Rebellenbluff

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rebel Bluff.jpg
Rebellenbluff
Allgemeines
Originaltitel:

Rebel Bluff

Autor:

Michael Kogge

Daten der deutschen Ausgabe
Verlag:

OZ-Verlag

Veröffentlichung:

8. Juni 2016

Erschienen in:

Journal of the Whills 82

Weitere Veröffentlichungen…

Informationen zum Inhalt
Datum:

ca. 4 Jahre vor der Schlacht von Yavin

Charaktere:

Lando Calrissian

Rebellenbluff, im Original Rebel Bluff, ist eine Kurzgeschichte von Michael Kogge, die am 9. Juni 2015 in Ausgabe 158 des Star Wars Insiders erschien. In Deutschland wurde sie am 8. Juni 2016 im Journal of the Whills, der Clubbeilage zur 82. Ausgabe des Offiziellen Magazins, veröffentlicht. Die Hauptperson ist Lando Calrissian, der nach den Ereignissen der Rebels-Episode Ein unfairer Deal in Old Jho’s Pit Stop Sabacc spielt.

Handlung[Bearbeiten]

Lando Calrissian befindet sich in Old Jho’s Cantina auf Lothal und spielt Sabacc mit dem ithorianischen Inhaber, dem Devaronianer Cikatro Vizago und einer menschlichen Frau. Das Spiel hat sich für ihn bis jetzt nicht als erfolgreich erwiesen, er sieht seine Chancen jedoch steigen, als diese und Jho aussteigen. Der Spieler hat nicht mehr genug Geld, um Vizagos Einsatz von tausend Credits zu halten, bietet aber die Schlüssel seines Ubrikkian-9000-Landspeeders, der nach Einschätzung der Menschenfrau den Wert aller gesammelten Einsätze übersteigt. Er gewinnt, woraufhin Vizago ihn von seinem vor der Tür des Etablissements stehenden IG-RM-Schlägerdroiden mit einer Blasterkanone bedrohen lässt. Jho sperrt diesen aus und beendet das Spiel, und die drei bemerken, dass die fremde Frau die Gelegenheit genutzt hat, um die Einsätze zu stehlen und zu fliehen. Im gleichen Moment betreten imperiale Sturmtruppen die Cantina und befragen die Gäste nach der Diebin, die der Ithorianer jedoch trotz ihrer Tat nicht verrät. Lando bietet den Soldaten seine Hilfe an, und da er als unbescholtener Bürger gilt, erfährt er, dass die Frau, Ria Clarr, beim Imperial Mining Institute beschäftigt gewesen war, bis sie dessen Aufzeichnungen über die auf Lothal durchgeführten geologischen Erkundungen löschte und floh. Der Spieler behauptet, dass sie nur kurz in der Cantina war und diese durch den gleichen Eingang verlassen hat, den auch die Imperialen genutzt haben. Allerdings ist ihm klar, dass Clarr auf diesem Weg den Sturmtruppen begegnet wäre, und auf seine Nachfrage berichtet Jho, dass die Küche einen weiteren Ausgang bietet.

Lando und Vizago treten nach draußen und sehen Clarr noch mit seinem Gleiter fliehen, der Spieler kann aber dessen Ortungssystem nutzen, um ihr gemeinsam mit dem Devaronianer zum inoffiziell als Tarkintown bekannten Lothal re-settlement camp 43 zu folgen. Dort hat der Gleiter bereits die Besitzer gewechselt, während die Gesuchte die gestohlenen Credits an die Bewohner der Siedlung verteilt. Clarr gesteht ihren Verfolgern, dass diese auf ihre Empfehlung hin umgesiedelt wurden, nachdem imperiale Untersuchungen reiche Erzvorkommen unter ihren Farmen entdeckt hatten. Nachdem ein Besuch der Siedlung ihr jedoch die elenden Lebensbedingungen dort enthüllt hatte, bestätigte ein kürzlich von einer örtlichen Rebellengruppe ausgesandter Aufruf zum Widerstand gegen das Imperium sie darin, sich gegen die Regierung zu stellen. Während die Sabacc-Einsätze für sie lediglich eine glückliche Gelegenheit waren, hält sie Lando für einen weiteren Rebellen. Der Spieler lehnt diese Einschätzung ab, und seine Aufmerksamkeit wird abgelenkt, als sein Gleiter in die Stadt zurückkehrt und dabei von einem Imperialen Truppentransporter verfolgt und zerstört wird. Die gleichen Sturmtruppen, die ihn bereits in der Cantina gesehen haben, verlassen das Gefährt und zeigen sich Lando und Vizago gegenüber nun deutlich misstrauischer. Da der Spieler aber sieht, dass Clarr sich dem imperialen Gefährt nähert, lenkt er die Aufmerksamkeit der Imperialen auf sich, indem er sich als Rebell identifiziert. Dies gestattet es der ehemaligen Geologin, den Transporter zu besteigen und das Feuer zu eröffnen. Die Soldaten können das Gefährt ausschalten, werden aber von den Bewohnern Tarkintowns überwältigt. Während Clarr diese zum Widerstand organisiert, verlassen Lando und Vizago den Planeten an Bord der Broken Horn, und der Spieler bietet dem Devaronianer ein weiteres Sabaccspiel an.

Inhalt[Bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten]

Literaturangaben[Bearbeiten]