Die Kunst des Angriffs

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Art Attack.jpg
Die Kunst des Angriffs
Allgemeines
Serie:

Rebels

« Vorherige:

Chopper in Aktion

» Nächste:

Verstrickung

Informationen zur Produktion
Originaltitel:

Art Attack

Produktions- nummer:

101b

Länge:

3 Minuten

Erstausstrahlung (USA):

18. August 2014

Erstausstrahlung (DE):

19. August 2014

Informationen zum Stab
Regie:

Justin Ridge

Drehbuch:

Greg Weisman

Informationen zum Inhalt
Ort:

Lothal

Charaktere:

Sabine Wren

Die Kunst des Angriffs ist eine dreiminütige Kurzepisode, die unter dem Titel Art Attack am 18. August 2014 von Disney XD ausgestrahlt wurde. Die deutsche Fassung erschien einen Tag später. Die Kunst des Angriffs ist ein Teil einer vierteiligen Reihe von Kurzepisoden, die unabhängig von der eigentlichen Fernsehserie Rebels die Hauptfiguren der Serie einführen.

Der Inhalt der Episode wurde auch in dem von Michael Kogge geschrieben Jugendbuch Der Aufstieg der Rebellen adaptiert, das im Oktober 2014 in Deutschland veröffentlicht wurde.

Handlung[Bearbeiten]

Die Mandalorianerin Sabine Wren schleicht auf einer Flugbasis nahe Hauptstadt auf dem Planeten Lothal für TIE-Jäger des Galaktischen Imperiums umher, um die Raumschiffe mit Grafitti zu besprühen. Als sie einen der Sternenjäger mit dem Symbol der Rebellen-Allianz versieht, wird sie von den wachhabenden Sturmtruppen TK-626 und MB-223 entdeckt, die sie erschießen wollen. Sie nutzt die Verwirrung beider auf ihre Forderung, es zu tun, um zu entkommen und an verschiedenen Stellen der Basis aufzutauchen, um die dort stationierten Truppen zu beschäftigen. Im Schutz der von ihr gestifteten Verwirrung kehrt sie zu ihrem Grafitto zurück, um eine Farbbombe daran anzubringen. Anschließend ergreift sie die Flucht. Als die Sturmtruppen das am TIE-Jäger angebrachte Gerät genauer betrachten, explodiert es und färbt die umstehenden Soldaten violett ein. Währenddessen verlässt Sabine unter Beifall der Bevölkerung Lothals den Tatort.

Inhalt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]