Darth Maul: Todesurteil

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: Handlung fehltLord Tiin Utiini! 18:14, 24. Jul. 2017 (CEST)
Darth Maul Todesurteil.jpg
Darth Maul: Todesurteil
Allgemeines
Originaltitel:

Darth Maul – Death Sentence

Texter:

Tom Taylor

Cover:

Dave Dorman

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Epoche:

Aufstieg des Imperiums

Datum:

20 VSY

Charaktere:

Darth Maul, Savage Opress

Darth Maul: Todesurteil, ursprünglich Darth Maul – Todesstrafe, ist ein Comic von Tom Taylor, der in Deutschland ab dem 6. März 2013 und in den USA ab dem 25. Juli 2012 unter dem Titel Darth Maul – Death Sentence erschienen ist. Die Handlung des Comics schließt an das Staffelfinale der vierten Staffel von The Clone Wars an und behandelt die Flucht des wiedergekehrten Darth Maul und seines Bruders Savage Opress vor den Jedi und einer Reihe von Söldnern. Nachdem ein Kopfgeld auf Maul ausgesetzt wurde, versucht er die Person, die es auf ihn ausgesetzt hat, zu töten, damit das Kopfgeld wieder verschwindet. Außerdem geht es um eine Prophezeiung, Jedi, Korruption und das Böse selbst.

Inhaltsangabe des Verlags[Bearbeiten]

By now the galaxy has learned the terrible truth: Sith Lord Darth Maul still lives. Worse, he has joined forces with his brother Savage Opress!

The Jedi are searching for them and, after Maul and Opress cut a murderous swath through the Outer Rim, so is an army of mercenaries hired by a wealthy mine owner.

Darth Maul has a price on his head, and for him there is only one way to deal with such a problem: go directly to the source!

Inhalt[Bearbeiten]

Covergalerie[Bearbeiten]

Coverart
Amerikanische Cover
Deutsche Cover

Weblinks[Bearbeiten]

Literaturangaben[Bearbeiten]