Gebrandmarkt

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gebrandmarkt
Allgemeines
Originaltitel:

Marked

Texter:

Rob Williams

Zeichner:

Cully Hamner

Cover:

Tsuneo Sanda

Übersetzer:

Michael Nagula

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Epoche:

Ära des Aufstiegs des Imperiums

Datum:

33 VSY

Charaktere:

Darth Maul, Darth Sidious, Silus

Gebrandmarkt ist eine Comicgeschichte, die von Rob Williams geschrieben und von Cully Hamner gezeichnet wurde. Sie erschien im Original bei Dark Horse in der Tales-Reihe und in Deutschland in der Ausgabe 99 der Star-Wars-Comicreihe von Panini. Die Geschichte umfasst zwölf Seiten. Durch eine Erwähnung von Teilen der Handlung in Ausgabe 21 von Raumschiffe und Fahrzeuge wurde die Geschichte kanonisch.

Handlung[Bearbeiten]

Nach einem erfolgreichen Kampftraining gegen einige Droidekas sendet Darth Sidious seinen Schüler Darth Maul auf eine Mission in den Äußeren Rand. Maul soll eine dunkle Verzerrung der Macht lokalisieren und zerstören. Auf dem Ursprungsplaneten dieser Verzerrung angelangt, trifft Maul auf eine Arena, in der machtsensitive Wesen um Preisgeld kämpfen. Einer der Gladiatoren, der Drovianer Silus, hat bereits zahlreiche Kämpfe gegen seine Herausforderer gewonnen. Silus erweist sich als der Auslöser der Verzerrung, und als die Schaulustigen den Raum verlassen haben, tritt Maul an sein Ziel heran. Der Sith-Lord aktiviert ein Hologramm seines Meisters, der Silus eröffnet, ihn als seinen neuen Schüler aufzunehmen, wenn er Maul besiegen und töten würde. Daraufhin greift Silus Maul an.

Am Anfang verläuft der Kampf für Maul nicht gut, da der Sith-Lord seinen Zorn aufgrund mangelnden Eingeständnis' der Angst nicht freisetzen kann. Als Silus ihn dann jedoch fast besiegt, gelingt es ihm, seine Furcht zu erkennen und Silus abzuwehren. Er tötet seinen Gegner schließlich mit seinem Lichtschwert. Nun ist seine Ausbildung zum Sith-Lord abgeschlossen und Darth Sidious zeigt sich stolz.

Dramatis Personae[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Literaturangaben[Bearbeiten]