Kampf mit dem TIE-Jäger

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rebels 102.jpg
Kampf mit dem TIE-Jäger
Allgemeines
Serie:

Rebels

Staffel:
1

Episode:
2

« Vorherige:

Gefährliche Ware

» Nächste:

Der Aufstieg der alten Meister

Informationen zur Produktion
Originaltitel:

Fighter Flight

Produktions- nummer:

105

Länge:

22 Minuten

Erstausstrahlung (USA):

20. Oktober 2014

Erstausstrahlung (DE):

24. Oktober 2014

Informationen zum Stab
Regie:

Steven G. Lee

Drehbuch:

Kevin Hopps

Musik:

Kevin Kiner

Informationen zum Inhalt
Ort:

Lothal

Charaktere:

Ezra Bridger, Garazeb Orrelios

Kampf mit dem TIE-Jäger (Originaltitel: Fighter Flight) ist die zweite Folge der ersten Staffel der Fernsehserie Rebels, die am 24. Oktober 2014 auf der deutschen Version von Disney XD ausgestrahlt wurde. Die Handlung wurde von Kevin Hopps geschrieben, die Regie führte Steven G. Lee.

Offizielle Inhaltsangabe[Bearbeiten]

Da Ezra und Zeb sich andauernd streiten, setzt Hera sie in Kothal ab. Dort schickt sie die beiden zu einem Markt, auf dem sie eine Frucht namens Meiloorun kaufen sollen, in der Hoffnung, dass sie sich dabei wieder vertragen. Mit viel Mühe finden die zwei eine Kiste mit Meilooruns, die jedoch gerade vom Imperium gekauft wurde. Ezra versucht natürlich gleich, ein paar zu stehlen, was zu einem Kampf mit den Sturmtruppen führt.

Handlung[Bearbeiten]

Hera schickt Zeb und Ezra von Bord

Als sich die Geist im Anflug auf Lothal befindet, kommt es zu einem von Chopper provozierten Streit zwischen Ezra Bridger und Garazeb Orrelios, weshalb der Lasat Ezra durch das Schiff jagt. Als Hera Syndulla die beiden entdeckt, spricht sie als Besitzerin des Schiffes ein Machtwort und schickt die beiden nach der Landung von Bord. Sie sollen in der nahegelegenen Stadt Kothal die benötigten Vorräte für die Geist einkaufen, und Hera trägt ihnen außerdem auf, eine Meiloorun-Frucht mitzubringen, die es jedoch auf Lothal eigentlich nicht gibt. Bei den Einkäufen auf dem Markt von Kothal trifft Ezra den Farmer Morad Sumar, den er von Früher kennt. Der erklärt ihm, dass auf Lothal keine Meilooruns wachsen, sodass er höchstens teure, importierte Früchte finden könnte. Als Ezra den Stand verlässt, beobachtet er, wie der imperiale Offizier Yogar Lyste Sumar anspricht, doch der Farmer weigert sich, seine Farm an das Imperium zu verkaufen. Kurz darauf trifft sich Ezra wieder mit Zeb, der inzwischen die restlichen Einkäufe erledigt hat. Gerade als sie die Suche nach den Meilooruns einstellen wollen, entdecken sie bei einem Händler eine ganze Kiste der Früchte, die jedoch vom Imperium bereits reserviert wurde und kurz darauf von Sturmtruppen abgeholt wird. Ezra und Zeb verfolgen die Imperialen bis zu einigen ITTs, auf denen die Kiste verladen wird. Als sich die Sturmtruppen anderen Dingen zuwenden, will Ezra eine der Früchte klauen, doch Zeb ist das Risiko zu groß. Nach einem vergeblichen Versuch, den Deckel der Kiste mit der Macht anzuheben, klettert Ezra auf das Fahrzeug und holt sich eine Frucht, wird dabei jedoch von Sturmtruppen entdeckt. Zeb schafft ihm eine Möglichkeit zur Flucht, doch müssen sie ihre Einkäufe zurücklassen, als sie den Imperialen in den Straßen zu entkommen versuchen. Sie werden getrennt, und Ezra flieht über die Dächer, während Zeb zu einem TIE-Jäger-Landeplatz gelangt. Als der TIE-Pilot ihn mit dem Sternenjäger in Schach halten will, springt er auf den TIE-Jäger und entert das Cockpit, woraufhin er den Piloten aus dem Sternenjäger wirft und die Kontrolle des TIE-Jägers übernimmt. Nachdem er Ezra eingesammelt hat, entfernen sie sich mit dem Sternenjäger aus der Stadt. Dabei kommt es beinahe zur Kollision mit einer Felsformation, da die Frontscheibe des Sternenjägers verschmutzt ist – allerdings erkennt Ezra die Gefahr rechtzeitig durch die Macht und kann den Sternenjäger zu einem Ausweichmanöver herumreißen. Schließlich kontaktieren sie Kanan Jarrus an Bord der Geist, der von ihrem Beutezug allerdings nicht erfreut ist. Er weißt sie an, den Peilsender des TIE-Jägers zu deaktivieren und sich an einem Sammelpunkt mit der Geist zu treffen.

