Zwischen den Welten (Comic)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: Handlung fehltLord Tiin Disku 13:53, 5. Mai 2014 (CEST)
Legacy 2013.jpg
Zwischen den Welten
Allgemeines
Originaltitel:

Prisoner of the Floating World

Reihe:

Legacy II

Texter:
Zeichner:

Gabriel Hardman

Cover:

Dave Wilkins

Weitere:

Colorist: Rachelle Rosenberg

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Datum:

138 NSY

Charaktere:

Ania Solo

Zwischen den Welten ist der erste Teil der Fortsetzung der Legacy-Comicreihe, dessen erster Teil am 20. März 2013 in den USA von Dark Horse veröffentlicht wurde. Die Geschichte stammt von Corinna Bechko sowie Gabriel Hardman, der den Comic auch zeichnerisch umsetzt; die Cover stammen von Dave Wilkins. In Deutschland erschien der Comic am 18. Februar 2014 im 78. Sonderband von Panini.

Die Hauptperson der Geschichte ist Ania Solo, eine Nachfahrin von Leia Organa und Han Solo.

Inhaltsangabe des Verlags[Bearbeiten]

Ania Solos recht normales Leben gerät völlig aus den Fugen, als sie unerwartet in den Besitz eines Lichtschwerts kommt. Das Schwert gehört eigentlich einem Imperialen Ritter, der es während einer Auseinandersetzung mit einem Sith verloren hat. Dieser Sith ist praktisch aus dem Nichts aufgetaucht und hat versucht, die Inbetriebnahme einer Kommunikationsanlage zu sabotieren, die das Carrera-System mit dem Rest der Galaxis verbinden soll. Der Imperiale Ritter Yalter Val erwartet daher weitere Angriffe der Sith und will sich wappnen. Seine Befürchtungen werden allerdings nicht ernst genommen…

Inhalt[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

  • Sowohl auf dem Rückseiten-Text als auch in der Einleitung wird das Carreras-System als Carrera-System bezeichnet.
  • Das Ottega-System wird Ithori-System (wohl nach der Spezies) genannt.
  • Biala wird einmal fälschlicherweise ohne „i“ (Bala) geschrieben.

Weblinks[Bearbeiten]


Literaturangaben[Bearbeiten]