Star Wars Anthology (2018)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Informationen zur Produktion
Veröffentlichung:

25. Mai 2018

Informationen zum Stab
Regisseur:
Drehbuch:
Kamera:

Bradford Young

Schnitt:

Chris Dickens

Informationen zum Inhalt
Datum:

ca. 10 VSY[2]

Darsteller

Han Solo
Lando Calrissian
Chewbacca

Beckett[3]

Alden Ehrenreich
Donald Glover
Joonas Suotamo
Emilia Clarke
Woody Harrelson
Thandie Newton
Phoebe Waller-Bridge
Michael Kenneth Williams

Weitere Darsteller...

Der bisher titellose Han-Solo-Film ist der zweite Film der Star-Wars-Anthology-Filmreihe und wird am 25. Mai 2018 in den amerikanischen Kinos anlaufen. Die Handlung beschäftigt sich damit, wie der junge Han Solo zu dem Schmuggler, Dieb und Schurken geworden ist, den der Zuschauer später in seinem Leben in Episode IV – Eine neue Hoffnung kennenlernt. Laut Bob Iger wird der Film das Leben des Schmugglers von 18 bis 24 abdecken und auch behandeln, wie er seinen Namen erhielt und erstmals Chewbacca begegnete. Der junge Han Solo wird von Alden Ehrenreich gespielt, Lando Calrissian von Donald Glover und Chewbacca – wie schon in Episode VII – Das Erwachen der Macht – von Joonas Suotamo.

Entstehung[Bearbeiten]

Das Team des Filmes: Christopher Miller, Woody Harrelson, Phoebe Waller-Bridge, Alden Ehrenreich, Emilia Clarke, Joonas Suotamo, Phil Lord und Donald Glover

Christopher Miller und Phil Lord werden Regie führen, Jon und Lawrence Kasdan schreiben das Drehbuch. Letzerer ist auch neben Jason McGatlin ausführender Produzent. Kathleen Kennedy, Allison Shearmur und Simon Emanuel produzieren den Film, Kiri Hart, Susan Towner und Will Allegra sind Co-Produzenten. Dass der Film sich um Han Solo dreht, wurde ebenso wie die Regisseure, Drehbuchautoren, Produzenten sowie das Erscheinungsdatum am 7. Juli 2015 auf StarWars.com bekanntgeben.[4][5] In einem Interview ging Drehbuchautor Kasdan darauf ein, dass er den Beginn der in Episode VII – Das Erwachen der Macht angedeuteten charakterlichen Entwicklung Solos in dessen Jugend beleuchten wolle, sodass der Film etwa zehn Jahre vor Episode IV – Eine neue Hoffnung spielen werde.[2] Im Rahmen der Celebration Europe 2016 in London wurde offiziell bestätigt, dass Alden Ehrenreich die Rolle des Han Solo übernehmen wird.[6] Am 21. Oktober 2016 wurde Donald Glover als junger Lando Calrissian vorgestellt.[7] Am 19. November wurde Emilia Clarke – bekannt für ihre Rolle als Daenerys Targaryen in der Fernsehserie Game of Thrones – als Teil des Schauspielerensembles vorgestellt.[8] Mit Woody Harrelson wurde am 12. Januar 2016 der nächste Darsteller vorgestellt, der einen Mentor des jungen Han Solo mimen soll.[9] Am 30. Januar 2017 tweetete Regisseur Christopher Miller zusammen mit dem Text „Han First Shot“ ein Bild einer Filmklappe, die mit dem Produktionsnamen des Filmes „Star Wars: Red Cup“ beschriftet war.[10] Offiziell begannen die Dreharbeiten am 20. Februar 2017 in den Pinewood Studios in London, was einen Tag später zusammen mit einem Bild des Teams veröffentlicht wurde. Dabei wurden Thandie Newton und Phoebe Waller-Bridge sowie Chewbacca-Darsteller Joonas Suotamo als Schauspieler bekanntgegeben. Weitere angekündigte Mitglieder der Filmcrew sind: Kameramann Bradford Young, Cutter Chris Dickens, SFX Supervisor Dominic Tuohy, VFX Supervisor Rob Bredow und Action-Designer Brad Allan. Erneut an einer Star-Wars-Produktion beteiligt sind Kreaturen- und Droidendesigner Neal Scanlan, Produktionsdesigner Neil Lamont, Requisiteur Jamie Wilkinson, Haar-Stylistin Lisa Tomblin, Make-Up-Stylistin Amanda Knight und Castingdirektorin Nina Gold sowie die beiden Kostümdesigner Dave Crossman and Glyn Dillon.[5] Am 6. März kündigte StarWars.com zusätzlich Michael Kenneth Williams als Schauspieler an.[11] Am 23. März wurde aus Interviews mit Woody Harrelson bekannt, dass dieser „Beckett“ einen Kriminellen und Han Solos Mentor, spielen wird.[12][13] Bob Iger verriet am 23. März 2017 in einem Interview, dass Solo im Film zwischen 18 und 24 Jahren alt sein werde, seinen Namen erhält und zum ersten Mal auf Chewbacca trifft.[14] Am 20. Juni 2017 wurde bekannt, dass die Regisseure Christopher Miller und Phil Lord das Projekt aufgrund von kreativen Differenzen mit den Lucasfilm-Mitarbeitern verlassen hatten.[15] Zwei Tage kündigte StarWars.com Ron Howard als neuen Regisseur an.[1]

Darsteller[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]