Unordnung

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disorder.jpg
Unordnung
Informationen zur Produktion
Originaltitel:

Disorder

Veröffentlichung:

15. Februar 2022

Länge:

6:28

Altersfreigabe:

12

Informationen zum Inhalt
Ära:

Ära der Alten Republik

Darsteller

Denolm Orr
Darth Malgus
Sa’har Kateen
Ri’kan Kateen

Weitere Darsteller...

Unordnung (Originaltitel: Disorder) ist ein Kurzfilm zum Online-Rollenspiel The Old Republic, der am 15. Februar 2021 auf dem offiziellen YouTube-Kanal des Spiels veröffentlicht wurde. Der sechseinhalbminütige Kurzfilm wurde von einem Team des Unternehmens Industrial Light & Magic entwickelt. Er spielt zeitlich nach der Erweiterung Onslaught und soll die Handlung der digitalen Erweiterung Vermächtnis der Sith inhaltlich vorbereiten. Es handelt sich nach Rückkehr, Hoffnung, Betrogen, Opfer und Verraten um den sechsten animierten Trailer für das Online-Rollenspiel.

Handlung[Bearbeiten]

Die jungen Twi’lek Sa’har und ihr Bruder Ri’kan Kateen werden als Kinder von dem Jedi-Meister Denolm Orr als empfänglich für die Macht entdeckt. Sa’har, deren rechte Lekku amputiert ist, lässt mittels der Macht ein Spielzeug in Form eines Schlammhorns zu sich schweben und demonstriert Orr auf diese Weise ihre Begabung. Orr diskutiert mit dem für die Kinder zuständigen Hebammendroiden das weitere Vorgehen. Es zeigt sich, dass Ri’kan über eine erheblich schwächere Verbindung zur Macht verfügt als seine Schwester, sodass sich Orr dazu entscheidet, nur das Mädchen für ihre Ausbildung als Jedi mitzunehmen. Orr bildet Sa’har Kateen in den folgenden Jahren aus. Ri’kan dagegen wird zurückgelassen, gerät in die Sklaverei und gibt sich seinem Zorn hin. Während des Dritten Galaktischen Krieges führt eine Mission des Einsatztrupps Nova Orr und Kateen auf der Suche nach dem Sith-Lord Malgus in den Tempel von Nul auf dem Planeten Elom. Beide sehen sich dem Sith-Lord und einem seiner Vollstrecker entgegen und können einige Zeit gegen ihre Widersacher bestehen. Sa’har beschützt eine Maschine, mittels derer sich all die machtempfänglichen Kinder ermitteln lassen, die die Jedi nicht zur Ausbildung annahmen. Während die Maschine ein Holocron mit den Namen der potentiellen Machtnutzer beschreibt, erleidet Sa’har Visionen ihrer Vergangenheit, die sie an ihren Bruder erinnern. Orr zerstört die Maschine und schleudert Malgus mittels eines Trümmerteils gegen eine Wand. Er streitet mit seiner Padawan um das Holocron und fordert sie auf, es zu vernichten. Sa’har macht Orr Vorwürfe, Ri’kan nicht ebenfalls gerettet zu haben, sondern mitverantwortlich für sein Leid und seinen Fall an die Dunkle Seite zu sein. Beide kämpfen um das Holocron, bis sich Malgus befreien, Orr mit der Macht fesseln und ihn daraufihn enthaupten kann. Malgus bietet Sa’har an, ihr bei der Suche nach ihrem Bruder zu helfen. Es entbrennt eine weitere Auseinandersetzung zwischen Sa’har und Malgus, infolge derer er die Twi’lek kampfunfähig machen und sich das Holocron aneignen kann. Er fordert sie abermals auf, sich von den Beschränkungen des Jedi-Ordens zu lösen, bevor er die Zitadelle verlässt.

Weblinks[Bearbeiten]