Zerstörung eines Tusken-Lagers durch Saponzas Söldnergruppe

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zerstörung eines Tusken-Lagers durch Spaonzas Söldnergruppe.jpg
Zerstörung eines Tusken-Lagers durch Saponzas Söldnergruppe
Zeitliche Übersicht
« Vorherige:

Angriff auf Saponzas Basis

» Nächste:

Scharmützel von Dandoran

Beschreibung
Konflikt:

Galaktischer Bürgerkrieg

Ort:

Tatooine

Ziel:

Zerstörung eines Tusken-Räuberlagers

Ergebnis:

Zerstörung des Lagers

Kontrahenten
Kommandeure
Truppenverbände
Verluste


vollständig

Die Zerstörung eines Tusken-Lagers war ein Auftrag, der Saponzas Söldnergruppe von Darth Vader persönlich gegeben wurde. Den Söldnern unter der Führung von Saponza und seinem Partner wurden hierfür Fahrzeuge des Imperiums zu Verfügung gestellt. Mit diesen gelang es den Söldnern erfolgreich das Lager der Tusken-Räuber zu zerstören.

Vorgeschichte[Bearbeiten]

Die Gruppe waren grade auf Tatooine angekommen und wurden fast augenblicklich von einer Gruppe Banditen des Hutt Jabba angegriffen. Nachdem Saponza und seine Männer den Angriff erfolgreich zurückschlagen konnten, erhielten sie eine Übertragung von Darth Vader, der den Söldnern den Auftrag gab, das Lager der Tusken-Räuber zu vernichten und ihnen hierfür drei AT-STs zur Verfügung stellte. Die Söldner nahmen den Auftrag an, da Jabba weiterhin eine Gefahr darstellte und sie darum Verbündete brauchen konnten.

Verlauf[Bearbeiten]

Die Söldner nutzten die Kampfläufer, um die Verteidigungsgeschütze der Tusken-Räuber zu zerstören, um sich kurz darauf dem Hauptquartier der Basis zuzuwenden. Einige Krieger der Tusken wurden ebenfalls schnell getötet und der Kampf war dank der Luftunterstützung durch mehrere TIE-Jäger schnell beendet. Die Söldner kehrten daraufhin zu ihrer Basis zurück.

Folgen[Bearbeiten]

Da Vader das Talent der Söldner bewunderte und diese sowieso Verbündete benötigten, hätte sich die Gruppe beinahe dem Imperium angeschlossen. Doch dann erreichte sie eine weitere Nachrich von Prinzessin Leia Organa, welche die Söldner erstmal davon abhielt. Sie gab den Söldnern einen weitern Auftrag und bot ihnen einen Platz in der Rebellion an, nachdem der Auftrag erfolgreich ausgeführt worden war. Da ihre Basis während ihrer Abwesenheit zerstört worden war, musste sich die Gruppe einer der beiden Mächte anschießen, um ihre Basis wieder aufbauen zu können.

Quellen[Bearbeiten]

Diese Schlacht findet findet in Commander noch während des Tutorials statt, wodurch sich der Spieler noch nicht für eine der beiden Seiten entschieden hat. Jedoch sind die Verluste des Spielers nicht immer dieselben oder theoretisch nicht vorhanden, weswegen dazu keine Angaben gemacht werden können.