Scharmützel von Dandoran

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dandoraan.jpg
Scharmützel auf Dandoran
Zeitliche Übersicht
« Vorherige:

Zerstörung eines Tusken-Lagers durch Saponzas Söldnergruppe

» Nächste:

Zerstörung von Saponzas Lager

Beschreibung
Konflikt:

Galaktischer Bürgerkrieg

Ort:

Dandoran

Ziel:

Beschaffung medizinischer Versorgungsgüter für die Rebellen-Allianz

Ergebnis:
  • Eroberung der medizinischen Versorgungsgüter
  • Zerstörung der Kartellhöhle
Kontrahenten

Kartell

Kommandeure
Truppenverbände
Verluste


Das Scharmützel auf Dandoran war eine Auseinandersetzung zwischen der Rebellen-Allianz und einem lokalen Kartell auf Dandoran. Die Rebellen erhielten Unterstützung von Saponzas Söldnergruppe. Die Rebellen konnten dank der Hilfe von Han Solo das Lager des Kartells zu zerstören und medizinische Versorgungsgüter zu bergen.

Vorgeschichte[Bearbeiten]

Eine Gruppe von Söldnern um Saponza und seinen Partner waren nach Tatooine gekommen und hatten dort begonnen, sich eine Operationsbasis aufzubauen. Nach einem vorherigen Angriff durch Banditen des Hutten und Verbrecherlords Jabba, den die Söldner abwehren konnten, hatte der Sith-Lord Darth Vader die Gruppe gebeten, imperiale Truppen bei einem Angriff auf ein Lager der Tusken-Räuber zu unterstützen. Nachdem diese die Mission erfolgreich abgeschlossen hatten, wurden sie auch von Prinzessin Leia Organa von der Rebellen-Allianz kontaktiert, welche die Söldner ebenfalls um Hilfe bei einer Mission bat. Sie sollten, unterstützt von Han Solo und einigen Truppen der Rebellen, medizinische Versorgungsgüter aus einer Kartellhöhle auf Dandoran bergen. Spaonza und seine Männer nahmen die Mission an.

Verlauf[Bearbeiten]

Die Kartellhöhle wurde von einem Schildgenerator und zwei Schnellfeuer-Geschützen verteidigt. Doch Solo konnte den Generator schnell und ohne Probleme zerstören. Die Rebellen-Soldaten griffen unterdessen die Geschütze und anderen Gebäude des Lagers an. Während der Gefechte erhielten die Bodentruppen Luftunterstützung von zwei X-Flügel Sternenjägern, welche die beiden Geschütztürme beschossen. Die angreifenden Truppen schafften es, das Lager vollständig zu zerstören und die medizinischen Versorgungsgüter zu beschaffen.

Folgen[Bearbeiten]

Als die Söldner nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Mission zu ihrer Basis zurückkehrten, entdeckten sie, dass Jabbas Truppen diese zerstört hatten. Darum mussten sie sich entweder dem Galaktischen Imperium oder der Rebellen-Allianz anschließen, damit sie von einer der beiden Mächte ihre Basis wieder aufbauen lassen konnten.

Quellen[Bearbeiten]

Diese Schlacht findet findet in Commander noch während des Tutorials statt, wodurch sich der Spieler noch nicht für eine der beiden Seiten entschieden hat. Jedoch sind die Verluste des Spielers nicht immer dieselben oder theoretisch nicht vorhanden, weswegen dazu keine Angaben gemacht werden können.