielen hat und daher nicht sterben darf. Obwohl sich die Erben nicht mit ihr treffen, geben sie ihr den Zufluchtsort von einigen Rittern von Zakuul weiter, die mit der neuen Herrschaft durch Vaylin nicht einverstanden sind. Doch als Senya auf Ord Mantell ankommt und das Lager der Ritter aufsucht, findet sie nur deren Leichen. Stattdessen tritt ihr Vaylin entgegen und es entbrennt ein Kampf zwischen den beiden. Im Verlauf des Duells erscheint es Senya, als ob Vaylin sie trotz ihrer Überlegenheit gehen lässt und obwohl sie befürchtet, ihre Tochter durch ihre Flucht zu Arcann zu locken, begibt sie sich zum Shuttle. Ohne eine weitere Einmischung von Vaylin kann Senya Ord Mantell verlassen und macht sich auf die Suche nach neuen Verbündeten.

Inhalt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tweet von Drew Karpyshyn