The Hidden

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
The Hidden
Allgemeines
Texter:
Zeichner:

Scott Morse

Weitere:

Sean Konot (Letterer)

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Epoche:

Ära der Rebellion

The Hidden ist eine Comic-Kurzgeschichte der Tales-Reihe, die von Sean Konot und Scott Morse geschrieben, wovon letzterer auch die Zeichnungen übernahm, und im Dezember 2000 von Dark Horse in Amerika veröffentlicht wurde. Die Handlung des Comics zählt nicht zum offiziellen Star-Wars-Kanon.

Handlung[Bearbeiten]

Über dem Planeten Dagobah wirft ein imperialer Sternenzerstörer einen Viper Probot-Droiden ab. Während seiner Suche nach Lebensformen entdeckt er den Jedi-Meister Yoda, der sich auf der Sumpfwelt in seinem Exil zurückgezogen hat. Mithilfe seines Lichtschwerts, das Yoda aus der Entfernung lenkt, kann der Jedi-Meister den Droiden zerstören.

Im Orbit nehmen imperialen Soldaten zur Kenntnis, dass der nach Dagobah entsendete Suchdroide zerstört wurde. Der zuständige Admiral weigert sich, diese Nachricht an Darth Vader weiterzugeben, da er den Dunklen Lord ungern mit der Nachricht eines weiteren zerstörten Droiden verstimmen möchte. Der Admiral glaubt ohnehin, dass der Kontakt zum Droiden aufgrund atmosphärischer Interferenzen abbrach, und außerdem hält er den Sumpfplanet für eine denkbar schlechte Lage für einen Stützpunkt der Rebellen-Allianz.

Dramatis personae[Bearbeiten]

Literaturangaben[Bearbeiten]