Dieser eine Moment

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
DieserEineMoment.jpg
Dieser eine Moment
Allgemeines
Serie:

The Clone Wars

Staffel:
7

Episode:
10

« Vorherige:

Alte Freunde und alte Feinde

» Nächste:

Scherbenhaufen

Informationen zur Produktion
Originaltitel:

The Phantom Apprentice

Produktions- nummer:

110

Länge:

27 Minuten

Erstausstrahlung (USA):

24. April 2020

Erstausstrahlung (DE):

24. April 2020

Informationen zum Stab
Regie:

Nathaniel Villanueva

Drehbuch:

Dave Filoni

Informationen zum Inhalt
Ort:

Mandalore

Charaktere:

Ahsoka Tano, Bo-Katan Kryze, Maul

Dieser eine Moment (Originaltitel: The Phantom Apprentice) ist die zehnte Episode der siebten Staffel von The Clone Wars und der zweite Teil eines vierteiligen Handlungsbogens über den Ausbruch der Order 66.

Handlung[Bearbeiten]

Tief in der Unterstadt von Sundari auf Mandalore offenbart sich Maul Ahsoka Tano und verlangt den Grund ihrer Anwesenheit zu erfahren. Er hatte eigentlich versucht Obi-Wan Kenobi herzulocken. Zudem enthüllt der Dathomirianer, dass die Galaxis schon bald unter der Herrschaft und Kontrolle von Darth Sidious sein wird. Bevor Ahsoka genauer nachfragen kann, tauchen Rex und einige Klonsoldaten auf, woraufhin Maul flüchtet. Ahsoka begibt sich mit Rex zu Bo-Katan Kryze in den Thronsaal von Sundari. Dort besprechen sie Mauls Aussage per Hologramm mit Obi-Wan Kenobi, der im Gegenzug erklärt, was er selbst bereits über den unbekannten Sith weiß. Er informiert die Anwesenden außerdem darüber, dass Graf Dooku von Anakin getötet worden ist und Mauls Festnahme daher umso wichtiger sein wird, um mehr über den unbekannten Meister der beiden Sith herauszufinden. Obi-Wan selbst kann nicht eingreifen, da er nach Utapau unterwegs ist um dort General Grievous zu stellen. Als Ahsoka nach Anakin fragt, schickt Kenobi die anderen fort und klärt sie über Anakins neue Mission auf: Den Obersten Kanzler zu beobachten, um dessen wahre Motive herauszufinden. Ahsoka zeigt sich darüber erzürnt, da der Jedi-Rat so Anakins Freundschaft mit dem Kanzler ausnutzt, doch Kenobi bittet sie darum, mit ihrem ehemaligen Meister zu sprechen. Ihr Gespräch wird unterbrochen, als Ahsoka Nachricht bekommt, dass sich ein Angriff auf die Klontruppen in der Unterstadt ereignet hat.

Dort angekommen berichtet ihr ein verwundeter Soldat von Mauls Überfall und dessen Fragen über Ahsoka. Zudem hat Maul den Klonkrieger Jesse als Geisel genommen. Maul verhört unterdessen Jesse und spricht über einen "Plan", wobei er seinen Unmut äußert einfach "weggeworfen" worden zu sein. Er befiehlt Gar Saxon den Premierminister Almec zu töten, damit dieser ihren Feinden nichts verrät und wendet sich erneut Jesse zu und verhört ihn mithilfe der Macht. Bo-Katan, Ahsoka und Rex begeben sich zu Almecs Zelle und erfahren von ihm, dass Maul in jüngster Zeit zunehmend von einem Grauen geplagt wird und eine Vision von jemandem hatte. Bevor er den Namen verraten kann, wird er von Gar Saxon tödlich verletzt. Almec kann Ahsoka noch mitteilen, dass es sich bei dem Namen um "Skywalker" gehalten hat, bevor er in ihren Armen verstirbt. Bo-Katan verfolgt Saxon, doch als sich ihr Kampf in die Aufzugsschächte verlagert, kann Saxon fliehen. Bei seiner Rückkehr spricht Maul gerade mit den anderen Syndikatsanführern, Marg Krim von den Pykes, Ziton Moj von der Schwarzen Sonne und Dryden Vos von der Crimson Dawn. Er gibt ihnen den Auftrag sich zu verstecken. Seinen mandalorianischen Anhängern befiehlt er, ihm in ein letztes Gefecht zu folgen, da die Galaxis bald umgeformt wird und sie in dem entstehenden Chaos so viel Macht wie möglich ergreifen müssen.

An der Oberfläche eskortieren die Klonsoldaten Zivilisten in Bunker, um sie zu schützen. Bo-Katan ist über den Belagerungszustand nicht erfreut, Ahsoka versichert ihr jedoch, dass die Republik abziehen wird, sobald sie Maul gefasst haben. In dem Moment, als sie den Thronsaal betreten, stimmt Ahsoka niemand anders als Maul zu, der auf dem Thron sitzt. Er wehrt einen Schuss von Bo-Katan ab und lässt Jesse frei, der sich dafür entschuldigt, dem Zabrak alles verraten zu haben. Rex eskortiert Jesse aus dem Thronsaal, während Ahsoka Bo-Katan aufträgt, sich um die ausbrechende Schlacht in der Stadt zu kümmern. Sie selbst stellt sich Maul, der von Jessi genug erfahren hat, um die Togruta mit ihren eigenen Zweifeln am Jedi-Orden zu konfrontieren. Er sieht ihre Gemeinsamkeiten darin, dass sie beide nur Werkzeuge waren und bietet Ahsoka an, sich mit ihm zu verbünden, um Sidious aufzuhalten.

Ahsoka lenkt ein, dass sie Maul helfen wird, doch nur unter der Bedingung, dass er ihr verrät, was er mit Anakin Skywalker möchte. Maul hält Skywalker für den neuen Schüler von Sidious und will ihn daher töten, doch Ahsoka glaubt ihm nicht. Der Zabrak erklärt, dass sein Plan vorsah, Skywalker hervorzulocken und zu töten, bevor Sidious ihn zu seinem Schüler machen konnte und provoziert damit Ahsoka, die ihn angreift. In dem ausbrechenden Lichtschwertduell wirft Ahsoka Maul aus dem Fenster, während unter ihnen die Schlacht zwischen den republikanischen Truppen und Bo-Katans Mandalorianern auf der einen Seite und den Anhängern Mauls auf der anderen weitertobt. Saxon bittet Maul um Unterstützung, doch dieser lehnt ab, da seine Fluchtmöglichkeit bald eintrifft. Er wünscht Saxon einen ehrenhaften Tod, doch Ahsoka schließt zu ihm auf und verwickelt ihn in einen weiteren Kampf. Während Maul und Ahsoka sich auf den Metallstreben über der Stadt duellieren, kann Rex Saxon verhaften und lässt ein Schiff vorbereiten, um Ahsoka zu helfen. Maul gibt Ahsoka eine letzte Chance sich ihm anzuschließen, sie lehnt jedoch erneut ab und weicht seinem Angriff aus. Dabei gelingt es ihr, den Sith festzusetzen und mithilfe der ankommenden Klone und Mandalorianer gefangen zu nehmen. Maul gerät in Panik und warnt Ahsoka, dass sie alle sterben werden, bevor Rex ihn mit einem Schuss betäubt.

Weblinks[Bearbeiten]