Onslaught

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
BKL-Icon.svg Dieser Artikel behandelt die Videospiel-Erweiterung; für den im Englischen als „Onslaught“ bekannten Roman, siehe Die schwarze Flut.
Onslaught.jpg
Onslaught
Informationen zum Spiel
Reihe:

The Old Republic

Hauptspiel:

The Old Republic

Genre:

Massive-Multiplayer-Online-Rollenspiel

System:

PC

Informationen zur Entwicklung
Entwickler:

BioWare

Vertrieb:

LucasArts

Sprache:
  • Englisch
  • Deutsch
  • Französisch
Preis:

0 Euro

Veröffentlichung (USA):

22. Oktober 2019

Veröffentlichung (EU):

22. Oktober 2019

USK:

USK12 neu.svg.png

PEGI:

NewPEGI16.svg.png

Informationen zum Inhalt
Epoche:

Ära der Alten Republik

The Old Republic – Onslaught ist nach Aufstieg des Huttenkartells, Galactic Starfighter, Galactic Strongholds, Shadow of Revan, Knights of the Fallen Empire und Knights of the Eternal Throne die siebte digitale Erweiterung des Massive-Multiplayer-Online-Rollenspiels The Old Republic. Ebenso wie Knights of the Fallen Empire und Knights of the Eternal Throne ist sie für Abonnenten kostenlos und wird am 22. Oktober 2019 erscheinen. Neben der Fortführung des dritten Krieges zwischen der Galaktischen Republik und dem Sith-Imperium wurde die Levelhöhe auf 75 angehoben. Mit Onslaught werden der aus den Jedi-Chroniken und Knights of the Old Republic bekannte Planet Onderon sowie die Transitstation Mek-Sha in das Spiel eingeführt. Zusätzlich zu einem neuen Flashpoint auf dem aus dem Grundspiel bekannten Planeten Corellia wird die Erweiterung eine neue Operation auf dem Mond Dxun enthalten, die in einem außer Kontrolle geratenen Labor des Czerka-Konzerns spielt.

Weblinks[Bearbeiten]