Zweite Schlacht von Champala

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zweite Schlacht von Champala
Beschreibung
Konflikt:

Galaktischer Bürgerkrieg

Datum:

17 NSY

Ort:

Champala

Ergebnis:

Sieg der Neuen Republik

Kontrahenten

Neue Republik

Galaktisches Imperium

Kommandeure

Admiral Ackbar

Admiral Gilad Pellaeon

Die Zweite Schlacht von Champala war eine der letzten großen Schlachten zwischen der Neuen Republik und dem Imperium in der späteren Phase des Bürgerkrieges.

Nachdem das Imperium nach der Krise von Almania einen neuen Vorstoß in vormals imperiale Gebiete unternahm, kam es zu mehreren größeren Gefechten zwischen Admiral Pellaeon und Admiral Ackbar, welcher zusammen mit der Guardian und der Fünften und Dritten Flotte der Neuen Republik dies zu verhindern suchte. Hatte Admiral Pellaeon die erste Auseinandersetzung bei Champala noch für sich entschieden, verlor er diese Schlacht und musste sich zurückziehen. Die Schlacht von Champala war eine davon und führte letztendlich zur Schlacht von Anx Minor.

Quellen[Bearbeiten]