Kurzurlaub für Aussteiger

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzurlaub für Aussteiger
Allgemeines
Originaltitel:

Getaway

Autor:

Christie Golden

Übersetzer:

Dagmar Klein

Illustrator:

Joe Corroney

Daten der deutschen Ausgabe
Veröffentlichung:

03. April 2013

Seiten:

6

Weitere Veröffentlichungen…

Informationen zum Inhalt
Epoche:

Vermächtnis-Ära

Datum:

44 NSY

Charaktere:

Jaina Solo, Jagged Fel

Kurzurlaub für Aussteiger, im englischen Original Getaway, ist eine Kurzgeschichte von Christie Golden, die erstmals in der Ausgabe 134 des Star Wars Insiders im Juni 2012 erschien. Auf Deutsch ist sie in Ausgabe 69 des offiziellen Magazins erschienen. Sie handelt von der Hochzeitsreise von Jaina Solo und Jagged Fel, die die beiden zum Planeten Sakuub führt, wo sie in der Ruine eines ehemaligen Tempels ein Jedi-Holocron entdecken.

Handlung[Bearbeiten]

Jaina und Jag, kürzlich verheiratet, sind auf dem Weg zu dem Planeten Sakuub, um dort zu wandern und einige Tage frei von Verantwortung zu verbringen. Da Jag einige Einwände gegen die Wahl des Ausflugsziels hegt – er hätte die Zeit lieber an den Stränden von Hapes verbracht – erklärt Jaina schließlich, dass sich auf Sakuub die Ruine des ehemaligen Himmelstempel von Karsol befindet, die noch nie von den Jedi erforscht wurde, weshalb sie den Tempel auf hilfreiche Informationen über das Macht-Wesen Abeloth überprüfen will. Als die beiden auf Sakuub landen, werden sie von Dular empfangen, der sie zum örtlichen Markt fliegt, wo sie ihre Reiseleiterin Pharika treffen sollen. Während sich Jaina und Jag auf den Weg zum Treffpunkt machen, bekommt Jaina ein schlechtes Gefühl, erklärt aber, nicht in Gefahr zu sein, sodass die beiden, angeleitet von Pharika, den Markt erkunden. Kurz darauf bemerken sie einen Hutt, der sich verdächtig verhält, entschieden sich aber, ihre Reise wie geplant fortzusetzen und ihre Wanderung zum Tempel zu beginnen. Dort angekommen, spürt Jaina, dass der Ort von der Macht durchtränkt ist und stößt auf ein verborgenes Holocron, das sie an sich nimmt. Pharika enthüllt daraufhin, dass sie Jainas wahre Identität kennt und ebenfalls auf der Suche nach den Holocron ist, weshalb sie, unterstützt von einem Raumschiff, die beiden angreift und Jag verletzt. Zwar können sie Pharika überwältigen, Jaina kann jedoch nicht dem Beschuss des Schiffes aus der Luft standhalten, woraufhin sie Unterstützung von einem zweiten eintreffenden Schiff erhalten, das die Angreifer vernichtet. Ihr Helfer stellt sich als der Hutt heraus, den die beiden bereits am Markt erkannt haben, und der erklärt, dass er damit sich für die Überstützung von Jaina und Lando Calrissian bei dem Verhandlungen über das Abkommen von Vontor revanchieren will. Dennoch bleiben Jaina und Jag weiterhin im Unklaren darüber, was die Intentionen von Pharika und ihrer Gruppe waren und woher die beiden Parteien von ihrer Anwesenheit auf Sakuub wussten.

Inhalt[Bearbeiten]