Ezra befreit Morad Sumar und seine Frau

Unterdessen hat der imperiale Offizier Lyste mit den Truppentransportern die Farm von Morad Sumar erreicht und enteignet den Farmer kurzerhand. Sumar und seine Frau werden festgenommen und in einem der Transporter fortgeschafft. Ezra entdeckt die Rauchsäule, die sich von der Farm erhebt, und bittet Zeb darum, die Truppentransporter zu verfolgen. Zeb willigt ein, und der TIE-Jäger nähert sich den imperialen Fahrzeugen. Obwohl sich Zeb zunächst als imperialer Offizier ausgibt, misstraut Lyste dem TIE-Jäger, als er die Transporter überfliegt. Doch bei dem Überflug kann Ezra auf den Transporter springen, woraufhin er Morad Sumar und seine Frau befreit, indem er den Schalter, der die Gefangenenabteile öffnet, mit der Macht betätigt. Er drängt sie daraufhin dazu, von dem Fahrzeug zu springen, was sie nach anfänglichem Zögern auch tun. Daraufhin lässt Lyste das Feuer auf die Fliehenden eröffnen, doch lenkt Zeb das Feuer auf seinen TIE-Jäger, während Ezra auf den Transportern Deckung vor einigen Sturmtruppen sucht. Er findet die Kiste mit den Meiloorun-Früchten, mit denen er die Sturmtruppler bewirft, sodass sie das Gleichgewicht verlieren und vom Transporter fallen. Anschließend versucht er, das Geschütz des Transporters auszuschalten, da Zebs TIE-Jäger keine Schutzschilde besitzt, weshalb er einen Schraubenschlüssel in den Lauf des Geschützes schiebt, um ihn zu blockieren. Ein weiterer Sturmtruppler versucht ihn zu ergreifen, wird jedoch von der Explosion des Geschützes vom Transporter geschleudert. Mit der letzten Meiloorun-Frucht aus der Kiste wird er von Zeb an Bord des TIE-Jägers geholt, woraufhin sie sich zurückziehen. Schließlich erreichen die beiden fußläufig die Geist und berichten Kanan und Hera, dass sie den TIE-Jäger absichtlich bruchgelandet haben, damit er vom Imperium nicht mehr verwendet werden kann. Kurz nachdem sie wieder an Bord sind, entdecken sie auf einem Bild, dass Sabine an ihre Zimmerwand gesprüht hat, dass Chopper für ihren Streit verantwortlich war, woraufhin sie den Astromechdroiden erbost durch das Schiff jagen.

Inhalt[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

  • Der in der Episode eingeführte imperiale Truppentransporter basiert auf einem alten Spielzeugmodell von Kenner aus den 1970er Jahren.
  • Ein früher Entwurf der Episodenhandlung sah vor, dass die Ministerin Maketh Tua als imperiale Gegenspielerin auftreten sollte. Später wurde dies jedoch zu einem neuen Charakter, Yogar Lyste, geändert.
  • In einer Einstellung kann man im Hintergrund von Sabines Quartier zwei Graffiti sehen, die die Kopfgeldjäger Embo und Cad Bane zeigen.
  • Die Meiloorun-Frucht wurde bereits 1996 in dem Roman Die Mission der Rebellen von Michael A. Stackpole erwähnt.

Weblinks[Bearbeiten]