Kenobi

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: Handlung fehlt.Lord Tiin Utiini! 01:37, 5. Jun. 2017 (CEST)
Kenobi Roman de.jpg
Kenobi
Allgemeines
Originaltitel:

Kenobi

Autor:

John Jackson Miller

Cover:
Daten der deutschen Ausgabe
Verlag:

Blanvalet[2]

Veröffentlichung:

August 2015[2]

ISBN:

ISBN 978-3-7341-6009-7

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Charaktere:

Obi-Wan Kenobi[3]

Kenobi ist ein Roman von John Jackson Miller, der vom Anfang von Obi-Wan Kenobis Exil auf Tatooine kurz nach Episode III – Die Rache der Sith,[3] im Jahr 19 VSY, erzählt.[4] Die Erscheinung des Romans war für den 24. September 2013 geplant, wurde aber auf den 27. August vorverlegt.[5] Der Autor selbst beschreibt sein Werk auf seinem Blog als eine mitreißende Geschichte, die teils epischer Western, Drama, bei dem viel auf dem Spiel steht, und teils Liebesgeschichte ist, aber im Star-Wars-Universum spielt. Weiter schreibt er, dass sich Obi-Wan Kenobi, der größte Held der Galaxis, im Roman seiner größten Herausforderung stellen muss: Er muss aufhören, Obi-Wan zu sein, und anfangen, als Ben zu leben.[3] Am 12. Oktober 2012 wurde der Roman auf der New York Comic Con angekündigt und weiter durch die Social Media des Verlags Del Rey verbreitet, wodurch auch ein Teaserbild von Chris Scalf gezeigt wurde, das auch auf der Comic Con zu sehen war.[6][7] Kurz darauf veröffentlichte der Autor, John Jackson Miller, einen Blog-Eintrag und eine Seite zum Roman auf seiner Webseite. Er schreib, dass er schon seit Jahren an dem Konzept des Romans gearbeitet habe.[3] Am 16. Januar 2013 gab er auf seiner Facebook-Seite an, das letzte Wort an dem Roman geschrieben zu haben.[8] Im April 2013 veröffentlichte Del Rey eine Timeline der Star-Wars-Romane, laut der Kenobi im Jahr 19 VSY spielt,[4] und im nächsten Monat eine Inhaltsangabe zu dem Roman.[9] Am 10. Mai 2013 veröffentlichte io9.com das Cover des Romans.[10] Auf Deutsch erschien der Roman im August 2015.

Inhaltsangabe[Bearbeiten]

The Republic has fallen.
Sith Lords rule the galaxy.
Jedi Master Obi-Wan Kenobi has lost everything…
Everything but hope.

Tatooine—a harsh desert world where farmers toil in the heat of two suns while trying to protect themselves and their loved ones from the marauding Tusken Raiders. A backwater planet on the edge of civilized space. And an unlikely place to find a Jedi Master in hiding, or an orphaned infant boy on whose tiny shoulders rests the future of a galaxy.

Known to locals only as “Ben,” the bearded and robed offworlder is an enigmatic stranger who keeps to himself, shares nothing of his past, and goes to great pains to remain an outsider. But as tensions escalate between the farmers and a tribe of Sand People led by a ruthless war chief, Ben finds himself drawn into the fight, endangering the very mission that brought him to Tatooine.

Ben—Jedi Master Obi-Wan Kenobi, hero of the Clone Wars, traitor to the Empire, and protector of the galaxy’s last hope—can no more turn his back on evil than he can reject his Jedi training. And when blood is unjustly spilled, innocent lives threatened, and a ruthless opponent unmasked, Ben has no choice but to call on the wisdom of the Jedi—and the formidable power of the Force—in his never-ending fight for justice.
Die Republik ist gefallen.
Sith-Lords beherrschen die Galaxis.
Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi hat alles verloren…
Alles bis auf die Hoffnung.

Tatooine - eine raue Wüstenwelt, wo sich Farmer in der Hitze von zwei Sonnen plagen, während sie versuchen sich und ihre Angehörigen vor den plündernden Tusken-Räubern zu schützen. Ein Hinterwäldler-Planet am Rande des zivilisierten Raumes. Und ein ungewöhnlicher Platz um einen untergetauchten Jedi-Meister zu finden; oder einen verwaisten Säugling auf dessen kleinen Schultern die Zukunft einer Galaxis ruht.

Bei den Einheimischen nur als „Ben“ bekannt, ist der bärtige und berobte Außenweltler ein mysteriöser Fremder, der für sich bleibt, nichts von seiner Vergangenheit teilt und große Mühen auf sich nimmt, um ein Außenseiter zu bleiben. Aber als die Spannungen zwischen den Farmern und einem Stamm Sandleute, unter der Führung eines rücksichtslosen Kriegsführers, eskalieren, findet sich Ben mitten in den Kampf hereingezogen, der genau die Mission gefährdet, die ihn nach Tatooine gebracht hat.

Ben – Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi, Held der Klonkriege, Verräter des Imperiums, und Beschützer der letzten Hoffnung der Galaxis – kann genauso wenig dem Bösen den Rücken kehren wie er sein Jedi-Training zurückweisen kann. Und als Blut ungerecht vergossen wird, unschuldige Leben bedroht werden und ein rücksichtsloser Gegner demaskiert wird, hat Ben keine Wahl als sich die Weisheit der Jedi zu beanspruchen – und die beeindruckende Kraft der Macht – in seinem nie endenden Kampf für Gerechtigkeit.

Dramatis Personae[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Covergalerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]