The Dreams of General Grievous

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Dreams of General Grievous.jpg
The Dreams of General Grievous
Allgemeines
Reihe:

The Clone Wars

Texter:

Pablo Hidalgo

Zeichner:

Katie Cook, Grant Gould, Tom Hodges, Jeff Carlisle

Weitere:

Grant Gould (Letterer)

Daten der englischen Ausgabe
Verlag:

StarWars.com

Veröffentlichung:

10. Dezember 2008

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Epoche:

Ära des Aufstiegs des Imperiums

Datum:

22 VSY

The Dreams of General Grievous ist eine Comic-Kurzgeschichte der Online-Comicreihe The Clone Wars, die von Pablo Hidalgo geschrieben wurde. Die Handlung des Comics spielt unmittelbar vor den Ereignissen der Folge In den Fängen von Grievous aus der Fernsehserie The Clone Wars und damit im Jahr 22 VSY, allerdings mit Rückblicken auf frühere Ereignisse.

Handlung[Bearbeiten]

Während eines Fluges durch den Weltraum erinnert sich General Grievous an seine Zeit zurück, bevor er zu einem Cyborg umgestaltet wurde. Zu dieser Zeit schlug sein Herz für den Krieg, das Feuer der Eroberung floss durch seine Venen und seine starken Lungen atmeten die aschige Luft verbrannter Feinde. Für Grievous war es eine Zeit, in der er ganze Nationen stürzte, Könige schlachtete und Legenden auslöschte. Er erinnert sich, wie sein Name von Kriegern gefürchtet und von Hinterbliebenen verflucht wurde. Er bedauert es, ein Cyborg zu sein, der nun eine Armee anführt, die sich gänzlich von seinen verbündeten Kriegern aus seinen Träumen unterscheidet.

Ein B1-Kampfdroide nimmt Kontakt mit Grievous auf und informiert ihn darüber, dass Graf Dooku ihn zu erreichen versucht hat. Grievous erwidert den Kontakt jedoch nicht, ignoriert den Droiden und fliegt weiter seinem Ziel entgegen.

Weblinks[Bearbeiten]