Im Schatten Yavins!

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Star Wars 106.jpg
Im Schatten Yavins!
Allgemeines
Originaltitel:

In the Shadow of Yavin

Reihe:

Star Wars

Texter:

Brian Wood

Zeichner:

Carlos D’Anda

Cover:

Alex Ross

Übersetzer:

Michael Nagula

Weitere:

Gabe Eltaeb (Farben)

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Datum:

0 NSY

Im Schatten Yavins! ist der erste Storybogen der neuen Comicreihe Star Wars von Dark Horse, der in Deutschland im Panini-Verlag von der 106. Ausgabe der Star Wars-Comicserie an veröffentlicht wird. Geschrieben wurde er von Brian Wood und gezeichnet von Carlos D’Anda; für das Cover war Alex Ross verantwortlich. Die Übersetzung ins Deutsche lieferte Michael Nagula. Die Handlung des Comics spielt im Jahr 0 NSY.

Inhaltsangabe des Verlags[Bearbeiten]

Trotz des wichtigen Sieges bei der Schlacht um Yavin, bei der die ultimative Waffe des Imperiums – der Todesstern – vernichtet wurde, sind die Rebellen in einer verzeifelten Lage. Sie benötigen Nachschub, Treibstoff und vor allem eine neue Hauptbasis. Auf der Suche nach einem geeigneten Standort wagen sich drei der größten Allianzhelden in den Outer Rim

Inhalt[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

Im ersten Heft des Comics steht in einer Textbox, dass Alderaan das „erste Ziel des Todessterns“ gewesen sei. Das ist durch Kontinuitätsänderungen jedoch nicht mehr korrekt. Der erste Planet, der durch die Superwaffe zerstört wurde, war Despayre.

Literaturangaben[Bearbeiten]