Macht-Horror

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Macht-Horror wird eine Machtfähigkeit bezeichnet, mit deren Hilfe der Anwender die Gedanken eines Gegners manipulieren und bei dem Betroffenen Qualen auslösen kann. Die von dieser Fähigkeit heimgesuchten Machtsensitiven enden zumeist in totalem Wahnsinn. Im Gegensatz zu ähnlichen Machtfähigkeiten wirkt sie sich nicht nur auf das direkte Opfer aus, sondern auch gegen sämtliche Wesen in der direkten Umgebung. Die Sith Darth Zannah brachte es zur Meisterschaft in dieser Technik. Dies ermöglichte es ihr, der Psyche des Opfers derart schweren Schaden zuzufügen, dass es sich nie wieder erholte.

Quellen[Bearbeiten]