Erste Schlacht von Excarga

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erste Schlacht von Excarga
Zeitliche Übersicht
« Vorherige:

Mission auf Bakura

» Nächste:

Erste Schlacht von Rhen Var

Beschreibung
Konflikt:

Klonkriege

Datum:

22 VSY

Ort:

Excarga

Ergebnis:

Sieg der Konföderation unabhängiger Systeme

Kontrahenten

Konföderation unabhängiger Systeme

Excargan-Kämpfer

Truppenverbände

Excargan Kämpfer

Verluste

gering

sämtliche Excargan-Kämpfer

Die Erste Schlacht von Excarga war ein Konflikt während der Klonkriege zwischen der Konföderation unabhängiger Systeme und den Excargan-Kämpfern. Sie fand im Jahr 22 VSY statt und endete mit einem blutvergießenden Sieg der Konföderation.

Verlauf[Bearbeiten]

Auf Excarga war ein wertvolles Erz zu finden, das von den einheimischen Excargan bewacht wurde. Die Konföderation unabhängiger Systeme beabsichtigte, mit diesen Erzvorkommen ihre Droidenarmee zu vergrößern und griff den Planeten an. Ihre Kampfdroiden und Superkampfdroiden waren den Excargan-Kämpfern derart überlegen, dass die Schlacht nach einem kurzen, aber heftigen Blutvergießen schnell vorbei war. Die Verluste auf Seiten der Separatisten waren sehr gering, während alle Excargan-Kämpfer, trotz der tapferen Verteidigung ihrer Heimat, komplett ausgelöscht wurden. Für die Konföderation war dieser Erfolg zu Beginn der Klonkriege ein wichtiger Triumph, denn man erlangte die Kontrolle über die reichen Erzvorkommen Excargas und konnte jene nun ungehemmt ausbeuten. Die Bewohner des Planeten wurden allesamt gefangen genommen und versklavt, da man in ihnen perfekte Arbeiter für die fürchterliche Arbeit in den Droidenfabriken der Separatisten sah.

Nach der Zweiten Schlacht von Excarga wurde der Planet schließlich von der Galaktischen Republik befreit.

Quellen[Bearbeiten]